Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 278
Beiträge: 6441
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von hexe » 16.07.2021 12:21

Das Aquädukt! (Und es ist Nachts sicherer auf den Straßen).

Benutzeravatar
natas666
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 247
Registriert: 10.10.2019 17:36
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von natas666 » 16.07.2021 16:11

Der Alphabetisierungsgrad in der Antike war aber weit höher als man meinen mag. Irgendwoher müssen die ganzen Graffitis, die bei den Ausgrabungen gefunden werden ja, herkommen.
Rein statistisch betrachtet, ist in der Spätantike/Frühmittelalter der Alphabetisierungsgrad gering. Im Frühmittelalter war Lesen und Schreiben fast nur dem Klerus und Adel vorbehalten. Es kommt hier auf die Interpretation an.
Und ich möchte auch anmerken, daß das Mittelalter gar nicht so finster (TM) war, wie einem gerne weisgemacht wird. Das ist eine Erfindung von später (mir wird gerade souffliert: Renaissance).
Wie gesagt, das wird kontrovers diskutiert. Ich möchte hier neben den bekannten Themen wie Krieg, Pest, Aussatz, Missernten und Hunger den Fokus auf die Hygiene im Mittelalter lenken. Die Städte des (Früh)Mittelalters waren eine Brutstätte für Seuchen und Krankheiten, weil Unrat und Kot einfach auf die Straßen gekippt wurden, oft verdorbenes Fleisch konsumiert wurde, Ratten gab es in den Städten massenhaft, und das (zum Teil erstaunlich fundierte) medizinische Wissen der Ägypter und Mauren erst im Hochmittelalter zur Zeit der Kreuzzüge nach Europa kam. Aber nicht nur für den einfachen Bauer war das Leben Mühsal und Plage, sondern auch die hohen Herren (Adelige) mussten zu späteren Zeiten in finsteren Burgen, feucht und kalt, ihr Dasein fristen. Ehrlich gesagt, würde ich lieber in der DSA-Mittelalter-Welt als im historischen Mittelalter leben. Schon alleine die Behandlung von Zahnschmerzen war im Mittelalter eine Metzgerarbeit, da gab es kein hilfreiches Kraut gegen die Schmerzen. Ich frage es mal so: Was macht das Mittelalter im Gegensatz zu anderen Epochen lebenswert? Natürlich gab es Gaukler, fahrendes Volk, Mönche und Weisheit, Kaiser und Papst, Herrschaft und Prunk, aber wiegt das wirklich die modernen Errungenschaften der Zivilisation auf? Aus unserer heutigen, demokratischen, postmodernen Sicht auf die blutige Geschichte kann das Mittelalter meiner Meinung nach als "finster" bezeichnet werden, aber das schließt auch die späteren Epochen (zB Renaissance) mit ein.

Als Fundament für meine Behauptungen gebe ich das Buch Leben im Mittelalter von Hans-Werner Goetz an.
Esst mehr Käsetoast....

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1012
Beiträge: 8784
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 16.07.2021 18:42

Man mag mir verzeihen (oder auch nicht), wenn ich auf Wikipedia als Quelle zurückgreife, wobei mir die dort dargstellten Mythen und Missverständnisse von diversen Historikern/Archäologen in weiten Teilen als Mythen bestätigt wurden.

Bzgl. Alphabetisierungsrate:
Was nützt es, wenn jemand an die Wand schreibt "Kauft Brot beim fetten Franz und nicht bei August, der streckt sein Mehl mit Fischmehl!", wenn ein Großteil der Menschen gar nicht lesen kann?

Sayonara
Raskir
Zuletzt geändert von Raskir am 17.07.2021 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3521
Beiträge: 7492
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 16.07.2021 19:56

Raskir hat geschrieben:
16.07.2021 18:42
Bzgl. Alphabetisierungsrate:
Was nützt es, wenn jemand an die Wand schreibt "Kauft Brot beim fetten Franz und nicht bei August, der streckt sein Mehl mit Fischmehl!", wenn ein Großteil der Menschen gar nicht lesen kann?

Sayonara
Raskir
Oder "Halvgar war hier!" in ein Geländer der Hagia Sophia ritzt.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
natas666
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 247
Registriert: 10.10.2019 17:36
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von natas666 » 16.07.2021 23:20

Raskir hat geschrieben:
16.07.2021 18:42
Man mag mir verzeihen (oder auch nicht), wenn ich auf Wikipedia als Quelle zurückgreife, wobei mir die dort dargstellten Mythen und Missverständnisse von diversen Historikern/Archäologen in weiten Teilen bestätigt wurden.
Ehrlich gesagt: Ich benutze Wikipedia kaum als Quelle, auch wenn es durch die Schwarmintelligenz der Nutzer eine demokratische Form des Wissenserwerbs darstellt.

