Online Runden auf dem gemeinsamen Discord von DSAForum und PnPnews. Runden findet ihr indem ihr !lfg im #spielersuche Kanal eingebt. Oder bietet doch was an :)
Bleibt gesund! Das Forum bleibt geöffnet ;)

 

 

 

Robin Hood

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19503
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 31.03.2010 17:47

http://www.moviepilot.de/news/ridley-sc ... sen-104838

Am 13. Mai kommt ein neuer Robin Hood-Film in die Kinos.
Auch wenn über die Story noch nicht allzu viel bekannt ist, kann man doch zumindest davon ausgehen, dass es ordentlich zur Sache gehen wird, denn Regie führt kein anderer als Ridley Scott und den Hauptdarsteller gibt kein geringerer als "Gladiator" Russell Crowe.

Weiß schon irgendwer mehr über den Film oder hat irgendwas zu berichten?
Meinungen dazu?


Die Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film ansehen werde, ist recht groß; verspricht er doch recht actiongeladen zu werden - erst recht sollte er sogar in 3D kommen.
Auf der anderen Seite steht ich der "Gladiator"-Besetzung ein wenig skeptisch gegenüber und werde sowieso immer den "one&only"-Robin Hood Kevin Costner im Kopf haben... ;)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Schelmina
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 17856
Registriert: 19.05.2005 19:08
Wohnort: Seligenstadt

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Schelmina » 31.03.2010 17:53

Auf YouTube gehen schon viele Trailer rum. Demnach soll der Film sehr schlachtengewaltig sein und eher weniger mit der ursprünglichen Kevin-Costner-Story zu tun haben. Vor allem, weil Mr. Gladiator die Hauptrolle spielt.
Ich will mir den Film auf alle Fälle angucken, ob on 2D oder in 3D entscheidet sich wohl demnach, wo, wann und mit wem ich reingehe.

Nur ich befürchte ich geprägt von "Helden in Strumpfhosen", so dass ich die ganze Zeit an Miffy denken muss :lol:

Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Demus » 31.03.2010 18:12

Für mich ist Robin Hood ja immer noch ein Fuchs in grünen Klamotten... :censored:

Aber mal zum Thema...angucken würd ich mir den schon gerne, obwohl der ja wegen Thema vermutlich eher fernkampflastig wird ^^
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Benutzeravatar
Namaris
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5607
Registriert: 09.02.2006 13:39
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Namaris » 31.03.2010 18:32

Ridley ist mein Lieblingsregisseur (na gut von den noch lebenden... ;-) ) ich bin enorm gespannt auf den Film. :-)
“Ce qu'on appelle une raison de vivre est en même temps une excellente raison de mourir.” - Albert Camus

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10691
Registriert: 23.09.2003 18:49

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 31.03.2010 18:36

Demus hat geschrieben:Für mich ist Robin Hood ja immer noch ein Fuchs in grünen Klamotten... :censored:
Dazu hatte ich als Kind auch noch das Panini Klebealbum... (ich glaube, es war sogar mein erstes).

Ich bin gespannt auf den neuen Robin Hood und werde ihn mir definitiv ansehen (noch gespannter bin ich allerdings auf das Remake von Kampf der Titanen, das Original fand ich als Kind klasse, wenig andere Filme haben meine Fantasie damals so angeregt).

Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Demus » 31.03.2010 18:42

Clash of Titans ist für mich ein absolutes Must-see...immerhin hab ich Titan Quest fast bis zum Erbrechen gespielt XD
Den gibts nächste Woche in 3D ^^
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11155
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.03.2010 19:06

Olvir Albruch hat geschrieben:[..]und werde sowieso immer den "one&only"-Robin Hood Kevin Costner im Kopf haben... ;)
Es gibt nur einen wahren Robin Hood. An seinen Strumpfhosen müssen sich alle messen. :wink:
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Demus » 31.03.2010 19:35

Alecto hat geschrieben:
Olvir Albruch hat geschrieben:[..]und werde sowieso immer den "one&only"-Robin Hood Kevin Costner im Kopf haben... ;)
Es gibt nur einen wahren Robin Hood. An seinen Strumpfhosen müssen sich alle messen. :wink:
Auf die Gefahr hin, gesteinigt zu werden...War der auch grün? :censored:
Zuletzt geändert von Demus am 31.03.2010 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Perceval
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 237
Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Perceval » 31.03.2010 19:42

Für mich ist die britsche Serie aus den 80ern die beste Umsetzung des Robin Hood-Stoffs. Da kommt auch der Strumpfhosenträger nicht mit 8-)

Nichts desto trotz hat auch der Costner-Film seine Momente, und ich werde mir auch die neue Version anschauen, die Trailer machen Lust auf mehr.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11155
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.03.2010 19:53

