Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 19876
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 26.03.2020 10:07

Unwahrscheinlich. Danach werden Witze gemacht, dass die Leute noch zig Rollen daheim haben... :lol:

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 13627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 26.03.2020 10:09

Ja die Klopapierwitze werden uns auch danach noch begleiten.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 3425
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 26.03.2020 10:39

Dann bleibt nur, mich aufzuhängen. An einem Strick aus Klopapier. Ich sehe, ich bin verloren...

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8653
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Raskir » 26.03.2020 10:49

Lieber Klopapierwitze als Fäkalwitze.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 175
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 26.03.2020 11:14

Ich war vorhin einkaufen.
Man kann nur noch an einer Stelle Einkaufswägen holen und die werden alle nach Benutzung von einem Mitarbeiter desinfiziert. Man darf auch ohne Wagen nicht mehr rein.
Im Laden haben gefühlt alle die Luft angehalten, wenn sie doch mal dichter aneinander vorbei mussten. Ansonsten hat man sich zur Abwechslung an Engstellen mal höflich gegenseitig den Vortritt gelassen, statt wie sonst zu drängeln.

Achja, von wegen Klopapier etc.: auch Damenhygieneartikel waren leergeräumt. :censored:

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4712
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.03.2020 12:38

Firuna Tannhaus hat geschrieben:
26.03.2020 11:14
Ansonsten hat man sich zur Abwechslung an Engstellen mal höflich gegenseitig den Vortritt gelassen, statt wie sonst zu drängeln.
Ja, das ist bei uns auch so! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 585
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 26.03.2020 12:39

Die zweite Woche meiner Quarantäne ist vorüber, zu Hause bin ich aber seit drei Monaten weil das vierte Quartal des letzten Jahres äußerst ertragreich gewesen ist.
Erkenntnisse während dieser Zeit: Hausputz macht doch Spaß, mein Bart misst mangels Barbierbesuch stolze 22 cm und ich nähere mich langsam aber sicher den magischen 100 Liegestützen an.

Alles in allem geht es mir erstaunlicherweise blendend und ehrlich gesagt gefällt mir die Ruhe um mich herum. Von Lagerkoller keine Spur, aber leider fliegt meiner Frau gerade das Master-Semester um die Ohren. Abgesagte Stehgreife, verschobene Modellabgaben, ausgefallene Seminare. Wie sie das alles in dem ohnehin schon nach hinten verschobenen Semester aufholen soll, ist mir nach wie vor ein Rätsel.

Benutzeravatar
Korwarin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2020 16:00
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Korwarin » 26.03.2020 12:45

Hallo!
Firuna Tannhaus hat geschrieben:
26.03.2020 11:14
Ich war vorhin einkaufen.
Man kann nur noch an einer Stelle Einkaufswägen holen und die werden alle nach Benutzung von einem Mitarbeiter desinfiziert. Man darf auch ohne Wagen nicht mehr rein.
Im Laden haben gefühlt alle die Luft angehalten, wenn sie doch mal dichter aneinander vorbei mussten. Ansonsten hat man sich zur Abwechslung an Engstellen mal höflich gegenseitig den Vortritt gelassen, statt wie sonst zu drängeln.

Achja, von wegen Klopapier etc.: auch Damenhygieneartikel waren leergeräumt. :censored:
War das zufälligerweise ein Lidl? Genau so war es bei mir auch, als ich heute Einkaufen war.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 175
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 26.03.2020 12:59

@Korwarin Nein, bei Kaufland. Stehen bei Lidl am Eingang auch zwei Security-Mitarbeiter und passen auf, dass sich alle einigermaßen an die Regeln halten?

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 13627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 26.03.2020 13:03

Also irgendwie sind bei uns im Supermarkt (Netto) nur Schilder mit Abstand halten und Scheiben bei den Kassen. Da soll man am besten mit EC Karte zahlen.

