Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 860
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 19.03.2020 12:10

@Fenia_Winterkalt Sry, aber ich verstehe nicht so ganz was dein Problem damit ist.
Die Studie behandelt langfristige (nicht medizinische) Möglichkeiten zur Eindämmung und deren abzusehende Wirkung.
Wo bietet dieses Wissen keinen Wert?
Zwanzig Seiten in verhältnismäßig zugänglichem Englisch sind schnell gelesen und verstanden.
Zudem eine Studie bereits eine Zusammenfassung von vielen Daten ist. Das nochmals in kurzen Sätzen wiederzugeben wird in den meisten Fällen nicht funktionieren.
Und falls jemand des Englischen nicht mächtig ist, reicht eine kurze Bitte um Erläuterung.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 17945
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 19.03.2020 12:13

Es geht um die Form, wir haben ja eigene Regeln für diesen Thread. Einfach irgendwelche Links posten ist halt sinnlos. Man sollte schon dabeischreiben worum es bei einem Link geht. Und jeder der hier schreibt sollte den ersten Post bitte lesen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.03.2020 12:14

Nachricht der Moderation

Farmelon hat geschrieben:
17.03.2020 12:30
Bitte keine 'Fakten' über Corona verbreiten, wenn ihr Informationen teilen wollt verlinkt bitte die Quelle und schreibt kurz etwas zu dem Link
Wir behalten uns vor Links auf fragwürdige Quellen (Meinungsblogs, Verschwörungsseiten, Sektenlehre etc.) wieder zu löschen.
DAS ist das Problem. Wir haben hier Regeln und es wird hier im Thread härter moderiert als anderwo.
Der nächste der hier Links kommentarlos verlinkt bekommt eine Auszeit, wie schon von der Administration hier angekündigt wurde.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 12:23

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
19.03.2020 12:13
Es geht um die Form, wir haben ja eigene Regeln für diesen Thread. Einfach irgendwelche Links posten ist halt sinnlos. Man sollte schon dabeischreiben worum es bei einem Link geht. Und jeder der hier schreibt sollte den ersten Post bitte lesen.
Ich habe auf deine Bitte auch etwas dazugeschrieben. Ich bitte um Verständnis wenn meine Zitate nicht das Ausmaß einer Doktorarbeit haben und auch nicht deren Regeln entsprechen

Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 860
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 19.03.2020 12:24

Mir sind die Regeln durchaus bewusst, die habe ich gelesen.
Der Link enthält doch schon die Beschreibung. Sollte @Denderan Marajain einfach noch die deutsche Übersetzung drunterschreiben? Oo
Aber nun gut, ihr seid die Chefs. Fragen darf man sich trotzdem.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1430
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 19.03.2020 12:31

Es ist halt schwierig zu diskutieren wenn nur Links gesetzt werden. Findet der Autor des Beitrags das jetzt gut? Oder schlecht? Wichtig? Oder lächerlich? Die eigene Meinung zum Link zu liefern wäre wünschenswert.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.03.2020 12:39

Genau, wie geht es euch eben damit? Was wollt ihr sagen, was haltet ihr von dem was ihr verlinkt oder was für Tipps oder Hilfestellungen wollt ihr damit geben. Einfach nur Links hier spammen hilft keinem.

Ich muss heute Abend oder morgen wieder einkaufen gehen, ein paar frische Dinge für übers Wochenende, hoffentlich komm ich da gut durch und finde noch was. Dann werde ich ja sehen ob es die Tage jetzt vielleicht doch was besser geworden ist wie die Leute so drauf sind. Das unsere OB in Quarantäne sitzt ist zumindest etwas Gutes bei all dem Mist, die ist eh keine wirkliche Hilfe und kommt immer nur dann hervor wenn sie sich wo profilieren kann.

Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 860
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 19.03.2020 12:43

MMn impliziert hier das Posten des Links eine positive und interessierte Einstellung zu dieser Studie.
Hier gehen die Meinungen auseinander, aber die Sache ist klar: ihr stellt die Regeln auf und wir halten uns daran.

