Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2159
Beiträge: 20391
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 31.03.2021 17:08

Lunch nach Einbruch der Dunkelheit. Da sagt man glaube ich eher "Dinner", "Tea", "Supper" oder was in der Art.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 261
Beiträge: 5846
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von hexe » 31.03.2021 17:11

Wenn Du zum Spanferkel essen einlädst, dann sagen die Ramadan Personen ja vielleicht so wie so ab. :lol:

Ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. ;)

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1267
Beiträge: 4293
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 31.03.2021 17:36

Die vom Ramadan betroffene Kollegin sagt, es sei ok für sie, wenn wir es trotzdem durchziehen. Aufs Spanferkel verzichten wir und es wird tatsächlich mittags stattfinden.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 749
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 31.03.2021 17:49

Gorbalad hat geschrieben:
31.03.2021 16:54
Ist für "Lunch" halt eher untypisch ;)
Lunch im Ramadan ist auch untypisch... mein Vorschlag zielte also darauf ab, ob man sich evtl. alternativ zum Abendessen treffen könnte.

Wie man es dann nennt, dürfte demgegenüber relativ egal sein.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1267
Beiträge: 4293
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 31.03.2021 18:05

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
31.03.2021 17:49
Gorbalad hat geschrieben:
31.03.2021 16:54
Ist für "Lunch" halt eher untypisch ;)
Lunch im Ramadan ist auch untypisch... mein Vorschlag zielte also darauf ab, ob man sich evtl. alternativ zum Abendessen treffen könnte.

Wie man es dann nennt, dürfte demgegenüber relativ egal sein.
Tatsächlich bestellen wir Essen für eine gemeinsame Mittagspause, die einzige Gelegenheit, zu der wir uns mit 8 Leuten treffen dürfen. Verschieben auf abends ist also nicht drin. Verschieben auf nen Monat später aber auch nicht.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 749
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 31.03.2021 18:23

Arigata hat geschrieben:
31.03.2021 18:05
Tatsächlich bestellen wir Essen für eine gemeinsame Mittagspause, die einzige Gelegenheit, zu der wir uns mit 8 Leuten treffen dürfen. Verschieben auf abends ist also nicht drin. Verschieben auf nen Monat später aber auch nicht.
Ah, verstehe. :(

Aber das ist ja nett, dass die Kollegin dann trotzdem mitkommt.

Wir hatten mal einen Gastwissenschaftler aus Saudi-Arabien. Der kam schon immer dann im Ramadan für einen längeren Aufenthaölt nach Deutschland, wenn der auf den tiefsten Winter fiel (daher mein Gedanke) - aber dann allen anderen beim Essen zuzusehen, war trotzdem glaube ich sehr hart für ihn.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8006
Beiträge: 11862
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.03.2021 18:53

Zurück vom Frühdienst. Passend zu Ostern stand heute unter anderem eine EI-Umlagerung auf dem OP-Programm. Sollte am Freitag das Hadassah Hospital anrufen mit der Bitte um Zuverlegung bei "Perforationsverletzung Handflächen bds", sollte ich dann annehmen?
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 749
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 31.03.2021 18:57

Alecto hat geschrieben:
31.03.2021 18:53
Sollte am Freitag das Hadassah Hospital anrufen mit der Bitte um Zuverlegung bei "Perforationsverletzung Handflächen bds", sollte ich dann annehmen?
Schreib ihnen zurück: "Mit Schröder-Nägeln wäre das nicht passiert!"
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8006
Beiträge: 11862
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.03.2021 22:06

@Rhonda Eilwind: :lol:

@topic: So, nun habe ich auch die Mulan-Realverfilmung auch gesehen. Mein Urteil dazu: Verschwendet damit nicht eure Lebenszeit. Dieses Machwerk ist weder Geld noch Zeit wert und verfehlt meilenweit all die selbstgesetzten Ziele. Der Film ist weder im guten noch im schlechten Sinne unterhaltsam, liefert keine tieferliegende Botschaft/Erkenntnis und entfernt sich wesentlich weiter von der zugrundeliegenden Legende als es der Zeichentrickfilm tut.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3487
Beiträge: 7429
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 31.03.2021 23:12

Nach diesem Pitchmeeting hatte ich keine Lust mehr auf Mulan. Nun, der Zeichentrickfilm ist ohnehin einer meiner liebsten Disneyfilme.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Assaltaro
Posts in diesem Topic: 304
Beiträge: 15676
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 31.03.2021 23:36

Ja... Klingt so als müsste ich den nicht sehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 52
Beiträge: 222
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 01.04.2021 07:13

Was ich sehr schade finde, der Zeichentrick Film hat mir sehr gut gefallen; aber danke fürs abraten, da halt ich doch erstmal die Finger fern von :-)

