Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Gormoran
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 218
Registriert: 30.06.2013 12:39

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Gormoran » 14.04.2018 17:12

Alecto hat geschrieben:
14.04.2018 13:50
Gerade eben bin ich mit Christopher Hitchens verglichen worden. Es war eindeutig als Beleidigung gemeint, trotzdem frage ich mich ob ich das nicht als Kompliment auffassen sollte.
Wie kann man das denn anders auffassen als als Kompliment? :D

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 313
Beiträge: 923
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 14.04.2018 23:08

@Alecto

Vielen Dank für die ausführliche Zusammenfassung.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 277
Beiträge: 3203
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 14.04.2018 23:27

Praktische Anwendung von meiner Seite passt damit ganz gut zusammen. Der Gewichtsverlust fällt in eine Phase, in der ich mich erst entschied, vegetarisch zu leben. Das konnte ich wegen Heißhungerattacken nicht durchhalten. Einmal wöchentlicher (und damit deutlich reduzierter) Fleischkonsum war für mich aber ausreichend, um jene Heißhungerattacken zu umgehen. Ich habe meine sportlichen Aktivitäten in dieser Zeit nicht erhöht und wiege mich zwar nicht täglich, aber wöchentlich, und bin mit meinen Ergebnissen durchaus zufrieden. Ich bin dabei nicht der Meinung, dass das Fleisch selbst entscheidend wäre, sondern der entscheidende Faktor eher der höhere Gemüseanteil am Essen war, der zwar auch sättigt, aber eben weniger Kalorien zuführt. Und ich will meinen Fleischkonsum generell auf diesem gedrosselten Stand lassen (nur zum Teil aus gesundheitlichen Gründen, die Motivation ist da facettenreich genug dass ich meine momentane Ernährung gleich wieder aufgebe wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe). Insofern fühle ich mich da auf der theoretischen Seite gerade recht gut bestätigt. :D

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 15627
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 15.04.2018 11:00

Wer das Ernährungsthema mit den Parametern von Alecto vertiefen möchte dem sei das Buch "Fettlogik überwinden" empfohlen. Das Buch vertieft ziemlich genau das was er aufgezählt hat und der Titel bezieht sich darauf solche "Allgemeinen Weisheiten" wie z.B. "Wenn ich viele Diäten mache geht mein Stoffwechsel kaputt" zu überprüfen bzw. zu neutralisieren. Das Buch ist sehr gut zu lesen obwohl es viele Studien und Quellen anführt. Es empfiehlt und verteufelt keine Diätform. Die Autorin berichtet von ihrer eigenen Diät (Kalorienzählen) aber überlässt es jedem selbst seinen Weg zu finden. Wobei sie auch unterscheidet zwischen einer Diätphase zur Abnahme (bei ihr musste das sehr schnell gehen wegen Gesundheitlicher Probleme) und einer Alltäglichen Ernährung.
Mir hat das Buch gut gefallen weil die Autorin nichts verteufelt und Mut macht es einfach zu versuchen ohne sich von irgendwem einreden zu lassen man würde es eh nicht schaffen.

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 9087
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 15.04.2018 19:02

Und wieder ein Familienfest erfolgreich überstanden... :) Zudem erwarten wir in einer halben Stunde Thallian und seine Holde zu Besuch. :) Wenn ich morgen nur nicht wieder um 4:30 Uhr aufstehen müsste... :(

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 1924
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 15.04.2018 20:24

Madalena vor einer halben Stunde: "Keine Lust mehr zu putzen. Ich mach erstmal Pause und esse den Rest von meinem Auflauf."
Madalena jetzt: "Ich bin vollgefressen und müde und habe erst recht keine Lust."

Irgendwie hatte der Plan seine Tücken.

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1247
Beiträge: 2150
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 15.04.2018 20:28

Ich hab heute Nachmittag mal die Zeit und Gelegenheit genutzt, um mir mit Hilfe meiner beiden Yoga-Bücher sowie meines Mannes (zum Haltung Korrigieren) eine ca. 30-minütige Yoga-Routine zusammenzustellen (ca. 15 min. hatte ich bereits zusammen, aber davon sind ein paar Übungen ersetzt worden sowie einige neue hinzugefügt worden) und danach einen Testdurchlauf zu machen.