Um mal vom OT loszukommen. Ist hier jemand in der Situation, dass ein Verwandter infiziert ist?
Mein Schwiegervater hatte sich wohl im Elsass infiziert und meine Frau und ich haben ihn danach besucht. Von der Infektion haben wir dann alle nur erfahren, als das Elsass als Gefahrengebiet ausgewiesen worden ist und er daraufhin einen Test hatte durchführen lassen.
Theoretisch läuft unsere selbst gewählte Isolation morgen aus, aber so ganz traue ich der Sache noch nicht. Anzeichen einer Erkrankung haben wir zum Glück nicht, deshalb sind wir bisher noch nicht zu einem Arzt gegangen.
Zuletzt geändert von Gerwulf_Treublatt am 19.03.2020 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 14866
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.03.2020 12:45

Nein, ich kenne noch keinen persönlich, der infiziert ist. Im dörflichen und in Kleinstädten scheint es aber selten so schlimm zu sein, abgesehen von Heinsberg und jetzt in Bayern Mitterteich (die mussten ja auch noch ein Starkbierfest ausrichten und haben jetzt viele Fälle)

Ein Freund meiner Eltern musste nur einen Test machen, weil seine Praktikantin positiv getestet wurde. Bei ihm selbst war der Test dann aber negativ.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.03.2020 12:47

Bisher ist bei mir zum Glück noch kein Verwandter infiziert, so weit wir wissen.

Aber da wir die letzten Tage gewzungenermaßen viel unterwegs waren, einkaufen um Dinge zu bekommen an die man momentan sehr schwer drankommt, weiß man ja nie.
Mein Vater jedenfalls dreht durch, der ist cholerisch veranlagt und die Aussicht das es vielleicht Ausgangsregulierungen geben könnte, Sperren und ähnliches treibt alle in den Wahnsinn weil er sich da von seinen besten Seiten zeigt. Ihm kann ja keiner verbieten spazieren zu gehen und so weiter. :rolleyes:
Das der zur Risikogruppe gehört, wegen Lungen-OP vor ein paar Jahren und regelmäßigem Husten den er nicht untersuchen lässt so lange er kein Blut spuckt, das ist ihm nicht klar. Oder will er eher nicht wissen. Zum Glück hab ich meine eigene Wohnung, aber meine Mutter und meine Schwester gehen auf dem Zahnfleisch.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 12:56

Es gibt neue Daten zur Sterblichkeit von COVID-19

Am 29. Februar 2020 gab es 79.394 bestätigte Fälle von Covid-19 und 2.838 Todesfälle durch dieses Virus auf dem chinesischen Festland, darunter 48.557 bzw. 2.169 in Wuhan. Entsprechend liegen für diese Region auch die besten Untersuchungen über Covid-19 vor. In einer heute in "Nature Medicine" veröffentlichten Arbeit kommen Joseph Wu und Kollegen auf Basis der Daten aus Wuhan zum Schluss, dass die Sterblichkeitsrate nach einer symptomatischen Infektion 1,4 Prozent betrug – also deutlich niedriger ist als die Zahl, die man erhält, wenn man die Todesfälle in Relation zur Gesamtzahl der Fälle stellt. Im Vergleich zu den 30- bis 60-Jährigen war die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen ab 60 Jahren nach der Entwicklung von Symptomen sterben, 5,1-mal höher. Am niedrigsten war sie bei Personen unter 30. Die Autoren fanden auch heraus, dass das Risiko einer symptomatischen Infektion mit dem Alter zunahm – etwa um etwa vier Prozent pro Jahr bei Erwachsenen im Alter von 30 bis 60 Jahren.

Hier geht es zur Arbeit die in Nature Medicine veröffentlicht wurde

Bei uns ist auch noch kein bekannter Fall in der Verwandschaft/Bekanntschaft

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 676
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 19.03.2020 14:10

Bei meinem Mann auf Arbeit ist jetzt dicht gemacht worden bzw. HomeOffice, da sie sieben positive Fälle im Haus haben und zwei weitere unter Quarantäne.
Eine positiv getestete Person wusste es scheinbar am Wochenende bereits und ist am Montag dennoch auf Arbeit gegangen, in mehrere Meetings etc. :rolleyes:

@Denderan Marajain Aber mit 1,4% ist die Sterblichkeitsrate ja immernoch weit höher als bei Influenza? Ich hatte jetzt in der letzten Zeit mehrere Veröffentlichungen gelesen, die alle so in etwa in die Richtung gingen, wie Dein Link.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 194
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 19.03.2020 14:18

Firuna Tannhaus hat geschrieben:
19.03.2020 14:10
Bei meinem Mann auf Arbeit ist jetzt dicht gemacht worden bzw. HomeOffice, da sie sieben positive Fälle im Haus haben und zwei weitere unter Quarantäne.
Eine positiv getestete Person wusste es scheinbar am Wochenende bereits und ist am Montag dennoch auf Arbeit gegangen, in mehrere Meetings etc. :rolleyes:
geil... über sowas könnte ich mich länger ärgern :rolleyes:
Aber bringt ja nix, einzelne Unvernünftige gibt es leider immer

