Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7363
Beiträge: 10963
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 08.11.2019 22:14

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
08.11.2019 20:39
Das es nicht immer so einfach ok, aber gleich Antiwerbung?
Eine der großen Besonderheiten der Grippeimpfung ist, dass diese ständig an den aktuell prädominanten Virustyp angepaßt werden muß, welcher sich regelmäßig und eventuell relativ schnell ändert. Daher arbeitet die STIKO jedes Jahr auf Basis der neuesten epidemiologischen Erkenntnisse regelmäßig aktualisierte Impfempfehlungen für die aktuelle "Grippesaison" aus. Die müssen also einschätzen mit welcher "Zusammensetzung" des Influenza-Virus wir es im kommenden Jahr am wahrscheinlichsten hier in Deutschland zu tun bekommen. Wenn ein Vierfach-Impfstoff empfohlen wird, dann ist das ein Zeichen dafür dass die Einschätzung für die aktuelle Saison auf ziemlich wackligen Beinen steht, weil man glaubt für eine effektive Impfung eine möglichst breite Abdeckung verschiedener Viruszusammensetzungen bereitstellen zu müssen. Das impliziert zudem auch dass die Wahrscheinlichkeit höher ist mit der Einschätzung komplett daneben zu liegen. Ein so breit aufgestellter Impfstoff ist demnach kein Zeichen von besonderer Qualität sondern von größerer Unsicherheit - Und damit eigentlich keine gute Werbung.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 909
Beiträge: 8617
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 08.11.2019 22:48

Wird der Vierfach-Impfstoff nicht deswegen jetzt favorisiert, weil sie bei der letzten oder vorletzten Grippesaison so extrem danebenlagen?

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 3015
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 08.11.2019 23:21

Raskir hat geschrieben:
08.11.2019 22:48
Wird der Vierfach-Impfstoff nicht deswegen jetzt favorisiert, weil sie bei der letzten oder vorletzten Grippesaison so extrem danebenlagen?
Das war eben das, was ich auch noch im Kopf hatte. Bei der vorletzten hatten sie den dreifach empfohlen, der vierfach hätte besser gewirkt - weil die Variante die sich dann doch durchgesetzt hatte nur vom vierfach abgedeckt gewesen ist. Da die Krankenkasse zumeist nur den empfohlenen übernimmt, haben sie letztes Jahr dann den vierfach empfohlen, damit der Patient auch diesen über Kasse erhält.
So war mein Kenntnisstand der letzten Jahre und deshalb frug ich nach... Ich hätte jetzt grundlegend gesagt, lieber den größeren weil es eben immer nur ein Spiel mit Wahrscheinlichkeiten ist, sicher kann man es sowieso nicht vorhersagen. Wobei ich letztes Jahr auch was von ner neuen Methode gelesen habe, die zumindest rückwirkend auf die jeweiligen Wissensstände angewandt bessere Treffer für die letzten Jahre erbracht hätte.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 1188
Beiträge: 4051
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arigata » 09.11.2019 01:13

Madalena hat geschrieben:
08.11.2019 18:23
@Arigata Ich habe gehört, im UK wird derzeit die Medikamentenausgabe stark restringiert, weil man Notreserven aufbauen will?
Ich weiß ja nicht, ob Notreserven des Grippeimpfstoffs Ende Januar noch so nützlich sind. Gehört habe ich davon nichts, auch gemerkt habe ich nichts davon. Allerdings brauchen wir in der Familie fast nur lebensnotwendige Medikamente, die sie uns wohl kaum vorenthalten werden, oder freiverkäufliches (Schmerzmittel wie Ibu, Paracetamol oder Aspirin etwa werden aus Kostengründen nicht mehr verschrieben). Die Regale mit letzteren in den Supermärkten sind voll wie eh und je.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7363
Beiträge: 10963
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 09.11.2019 09:57