Der Metzger hat nur umgestellt, dass nur noch eine kassiert und nicht mehr alle. Die anderen packen eben Fleisch ein und reichen es zur Kassiererin vor.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 13563
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 26.03.2020 13:14

Ich muss bei dem Bild der Einkaufswagen desinfizierenden Supermarktmitarbeiter*innen so ein bisschen an den Berufsstand der Telefonhörerdesinfizierer aus einer gewissen Romanreihe denken. Die waren schließlich ja auch nicht überflüssig, wie die Gesellschaft, die sie als nutzlos weggeschickt hatte, dachte ...
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 669
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 26.03.2020 14:08

Irike hat geschrieben:
26.03.2020 09:02
Ja, echt gruselig. Hätten wir mal Klopapier-Hamsterkäufe gemacht... Die Kids fragen schon, was wir machen, wenn es alle ist.
Ich sag denen:"Wie ganz früher, Zeitungspapier und ein Waschlappen."
Gibt immer schöne geschockte Gesichter :lol:
führt allerdings auch dazu, dass die Kleinen glauben ich wäre schon so alt, das sich aus einer Zeit erzählen kann wo es noch kein Toilettenpapier gab :ups:

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 814
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 26.03.2020 14:10

Scheibenkleister, ihr Lieben, ich habe gerade auf der Seite des RKI gelesen, wie die Zahlen hier in Berlin ansteigen. Und im Radio gehört, dass Spahn sagt, das sei noch die Ruhe vor dem Sturm.

Ich habe solche Angst....
LG,
Sibylla

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 669
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 26.03.2020 14:14

Ja, ich bin am überlegen ob ich meiner Frau doch den Diamantring kaufen sollte.
Sie hat recht zügig am Anfang der Krise online Toilettenpapier bestellt (massig) und beim Großhändler einen 25 Kg Sack Mehl :heart:
Was haben wir (Ich + Kinder) am Anfang gelacht und Witze gemacht und wer lacht nun? :oops:

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 814
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 26.03.2020 15:07

Jasper, wenn du das kannst, dann tue es. Zeig ihr, was sie dir bedeutet
LG,
Sibylla

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 7203
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 26.03.2020 15:21

@Jasper Stoßenheimer Mach ruhig wenn es im Budget ist.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 5509
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 26.03.2020 15:49

Sibylla hat geschrieben:
26.03.2020 14:10
Scheibenkleister, ihr Lieben, ich habe gerade auf der Seite des RKI gelesen, wie die Zahlen hier in Berlin ansteigen. Und im Radio gehört, dass Spahn sagt, das sei noch die Ruhe vor dem Sturm.

Ich habe solche Angst....
Der Peak wird kurz vor Ostern erreicht sein

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 13627
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 26.03.2020 15:55

Hm wo hast du das her?
Ich hör immer von den Virologen und RKI man kann den Verlauf der nächsten Wochen nicht genau vorher sagen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 5509
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 26.03.2020 16:14

Assaltaro hat geschrieben:
26.03.2020 15:55
Hm wo hast du das her?
Ich hör immer von den Virologen und RKI man kann den Verlauf der nächsten Wochen nicht genau vorher sagen.
Wurde auf einer Pressekonferenz gesagt und würde in weiterer Folge Szenario 2 entsprechen.

Ob das wirklich stimmt kann man natürlich nicht wissen aber bis Ostern realistisch, da die Inkubationszeit mit 14 Tagen dann voll zugeschlagen haben sollte und wir ja alle brav daheim waren/sind ;)

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 814
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 26.03.2020 16:20

Ich habe ein wenig gestöbert und überlegt, wie ich meiner Dreijährigen erklären kann, was Corona ist und warum man gerade niemanden treffen kann. Sie ist ein großer Playmobil-Fan. Das Filmchen finde ich sehr gut:

https://www.youtube.com/watch?v=Tx1r1lpjekM




Zum Thema die große Wellt kommt im April:

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... ns-zu.html

Ich denke der Mediziner war auch der, den ich im Radio gehört habe.
LG,
Sibylla

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 5509
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 26.03.2020 16:27

Sibylla hat geschrieben:
26.03.2020 16:20
Ich habe ein wenig gestöbert und überlegt, wie ich meiner Dreijährigen erklären kann, was Corona ist und warum man gerade niemanden treffen kann. Sie ist ein großer Playmobil-Fan. Das Filmchen finde ich sehr gut:

https://www.youtube.com/watch?v=Tx1r1lpjekM




Zum Thema die große Wellt kommt im April:

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... ns-zu.html

Ich denke der Mediziner war auch der, den ich im Radio gehört habe.
Wichtig ist nur du musst keine Angst haben :)

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 814
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 26.03.2020 16:58

Denderan Marajain hat geschrieben:
26.03.2020 16:27

Wichtig ist nur du musst keine Angst haben :)
Das sagt mir mein Verstand auch. Aber der wird von meinen Gefühlen gegenwärtig fast immer mit der Fliegenklatsche vermöbelt. Ich packe den Kompostmüll in den Geschirrspüler, denke, ich sollte endlich die Wäsche aus der Waschmaschine nehmen (dabei hatte ich das schon gestern gemacht).....

Ich habe Angst vor dem Ungewissen, vor der Frage, wann trifft es mich und wie schlimm wird es. Diese Ungewissheit,wie die nächsten Wochen werden, ob meine 71jährige Mutter das überstehe wird, ob jeder aus unserem Freundeskreis das unbeschadet übersteht, ob ich als Mutter immer für meine Tochter da sein werde..... Das verursacht mir Sorgen. Mit diesen Fragen komme ich nicht klar. Warum kann ich nicht wirklich erklären - mir selbst nicht mal. Vor 6 Jahren hatte ich eine latente, evtl geschlossene Tuberkulose. Das bedeutet, ich hatte mich angesteckt, war aber selbst nicht ansteckend und durfte auch normal zur Arbeit gehen. Ich hatte nur 9 Monate lang starke Artibiotika nehmen müssen.

Die Diagnose und die Therapie hatte mich damals kaum besorgt, ein Klacks im Vergleich zu jetzt.

Ich trage bewusst keinen Mundschutz, weil mir mein Verstand sagt, er bringt nichts. Aber wir sind die Tage auch vornehmlich nur im Garten und gehen nicht mal spazieren.
LG,
Sibylla

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 10064
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 26.03.2020 17:10

Gegen Angst hilft nur Beschäftigung. Wenn man was nützliches tut, am besten noch mit den Händen, hat man selten Zeit, Angst zu haben. Ist zwar aus der Trivialitätenkiste, aber mir hat das immer geholfen. Von daher finde ich dein Mundschutz-Angebot prima. Das ist supernützlich und lenkt Dich ab. Kopf hoch und an die Arbeit :cookie: :6F:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 814
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 26.03.2020 17:18

Jadoran hat geschrieben:
26.03.2020 17:10
Gegen Angst hilft nur Beschäftigung. Wenn man was nützliches tut, am besten noch mit den Händen, hat man selten Zeit, Angst zu haben. Ist zwar aus der Trivialitätenkiste, aber mir hat das immer geholfen. Von daher finde ich dein Mundschutz-Angebot prima. Das ist supernützlich und lenkt Dich ab. Kopf hoch und an die Arbeit :cookie: :6F:
Ja genau, ich nähe deshalb viel abends, solange noch Stoff und Schrägband da ist, werden Masken genäht 8-) Und tags neben Homeoffice viel Gartenarbeit.
LG,
Sibylla

Benutzeravatar
Janko
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 11980
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Janko » 26.03.2020 17:18

@Sibylla
Tröste dich mit dem Gedanken dass du zumindest daheim bleiben darfst. :6F: Meine Schwester hält in einem Einkaufcenter den Notbetrieb bei einem Optiker aufrecht.

In diesem Center tummeln sich lernresistente Jugendliche, die sich treffen, zusammen die Zeit verbringen etc. Wenn ich sowas höre .. dann werde ich einfach nur sauer.

Ich verstehe nicht warum da nicht härter durchgegriffen wird. Schon allein um die zu schützen, die den Betrieb aufrecht erhalten.

Die Angst, die du hast, die teilen glaube ich viele mit dir. Ich habe ebenso Angst um meine Schwester oder dass ich selbst (arbeite auch noch voll) unwissend/unbemerkt Überträger werden könnte.
Ich denke das ist das Tückische, dass man evtl. nicht einmal Symptome hat oder sie nicht erkennt.

