Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 492
Beiträge: 2794
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.10.2019 08:43

Tiyadan hat geschrieben:
22.10.2019 23:34
Vielleicht rührt das ja auch noch aus Zeiten des Moorhuhn-Booms?
Gut möglich! Stelle ich mir von der Geräuschkulisse tatsächlich suboptimal vor. :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1406
Beiträge: 2825
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 23.10.2019 13:29

Tattoos sind jetzt frei von dieser Schutzfolie (autsch! das Abziehen war übel ...), gesäubert und eingecremt. Scheinen bisher gut zu verheilen.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7364
Beiträge: 10964
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 23.10.2019 18:43

Tiger hat geschrieben:
22.10.2019 19:57
@Alecto Mutter?
Mutter sass zusammen mit ihrem Gatten, Schwesterchen und DER Katze gebannt vor der Glotze und war von der ganzen Geschichte offenbar sehr angetan. Selbst Lydia hat tagelang von nichts anderem mehr gesprochen - Und das ist die einzige Japanerin mit hellbraunen Haaren, blauen Augen und kornischem Akzent im Japanischen die ich kenne.
Es war die Person, die ich bisher für einen Traditionalisten in Reinkultur gehalten habe: Suzus Großvater.
Nachdem Suzus " Sheikah Slate" immer noch kaputt ist habe ich versucht sie in ihrem Laden telefonisch zu erreichen und hatte prompt ihren Großvater 'dran, der zu diesem Zeitpunkt den Laden betreute damit Gattin und Suzu die Zeremonie anschauen können. Seine Meinung zur kaiserlichen Familie ist, freundlich formuliert, nicht gerade die beste, wofür er auch sehr gute, nachvollziehbare Gründe hat.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 492
Beiträge: 2794
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.10.2019 19:08

Alecto hat geschrieben:
23.10.2019 18:43
Seine Meinung zur kaiserlichen Familie ist, freundlich formuliert, nicht gerade die beste, wofür er auch sehr gute, nachvollziehbare Gründe hat.
Die zum Ausdruck zu bringen er vermutlich etwas größere Spielräume hat als du... ;)

Was sind denn die Gründe? Ich stelle gerade fest, wie wenig ich über die Tennos nach dem Zweiten Weltkrieg weiß. (Ich hoffe, das ist weit genug weg um nicht als politisch zu gelten.)

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7364
Beiträge: 10964
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 23.10.2019 21:24

Madalena hat geschrieben:
23.10.2019 19:08
Was sind denn die Gründe?
Er war gezwungenermaßen Teilnehmer am zweiten Weltkrieg. Als eigentlicher Kriegsgegner in der "kaiserlichen Armee" der teils offen Japans Expansionspläne kritisiert hat hatte er dort einiges an Demütigungen zu ertragen - Letzten Endes hatte er damit auch Glück, da er in eine Einheit der Marine "abgeschoben" wurde, welche letzten Endes nur wenig Feindkontakt hatte. Jedoch hat er bei den Bombenangriffen auf Tokyo einen guten Teil seiner Verwandtschaft verloren.
Er ist (wahrscheinlich nicht zu unrecht - die Historiker streiten darüber) der Meinung dass der Shōwa-tennō maßgeblich mit für die Expansionspläne Japans mitverantwortlich war. Unzweifelhaft ist, dass Hirohito diese begeistert unterstützt hat. In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg hat dieser sich eher halbherzig davon distanziert - Und der Mensch war bis 1989 in Amt und Würden. Akihito und Naruhito waren, laut ihm, in dieser Beziehung bisher auch nicht besser, andere Mitglieder der kaiserlichen Familie sind anscheinend noch deutlich schlimmer. Dementsprechend ist er kein großer Fan.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 492
Beiträge: 2794
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 24.10.2019 11:24

Zur Mitverantwortung von Hirohitho/Showa habe ich ein anderes Bild (dass er eher eine Marionette war), aber gut, da bin ich auch nicht auf der Höhe der Diskussion. Und damals Kriegsgegner zu sein ist ein Verhalten, für das "mutig" wahrscheinlich noch zu kurz greift.

--

Auf der Arbeit Dinge unerledigt lassen, damit man später (oder wenn die Chefin in der Nähe ist) was zu tun hat nervt doch. Aber wenn ich frage was ich helfen kann heißt es meistens "Das kannst du noch nicht, aber vielleicht zeige ich es dir morgen mal, ich habe gerade so viel zu tun."

Ich habe jedenfalls fast immer einen tadellos ausgeräumten Schreibtisch, und alle mir bekannten schriftlichen Informationsquellen mindestens zwei mal gelesen. Ich könnte meine handschriftlichen Notizen zu Arbeitsabläufen noch mal durchgehen, und digital ins Reine schreiben. :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 1015
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 24.10.2019 17:22

@Alecto Ich hatte beim Raten noch zwischen Mutter und Suzus Großmutter geschwankt. Aber die Geschichte zeigt, dass die Umstände schon extrem sein müssen, um als Japaner den Tenno kritisch zu sehen.