Ansonsten:
Diese 1.April Forenaktion hat mich doch echt erstmal kalt erwischt gerade :oops: :oops:

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 4198
Beiträge: 9533
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Grinder » 01.04.2021 09:56

hexe hat geschrieben:
31.03.2021 17:11
Wenn Du zum Spanferkel essen einlädst, dann sagen die Ramadan Personen ja vielleicht so wie so ab. :lol:

Ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. ;)
Bei manchen Menschen hilft nur Militanz. :kotz:
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8006
Beiträge: 11862
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 01.04.2021 20:29

Zurück aus der Klinik.
Hello I'm Dr A. Welcome to Jackass! Zumindest hat das was ich da heute getrieben habe sehr große Ähnlichkeit damit und war auch nicht wirklich intelligent. Und ich hatte mich schon gewundert dass einer von den Pulmologen anruft. Mit denen habe ich eigentlich sehr wenig zu tun.
Zumindest war die Sache sehr lehrreich.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 414
Beiträge: 1178
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 01.04.2021 22:22

@Alecto Ich glaube, du hast den Kern deiner Aussage ausgespart, oder anders: Details?

@topic: Ich freue mich auf den Osterhasen.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1217
Beiträge: 5395
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 02.04.2021 07:37

Zählt "ich tue immer noch Sachen in die Waschmaschine wie um DIPS zu rufen, aber schalte sie dann nicht ein" eigentlich zu den anerkannten Mordmotiven unter Mitbewohnern? Also, sollte man doch vor Gericht Verständnis haben. Oder leben Jura-Student*innen eher nicht in WGs und können das später nicht nachvollziehen?

Frohe Ostern allerseits! So... braun... das Forum heute!
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8006
Beiträge: 11862
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 02.04.2021 07:59

Tiger hat geschrieben:
01.04.2021 22:22
Details?
In der Klinik haben wir einen klinikeigenen Fernsehsender, der auch eigenen Content fabriziert. Selbiger läuft dann auf eigenem Kanal in Endlosschleife. Der Content besteht aus Beiträgen der einzelnen Fachabteilungen, wo dann z.B. der Chefarzt der Gynäkologie etwas über die Geburtshilfe im Haus, der Chefarzt der Kardio etwas über Drug-Eluting-Stents, ein Ober-Urologe etwas übers Prostatakarzinom und seine Vorsorge, etc erzählt. Dann gibt es auch noch Beiträge vom Patientenservice, der Seelsorge, der Bücherei, der Küche, der Ergotherapie, des Sozialdienstes, etc. Anscheinend sind unsere Pulmologen wieder mal um einen Beitrag gebeten worden, was deren Chef einem seiner Oberärzte aufs Auge gedrückt hat. Für die ist CoVid-19 natürlich ein großes Thema, wozu sie auch schon einige Beiträge gedreht haben. Der OA ist anscheinend auf die Idee gekommen mit ein paar Mythen über FFP-2-Masken aufräumen zu müssen und hat einen Beitrag im Mythbuster-Stil konzipiert. Dabei geht es insbesondere um die Frage: Inwieweit stört die FFP2 beim Atmen? Dementsprechend zeigt er ein paar seiner (freiwilligen) COPD- und Asthma-Patienten bei denen die O2-Sättigung gemessen wird mit und ohne Maske: Man sieht da ändert sich garnichts. Auch hat er ein paar seiner Assistenzärzte mit und ohne Maske in die Bodyplethymographie gesetzt: Man sieht da ändert sich garnichts. Als Finale ist er noch auf eine besonders blöde Idee gekommen, weswegen er auf anraten eines Kollegen mich angerufen hat. Und ich war blöd genug das mitzumachen. Wir sind in die Räume der Physiotherapie umgesiedelt, wo ich erst einmal eine Vollverkabelung bekommen habe und anschließend die volle CoVid-Schutzausrüstung anziehen durfte: Dienstkleidung, den wasserdichten Virusschutz-Ganzkörpergummistiefel, Plastikschürze, OP-Mundschutz, FFP-2-Maske, Gesichtsvisier, doppelte lange Handschuhe. Anschließend ging es auf das Laufband der Physios mit 10% Steigung beginnend bei 1km/h. Die Geschwindigkeit wurde jede halbe Minute um einen halben km/h gesteigert bis zum Maximum was das Band hergab (22km/h). Dazu gab es eine simultane Übertragung meiner Vitalwerte, insbesondere natürlich der O2-Sättigung. Nach etwas weniger als einer halben Stunde wurde das ganze dann (gottseidank) abgebrochen weil sich mein Outfit langsam aufzulösen begann und ich Angst hatte irgendwo hängen zu bleiben und mit hoher Geschwindigkeit vom Laufband zu fliegen. Zugegebenermaßen habe ich irgendwo bei 20 km/h das Gesichtsvisier verloren. Wie zu erwarten war änderte sich an der Sättigung natürlich überhaupt nichts. Dafür lief mir in Strömen der Schweiß aus den Hosenbeinen.... :rolleyes:
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3487
Beiträge: 7429
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 02.04.2021 11:35

