Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 838
Beiträge: 3624
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 12.06.2019 13:54

@Milan Weiterhin schönen Camping-Urlaub! :)
AventurienBay - der aventurische Marktplatz Hier wird der Held sein Zeug los!

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 618
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 12.06.2019 14:54

Heute hat meine Gruppe ihren 22ten Spieltermin dieses Jahr, in der 23ten Kalenderwoche nicht schlecht. Werde trotzdem vorschlagen, dass wir uns am Sonntag "zurückrunden".
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 12.06.2019 17:35

Der Kater schnurrt und schmust mit dem Kühlpack. :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7176
Beiträge: 10744
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 12.06.2019 17:59

@Milan Dann weiterhin viel Spaß beim Campen!

@topic: Zurück vom Frühdienst. Das Chaos war heute ein paar Tacken geringer als gestern. Großes Gesprächsthema war heute, neben dem Assange-Auslieferungsantrag der USA, u.a. dieser Artikel, welcher mit einer Mischung aus Verwunderung und Belustigung aufgenommen wurde. Die Wahl des Interviewpartners war da wohl etwas unglücklich gewählt.

Ansonsten habe ich gerade noch einen Anpfiff von Lydia bekommen: "Your wife is acting very weird. And the other one plays along. The third one says she will join in after work. DO SOMETHING!"
They don't like to be called demons. They are "mortally challenged"!

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 13.06.2019 11:05

Gerade Fäden ziehen lassen. Zahnarzt meint, die Wundheilung sehe gut aus und ich sollte nicht so zögerlich sein, sondern ruhig mal wieder was Ordentliches essen. Wenn ich den Stoffwechsel im Kiefer wieder richtig in Gang bringe würden auch die Schmerzen besser.

Auf dem Rückweg hieß es beim Bäcker, sie hätten mich bereits vermisst. :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
BruderTjorben
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 22
Registriert: 04.12.2016 15:02

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von BruderTjorben » 14.06.2019 08:11

Ich sitze gemütlich und krank und angeschlagen auf der Arbeit und krächze mehr als das ich spreche. Aber die Hauptzahl der KollegInnen ist im Urlaub oder krank und ich wollte die anderen nicht hängen lassen.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 838
Beiträge: 3624
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.06.2019 08:52

@BruderTjorben Sehr löblich von Dir! :) Gute Besserung!
AventurienBay - der aventurische Marktplatz Hier wird der Held sein Zeug los!

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.06.2019 08:56

Gute Besserung! Zum Glück zumindest gemütlich. ;)

Benutzer/innen-Avatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 4136
Beiträge: 9333
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Grinder » 14.06.2019 11:03

Horasischer Vagant hat geschrieben:
14.06.2019 08:52
@BruderTjorben Sehr löblich von Dir! :) Gute Besserung!
Sehe ich überhaupt nicht so. Wer sich krankt fühlt, sollte sich zu Hause schonen und erholen. Die Arbeitsstelle wird derweil schon nicht untergehen - und die eigene Gesundheit einer Firma zu opfern, kann ja kein gangbarer Weg sein.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 438
Beiträge: 1285
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 14.06.2019 11:40

Grinder hat geschrieben:
14.06.2019 11:03
und die eigene Gesundheit einer Firma zu opfern, kann ja kein gangbarer Weg sein.
Im Zweifel opfert man die Gesundheit der verbliebenen Kollegen dem eigenen Arbeitsethos. Das freut dann auch keinen so richtig.

Aber manchmal geht's halt wirklich nicht anders.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1154
Beiträge: 3991
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 14.06.2019 12:51

Hier in England scheint ist es teilweise so, dass man 10 Krankheitstage im Jahr kriegt, zusammengefasst zu maximal drei Anlässen (das Jahr zählt ab der ersten Krankheit). Kommt man also viermal bei fiebriger Erkältung ein bis zwei Tage nicht zur Arbeit, kann das schon eine Verwarnung geben. Also schleppt man sich hin und steckt noch schnell alle Kollegen an, die sich aus dem gleichen Grund weiterhin hinschleppen...
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.06.2019 12:59

Mein früherer (englischer) Teamleiter hat auch echte Horrorstories erzählt, wie dort die Gepflogenheiten bzgl. Krank-sein sind. Aber die Briten haben es ja allgemein nicht so mit Gesundheit. :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 649
Beiträge: 30103
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.06.2019 13:00

Wer krank ist gehört nicht auf die Arbeit!
Das hab ich auf die harte Tour lernen müssen.