Benutzeravatar
Korwarin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 42
Registriert: 24.01.2020 16:00
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Korwarin » 26.03.2020 17:20

Hallo!
Firuna Tannhaus hat geschrieben:
26.03.2020 12:59
@Korwarin Nein, bei Kaufland. Stehen bei Lidl am Eingang auch zwei Security-Mitarbeiter und passen auf, dass sich alle einigermaßen an die Regeln halten?
Exakt so war es. Die haben mich ohne Einkaufswagen nicht reingelassen und jeden aufgehalten, bis der einen desinfizierten Einkaufswagen hatte.
Das hat mich dann doch ziemlich unvorbereitet getroffen.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 3425
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 26.03.2020 17:38

Wir haben dann heute mal Streichaktion Episode 1 gemacht. So viel zu Aktivismus gegen Angst.

@Sibylla Ich weiß nicht genau ob das für dich hilfreich ist, aber meine Erfahrung wenn mein Gehirn Mindfuck fährt von dem ich weiß, dass er weder rational noch hilfreich ist: Wenn die Gedanken nicht schweigen wollen, einfach mal akzeptieren dass sie gerade da sind und etwas rumspuken müssen. Vielleicht mal überlegen woher sie kommen könnten. Und am wichtigsten: Es nicht so dramatisch sehen dass sie gerade ihr Unwesen treiben. Sie gehen auch wieder weg, und müssen nicht so ernst genommen werden.

Vielleicht hilft es dir ja. Vielleicht hilft dir auch eher ein anderer Ansatz.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1246
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 26.03.2020 18:06

Bei uns zu Hause wirkt sich die Corona-Krise auch aus: Kellerflur und erster Kellerraum sind aufgeräumt :ijw:
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8653
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Raskir » 26.03.2020 18:14

Ich zitiere mal, was ein Kollege dazu zu mir meinte (native english speaker):
try not to worry though. Fear and panic suppress the immune system. Stay strong mentally and your body will follow. Your focus determines your reality.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 1706
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 26.03.2020 19:00

Sibylla hat geschrieben:
26.03.2020 16:58
Ich habe Angst vor dem Ungewissen, vor der Frage, wann trifft es mich und wie schlimm wird es. Diese Ungewissheit,wie die nächsten Wochen werden, ob meine 71jährige Mutter das überstehe wird, ob jeder aus unserem Freundeskreis das unbeschadet übersteht, ob ich als Mutter immer für meine Tochter da sein werde..... Das verursacht mir Sorgen. Mit diesen Fragen komme ich nicht klar. Warum kann ich nicht wirklich erklären - mir selbst nicht mal.
Ist vielleicht auch eine Altersfrage?

Ich habe mir früher fast immer ganz große Sorgen gemacht, und viel mehr Zeit mit der Angst vor einer eventuell kommenden Krise verbracht als mit der Krise selbst.
Und irgendwann wurde mir das zuviel. Weil das Schlimmste gar nicht die Dinge waren, die mir passiert sind, sondern die Befürchtungen und Ängste, was alles passieren könnte. Wenn. Und so.

Und da bin ich ausgestiegen. Nicht auf einmal, aber letztlich konsequent. Ich glaube tatsächlich, ein wesentlicher Teil dieses Prozesses fand statt, als mein Ältester im Kindergarten war,

Früher hab ich immer alles geplant und versucht, optimal vorbereitet zu sein. Mit Kind begriff ich irgendwann, dass Planung eh allermeistens Zeitverschwendung war.

Also schraubte ich das Planen drastisch zurück. Und das ewige schon im Voraus Angst haben gleich mit. Ich kann dir leider nicht sagen, wie ich das angestellt habe, es ist einfach so passiert.

Ich kneife nicht die Augen zu, ich beobachte schon alles sehr genau, aber nur so weit, wie ich selbst das vertrage.

Zumindest und vor allem bei Dingen, die ich nicht ändern oder beeinflussen kann.

Irgendwie werden die nächsten 4 Wochen schon werden, es sei denn, sie fallen aus. ;) Dann werden halt die übernächsten 4 Wochen irgendwie werden.

Andere Leute vor uns haben schon ganz andere Dinge überstanden und tun das heute noch, und wir schaffen das auch. :)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Antworten