Okay, wo muss mir was passieren um diesen Beitrag sehen zu können?
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 3220
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 02.04.2021 11:48

@Alecto Wie kommt es dann, dass ich mich mit FFP2-Maske trotzdem schnell außer Atem fühle? Wenn ich etwa Treppen steige fange ich mit Maske spätestens nach zwei Stockwerken das Japsen an, ohne braucht es da ein Vielfaches. Ist das reine Einbildung, steigt vielleicht der CO2-Gehalt in meinem Körper oder wie lässt sich meine Wahrnehmung dann erklären?

@Topic: Ich habe die Fastenzeit dieses Jahr mal für eine stärkere Ernährungsumstellung und mehr Sport (also überhaupt mal welchen) genutzt und habe stand heute 6,4 kg weniger auf der Waage als am Aschermittwoch (17. Februar). Da das Fasten an Ostern endet, fürchte ich jetzt den Jojo-Effekt. :ups: Dabei bin ich noch recht weit entfernt von meinem Zielgewicht.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Assaltaro
Posts in diesem Topic: 304
Beiträge: 15676
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.04.2021 11:57

Ich vermute das hängt einfach etwas vom Trainingsstand und Fitnessgrad ab.
Im Sommer haben wir sogar das Kindertraining ne gewisse Zeit mit FFP2 Maske gehalten. Nur als die Inzidenzen gar so niedrig waren, nicht.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8006
Beiträge: 11862
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 02.04.2021 13:04

Talasha hat geschrieben:
02.04.2021 11:35
Okay, wo muss mir was passieren um diesen Beitrag sehen zu können?
Im Augenblick ist noch nicht ganz klar wie lange die dazu brauchen werden um den Beitrag zu schneiden, fertigzustellen und auf Sendung zu bringen. Insbesondere beim Schnitt wird das noch deutlich kompakter werden. Und ich nehme an auch die Ankündigung "Normalerweise würde man so etwas erst einmal im Tierversuch testen. Aber das hat uns die Ethikkommission verboten. Deswegen nehmen wir einen Unfallchirurgen." wird wahrscheinlich nicht in den endgültigen Beitrag gelangen.
WeZwanzig hat geschrieben:
02.04.2021 11:48
Wie kommt es dann, dass ich mich mit FFP2-Maske trotzdem schnell außer Atem fühle?
Der Atemwiderstand steigt durch die Maske natürlich etwas, womit die Atemarbeit etwas steigt (Das wollen die dann im Beitrag mit Hilfe der Spirometrie demonstrieren). Allerdings hat dieser Anstieg weder beim Gesunden noch beim Lungenkranken irgendeinen tatsächlichen Effekt auf die Oxygenierung. Die einzigen, die damit ein echtes Problem haben sind Personen mit bereits ausgeprägter Lähmung der Atemmuskulatur.
Dass diese zusätzliche Atemarbeit nicht angenehm ist, das steht auf einem anderen Blatt - Die halbe Stunde auf dem Laufband war gewaltig unangenehm. Und meine sportliche Leistung wäre ohne Maske sicher auch besser gewesen. Ungesund ist das ganze für ca 99,99% der Menschheit nicht.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 261
Beiträge: 5846
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von hexe » 02.04.2021 13:51

WeZwanzig hat geschrieben:
02.04.2021 11:48
Da das Fasten an Ostern endet, fürchte ich jetzt den Jojo-Effekt. :ups: Dabei bin ich noch recht weit entfernt von meinem Zielgewicht.
Dann Ostern 2022? ;)

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 414
Beiträge: 1178
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 02.04.2021 20:15

Das der spürbare Effekt beim Tragen einer FFP2-Maske vermutlich auf einen erhöhten Atemwiderstand zurückzuführen ist, war auch mein Schluss, nachdem ich vorige Woche das erste Mal eine getragen habe. Anfangs habe ich die erhöhten Atemarbeit deutlich gemerkt, nach einer Weile hatte ich mich aber an die Mehrarbeit gewöhnt. Trotzdem war es natürlich eine Erleichterung, als ich sie wieder abgesetzt hatte.