Es gibt nämlich auch Arbeitgeber die heben z.B. Kollegen mit gebrochenem Schlüsselbein als lobendes Beispiel hervor, wenn die eine Woche nach dem Unfall mit nutzlosen Arm in einer Schlinge und Schmerzen bei jeder Bewegung kommen und Wahre unter oder auf die Tisch räumen. Weil man die kollegen ja nicht hängen lassen kann, weil ja so viel zu tun ist.

Und man selber gilt dann als unzuverlässig weil man sich zur Hauptsiason erst mit ner Bronchitis durchschleppt die immer schlimmer wird da man immer mehr arbeiten muss und so blöd ist auch noch eine gute 2Arbeitsmoral" zu haben, Bis der Arzt einen wegen ner drohenden Lungenentzündung direkt mehrere Wochen krank schreibt. Unzuverlässig weil man dann ausfällt wenn man einen dringend braucht, man kann sich ja nicht mehr auf einen verlassen.

Hab ich so zu hören bekommen. beides.
:kotz:

Kein Job, keine Firma ist es wert dafür seine Gesundheit zu ruinieren. Das dankt einem am Ende keiner, eher bekommt man noch nen Arschhtritt und der nächste Trottel wird geholt.

Nachtrag:
Oder die Kassiererin die wegen ner Knie-OP länger ausfallen würde. Die hat dann im 6-Augen-Gespräch (Personalchef und Fillialleiter) nen Auflösungsvertrag unterschrieben und ging da fröhlich raus. Von wegen "Man könne ja der Firma nicht länger auf der Tasche liegen".

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1154
Beiträge: 3991
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 14.06.2019 13:19

Und wenn du deine Krankschreibung durchziehst, kommst du zurück und wirst von Kollegen und Chefs angefeindet, weil du sie hast hängen lassen. :rolleyes: Zum Glück sind meine Kolleginnen nicht so. Die werden eher böse, wenn man krank zur Arbeit kommt. Nicht wegen Ansteckungsgefahr, sondern weil man schlecht mit der eigenen Gesundheit umgeht.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 148
Beiträge: 889
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 14.06.2019 13:23

Hab ich leider auch schon durchmachen müssen. Man will, sollte aber nicht. Und wenn man dann krank nicht kommt, ists Böse.
Ist aber auch böse, wenn man auf Arbeit zusammenbricht vor Erschöpfung, weil ja 'nicht belastbar' sei. So im Abschlussgespräch kurz vor Vertragsende zu hören bekommen. <- Das man aber innerhalb von 2 Wochen 40 Minusstunden aufgearbeitet hat, also 60h/Woche geschafft hat, ist irrelevant...
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgrolmosch

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1344
Beiträge: 2565
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 14.06.2019 15:15

Heute schon Steuererklärung gemacht und endlich die Anmeldung für den MA-Studiengang erledigt. Und das, obwohl ich eine absolut bescheidene Nacht hatte ...

@krank zur Arbeit: Als Selbstständige ist der Druck nochmal größer, auch krank zu arbeiten, weil einem ja niemand Krankengeld zahlt. Und weil man nicht als unzuverlässig dastehen will. Unsere Gesellschaft muss endlich umdenken, damit dieser ungesunde Druck (von anderen und von einem selbst durch verinnerlichte "Werte") endlich aufhört.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7176
Beiträge: 10744
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.06.2019 17:09

Bei der "krank zur Arbeit" Diskussion sollte man aber auch bedenken dass die interindividuelle Definition von "krank" äußerst unterschiedlich ausfällt. Man spricht hier (auch wenn man es annimmt) nicht unbedingt von der selben Sache. Sind Zahnschmerzen schon "krank"? Heuschnupfen? Ist eine gebrochene Zehe "krank" - Insbesondere wenn man einen Bürojob hat bei dem man praktisch nicht Laufen muß? Ist ein Krebsleiden "krank"? Letzteres würden die allermeisten mit "ja" beantworten, meine Frau hingegen hat das z.B. mit "nein" beantwortet.
Dazu kommen dann noch extrem starke Unterschiede in der "Klagsamkeit". Während für manche ein rauher Hals bereits ein Anlass ist für drei Tage zuhause zu bleiben meinen andere noch sich mit liegender Thoraxdrainage zum Operieren an den Tisch stellen zu müssen. Beide Beispiele entstammen meiner eigenen Abteilung.
Und last but certainly not least ist da immer der Faktor des "sekundären Krankheitsgewinnes" mit dabei, den die Leute äußerst unterschiedlich versuchen abzuschöpfen.