@topic: Die Dienstreise war sehr konstruktiv und aufschlussreich, aber ich habe das Gefühl ewig auf Arbeit gewesen zu sein, obwohl es heute ein normaler 8-Stunden-Tag war.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7364
Beiträge: 10964
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 24.10.2019 20:27

Tiger hat geschrieben:
24.10.2019 17:22
Aber die Geschichte zeigt, dass die Umstände schon extrem sein müssen, um als Japaner den Tenno kritisch zu sehen.
Ich habe den Eindruck das ist sehr ähnlich wie bei den Briten mit der Queen. Die Queen selbst ist bei den meisten auch über jegliche Kritik erhaben. Bei den anderen Mitgliedern der Royals ist das anders - ebenso mit den anderen Angehörigen der japanischen kaiserlichen Familie. Wenn man sich alleine ansieht wie die Medien mit (mittlerweile) Kaiserin Masako umgesprungen sind....

@topic: Zurück vom Frühdienst.
Manchmal bieten Patienten das reinste Klischee: So z.B. heute der Postbote der von einer Dogge in den Hintern gebissen wurde.
Zuletzt geändert von Alecto am 25.10.2019 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 896
Beiträge: 11950
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Janko » 25.10.2019 10:55

Ich purzel gerade irgendwie zu admistrativen Aufgaben hinauf.
So richtig begeistert bin ich davon nicht, auf der anderen Seite sind es wieder neue Erfahrungen und andere Bereiche, in die man seine Nase stecken kann. :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7364
Beiträge: 10964
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 25.10.2019 16:41

Zurück vom Frühdienst. Durch Zufall habe ich heute ein Spektakel mitbekommen (wenn auch nicht in voller Länge miterlebt) das man selten zu Gesicht bekommt: Eine Hochzeit in der Krankenhauskapelle. Nachdem gefühlt drei Viertel der Psychiatriepflege neben den klinikumsweit bekannten Patienten aus der psychiatrischen Tagesklinik dort herumstanden schätze ich mal, dass da ein bis zwei Psychiatriepatienten den Bund fürs Leben geschlossen haben.
Die Verlockung die ziemlich bizarr wirkende Veranstaltung zu kommentieren war groß, das habe ich mir dann aber doch verkniffen.

Die gute Nachricht des Tages: Unser gemeinsamer Urlaub in zwei Wochen hat die letzten Hürden genommen. Ich freue mich schon gewaltig.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 492
Beiträge: 2794
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.10.2019 17:45

Alecto hat geschrieben:
25.10.2019 16:41
dass da ein bis zwei Psychiatriepatienten den Bund fürs Leben geschlossen haben.
Zwei wird gemeinhin als Mindestzahl dafür angenommen. Obwohl... Psychiatrie... ich verkneife mir besser ebenfalls weitere Kommentare. :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3296
Beiträge: 7032
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 25.10.2019 18:51

Schön langsam wird mein schlechtes Knie echt wetterfühlig. Den Werbeplakaten in seinem Wartezimmer nach zu urteilen sollte ich ddas unbedingt vor meinem Orthopäden verheimlichen.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1406
Beiträge: 2825
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 25.10.2019 19:15

Warum, wofür wirbt er denn?

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3296
Beiträge: 7032
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 25.10.2019 19:42

Wenn ich das recht sehe für Injektionen mit dieser komischen Säure oder mit aus dem eigenen Blut herausgefilterten "Heilstoffen" in die Gelenke.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1406
Beiträge: 2825
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 25.10.2019 19:44

Ah ja ... :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 538
Beiträge: 1517
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 25.10.2019 19:55

Hyaluronsäure...?
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3296
Beiträge: 7032
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 25.10.2019 19:55

Feuer! hat geschrieben:
25.10.2019 19:44
Ah ja ... :grübeln:
Nachdem was Alecto hier erzählt hat bin ich noch etwas skeptischer was solche Verfahren anbelengt.
Alecto @ Wie geht's Euch grad 2?

@Rhonda Eilwind
Genau die.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 538
Beiträge: 1517
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 25.10.2019 20:12

@Talasha

Naja, das war aber auch schon der Extremfall einer Kontraindikation.

Es kann dich ja auch zum Glück keiner zwingen, sowas mitzumachen, zumal es keine Kassenleistung ist.

Meine Mutter schwört übrigens auf das Zeugs... sie hat das über die Jahre schon ein paar Mal bekommen, war immer mit dem Ergebnis zufrieden, und nicht ein Mal hat das solche Folgen gehabt.