Zum Thema:

Zu dem verlinkten Artikel würde ich gern ein paar Anmerkungen machen:
Als finsteres Mittelalter bezeichnet man stark wertend den empfundenen Rückschritt des europäischen Mittelalters
Hier stört mich der Terminus "empfundener" Rückschritt. Das Mittelalter war kein Rückschritt von der Antike, sondern ein dauerndes Wachstum, aber das Leben der Franken kannte keine Luxuseinrichtungen, die die Römer hatten. Wobei diese Einrichtungen auch in der Antike nur einem kleinen Kreis der Bevölkerung zugänglich waren. Die Mehrheit der Bevölkerung in der Antike und des Mittelalters lebten als Bauern in kleinen Dörfern, das ist Fakt.

Weil hier Schopenhauer zitiert wird: Ehrlich gesagt vertraue ich dem Urteil Schopenhauers mehr als einer Wikipediaquelle. :grübeln: Vernunft und Aufklärung und Fortschrittsglaube sind der Grund, weshalb wir heute hier sitzen und elektronisch kommunizieren. Und ich würde soweit gehen, alle Epochen in Europa bis 1945 als "finster" zu deklarieren. Geschichte ist die Lehre des Schrecklichen. Oder besser: Was den Menschen auszeichnet, ist nicht, dass er Geschichte hat, sondern dass er etwas von seiner Geschichte begreift.
Menschen im Mittelalter waren ungebildet, rückständig und abergläubisch
Diese Vorstellung trifft auf große Teile der Gesellschaft zu. So lag die Alphabetisierungsquote in Europa noch im 16. Jahrhundert (also dem Beginn der Neuzeit) bei nur 20 Prozent.
Wenn ich das richtig verstehe, beißt sich die Katze in den Schwanz: Wenn die Alphabetisierungsquote in Europa noch im 16 Jahrhundert (wir reden hier vom Zeitalter der Reformation) nur bei 20 % lag, wie soll ich daraus schließen, dass die Menschen im 5 - 10 Jahrhundert alle lesend und schreibend in den Gelehrtenstuben gesessen sind? Also: Menschen im Mittelalter waren nicht ungebildet, rückständig und abergläubisch, aber ein großer Teil konnte nicht sinnerfassend lesen und/oder schreiben.
Arabische Gelehrte brachten die Wissenschaft nach Europa
Es ist unter Historikern umstritten
Genau, es ist wird kontrovers diskutiert: Man könnte argumentieren, dass erst die Kreuzzüge den Horizont der Menschen erweitert haben, und der Kontakt mit der hochstehenden Arabischen Kultur den Kreuzfahrern Erkenntnisse in Medizin, Mathematik und Astronomie gebracht hat.

Auch die Vorstellung, die Menschen im Mittelalter seien körperlich klein gewesen, ist heute weitgehend widerlegt
Wart ihr schon einmal in einem Museum, in dem Waffen und Rüstungen aus dem Mittelalter und Neuzeit gezeigt werden? Ich schon. Und da ist es sogar für mich als Laien erkennbar, dass die Rüstungen für Menschen mit geringer Körpergröße gefertigt wurden. Das ist zumindest meine Beobachtung.
Von Pest dominiertes Mittelalter
Also, wenn laut neuesten Forschungen 50 Millionen ! Menschen an der Pest in Europa gestorben sind (das bei einer Bevölkerungsanzahl von 80 Millionen!) kann man die Pest als wichtigste Zäsur des Mittelalters interpretieren.

Ich hoffe, hier fühlt sich niemand aufm Schlips getreten, ich habe hier nur meine Gedanken und Meinung kundgetan.
Esst mehr Käsetoast....

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1294
Beiträge: 6174
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 17.07.2021 05:50

natas666 hat geschrieben:
16.07.2021 23:20
Und ich würde soweit gehen, alle Epochen in Europa bis 1945 als "finster" zu deklarieren. Geschichte ist die Lehre des Schrecklichen. Oder besser: Was den Menschen auszeichnet, ist nicht, dass er Geschichte hat, sondern dass er etwas von seiner Geschichte begreift.
Ich hoffe doch, dass die Menschen in 100 oder 200 Jahren unsere Zeit ebenfalls als (relativ) finster sehen. Denn alles andere würde bedeuten dass wir uns entweder ethisch nicht weiterentwickelt haben, oder dass es keine Menschen mehr gibt. Wobei letzteres vielleicht auch doch gar nicht so schlecht wäre.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 1062
Beiträge: 1783
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 17.07.2021 17:04

Ich hoffe doch das die Menschen in 100 oder 200 Jahren diese Zeit als einen Bereich ansehen können in dem sich viel verbessert hat.