Demus hat geschrieben:Auf die Gefahr hin, gesteinigt zu werden...War der auch grün? :censored:
Zumindest die Strumpfhosen waren es. Das ist es was zählt. :wink:
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Demus » 31.03.2010 19:54

Grün/Brau ist gut für die Umgebung, also passt das schon.
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Benutzeravatar
Der Gaukler und sein Äffchen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2255
Registriert: 04.12.2005 21:45
Wohnort: Hamburg

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Der Gaukler und sein Äffchen » 31.03.2010 22:40

Da bisher niemand irgendwelche brauchbaren Infos gepostet hat, werde ich dies tun.
Der Film soll weniger die Geschichte von Robin Hood wiedergeben, wie wir sie kennen. Es soll mehr die Geschichte von Robin Hood, vor seinem Leben als Wegelagerer beleuchten. Die Zeit, die er an der Seite des Königs gegen die Feinde des Königreiches gekämpft hat.
Daher auch die Massenschlachten im Trailer.
Aber ich habe gehört, auch die Zeit die wir kennen, soll drin vorkommen, aber über den Umfang, kann ich nichts sagen.
There is a war coming. Are you sure you're on the right side?

Gulmond
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 01.04.2010 12:31

Lustig, as klingt so, als wenn es eine "Robin-Hood-Geschichte" geben würde. Aber eigentlich gibt es dutzende widersprüchlicher Mythen.

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4796
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Whyme » 01.04.2010 13:27

Gulmond hat geschrieben:Lustig, as klingt so, als wenn es eine "Robin-Hood-Geschichte" geben würde. Aber eigentlich gibt es dutzende widersprüchlicher Mythen.
Und das erinnert doch sehr an King Arthur, der ja auch den Anspruch erhob, die wahre Geschichte hinter dem Mythos zu erzählen.

Ich werde mir den Film (so wie eigentlich jeden Film, der mich interessiert) irgendwann mal auf DVD anschauen. Ein interessanter mittelalterlicher Abenteuerstreifen dürfte dabei auf jeden Fall rauskommen.

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4463
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Scoon » 01.04.2010 16:25

Hm, also ich hoffe die Filme sind besser als ihre Trailer. Würde ich es nicht besser wissen, hätte ich vermutet, irgend ein Fan hätte unter ein paar zusammen geschnittene Filmausschnitte irgendeine Rockmusik gelegt und auf YT hochgeladen. Die Abstimmung der beiden Sachen gefällt mir überhaupt nicht.

Benutzeravatar
Cattivo von Aravanadi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9901
Registriert: 17.04.2006 12:54

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Cattivo von Aravanadi » 01.04.2010 16:54

Olvir Albruch hat geschrieben:[..]und werde sowieso immer den "one&only"-Robin Hood Kevin Costner im Kopf haben... ;)
:ijw:

Zurück zum Film

Benutzeravatar
Mithrandir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1709
Registriert: 30.11.2003 11:59
Wohnort: Norderstedt

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Mithrandir » 02.04.2010 03:54

Hm.... Ridley Scott dreht einen Film, in dem ein Soldat zurück nach Hause kommt, seine Familie getötet wurde und er grausame Rache nimmt...

Woher kommt mir das nur bekannt vor ;)

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Swit » 02.04.2010 11:30

Bei Russel Crowe muss ich immer an was anderes denken.

Benutzeravatar
Goldfeder
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1964
Registriert: 17.06.2005 10:55

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Goldfeder » 03.04.2010 15:02

Für mich persönlich ist der Film unabhängig von den Erwartungen ein must-see, wobei ich mit der Wahl der Schauspieler definitiv nicht glücklich bin. Aber naja.
Immerhin versprechen die Trailer, dass es ordentlich zur Sache geht - wenn schon keine tolle Story, dann wenigstens völlig übertriebene Kinoaction! :)
(Irgendwie denke ich das seit ein paar Jahren viel zu oft...)

Perceval
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 237
Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Perceval » 03.04.2010 16:12

Swit hat geschrieben:Bei Russel Crowe muss ich immer an was anderes denken.
Das geht mir genauso. Einfach zu geil :censored:

Benutzeravatar
Thanee
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 890
Registriert: 19.03.2007 09:55

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Thanee » 04.04.2010 19:49

Robin Hood schau ich mir bestimmt auch an (wobei der Kevin Costner Robin Hood, trotz Kevin Costner, ja auch wirklich klasse war... Alan Rickman natürlich vor allem :)) und Clash of the Titans sowieso (auch wenn ich denke, dass der nicht an das geniale Original, wieder trotz des dämlichen Hauptdarstellers, rankommen wird... aber ist ja glaube ich auch eine etwas andere Story diesmal; gegen Ray Harryhausen können die modernen SFX ja sowieso nicht ankommen :lol: ).