Fazit:
-> zwei Übungen sind während des Testdurchlaufs direkt wieder rausgeflogen (für eine bin ich schlicht noch viel zu ungelenk, die andere ist mir anatomisch nicht möglich)
-> einige der neu dazugekommenen Übungen haben's ganz schön in sich
-> eine neue Übung, bei der ich wegen meiner Knie echt Bedenken hatte, klappte wider Erwarten erstaunlich gut
-> ich bin ECHT unbeweglich, was seitliche Beugung angeht
-> die Entspannungspositionen am Ende jedes Übungsblocks habe ich teilweise dringend nötig, um meine Atmung wieder zu beruhigen
-> für die eine Balance-Übung ist es derzeit noch angebracht, mir eine Stuhllehne zum Festhalten hinzustellen, wenn ich keinen spektakulären Adler machen möchte
-> ich werde morgen vermutlich an einigen Stellen Muskelkater haben
-> es macht immer noch Spaß :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6943
Beiträge: 10434
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 15.04.2018 21:00

Zurück aus der Klinik. An einem solchen Tag bei so schönem Wetter war natürlich mehr als genug zu tun. Gerade eben scheint es sich etwas beruhigt zu haben - aber ich traue dem Frieden nicht.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 918
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 16.04.2018 11:20

Zurück aus dem Spreewald. Der Sonnenbrand hält sich in Grenzen, und insgesamt war es eine sehr schöne Tour mit überaus gastfreundlicher und großzügiger Bewirtung. Als krönender Abschluss fand dann gestern das Schießen mit den über das Wochenende selbst gebauten Bögen statt, wobei mein Anteil daran nur im Schießen mit einem geliehenen Bogen bestand. Mal schauen, ob ich mir dann demnächst irgendwann auch einen bauen will.
Tiger alias
Bosper, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 16.04.2018 13:06

Schlecht geschlafen, Rückenschmerzen, es ist Montag und ich sitze im Büro.
Die Woche wird lang...

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 862
Beiträge: 8537
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 16.04.2018 14:10

Gunnery Sergeant Hartmann ist tot...
Dazu noch der Regisseur von "Einer flog übers Kuckucksnest"

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 536
Beiträge: 8784
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.04.2018 14:25

Raskir hat geschrieben:
16.04.2018 14:10
Gunnery Sergeant Hartmann ist tot...
Bei dem muss ich immer an das grenzgeniale Moviephone denken: https://www.youtube.com/watch?v=pERFaMJLUFY

Aber davon abgesehen, hatte Lee Ermey mit der Rolle den Vogel abgeschossen, unglaublich gut :)

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 16.04.2018 15:42

Wenn ich ehrlich bin, mochte ich auch nur die erste Hälfte von Full Metal Jacket.
Der Teil in Vietnam war dann nicht mehr so mein Fall.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6943
Beiträge: 10434
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 16.04.2018 18:19

Zornbold hat geschrieben:
16.04.2018 14:25
Aber davon abgesehen, hatte Lee Ermey mit der Rolle den Vogel abgeschossen, unglaublich gut
Angeblich war er nur als Berater für den ursprünglich avisierten Schauspieler (Tim Colceri) angeheuert worden, als Kubrick bei einer Probe jedoch hörte, daß R Lee Ermey eine Viertelstunde lang durchfluchen konnte ohne sich zu wiederholen habe er angeblich die Besetzung geändert - So zumindest der Mythos. Ok, er war auch lange genug beim Marine Corps. Die schauspielerische Leistung bleibt aber dennoch beeindruckend.

@topic: Zurück vom Frühdienst. Anscheinend ist es hier wie in den allermeisten anderen Krankenhäusern im Sommer auch: Das Patientenaufkommen steigt an, die Personalstärke blutet aus. Uns steht ein richtig heißer Sommer ins Haus, sollte der Chef nicht noch auf die Schnelle mehr Personal aquirieren.
Erstaunlicherweise habe ich heute eine Mail von お母さん bekommen mit dem simplen Betreff "Planung in der Endphase". Sie enthielt einen Schnappschuß von Schwesterchen im Eisbären-Schlafanzug wie sie mit DER Katze im einen und dem Plüschelch im anderen Arm über einer Karte von Namibia brütet.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer 7553 gelöscht
Posts in diesem Topic: 1305

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Benutzer 7553 gelöscht » 17.04.2018 13:48

Temperatur: 21°C :)
Strahlender Sonnenschein 8-)

Arbeiten :angry:

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 17.04.2018 14:15

Frater Tiberius hat geschrieben:
17.04.2018 13:48
Temperatur: 21°C :)
Strahlender Sonnenschein 8-)

Arbeiten :angry:
Und das Wetter wird die nächsten Tage sogar noch besser.
Nur das Arbeiten bleibt konstant. :angry:

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6943
Beiträge: 10434
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 17.04.2018 19:08

Zurück vom Frühdienst. Morgen muß ich noch einen Tag lang richtig 'ranklotzen, dann kann ich mich auf den Weg machen nach Afrika. Interessant werden dürfte das, weil morgen eine OP nach Brunelli ansteht. Das habe ich bisher noch nie gemacht - OK, der Patient auch nicht.