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3521
Beiträge: 7492
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 17.07.2021 22:29

Computer, den Algorithmus stimulieren!
Bluebrixx bringt nun Star Trek-Lego heraus. Die Schiffe der ersten Welle sehen etwas klein aus.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8106
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 18.07.2021 18:45

Zurück zuhause!

Nachdem wir die Letzte Zeit damit verbracht haben, im Rahmen einer wunderschönen Wanderreise gemeinsam auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran zu latschen sind wir nun gemeinsam wieder bei mir zuhause eingetroffen. Trotz des durchwachsenen Wetters war das eine richtig tolle Sache, die ich auch äußerst gerne weiterempfehle. Kaori hat die so gewonnen AP anscheinend dahingehend investiert ihren Nachteil "Höhenangst" weitgehend abzubauen. Den so gewonnenen Schub Selbstvertrauen hat sie dann auch gleich genutzt um ihrem Ex, der sie die letzte Zeit mit Mails bombardierte, erst mal ordentlich verbal eins vor den Latz zu knallen - Inklusive Bildanhang. Seitdem ist der merkwürdig ruhig.

Jetzt kann ich mal nachsehen was sich hier im Forum getan hat während ich weg war so lange sich Kaori um das Abendessen kümmert. Sollte Interesse an "Quotes & famous last Words" bestehen, dann kann ich die hier posten sobald ich mein Reisetagebuch vervollständigt habe.

Ich freue mich Euch wiederzusehen.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 430
Beiträge: 1195
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 18.07.2021 19:46

Nachdem gestern ein Mädelsabend angesetzt war, schleppt sich der heutige Tag recht müde vor sich hin. Aber der Tag gestern war sehr schön und einen verschlafenen Sonntag definitiv wert. :heart:

@Alecto Willkommen zurück. Selbstverständlich und immer besteht Interesse.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 140
Beiträge: 14427
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Chephren » 19.07.2021 23:55

Heute war mal wieder Tag der guten Kommunikation im Haus.
- Nachdem wir vorgeschlagen hatten, dass man doch wenn man in AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) so viel Wert auf Inhalte wie Nachhaltigkeit und FairTrade legt, man doch auch überlegen könnte, ob man das nicht auch praktisch im Kochen umsetzen könnte. So ein 2 Euro-Huhn macht den Unterricht Nachhaltigkeit doch irgendwie...unglaubwürdig. Und ich meine wir sind auf dem Land, da kriegt man die Sachen vom Bauern günstig. Sogar das Bio-Rind kostet genau so viel, wie das "konventionelle" bei uns im Edeka...
Dafür bekamen wir dann gesagt, dass wir uns erst was erlauben können zu sagen, wenn wir keine Fertigsalate mehr essen bzw. uns selbst zu 100% dran halten... Man merke also: Nur Antibiotika-Masthuhn-Bällchen werfen wenn man selbst perfekt ist... :censored:
Spannenderweise ist unsere Chefin die, die am meisten über einen Landwirt herzieht, der in der Nachbarschaft seine Schweine schlecht behandelt hat... aber das kostet ja auch kein Geld oder Umdenken...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 198
Beiträge: 1519
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 20.07.2021 10:55

Chephren hat geschrieben:
19.07.2021 23:55
Dafür bekamen wir dann gesagt, dass wir uns erst was erlauben können zu sagen, wenn wir keine Fertigsalate mehr essen bzw. uns selbst zu 100% dran halten... Man merke also: Nur Antibiotika-Masthuhn-Bällchen werfen wenn man selbst perfekt ist...
Tu quoque ist immer sehr schick. :rolleyes:

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8106
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 20.07.2021 18:40

Zurück vom Frühdienst. Warum haben gewisse Kollegen nur das Talent so viel Chaos zu produzieren?