(Sie war aber auch nie so schwer...)

Selbst wenn das im Zweifel uU nur für die Wirksamkeit des Placebo-Effekts spricht, so ist das bei mindestens 3 Injektionszyklen mit mehreren Durchgängen in ca 20 Jahren (?) als anekdotische Evidenz für die Unschädlichkeit des Verfahrens mindestens genauso gut wie Alectos drastische Schilderung eines einzigen Falles als Beleg für seine Schädlichkeit. :P

Aber ernst gesprochen: Das Zeug scheint an diesem Ort in dieser Form wirklich nur von begrenztem Nutzen und dafür eher teuer zu sein. Ich würde wohl auch darauf verzichten.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3296
Beiträge: 7032
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 26.10.2019 16:51

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
25.10.2019 20:12
@Talasha

Naja, das war aber auch schon der Extremfall einer Kontraindikation.

.
Bei mir sind diese Kontraindikationen teilweise auch vorhanden, zum Glück nicht in dieser Ausprägung.

Ansonsten habe ich blanken Hass auf die Kundenhotline von Vodafone, mir wurde von der Roboterstimme 10 mal empfohlen den Router zu resetten und dann nochmal an zu rufen.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 538
Beiträge: 1517
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 26.10.2019 17:09

@Talasha

Ok - das wusste ich ja nicht.

Ich hoffe, es findet sich noch eine andere Möglichkeit, deinem Knie zu helfen.

@Vodafone

Jö - da kann ich auch ein Lied von singen.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7364
Beiträge: 10964
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 27.10.2019 12:49

Talasha hat geschrieben:
25.10.2019 19:55
Feuer! hat geschrieben:
25.10.2019 19:44
Ah ja ... :grübeln:
Nachdem was Alecto hier erzählt hat bin ich noch etwas skeptischer was solche Verfahren anbelengt.

@Rhonda Eilwind
Genau die.
Deiner Beschreibung nach klingt das weniger nach einer Hyaluronsäuretherapie, sondern eher nach Injektionen von Eigenblut ins Kniegelenk, was einige Leute als IGEL-Leistung zur Therapie einer Gonarthrose anbieten. Die Theorie dahinter ist, dass die im Blut enthaltenen Wachtumsfaktoren eine Regeneration des geschädigten Kniegelenksknorpels anstoßen. Ich selbst habe bisher noch keine qualitativ belastbare Studie gefunden, die diesen Effekt tatsächlich belegt. Auch habe ich noch keinen Patienten erlebt, der damit mittel- bis langfristig gut gefahren wäre.
Arthrose, insbesondere von Hüfte und Knie, ist eine Volkskrankheit, welche hierzulande insbesondere durch die steigende Lebenserwartung und die beständig steigende Rate an Adipositas weiter rasant auf dem Vormarsch ist. Es existiert eine riesige Anzahl verschiedenster Therapieansätze, was auch schon demonstriert dass der "heilige Gral" der Arthrosetherapie bisher nicht gefunden wurde. Zwischen seriösen und in ihrem Indikationsspektrum effektiven Therapieansätzen und übelster Scharlatanerie ist dabei alles vertreten, was leider nur sehr schwer zu unterscheiden ist - Auch von Vertretern der medizinischen Zunft. Ich selbst habe insbesondere gegen Verfahren ziemliche Vorbehalte, welche eine Punktion des betroffenen Gelenkes beinhalten. Zu meiner fast täglichen Routine gehört es mittlerweile die Scherbenhaufen zusammenzukehren, die einige Kollegen mit unsauberer Arbeitsweise, schlechter/unkritischer Indikationsstellung und in ein paar Fällen auch einfach nur Pech damit produzieren.

Wenn gewünscht, dann kann ich hier auch einmal etwas ausführlicher zu Arthrose und deren Therapieverfahren (inklusive persönlicher Bewertung) etwas schreiben.

@topic: Hatte gerade ein schönes virtuelles Teetrinken mit Suzu, deren Großmutter, Kaori und den Zwillingen. Suzu habe ich ein wenig zu "Breath of the Wild" befragt. Ihr Fazit: "Es macht einen Heidenspaß. Genaugenommen ist es aber nur eine Kletter-/Bergsteig-Simulation mit ein paar Rollenspielelementen."
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 12399
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 27.10.2019 14:09

Ich hab bei Breath of the Wild bisher nur zugesehen und hat halt kaum mehr etwas mit den klassischen Zelda Teilen gemein.
Eine Story gibt es kaum mehr, bzw viel davon wird durch optionale in der Welt verstreute Bilder erzählt.