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
08.11.2019 23:21
Raskir hat geschrieben:
08.11.2019 22:48
Wird der Vierfach-Impfstoff nicht deswegen jetzt favorisiert, weil sie bei der letzten oder vorletzten Grippesaison so extrem danebenlagen?
Das war eben das, was ich auch noch im Kopf hatte. Bei der vorletzten hatten sie den dreifach empfohlen, der vierfach hätte besser gewirkt - weil die Variante die sich dann doch durchgesetzt hatte nur vom vierfach abgedeckt gewesen ist. Da die Krankenkasse zumeist nur den empfohlenen übernimmt, haben sie letztes Jahr dann den vierfach empfohlen, damit der Patient auch diesen über Kasse erhält.
Zum Grippeimpfstoff muß man folgendes wissen (Ich bitte hier ein paar ziemlich grobe Vereinfachungen zu verzeihen):
Wenn man von der Grippeimpfung spricht, dann meint man damit die Impfung gegen Influenza A und B - Und das ist auch das einzige gegen das der Impfstoff (hoffentlich) hilft. Die Impfung hilft nicht gegen die anderen Influenza-Arten und auch nicht gegen die extrem sehr viel häufigeren Erkältungskrankheiten, welche durch eine Vielzahl komplett anderer Viren verursacht wird.
Das Influenza A Virus hat einen gewissen festen "Grundbauplan". Dazu gehören auch gewisse Bausteine der Virushülle, wovon die beiden wichtigsten im Bezug auf die Impfung das "Hämagglutinin" (abgekürzt mit H) und die "Neuraminidase" (abgekürzt mit N) sind. Davon gibt es jeweils Subtypen (die dann einfach durchnummeriert werden), womit man eine große Zahl verschiedener Kombinationsmöglichkeiten hat. Nach diesen ist es möglich seinerseits die Influenza-A-Viren in Subtypen einzuteilen. Die berüchtigte "spanische Grippe" von 1918 war z.B. H1N1, die "Hong-Kong-Grippe" 1968 H3N2 und die "Vogelgrippe" H5N1. Das Virus selbst ist genetisch ziemlich instabil und mutiert fröhlich vor sich hin. Bis sich ein Virussubtyp breit durchsetzt braucht es im Schnitt meist ein halbes bis ein Jahr. Das bedeutet dass auch die Impfung nur maximal so lange einen gewissen Schutz bietet und langsam aber sicher ihre Wirksamkeit einbüßt.
Die entsprechende Gesundheitsbehörde des Landes, in Deutschland die STIKO, hat nun unter anderem die Aufgabe aus den epidemiologischen Daten vorherzusagen welche Virussubtypen in der nächsten Grippesaison, welche auf ein Jahr definiert wird, die Runde machen werden. Dabei stützen sie sich meist, aber nicht immer auf Empfehlungen der WHO. Für diese Subtypen werden dann Impfstoffe deklariert, für die die GKV die Kosten übernimmt. (Du könntest auch bei deinem Hausarzt aufmarschieren und einen anderen Impfstoff verlangen, müßtest den dann aber selbst zahlen). Ist die Datenlage einigermaßen klar, dann kommt man mit einem Impfstoff zum Erfolg der nur wenige Subtypen abdecken muß - Und das sind erfahrungsgemäß genau die Jahre in denen die Grippeimpfung mit großem Abstand am erfolgreichsten war. Je unsicherer die Lage, desto breiter die Empfehlung beim Impfstoff. Die beiden vergangenen Grippesaisonen hat insbesondere die STIKO mit ihrer Empfehlung leider ziemlich danebengehauen. Auch damals wurden tetravalente Impfstoffe empfohlen. Wie der Newsletter des mit uns assoziierten Tropeninstitutes verrät, so ist die Viruslage dieses Jahr sehr unübersichtlich und sehr schwer zu beurteilen - Der empfohlene Impfstoff ein ziemlicher Kompromiss.

Oder in kurz: Je unsicherer die STIKO in ihrer "Virusvorhersage" ist, desto polyvalenter wird der später empfohlene Impfstoff ausfallen und desto unsicherer ist leider auch der Impfschutz.


@topic: Gerade eben hatte ich noch ein ausgedehntes, gemeinsames Teetrinken zusammen mit den Mädels. Die müssen bald zum Flughafen aufbrechen und haben im Vergleich zu mir einen ziemlichen Höllenritt vor sich. Das war vor allem Kaori mit ihrer Höhenangst anzumerken. Dafür hat sie ja erfreulicherweise eine "Emotional-Support-Suzu".
Ich freue mich schon gewaltig auf das Wiedersehen - Bei mir geht es allerdings erst morgen los.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 486
Beiträge: 2763
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 09.11.2019 15:07

Dumpstat FF nervt doch. Naja, bin mal gespannt was aus meinem Profan-Pectetondo wird. Bin ja schon glücklich, wenn ich außer mir selbst nichts einsaue.