Dann viel Glück, dass ihr es nicht auch bekommt

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 4362
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 19.03.2020 14:27

Firuna Tannhaus hat geschrieben:
19.03.2020 14:10
Eine positiv getestete Person wusste es scheinbar am Wochenende bereits und ist am Montag dennoch auf Arbeit gegangen, in mehrere Meetings etc.
Krass! Manche Menschen... :rolleyes: :angry:
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 14:28

@Firuna Tannhaus

Der verharmlosende Grippe Vergleich am Beginn des Ganzen hat mich persönlich immer ein wenig geärgert

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 14866
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.03.2020 14:36

Hm ich bin mir bei dem Vergleich noch immer unsicher. Ich habe dazu mal gehört, dass das Hauptproblem an dem Virus ja sei, dass er für unser Immunsystem völlig unbekannt ist im Gegensatz zur Influenza und diese nur deshalb weniger ansteckend und tödlich ist, weil unser Körper die Viren schon kennt.
Insofern kann es durchaus sein, dass auch Corona mal einen ähnlichen Stand hat wie Influenza, das wird aber ein paar Jahre dauern.

Link kann ich gerade nicht liefern, da ich mir einfach nicht immer gemerkt habe, wo ich etwas gelesen habe. Es klingt für mich aber logisch.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 7341
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 19.03.2020 14:49

Hmmm ich verstehe die Hamster nicht, teure Cremeseifen -Spender sind ausverkauft, billige Seife liegt im Großen und Ganzen noch so rum wie ich sie letzten Samstag gesehen habe Duschgel ebenfalls. Und daneben die billige Handwaschpaste, für einen Euro den Zentner rührt keiner an, aus Mitleid habe ich heute einen Eimer mitgenommen, sonst fühlt sie sich zurückgesetzt.

Ansonsten ist keiner aus meinem RL-Verwandten und -Bekanntenkreis direkt mit dem ganzen in Berührung gekommen. Die meisten ziehen sich mehr oder weniger stark zurück um das Risiko zu minimieren.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 14:56

Assaltaro hat geschrieben:
19.03.2020 14:36
Hm ich bin mir bei dem Vergleich noch immer unsicher. Ich habe dazu mal gehört, dass das Hauptproblem an dem Virus ja sei, dass er für unser Immunsystem völlig unbekannt ist im Gegensatz zur Influenza und diese nur deshalb weniger ansteckend und tödlich ist, weil unser Körper die Viren schon kennt.
Insofern kann es durchaus sein, dass auch Corona mal einen ähnlichen Stand hat wie Influenza, das wird aber ein paar Jahre dauern.

Link kann ich gerade nicht liefern, da ich mir einfach nicht immer gemerkt habe, wo ich etwas gelesen habe. Es klingt für mich aber logisch.
Wobei es ja Zahlen aus China sind und es durchaus sein kann, dass es in anderen Ländern weniger schlimm ist

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 19.03.2020 15:03

Denderan Marajain hat geschrieben:
19.03.2020 14:56
Wobei es ja Zahlen aus China sind und es durchaus sein kann, dass es in anderen Ländern weniger schlimm ist
Würde ich mich nicht drauf verlassen. Guck dir mal Italien an. Die hatten gestern glaube ich 500 Tote an einem Tag.

Ich war soeben übrigens einkaufen. Neben allen Konserven mit vernünftiger Kaloriendichte, sind jetzt auch der Großteil aller Fertigpizzen ausverkauft. Genau wie alle Aufbackbrötchen und die meisten Nudeln.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 17945
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 19.03.2020 15:11

Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 15:03

Würde ich mich nicht drauf verlassen. Guck dir mal Italien an. Die hatten gestern glaube ich 500 Tote an einem Tag.
Bitte bei sowas immer eine Quelle mit angeben! Ich bin jetzt mal so frei, in Zukunft bitte selber dran denken!

https://www.tagesspiegel.de/politik/cor ... 59026.html

Jadoran
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 19.03.2020 15:13

Also bei uns - in einem mittelgrossen Stadt - kommen sie mit dem Nachbestücken einigermassen nach. Klar gibt es immer wieder leere Regale, aber beim Netto gab es heute durchaus wieder Nudeln, Toast und Klopapier.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 7341
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 19.03.2020 15:16