Die Dungeons sind deutlich kleiner als die alten und es geht auch nicht mehr so darum da einen neuen Gegenstand rauszuholen, den man dann für den Dungeon Boss braucht.
Fazit von meinem Freund: Ein schönes OPen World Spiel aber kein richtiges Zelda (und er hat wirklich alle Teile bisher gespielt)
Von dem was ich gesehen habe kann ich das so unterstreichen
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3296
Beiträge: 7032
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 27.10.2019 16:23

Alecto hat geschrieben:
27.10.2019 12:49
Talasha hat geschrieben:
25.10.2019 19:55
Feuer! hat geschrieben:
25.10.2019 19:44
Ah ja ... :grübeln:
Nachdem was Alecto hier erzählt hat bin ich noch etwas skeptischer was solche Verfahren anbelengt.

@Rhonda Eilwind
Genau die.
Deiner Beschreibung nach klingt das weniger nach einer Hyaluronsäuretherapie, sondern eher nach Injektionen von Eigenblut ins Kniegelenk, was einige Leute als IGEL-Leistung zur Therapie einer Gonarthrose anbieten. Die Theorie dahinter ist, dass die im Blut enthaltenen Wachtumsfaktoren eine Regeneration des geschädigten Kniegelenksknorpels anstoßen. Ich selbst habe bisher noch keine qualitativ belastbare Studie gefunden, die diesen Effekt tatsächlich belegt. Auch habe ich noch keinen Patienten erlebt, der damit mittel- bis langfristig gut gefahren wäre.
"
Er bietet laut der Plakate beides an.
@topic: Hatte gerade ein schönes virtuelles Teetrinken mit Suzu, deren Großmutter, Kaori und den Zwillingen. Suzu habe ich ein wenig zu "Breath of the Wild" befragt. Ihr Fazit: "Es macht einen Heidenspaß. Genaugenommen ist es aber nur eine Kletter-/Bergsteig-Simulation mit ein paar Rollenspielelementen."
Ja, klettern musst du sehr viel. Gerade das erkunden wird belohnt, man findet fast überall irgend etwas interessantes.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Derewanderer
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 45
Registriert: 10.11.2015 11:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Derewanderer » 28.10.2019 14:55

Mein Fuß ist endlich gesundet. Juhuu
Das in dem Zuge eine Krampfader an meiner Wade entdeckt wurde und ich nun langsam lerne was Pütterbinden und Kornährenverbände sind, schätze ich erstmal nur als kleinen Rückschlag ein...wenigstens ist es nicht heiß draußen.

Kleine Frage am Rande( weil mich langsam die Weihnachtsvorbereitungslaune packt ) :
Möchte meine Frau überraschen und brauche dafür ein "seltenes" Buch. ( The Snow Ponies von ursula Bruns )
Kennt jemand ein gut sortiertes Antiquariat wo ich mal reinschauen kann? Mein Google Fu reicht dafür leider nicht aus.
Die deutsche Fassung Dick und Dallie und die Ponies kennt wohl jeder aber die hat sie schon :P
Explizit mit der seltenen mittelmäßig bewerteten englischen Übersetzung könnte ich ihr eine Freude machen.

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 538
Beiträge: 1517
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 28.10.2019 16:06

@Derewanderer

Kennst du diese Seite schon?

https://www.zvab.com/

Und neulich, als ich da nicht fündig wurde, hab ich auch was nicht so gängiges über booklooker gefunden - in Österreich, aber das Porto war zu verschmerzen.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 726
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 28.10.2019 20:09

Hallo zusammen,
sorry dass ich hier das Thema "missbrauche".
Ich wollte eine Bewertung/Eindruck zur Spielhilfe "Das Dornenreich" schreiben. Aber das Thema gibt es noch nicht. Soll/muss ich das Thema selbst (inkl. Umfrage) erstellen oder macht das ein Admin oder @Thallion ?

Danke und Gruß
Shirwan

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 12399
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 28.10.2019 21:17

Theoretisch kann das glaube ich jeder erstellen, nach Vorlage der anderen Bewertungen. Aber bisher war Thallion recht fix, ich komm da heute leider nicht mehr dazu.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 726
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 28.10.2019 22:02

In Ordnung. Dann gedulde ich mich, ist ja nicht eilig.
Danke für die Info.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 896
Beiträge: 11950
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Janko » 29.10.2019 00:51

Ich habe gerade Traumzauberbaum und Disneys Weihnachtsgeschichte als Hörbuch bestellt. Das haben wir als Kinder rauf und runter gehört. :heart:
Mal schauen was mein Neffe dazu sagt.

Der wurde heute geimpft und ist darüber sehr ungehalten, der arme Knirps.
Zuletzt geändert von Janko am 29.10.2019 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 909
Beiträge: 8617
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 29.10.2019 08:40

Hui, Moosmutzel und Waldwuffel.
"Kannst du bitte deinen Zeh aus meiner Nase nehmen?"

Fand ich als Kind klasse.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Antworten