Die Mädels sind anscheinend schon bestens vorbereitet. Schwesterchen scheint in einem höchst pathologischen Ausmaß überdreht zu sein - Noch wesentlich schlimmer als sonst. Kaori wurde letztlich zum Schock aller in Hosen gesichtet. Und Suzu wurde von ihren Großeltern beauftragt, sie möge die Langnase doch einmal mitbringen, die beiden wollten sich diese einmal ansehen.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3113
Beiträge: 6785
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 17.04.2018 20:54

Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
Zurück vom Frühdienst. Morgen muß ich noch einen Tag lang richtig 'ranklotzen, dann kann ich mich auf den Weg machen nach Afrika. Interessant werden dürfte das, weil morgen eine OP nach Brunelli ansteht. Das habe ich bisher noch nie gemacht - OK, der Patient auch nicht.
Dann sind die Vorrausetzungen wenigstens gleich. :P Du packst das schon.

Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
Schwesterchen scheint in einem höchst pathologischen Ausmaß überdreht zu sein - Noch wesentlich schlimmer als sonst.
Achte darauf da sie keine junge Hyäne oder dergleichen mit dem Handgepäck nach Japan schmuggelt. :wink:

Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
Und Suzu wurde von ihren Großeltern beauftragt, sie möge die Langnase doch einmal mitbringen, die beiden wollten sich diese einmal ansehen.
Nun, du scheinst Japaner neugierig zu machen.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1247
Beiträge: 2150
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 17.04.2018 20:59

@A@Alecto Viel Erfolg für die OP morgen und viel Spaß in Afrika!

@topic: Dieses Mal ist das erste Semester seit Studienbeginn, dass ich mich nicht auf die Uni freue, sondern mich einfach nur überfordert fühle. Dabei studiere ich schon mit deutlich weniger Kursen als vorgesehen :( Heute habe ich den ganzen Nachmittag drangesessen, einen 25 Seiten langen, an sich interessanten und leicht verständlichen Text für mein Seminar morgen früh zu lesen und die wichtigsten Stichpunkte rauszuschreiben, weil meine Konzentration ständig wieder weg war. Ich hab keine Ahnung, wie das erst werden soll, wenn in späteren Seminaren längere Referate oder dann die Hausarbeiten anstehen (von der Bachelorarbeit ganz zu schweigen). Und von Arztbesuchen habe ich auch die Nase voll (mein Neurologe hat mir gleich zwei Überweisungen zu neuen Ärzten mitgegeben, bevor ich dann wieder zu ihm "darf", und das zusätzlich zu den Ärzten, bei denen ich sowieso schon regelmäßig in Behandlung bin). Im Moment möchte ich mich einfach unter der Decke verkriechen und heulen, aber heulen verursacht Kopfschmerzen ... Alles doof :(

Benutzer/innen-Avatar
Roach
Posts in diesem Topic: 177
Beiträge: 244
Registriert: 19.02.2007 19:50
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Roach » 17.04.2018 21:12

Talasha hat geschrieben:
17.04.2018 20:54
Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
Und Suzu wurde von ihren Großeltern beauftragt, sie möge die Langnase doch einmal mitbringen, die beiden wollten sich diese einmal ansehen.
Nun, du scheinst Japaner neugierig zu machen.
Oder ist es "die spricht so viel von Dr. A. und der ist jetzt auch wieder 'zu haben' und wir wollen wissen was uns da evtl bevorsteht"? :lol:
Roachware - das Spiele-Rezensions-Blog

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 918
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 17.04.2018 21:49

@Alecto: Viel Spaß im Urlaub, und viel Erfolg morgen.
Tiger alias
Bosper, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 980
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 17.04.2018 21:52

@Feuer! Mein Beileid. Es ist so mies, eine Anstrengung (wie auch immer die aussieht) angehen zu wollen und es nicht zu können, weil der Körper nicht mitspielt. Frustrierend as f*ck.
Vielleicht gönnst du dir was Schönes, das du magst. :cookie:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 1601
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 17.04.2018 21:53