Aber ich habe auch endlich geschafft fürs Wochenende vorzusorgen. Glaubt ihr Kaori könnte es missverstehen wenn ich sie frage: "Könntest du morgen bitte schicke Unterwäsche anziehen? Eine Freundin kommt extra vorbei." (ANM: Selbige Freundin hat mir heute zugesagt, dass sie Kaori fürs Wochenende ein Dirndl ausleihen wird. Sie würde eines von ihren Kaori anpassen und besucht uns daher morgen. Letztere weiß noch nichts von ihrem "Glück").
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3521
Beiträge: 7492
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 20.07.2021 19:09

Alecto hat geschrieben:
20.07.2021 18:40
Glaubt ihr Kaori könnte es missverstehen wenn ich sie frage: "Könntest du morgen bitte schicke Unterwäsche anziehen? Eine Freundin kommt extra vorbei." (ANM: Selbige Freundin hat mir heute zugesagt, dass sie Kaori fürs Wochenende ein Dirndl ausleihen wird. Sie würde eines von ihren Kaori anpassen und besucht uns daher morgen. Letztere weiß noch nichts von ihrem "Glück").
Kommt darauf an, so wie ich dich einschätze würde sie genau das erwarten. :wink:
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1294
Beiträge: 6174
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 20.07.2021 22:43

Alecto hat geschrieben:
20.07.2021 18:40
Glaubt ihr Kaori könnte es missverstehen wenn ich sie frage: "Könntest du morgen bitte schicke Unterwäsche anziehen? Eine Freundin kommt extra vorbei."
Ich würde darauf vermutlich so ne schlagfertige Reaktion bekommen, dass ich zwar nix adäquates erwidern kann, aber es das trotzdem wert wäre.

Das Gespräch heute im Asia-Restaurant ging auch über japanische Esskultur. Ein Freund meinte, Mini-Portionen wären typisch japanisch (während koreanische Küche stets sehr üppige Mengen liefere). Um das zu beurteilen oder gar Gründe zu benennen fehlen mir aber definitiv einschlägige Kulturkunden. Mal wieder ausgehen war jedenfalls echt nett.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 622
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 21.07.2021 10:34

Alecto hat geschrieben:
18.07.2021 18:45
Nachdem wir die Letzte Zeit damit verbracht haben, im Rahmen einer wunderschönen Wanderreise gemeinsam auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran zu latschen sind wir nun gemeinsam wieder bei mir zuhause eingetroffen. Trotz des durchwachsenen Wetters war das eine richtig tolle Sache, die ich auch äußerst gerne weiterempfehle.
Gutes Timing, etwas später wär der Trip wohl nicht so schön geworden.
Ich und meine bessere Hälfte wollen bald den Lechweg vom Formarinsee bis Füssen marschieren und sorgen uns auch ein wenig wegen des Wetters.

Was ist eigentlich mit deinem Avatar passiert? Oder wird der nur bei mir nicht mehr angezeigt?

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 198
Beiträge: 1519
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 21.07.2021 14:46

Tiyadan hat geschrieben:
21.07.2021 10:34
Was ist eigentlich mit deinem Avatar passiert? Oder wird der nur bei mir nicht mehr angezeigt?
Wollte ich gerade per PN erfragen, aber da es hier aufkommt: ich seh ihn auch nicht und ein paar andere auch nicht. Funktioniert da vielleicht ein Bildlink nicht mehr @Alecto?

@topic: Bilder nachbearbeiten, weil's im Druck wider erwarten schlecht zu lesen ist, nervt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1294
Beiträge: 6174
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 21.07.2021 14:47

Ich sehe den Avatar.

@topic Genervt und erschöpft. Aber jetzt Feierabend, auf mich wartet ne Spritze.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8106
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 21.07.2021 20:22

Tiyadan hat geschrieben:
21.07.2021 10:34
Gutes Timing, etwas später wär der Trip wohl nicht so schön geworden.
Oha, das habe ich noch gar nicht mitbekommen. Und exakt an der erwähnten Stelle an der Unterlochalpe sind wir vorbeigekommen - Und das auch noch bei stabilem Wetter. :ups: :ups:

Aber ich wünsche Euch auf alle Fälle viel Spaß beim Wandern. Möge der Lech in seinem Flussbett bleiben.
Tiyadan hat geschrieben:
21.07.2021 10:34
Was ist eigentlich mit deinem Avatar passiert? Oder wird der nur bei mir nicht mehr angezeigt?
Das kann ich mir nicht ganz erklären - Die letzte Zeit habe ich an meinem Avatar nichts verändert. Und ich selbst sehe ihn auch noch. :grübeln:

@topic: Ein eher unschöner Tag bei der Arbeit. Aber zumindest Kaori konnte ich heute eine große Freude machen - Sie hat mich einerseits im "Leih-Dirndl" begrüßt als ich von der Arbeit gekommen bin. Andererseits habe ich ihr heute eröffnet dass das Dirndl Teil des Dresscodes für die Hochzeitseinladung am Wochenende ist. Dass es ursprünglich Schwesterchen war, die diese Einladung an Land gezogen hat, wurde dabei großzügig übersehen. Und so besteht zumindest eine geringe Chance, dass bei der Hochzeit noch all die anderen Gäste etwas von all dem Kuchen abbekommen.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1012
Beiträge: 8784
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 21.07.2021 21:54

Madalena hat geschrieben:
21.07.2021 14:47
Ich sehe den Avatar.
Dann liegt er bei dir noch im Browsercache.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1294
Beiträge: 6174
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 21.07.2021 22:00

Ja, stimmt.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8106
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 21.07.2021 22:04

So, ich habe mal testweise den Avatar auf einen älteren gewechselt. Sieht man jetzt den?
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3521
Beiträge: 7492
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 21.07.2021 22:09

Alecto hat geschrieben:
21.07.2021 22:04
So, ich habe mal testweise den Avatar auf einen älteren gewechselt. Sieht man jetzt den?
Bild
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 216
Beiträge: 1869
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 22.07.2021 09:02

Alecto hat geschrieben:
21.07.2021 22:04
So, ich habe mal testweise den Avatar auf einen älteren gewechselt. Sieht man jetzt den?
Ich kann ihn sehen. (Chrome, Firefox und Edge ;) )
Über Handy (DuckDuckGo) auch.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8106
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 22.07.2021 20:39

@Talasha & @Desiderius Findeisen : Vielen Dank! Dann lasse ich das mal vorerst so.


@topic: Gerade eben bin ich vom Triumvirat darauf hingewiesen worden, dass "Ocarina of Time" bereits 1998 erschienen ist. Jetzt fühle ich mich alt....
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3521
Beiträge: 7492
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 23.07.2021 00:04

Alecto hat geschrieben:
22.07.2021 20:39

@topic: Gerade eben bin ich vom Triumvirat darauf hingewiesen worden, dass "Ocarina of Time" bereits 1998 erschienen ist. Jetzt fühle ich mich alt....
Du bist alt.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 551
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 23.07.2021 00:15

Aber alte Leute kennen viele Geschichten und Zitate von ihren Reisen...(no pressure)
Unheil angerichtet.

Larsen Alexavier
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 18
Registriert: 29.03.2020 17:28
Wohnort: Potsdam
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Larsen Alexavier » 23.07.2021 16:43

Nachdem ich Anfang des Jahres richtig krank war und acht Kilo abgenommen habe, bin ich seit ein paar Wochen endlich wieder fit und kann wieder normal essen.

Seit dem 1.6. darf ich auch endlich wieder arbeiten und die lieben Kollegen sind noch genau so bekloppt wie vor dem zweiten Lockdown.

Weil die letzten Monate so anstrengend waren, hab ich mir heute mal das Grundregelwerk von DSA 5 geholt und von einer Schulfreundin bekomme ich zwei alte DSA Boxen, das Orkland und Fürsten, Händler, Intriganten.
Zur gleichen Freundin hab ich diese Woche noch gesagt, dass Final Fantasy X vor 20 Jahren auf den Markt kam. Sie war auch leicht geschockt. :ijw:

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1294
Beiträge: 6174
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.07.2021 16:50

Larsen Alexavier hat geschrieben:
23.07.2021 16:43
geschockt
Meine Ex (die selbst kein DSA spielte) hatte mir mal das Compendium Salamandris zum Geburtstag versprochen. Was ich a) bereits hatte und b) bereits 10-15 Jahre alt war.
SpoilerShow
Am Ende hatte sie mich nur auf den Arm genommen, und es gab das Inrah-Spiel. Was ich dann doch ganz cool fand. :)
@ Topic Ich freue mich aufs Wochenende!
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Assaltaro
Posts in diesem Topic: 320
Beiträge: 16575
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 23.07.2021 20:08

Larsen Alexavier hat geschrieben:
23.07.2021 16:43
Zur gleichen Freundin hab ich diese Woche noch gesagt, dass Final Fantasy X vor 20 Jahren auf den Markt kam. Sie war auch leicht geschockt.
Das hab ich auch erst vor kurzem gelesen und dachte mir so "oh fuck" Allerdings habe ich es erst verdammt spät gespielt, glaub erst mit 16 oder so, also gut 6 Jahre nach Release, weil ich da auch FF X und FF XII knapp hintereinander gekauft habe.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Antworten