Könnte es sein, dass der erhöhte Atemwiderstand bei Menschen mit Asthma oder ähnlichen Vorerkrankungen so viel Stress verursachen kann, dass eine daraus resultierende stressbedingte Krise entsteht, weil subjektiv eine Atemnot wahrgenommen wird?
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 749
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 03.04.2021 00:23

@Tiger

@Alecto will dort zwar nichts posten, wenn ich mich recht erinnere, aber diese Diskussion würde gut in den "Wie gehts euch grad - Corona - Thread passen...

Feuer! @ Wie geht's Euch grad 2? - Corona
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Leta
Posts in diesem Topic: 887
Beiträge: 9315
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Leta » 03.04.2021 01:08

Nachdem ich bei der Fahrt mit dem Fahrrad durch die Stadt hier Maske trage bin ich vor ein paar Wochen von selbergenähten MNS auf FFP2 umgestiegen und muss sagen das diese sich hier deutlich angenehmer tragen. Durch die relativ starre Form kann man wirklich besser Atmen als bei den Stoffmasken die sich immer an das Gesicht "ansaugen". Das einzige Problem ist das sie schneller durchfeuchten bei Anstrengung als die Stoffteile.

Zom Thema Fahrrad fahren: Ich bin letzten Herbst von ÖPNV auf Fahrrad umgestiegen und fahre jetzt knapp 10 km zur Arbeit und 10 km zurück. Da auf dem Heimweg 200 Höhenmeter dabei sind hab ich auch einen deutlichen Trainings Effekt.

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 414
Beiträge: 1178
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 03.04.2021 08:03

@Rhonda Eilwind Da ich versuche mein Leben trotz Pandemie möglichst normal zu gestalten und damit, dank günstiger Rahmenbedingungen, auch recht erfolgreich bin, habe ich bisher keine großen Ambitionen gehabt, in dem Parallelthread mitzumischen.

Ich möchte auch niemandem, der Probleme mit den Masken hat, zu Nahe treten. Es war nur mein persönlicher Eindruck, dass der merkbare Unterschied beim Tragen von FFP2 vornehmlich auf Muskelarbeit zurückzuführen ist, was sich mit dem von @Alecto eben geschilderten "Experiment" deckt.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 749
Beiträge: 2530
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 03.04.2021 08:58

@Tiger

Das mag so sein, und es steht dir natürlich frei, Threads zu meiden oder nicht.

Aber ich sage es nochmal offiziell:

Nachricht der Moderation

Wer immer das Thema vertiefen möchte, möge das im anderen Thread tun - hier ist es OT.

U.a. weil wir den Thread für Leute, die versuchen, ihr Leben normal zu gestalten - und sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen wollen - frei von entsprechenden Bezügen zu halten versuchen!
Zuletzt geändert von Rhonda Eilwind am 03.04.2021 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Dieser Satz kein Verb!
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
natas666
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 214
Registriert: 10.10.2019 17:36
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von natas666 » 03.04.2021 15:50

Ich bin traurig, weil der große Geschichtslehrer Österreichs, Hugo Portisch, nach einem erfüllten Leben von uns gegangen ist. Seine Bücher über die Geschichte Österreichs habe ich mit Begeisterung gelesen, empfehlenswert ist auch seine Biographie, Aufregend war es immer. Portisch hatte nicht nur ein herausragendes Gedächtnis, sondern war auch eine moralische Instanz, der die dunklen Seiten von Österreichs Geschichte beleuchtete. Ruhen Sie in Frieden, Herr Portisch, ich werde Sie nicht vergessen!
Esst mehr Käsetoast....

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1217
Beiträge: 5395
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 03.04.2021 19:04

Perversion des anstehenden Abends: Wir haben einen trinkbaren, aber nicht total begeisternden Wein hier, der weg muss. Señorita hat doch tatsächlich vorgeschlagen, Cola da rein zu tun. Ich wollte schon zu einer Erklärung ansetzen, auf wie viele Weisen sich das falsch anfühlt. Aber sie guckt mich nur an und sagt, wir Deutschen würden ja auch Cola in unser geliebtes Bier tun.

In dem Fall fühle ich mich zwar mit "ihr Deutschen" definitiv nicht angesprochen, aber ich will ja auch nix verwerfen ohne es probiert zu haben. Also, sollte ich morgen nicht mehr schreiben wisst ihr woran ich gestorben bin. :censored:
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Assaltaro
Posts in diesem Topic: 304
Beiträge: 15676
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.04.2021 19:37

Madalena hat geschrieben:
03.04.2021 19:04
Ich wollte schon zu einer Erklärung ansetzen, auf wie viele Weisen sich das falsch anfühlt. Aber sie guckt mich nur an und sagt, wir Deutschen würden ja auch Cola in unser geliebtes Bier tun.
Deutsche vielleicht, in Bayern kanns dir schon passieren, dafür gesteinigt zu werden.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Antworten