Seite 2782 von 2816

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.08.2019 21:28
von Raskir
Wenn die Pommes von eher minderer Qualität sind, dann lieber drüber - dann übertünchen sie den Geschmack, nachdem der Hunger sie reingezwungen hat.
Der Hunger treibts rein, der Ekel runter und der Geiz behältst drin.

Sayonara
Raskir

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.08.2019 21:44
von Tiger
Gute Pommes dagegen in Ketchup zu ertränken ist ein Sakrileg - die Ergebnis sind ehemals knusprige, durch Ketchup-Überdosis weich und labberig gewordene Pommes, die nur noch zu bedauern sind. Außerdem kann man die Ketchup-Dosis der einzelnen Pommes nicht selbst bestimmen. Die Folge sind überdosierte und unterdosierte Pommes. Fazit: Ketchup gehört neben die Pommes! :rohal:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 13.08.2019 21:50
von Madalena
@Fiieri Volles Mitgefühl. Unsere 4beinigen Kinder sehen mich auch nur als zweite Wahl an.

@Darwosch Oh je, mit selbstgebackenem Brot habe ich auch unschöne Assoziationen...

Pommes: Zustimmung zu @Tiger Davon abgesehen mag ich es nicht, wenn sich ein paar davon nicht essen lassen, ohne in den Gatsch zu langen (wenn man keine Piekser verwendet).

Und wir haben echt einen User @Pommes, wie es aussieht. :ijw:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 00:37
von Benutzer 9587 gelöscht
@Madalena

Tolles Brot, Grilloberginenpaste, gegrillte Paprika, Tomate , Gurke, Feinscheiben rote Beete. Salat mit Sesam und geösteten Sonnenblumenkernen.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 02:41
von Talasha
Fiieri hat geschrieben:
13.08.2019 07:43
Aber gestern (ihre Mama war wieder als Schwimmtrainerin weg) hat sie sich ganz normal wieder auch von mir ins Bett bringen lassen und heute morgen als sie aufgewacht ist hat es auch gereicht, dass ich rüber ins Zimmer zu ihr und ihrer Schwester gekommen bin :)
Ist die Mama öfters weg? Vielleicht deshalb.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 06:36
von Milan
Ketchup gehört in einen eigenen Napf neben den Pommes.

@Topic: Ich werde mich nie an den Familienurlaub meiner Freundin gewöhnen, mit ihren 8 engsten Verwandten eingesperrt zu sein ist einfach anstrengend! Naja, ist jetzt ja überstanden.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 07:12
von Madalena
@Darwosch Das klingt durchaus lecker. Bis auf natürlich die Unterginen. :P

@Milan Wurde Schwiegerfamilie je für einen länger als mehrstündigen Gebrauch erfunden? Ich dachte, davon rät die Packungsbeilage ab. Außer bei @Alecto, obviously.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 07:49
von Fiieri
Talasha hat geschrieben:
14.08.2019 02:41
Ist die Mama öfters weg? Vielleicht deshalb.
Nein, die Mama ist die meiste Zeit bei ihnen, ich arbeitsbedingt nur morgens und abends.
Ist zum Glück nur bei einem Zwilling immer so... aber die Damen wechseln sich ab, wer gerade nur von der Mama beruhigt werden kann :???:
Alle paar Wochen wechselt das schlagartig... der Wahnsinn scheint System zu haben ^^

@Milan ohja, da fühle ich mit dir... größere Familienfeiern mit der Schwiegerfamilie sind mir ein Graus ^^'
Nicht weil sie einzeln unerträglich wären... aber diese Familie hat die Angewohnheit, immer ihre eigenen Gedanken in die große Runde zu werfen, ungeachtet jedwedes eigentlich vorherrschenden Themas. Die Folge ist, dass da 4-6 komplett verschiedene Themen im Raum schwirren und niemand mit niemanden und jeder mit jedem spricht :???: mir zumindest ist das immer schnell zu viel ^^'

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 08:00
von Benutzer 9587 gelöscht
@Madalena Es kommt der Tag, da wirst du von meiner Auberginenpaste überzeugt sein. Du und die ganze Welt.;)

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 08:26
von Fiieri
Hm vllt sind Auberginen ja auch Pokemon...