Benutzeravatar
Kerstion Lewe
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2263
Registriert: 26.11.2007 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Kerstion Lewe » 26.04.2010 14:51

@Clash of the Titans:
man sollt den Film eher in Trash of the Titans umbenennen... der war schon in der alten Sandalenverfilmung schlecht, und dieser ist auch nicht besser. Ich habe mich immer gefragt, warum sie das Kind nicht beim Namen nennen?
Hat mit griechischer Mythologie soviel zu tun wie jeder andere Hollywoodstreifen (ich erinnere mich an diesen Proleten-Kriegerfilm Troja vor ein paar Jahren... das beste war doch immer noch das Batique-Shirt vom ollen Alec Guinness als Priamos... ein Bild für die Götter!)

@Robin Hood:
Es geht doch nichts über den guten alten Errol...
Costner/Rickman haben dem ganzen dann noch einmal eine Drehung gegeben, die sehr zeitgemäss war, leider auch in keiner Weise historisch Korrekt. Ich weiss auch nicht, warum ich immer wieder solche Ansprüche an Hollywood stelle, ist eigentlich total vergebens.
Aber was mich nervt, ist halt immer dieses falsche Bild von vergangenen Zeiten, das präsentiert wird.
siehe Braveheart: dieser Film hat Generationen von Pseudo-Schottischen Filmkopierern auf die Mittelaltermärkte getrieben... in Plaid und mit Zweihänder. Das falscheste Bild, was jemals vom Schottland des Mittelalters gezeichnet wurde.

Ich bezweifle, dass der neue Robin Hood irgendwie besser sein wird, aber mal sehen. Zumindest an schauspielerischer Qualität / Regie lässt er ja einiges erwarten. Ich werde ihn mir auf jeden Fall ansehen.

Benutzeravatar
Wolkentanz
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1795
Registriert: 30.09.2003 13:13
Wohnort: Kamen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Wolkentanz » 26.04.2010 16:56

Ich mag weder Ridley Scott noch Russel Crowe... und die Geschichte wird normalerweise vom dritten Mal erzählen auch nicht besser.

Wenn ich den irgendwann mal sehe langt mir das satt... ins Kino gehe ich zumindest für den Film nicht.
* kann Spuren von Nüssen enthalten

Benutzeravatar
Thanee
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 890
Registriert: 19.03.2007 09:55

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Thanee » 28.04.2010 13:38

Der neue Clash of the Titans war echt mies. Weia!

Den alten fand ich aber klasse! :)

Mir ist es eigentlich total egal, ob ein Film historisch (oder sonstwienoch) korrekt ist, solange er unterhaltsam und gut gemacht ist. Wenn man sich mit dem behandelten Thema selbst gut auskennt, ist es natürlich schon schöner, wenn das Bild auch wirklich stimmig ist, das stimmt schon.

Benutzeravatar
Herzblut
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2069
Registriert: 13.10.2004 15:06
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Herzblut » 04.05.2010 10:04

Alecto hat geschrieben:
Olvir Albruch hat geschrieben:[..]und werde sowieso immer den "one&only"-Robin Hood Kevin Costner im Kopf haben... ;)
Es gibt nur einen wahren Robin Hood. An seinen Strumpfhosen müssen sich alle messen. :wink:

Diese Strumpfhosen können sich locker damit messen :lol:

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Swit » 05.05.2010 08:41

Vielleicht haben sie ja wenigstens nen guten Titelsong

Also ansehen muss man den Film ja fast schon irgendwann mal. Da kommt man ja meistens nicht drum rum. Selbst wenn er total schlecht ist muss man ihn dann gesehen haben.

Benutzeravatar
Schwermetaller
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2917
Registriert: 09.07.2008 14:01
Wohnort: Flächenland

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Schwermetaller » 05.05.2010 08:41

Ja, der Avatar-Effekt. ;)
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Benutzeravatar
ore
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1047
Registriert: 03.07.2009 09:06
Wohnort: Gifhorn

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von ore » 05.05.2010 08:43

Avatar-Effekt? Zweifel ich an, ich hab den Film nicht gesehen, ein zwei mal wollte ich hineingehen, hatte dann aber keine Lust auf Kino.
Ares sagt: Schelme sind Sportwagen mit 500 PS, die nur im ersten Gang gefahren werden dürfen.

Benutzeravatar
Schwermetaller
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2917
Registriert: 09.07.2008 14:01
Wohnort: Flächenland

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Schwermetaller » 05.05.2010 08:56

Ein blöder Film wird gehypt und auf einmal finden ihn doch alle gut, und man selbst will wohl nicht zugeben, dass man ihn auch blöd findet. Zumindestens kann ich nicht verstehen, wieso man den so geil findet. ;)

Aber nun wieder zu den Herren in Strumpfhosen!
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robin Hood

Ungelesener Beitrag von Demus » 05.05.2010 11:15

Demus war auch nicht in Avatar...der Film ist ne 1 zu 1 Kopie von Pocahontas ^^
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Antworten