@topic: Was für ein bescheuerter Tag. Übers Notfallzentrum lief wieder einmal haufenweise Schwachsinn auf. Ein paar Fälle von Morbus Notarzt, eine "Strangulation an Toilettenpapier", eine gemischt gynäkologisch/urologische Zeckenentfernung, Morbus Facebook in der Wundversorgung, die Tatsache dass manche Katzen offenbar gerne Verbrennungssalbe mögen, die ernsthafte Ankündigung eines Kollegen für 1,5 Jahre in die Antarktis zu gehen, eine Kollegin möchte von uns in die Anästhesie wechseln (Womit wir wieder beim "Frauen in der Chirurgie Thema waren),.....
They don't like to be called demons. They are "mortally challenged"!

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1154
Beiträge: 3991
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 14.06.2019 17:16

Wenn jemand Chirurg(in) werden möchte und er/sie bringt alles nötige mit (Talent, Wissen, kann mit Patienten umgehen...), hat aber leider niedrigen Blutdruck und kippt immer mal um, wenn er/sie zu lange steht, wird der Person dann vom Berufswunsch abgeraten? Sitzen im OP ist ja eigentlich eher nicht, oder?
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7176
Beiträge: 10744
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.06.2019 17:28

Arigata hat geschrieben:
14.06.2019 17:16
Wenn jemand Chirurg(in) werden möchte und er/sie bringt alles nötige mit (Talent, Wissen, kann mit Patienten umgehen...), hat aber leider niedrigen Blutdruck und kippt immer mal um, wenn er/sie zu lange steht, wird der Person dann vom Berufswunsch abgeraten?
Eine stabile Gesundheit sollte man in diesem Metier schon mitbringen, ansonsten macht man Arbeitszeiten, Dienstbelastung, etc nicht lange mit. Eine Kollapsneigung im OP aufgrund der Steherei läßt sich aber in der überwiegenden Anzahl der Fälle einfach mit oberschenkellangen Klasse-2 Kompressionsstrümpfen beheben. Ich kenne einige Leute die diese verwenden. Zudem beugen die einem weiteren Chirurgenproblem vor: Krampfadern.
Arigata hat geschrieben:
14.06.2019 17:16
Sitzen im OP ist ja eigentlich eher nicht, oder?
Hängt von der Sparte ab. Das ist etwas was ich in der Handchirurgie sehr schätze: Wir haben oft die Möglichkeit im OP zu sitzen.
They don't like to be called demons. They are "mortally challenged"!

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.06.2019 17:39

Alecto hat geschrieben:
14.06.2019 17:09
eine gemischt gynäkologisch/urologische Zeckenentfernung
Hat die Zweisamkeit nach dem Schäferstündchen im Wald eine unverhoffte Fortsetzung gefunden?

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7176
Beiträge: 10744
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.06.2019 18:28

Madalena hat geschrieben:
14.06.2019 17:39
Alecto hat geschrieben:
14.06.2019 17:09
eine gemischt gynäkologisch/urologische Zeckenentfernung
Hat die Zweisamkeit nach dem Schäferstündchen im Wald eine unverhoffte Fortsetzung gefunden?
Wie man weiß beißen Zecken in den allermeisten Fällen nicht die Hautpartie auf der sie zuerst auf ihrem Wirt landen. Im Regelfall krabbeln sie zuerst einige Stunden auf diesem herum und suchen nach einer Stelle mit gut durchbluteter, aber gleichzeitig möglichst dünner Haut. Aus Sicht der Zecke ist es damit nahezu ein Jackpot auf die Genitalschleimhaut zu gelangen. Für den Wirt ist das natürlich nicht gerade angenehm und das wird dann auch nicht viel besser wenn der Unfallchirurg mit Zeckenzange, Fadenschlaufe oder Splitterpinzette anrückt.
Im aktuellen Fall hat es die Zecke bis an die weibliche Urethra geschafft. Diese Lokalität haben wir dann doch den Uros/Gynnies überlassen.
They don't like to be called demons. They are "mortally challenged"!