Unterginen sind die, die Madalena nicht schmecken und die Basisstufe

Auberginen sind die erste Entwicklungsstufe

Und wenn sie in Form der Paste (klingt übrigens lecker *jamm* ) sind, sind es dann Oberginen!
Und brauchen einen Feuerstein zum entwickeln wegen Grillen und so.

... ich find den Ausgang selbst ... :dance:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 09:57
von hexe
Eierpflanze sagt ja keiner mehr...

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:12
von Madalena
Darwosch hat geschrieben:
14.08.2019 08:00
@Madalena Es kommt der Tag, da wirst du von meiner Auberginenpaste überzeugt sein. Du und die ganze Welt.;)
Abwarten. Ich habe meinen Frieden mit vielerlei Gemüse gemacht, das ich früher nicht mochte. Ein paar Vorurteile muss ich mir doch pflegen.

Und Eierpflanze habe ich tatsächlich noch nie gehört.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:20
von Benutzer 9587 gelöscht
hexe hat geschrieben:
14.08.2019 09:57
Eierpflanze sagt ja keiner mehr...
Seit 1978 nicht mehr.;)

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:33
von Fenia_Winterkalt
Bei Eierpflanze muss ich hieran denken

Bild


Edit: ist aber auch eine Auberginenart

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:37
von hexe
Darwosch hat geschrieben:
14.08.2019 10:20
Seit 1978 nicht mehr.
Zugegeben habe ich es aus meinem Deutsch - Arabisch Wörterbuch von 1913. Aber im Englischen ist es noch immer 'Eggplant'. 8-)

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:57
von Benutzer 9587 gelöscht
Bis in die 70ger war der Begriff auch hier üblich. 1978 hab ich nur spaßeshalber erwähnt, weil damals Witzigmann die "Aubergine" eröffnet hat und der Begriff dann auch medial im deutschen Bürgertum ankam.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 10:58
von Iwanomi
Tag zusammen,

melde mich aus dem Urlaub zurück und hoffe ihr habt das Forum ganz gelassen.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 11:04
von Sarafin
Es sagt ja heute auch kaum mehr jemand Rauke oder Rapunzel. Ich schätze das ist einfach so ein Ding mit der Sprache und dem Gemüse: Sie wachsen. *badum tisch*

:dunkelheit:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 11:21
von Madalena
Sarafin hat geschrieben:
14.08.2019 11:04
Rapunzel
Ist das die Pflanze mit den langen Haaren?

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 11:25
von Sarafin
So ähnlich. :censored:

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 11:28
von Arigata
Madalena hat geschrieben:
14.08.2019 11:21
Sarafin hat geschrieben:
14.08.2019 11:04
Rapunzel
Ist das die Pflanze mit den langen Haaren?
Wenn ich mich recht entsinne, heißt Rapunzel Rapunzel, weil ihre Mutter immer Rapunzeln essen wollte in der Schwangerschaft (ist Feldsalat, meine ich), die der Vater aus dem Garten der Hexe klauen musste. Oder so.
Ob Rucola so populär wäre, wenn man ihn als Rauke verkaufen würde? Keine Ahnung, ich kann mit dem Zeug auch mit italienischem Namen nix anfangen. Das Zeug besteht doch nur aus Stiel.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 11:34
von Sarafin
@Arigata Jap, genau!

Wie ich gerade lerne, gibt es von Rucola auch verschiedene Sorten. Im Geschäft gibt es meist die "nur Stiel, kein Geschmack"-Variante. Den mag ich auch nicht. Auf unserem Balkon wächst aber "Garten-Senfrauke" und der ist klasse! Er hat tatsächlich eine milde Schärfe, größere Blätter und ist super knackig. Mjam!