Diess Pflanzenfarbe ist vermutlich toller und nachhaltiger und besser für die Haare... Einfacher im Handling aber sicher nicht! Um es positiv zu sehen: Wenn das der totale Fehlschlag wird, bleibt es immerhin weniger lange drin. :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 1535
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 09.11.2019 23:47

Ich bin jetzt mit der extended edition von Die Zwei Türme durch und der Prolog von Rückkehr des Königs läuft gerade an - es ist ein schöner Samstag :heart:
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 952
Beiträge: 1652
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 10.11.2019 04:52

@Grippeimpfung;
Dieses Jahr impfen lassen, nachdem ich schon eine "Grippe" hatte (Anmerkung: wenn ich eine Erkältung mit ein paar Sondersymptomen, speziell Fieber habe ist es für mich ne Grippe ;) ) auf der Basis: Kann nicht schaden :)
Letztes Jahr zur Terminierten Impfung mit Fieber im Bett gelegen ^^

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7363
Beiträge: 10963
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 10.11.2019 06:24

Die Wohnung ist aufgeräumt, alles nötige ist gepackt. Ich habe gerade eben zum fünften Mal überprüft ob ich Reisepass und Kreditkarte dabeihabe (Alles andere ist theoretisch kurzfristig ersetzbar). Dann mache ich mich mal auf den Weg zum Flughafen. Wenn alles so läuft wie ich es mir vorstelle dann bin ich in den kommenden Wochen sowohl Langnase als auch Gringo. Ich freue mich schon gewaltig dass DIE Familie hoffentlich bald wieder vereint ist. Lasst in der Zwischenzeit das Forum heile!

Bis dann

Alecto


PS: Wenn gewünscht schreibe ich auch dieses Mal "Quotes & famous last Words" mit.
Wir müssen den Planeten retten - Es ist der einzige auf dem Schokolade verkauft wird.

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3295
Beiträge: 7031
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 10.11.2019 08:08

@Alecto
Sehr gerne. Viel Spaß auf der Reise.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 486
Beiträge: 2763
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 10.11.2019 09:57

Viel Spaß, @Alecto!

Ich kränkel rum. Aber ich schätze es ist Ehrensache, jetzt nicht so männerschnupfig darnieder zu liegen wie mein Mitbewohner, der mir das vermutlich vermacht hat.

Dafür mit unbändiger Lust auf Scrambled Tofu aufgestanden. Blick in den Kühlschrank sagt: Sieht gut aus! :)

Benutzer/innen-Avatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 952
Beiträge: 1652
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 10.11.2019 12:15

Schwefelhaltiges Salz ? :grübeln: was ich mal wieder alles nicht kenne :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 486
Beiträge: 2763
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 10.11.2019 12:33

Hat da jemand die Suchmaschine seines Vertrauens mit dem gleichen Suchbegriff gefüttert wie ich? :ijw:

Leider hatten wir zwar was im Kühlschrank, aber keine Zwiebeln mehr. Da musste reichlich Knoblauch herhalten. Wie gut, dass ich heute eh nicht mehr raus wollte.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 356
Beiträge: 16415
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 10.11.2019 13:10

Habs nicht gegoogelt, aber ich vermute es geht um Kala Namak Salz. Das finde ich total super, kann dieses Rezept sehr empfehlen, habs schon gekocht: https://www.eat-this.org/die-beste-vega ... it-kuerbis

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 486
Beiträge: 2763
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 10.11.2019 13:37

Das klingt schon ziemlich geil... Jetzt krieg ich wieder Hunger. Erwähnte ich schon, dass ich verfressen bin? :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 356
Beiträge: 16415
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 10.11.2019 14:10

Bei Foodporn krieg ich auch schnell Wallungen :D *out*
Am nächsten Tag ist das Gericht übrigens eine ganz passable vegane Fritata, weil die Soße, zumindest bei mir, über Nacht recht fest geworden ist :D

Benutzer/innen-Avatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 147
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 11.11.2019 12:05

Das sieht echt ganz interessant aus, probier ich doch mal eventuell nächstes Wochenende oder so mal aus :-)
Danke für die Idee^^

Antworten