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
19.03.2020 15:11
Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 15:03

Würde ich mich nicht drauf verlassen. Guck dir mal Italien an. Die hatten gestern glaube ich 500 Tote an einem Tag.
Bitte bei sowas immer eine Quelle mit angeben! Ich bin jetzt mal so frei, in Zukunft bitte selber dran denken!

https://www.tagesspiegel.de/politik/cor ... 59026.html
Durchschnitsalter 79,5 Jahre, sieht so aus als wären vor 14 Tagen sehr viele Enkel und Urenkel zu Besuch gewesen..... :( Weniger als 1% ohne Vorerkrankungen.
Jadoran hat geschrieben:
19.03.2020 15:13
Also bei uns - in einem mittelgrossen Stadt - kommen sie mit dem Nachbestücken einigermassen nach. Klar gibt es immer wieder leere Regale, aber beim Netto gab es heute durchaus wieder Nudeln, Toast und Klopapier.
Bei uns gibt es Klopapier nur sporadisch der Rest ist da, solange man nicht auf eine spezielle Marke aus ist.

Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 15:03
Ich war soeben übrigens einkaufen. Neben allen Konserven mit vernünftiger Kaloriendichte, sind jetzt auch der Großteil aller Fertigpizzen ausverkauft. Genau wie alle Aufbackbrötchen und die meisten Nudeln.
Was wollen die Hamster mit Aufbacksemmeln? Privat kann man das ja nicht wirklich gut einfrieren oder?
Zuletzt geändert von Talasha am 19.03.2020 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 15:24

Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 15:03
Denderan Marajain hat geschrieben:
19.03.2020 14:56
Wobei es ja Zahlen aus China sind und es durchaus sein kann, dass es in anderen Ländern weniger schlimm ist
Würde ich mich nicht drauf verlassen. Guck dir mal Italien an. Die hatten gestern glaube ich 500 Tote an einem Tag.

Ich war soeben übrigens einkaufen. Neben allen Konserven mit vernünftiger Kaloriendichte, sind jetzt auch der Großteil aller Fertigpizzen ausverkauft. Genau wie alle Aufbackbrötchen und die meisten Nudeln.
Was hat das mit der STerblichkeitsrate zu tun?

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 19.03.2020 15:33

Denderan Marajain hat geschrieben:
19.03.2020 15:24
Was hat das mit der STerblichkeitsrate zu tun?
Ich möchte nur sagen, dass nicht alle Zahlen gleich verlässlich sind. Mehr darf ich hier nicht sagen, sonst hauen mir die Admins wieder auf die Finger. Ich bin bei diesen Zahlen skeptisch.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Jadoran
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 19.03.2020 15:44

Gesunde Skepsis bei Zahlen aus autokratisch regierten Staaten ist auch angebracht, ohne das vertiefen zu wollen. Aber der Sinn dieses Threads ist auch nicht der Faktencheck oder der Zahlenvergleich. Wie schon wiederholt festgestellt, kann und will das Rollenspielforum keine Krisenstabspressestelle für das Virus sein. Ich persönlich halte auch nichts vom Panikkreisel, wo man sich gegenseitig vorbetet, wie schlimm es ist und wie viel schlimmer es noch werden wird. Und sich über persönlich unbekannte Leute aufzuregen, die angeblich rücksichtslos gehandelt haben und sie der Gerechten Empörung anheim fallen zu lassen ist auch nicht so Meins. Bleibt gesund und munter!
Dreck vorbeischwimmen lassen

Alrik der Schmied
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 87
Registriert: 16.01.2014 13:17

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Alrik der Schmied » 19.03.2020 15:54

Man muss ja sagen, es ist eine ziemliche Odyssee, überhaupt mal eine sinnvolle Antwort zu bekommen.

Ich hatte am Freitag, 06.03. Kontakt mit einem Kunden, der mir am Ende unseres Gespräches lang und breit von seinem Italien-Trip erzählt hat, und es "ja überhaupt nicht schlimm war, total entspannt die Italiener!".

3 Tage nach Kontakt
Montag darauf ruft er an, und sagt, er sei positiv auf Corona getestet worden.
Also wollte ich eine sinnvolle Aussage, was ich denn nun tun sollte. Erste Anlaufstelle Hausarzt. Kurzer Anruf.

Arzthelferin: "Wir rufen zurück, wir wissen nicht, ob wir das machen!"
30 min später: "Machen wir nicht, wenden Sie sich bitte an die KVB 116 117."