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 17:31
von Alecto
Wenn der heutige Tag ein Thema hatte, dann war es heute definitiv das der mißglückten Körpermodifikation. Das fing an bei der Fünfjährigen, die ich morgens im Notfallzentrum gesichtet habe. Auf die Frage, wer der Umstehenden denn ihr Vater sei kam die Antwort: "Der der wo die nackige Frau auf dem Arm hat!".
Als nächstes eröffnete mir unser Ästhetiker, dass er gerade seine erste Patientin vom OP-Plan genommen habe. Anscheinend hatte die ein sehr schlecht gepflegtes Mamillenpiercing. Darunter lief ihm dann die widerliche Soße entgegen als er es entfernt hat. Die Motivation dann da Implantate einzubauen ist ihm dann relativ schnell vergangen.
Die Rettungsleitstelle hat bei uns angefragt ob sie einen Patienten mit mißglückter "Zungenspaltung" (der wollte so eine Art Schlangenzunge haben) bei uns vorbeibringen dürfe. Begeistert war ich natürlich nicht. Das Problem war dann letztendlich eine Blutung die ich dann in Lokaler umstochen habe.
Die Fortsetzung lieferte unser "Abteilungsküken", das gerade die ersten Tage im Notfallzentrum verbringt. Er habe da jemanden der sein Bauchnabelpiercing nicht mehr herausbekäme und das würde jetzt eitern. Nach kurzer Sichtung des Befundes habe ich ihm dann unseren großen Bolzenschneider in die Hand gedrückt, worauf er leichenblass wurde und irgendetwas von "Das kann ich doch nicht..." herumstammelte. Ich fürchte mit diesem Menschen werden wir noch sehr viel Freude haben.
Zuguterletzt kam noch ein Anruf aus dem OP. Unser Ästhetiker gehe nicht ans Telefon. Ob nicht ich statt seiner eine Schamlippenplastik operieren könne. Das habe ich dann freundlich aber bestimmt abgelehnt. Mal abgesehen davon dass ich absolut kein Fürsprecher der Schönheitschirurgie bin: Es gibt Dinge die muß man nicht selbst operiert haben - Und das gehört definitiv dazu.



Mittlerweile haben wir uns auf die neue Animeserie geeinigt - Zu Suzus großer Erleichterung nichts aus dem Horror-Genere. Eigentlich wäre ich mit dem Aussuchen 'dran gewesen, habe aber das Privileg an Kaori übertragen bzw habe letzen Endes mit ihr zusammen gewählt. Das dürfte ganz interessant werden.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 20:37
von Madalena
Yay, eine 90%ige Jobzusage, und zur Abwechslung eine wo ich wirklich "Yay!" sage. Mal mit dem Tiefstapeln aufhören war eine gute Sache. :oops: :)

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 20:57
von Grinder
Sauber! Was wirst du denn für einen Job machen?

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 21:12
von Alecto
Madalena hat geschrieben:
14.08.2019 20:37
Yay, eine 90%ige Jobzusage, und zur Abwechslung eine wo ich wirklich "Yay!" sage. Mal mit dem Tiefstapeln aufhören war eine gute Sache. :oops: :)
Klingt gut, was wird es denn für ein Job?

@topic: Theologen sind ein eigenes Völkchen - sogar ein sehr eigenes Völkchen. Naja, wenigstens habe ich jetzt verinnerlicht was "Euhemerismus" ist.

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 21:16
von Talasha
Madalena hat geschrieben:
14.08.2019 20:37
Yay, eine 90%ige Jobzusage, und zur Abwechslung eine wo ich wirklich "Yay!" sage. Mal mit dem Tiefstapeln aufhören war eine gute Sache. :oops: :)
Sehr gut.

@Alecto was guckt ihr?

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 21:35
von Rhonda Eilwind
@Madalena

Drücke die Daumen!

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 21:36
von Alecto
Talasha hat geschrieben:
14.08.2019 21:16

@Alecto was guckt ihr?

Wie geht's Euch grad 2?

Verfasst: 14.08.2019 21:39
von Talasha
WAh, das kenne ich. Zum heulen! Halte Wasser und Taschentücher bereit.