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3214
Beiträge: 6919
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 14.06.2019 20:36

Betreff krank zur Arbeit: Einer meiner Kollegen hatte aus Angst während der Probezeit gefeuert zu werden seine Bronchitis nicht auskuriert, bis die Lungenklinik ihn schließlich ins künstliche Koma versetzen musste.....

Betreff Zecke: UAH :ups: :ups: :ups: :ups: :ups: :ups: :ups: :ups:
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 2587
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 15.06.2019 19:55

Heute von einer Exkursion aus Italien zurück. Hatte die letzte Woche dort sehr viel Spaß, spannendes Arbeiten, wunderschöne Natur, (meist) tolle Mitreisende. Nur sehr Schade wenn man sich am letzten Abend noch gehörig verkracht... :(
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 15.06.2019 23:16

@WeZwanzig Freunde? Ich hoffe, es renkt sich wieder gut ein.

-----

Nach dem Schuss in den Ofen, den wir mit unseren letzten Mitbewohnern hatten, bin ich gerade echt glücklich, wie familiär unsere WG wieder läuft. Soll sich niemand einfallen lassen, auszuziehen. :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1344
Beiträge: 2565
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.06.2019 02:01

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist überstanden und war offenbar ein voller Erfolg für unseren Programmpunkt :lol: Aber wow, bin ich platt ...

Benutzer/innen-Avatar
Lorlilto
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 402
Registriert: 02.02.2015 12:59

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lorlilto » 16.06.2019 12:57

Feuer! hat geschrieben:
16.06.2019 02:01
Aber wow, bin ich platt ...
War wohl eine lange Nacht, was? 8-) (der musste grade...)

@topic: seltsam indifferent, nix tolles und nix negatives. Freue mich auf den SBK im Oktober, nachdem es kürzlich wieder Neuigkeiten dazu gab. Hoffe, dass meine Runde sich zumindest übernächste Woche mal wieder trifft. Und unsere Shadowrun-Runde "demnächst" mal anfängt. So ungefähr müssen sich Geräte im Standby-Modus fühlen :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 151
Beiträge: 955
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 16.06.2019 13:08

So, Storyline bei Battletech hab ich durch. Ob mein Rechner auch das Urban Warfare packt?
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 2587
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 16.06.2019 15:14

Madalena hat geschrieben:
15.06.2019 23:16
@WeZwanzig Freunde? Ich hoffe, es renkt sich wieder gut ein.
Wir waren mehr oder weniger zufällig auf drei Unterkünfte verteilt worden. Ich war mit einem Kumpel, drei Bekannten und drei bis dato Unbekannten in einer Unterkunft. Wir haben uns alle an sich blendend verstanden und hatten täglich sehr viel Spaß. Leider hat sich eine Person aber am letzten Abend mMn ziemlich daneben benommen. Gab jetzt keinen all zu großen Streit, aber eine sehr unangenehme Stimmung und deutliche Lagerbildung. Naja, ich muss mit der Person zum Glück nicht mehr Zeit verbringen und ich bin froh, das es am letzten Abend und nicht am ersten passiert ist. (Gar nicht wäre mir natürlich am liebsten gewesen).Hat einfach dafü gesorgt, dass ich eine eigentlich wunderbare Exkursion nun in negativer Erinnerung behalten werde :/
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 2277
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 17.06.2019 10:43

WeZwanzig hat geschrieben:
16.06.2019 15:14
gewesen).Hat einfach dafü gesorgt, dass ich eine eigentlich wunderbare Exkursion nun in negativer Erinnerung behalten werde :/
Was du am meisten in Erinnerung behalten willst, kannst du ja selbst entscheiden. :wink:

---

Heute ist es zum ersten mal vorgekommen, dass ich in einer Arztpraxis (ohne dass ich dort je was in die Richtung gesagt hätte) gefragt wurde, ob ich eigentlich lieber mit "Frau" angesprochen werde. 8-)

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 1675
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 17.06.2019 11:12

@Madalena bist wohl schon zusehr gewohnt das sie sie sagen: "... so 'Mädel', setz dein Popo da ins Wartezimmer. Der Herr Doktor kommt gleich."
:P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Antworten