Dort habe weder ich, noch meine Frau jemanden erreicht (meine Frau hat sogar parallel 2 Telefone benutzt).

Dann bin ich bei einer von der Stadt München eingerichteten Hotline gelandet: "Ja, also solange das Gesundheitsamt nicht auf Sie zukommt, brauchen Sie nichts machen."

*super, so ne Art staatliche Stelle, das beruhigt mich*

Meine Frau hat es dann weiter bei dem Gesundheitsamt Bayern versucht, dort jemanden erreicht("...nicht zuständig..."), der sie an das Gesundheitsamt München verwiesen hat.
Dort natürlich wieder niemanden erreicht, deswegen eine Email geschrieben.
Dann hat sie Tags darauf endlich auch jemanden bei der 116 117 erreicht.

Dort die Aussage, wir sollten uns dringend in Quarantäne begeben (nichts offizielles natürlich, nur freiwillig, denn offiziell kann nur das... [Trommelwirbel] Gesundheitsamt sowas verhängen!) und dass innerhalb von drei Tagen ein Pandemie-Arzt kommen würde, um einen Abstrich zu nehmen.

*super, es geht was voran, bald wissen wir, ob wir es auch haben"

6 Tage nach Kontakt
Weiterer Anruf 3 Tage später von der KVB: "Ja, erzählen Sie doch mal, was passiert ist." … "Ja, da sollten Sie tatsächlich in Quarantäne bleiben ... nein offiziell anordnen kann das nur das Gesundheitsamt ... ja, es lohnt sich einen Abstrich zu machen … es kommt innerhalb von 48 Stunden der Pandemie-Arzt."

9 Tage nach Kontakt
Sonntag früh um 3 klingelt jemand, wir bekommen von diesem Pandemiearzt einen Abstrich gemacht (Brechreiz inklusive).
Aussage des Arztes: "Das geht morgen in das Labor, dann dauert es nochmal 3 Tage, bis Sie die Informationen bekommen."

12 Tage nach Kontakt
Anruf vom Gesundheitsamt: "Erzählen Sie doch mal, was passiert ist."
Also wieder erzählt.
"Ja, Sie stehen unter offizieller Quarantäne!"
Ob sie schon Informationen zu unseren Ergebnissen habe.
"Ach, Sie wurden schon getestet? Da muss ich nachhaken, wo die Ergebnisse bleiben."

Nun endet die Quarantäne morgen, und wir wissen noch immer nichts vom Ergebnis, die verschiedenen Stellen wissen nichts von den jeweiligen Fortschritten der anderen, aber immerhin sind wir jetzt offiziell in Quarantäne.
Vielleicht können wir auf einen finanziellen Ausgleich hoffen (selbstständig).
Vor dem Anruf des Amtes war das ja "freiwillig", so dass man auf den Kosten sitzen bliebe.

Meine Frau gerade: "Meinst Du, wir erfahren irgendwann unsere Testergebnisse?"

In diesem Sinne: Bleibt gesund!

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 17945
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 19.03.2020 16:10

Oh man wie ätzend, sowas ähnliches liest man ja öfter, da verliert man schon ein bisschen das Vertrauen in die öffentlichen Stellen. Ich hoffe es wendet sich bei euch noch zum guten @Alrik der Schmied

Alrik der Schmied
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 87
Registriert: 16.01.2014 13:17

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Alrik der Schmied » 19.03.2020 16:20

Ich nehme es mittlerweile mit Humor!
:lol:
Gerade kam ein Anruf vom KVB:
"Wir haben die Ergebnisse!"
Wir freuen uns schon; leider sind es drei Ergebnisse mir falschen Vornamen, wir sind aber nur zwei Leute...
Irgendjemand hat unsere Telefonnummer falsch eingepflegt.
:hammer:

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 5887
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 19.03.2020 16:25

Alrik der Schmied hat geschrieben:
19.03.2020 16:20
Ich nehme es mittlerweile mit Humor!
:lol:
Gerade kam ein Anruf vom KVB:
"Wir haben die Ergebnisse!"
Wir freuen uns schon; leider sind es drei Ergebnisse mir falschen Vornamen, wir sind aber nur zwei Leute...
Irgendjemand hat unsere Telefonnummer falsch eingepflegt.
:hammer:
Kenne leider auch Personen die bereits 10 Tage auf das Ergebnis warten...


A.C.A.B

All Coronas are Bastards

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.03.2020 16:26

Fu........n sieht anders aus!
Haltet die Ohren steif!

Antworten