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Frater Tiberius hat geschrieben:
17.04.2018 13:48
Temperatur: 21°C :)
Strahlender Sonnenschein 8-)
Das Stefan ist ja ein Wesen, das sich bevorzugt nur bei Nacht hinaus wagt. Zumal es sich auch nur bei der Androhung Sonnenstrahlen abzubekommen schon vor Seelenqualen windet...
Aber Heute...
Heute hatte das Stefan recht eigensinnig Sonnenanbeterische bedürfnisse. :grübeln:

In diesen Sinne: let's get sun in!
Bild

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 156
Beiträge: 447
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 17.04.2018 22:06

@Alecto: Viel Spaß in Afrika und viel Glück! Wir (oder zumindest ich) wollen natürlich gerne wieder alles wissen.
@topic [gut, dass in diesem Forum niemand 'topic' heißt]: Mir ist ein kleiner versteckter Garten nebst Laube und einer Mauer aus uriger Hecke auf dem Grundstück meiner Eltern zugefallen. Trotz meiner chronischen Faulheit muss ich mal ein paar Dinge anpflanzen. Definitiv werden es Erdbeeren und ein Kirschbaum. Hättet ihr ein paar Ideen/Empfehlungen?
Unheil angerichtet.

Benutzer 7553 gelöscht
Posts in diesem Topic: 1305

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Benutzer 7553 gelöscht » 17.04.2018 22:30

Alecto hat geschrieben:
17.04.2018 19:08
...weil morgen eine OP nach Brunelli ansteht.
OP nach Brunelli? Das heißt aber hoffentlich nicht das der Arzt sich vor der OP zwei Flaschen Brunello (di Montalcino) rein zieht, oder?

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1200
Beiträge: 16542
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.04.2018 08:10

@Nimmerland Oh, da gibt es viele Möglichkeiten, kommt ja auch drauf an, ob ihr eher einen Nutz- oder einen Ziergarten wollt, wie der Boden beschaffen ist, die Lichtverhältnisse etc. Wir haben mit unserem Hauskauf auch einen großen Garten "geerbt" und ich fuchse mich als Gartenanfängerin auch so nach und nach in das Thema rein. Derzeit versuchen wir noch, den Garten ein wenig nach unserem Gusto zu gestalten (ich insbesondere die Beete) - der Bestand ist halt auch schon fast 40 Jahre alt und unsere Vorgänger haben offenbar gern Pflanzen gepflanzt, die "schnell und gut wachsen" - was u. a. zur Folge hatte, dass der Cotoneaster ca. 100 Quadratmeter überwuchert hat und es wohl noch einige Zeit dauern wird, bis wir den wieder auf ein erträgliches Maß zurecht gestutzt haben. Ich habe schon vorgeschlagen, eine Cotoneaster-Vernichtungsparty zu geben. :devil: Das Zeug ist echt die Pest. Also, Augen auf beim Pflanzenkauf! :wink:

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 496
Beiträge: 9904
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 18.04.2018 08:30

Ich war froh daß bei unserem Haus so wenig Garten dabei war.

@topic
Dezent angefressen
U.a. Wurde mein Flug gecancelt, der nächste ist erst in 4 Stunden ( eigentlich ne gute Nachricht, immerhin wurde ich nicht auf Abends gebucht, trotzdem 4 Stunden extra warten)
Runde heute Abend musste ich auch absagen weil ich ja jetzt erst viel später ins Hotel komme.
Dazu noch diverser Kleinkram ( u.a. Security Personal daß eine reizt auf die no-fly Liste zu kommen)
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Arikha Madaiama
Posts in diesem Topic: 117
Beiträge: 615
Registriert: 03.09.2003 15:20
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Arikha Madaiama » 18.04.2018 08:48

@Nimmerland Ich bin ja ein großer Freund von eigenen Kräutern, je mehr desto besser.
Lanzelind hat geschrieben:
18.04.2018 08:10
[...] Das Zeug ist echt die Pest. Also, Augen auf beim Pflanzenkauf! :wink:
Als damals (70er Jahre) der Garten um unser Haus angelegt wurde hielt es der Gartenbauer offenbar für eine Gute Idee in einen Garten mitten in einer Stadt (dafür zwar großzugig, aber trotzdem) Tannen, Ahörner, Kiefern und eine Zeder anzupflanzen, und das teilweise keine drei Meter vom Nachbargrundstück. Jung und klein sah das sicher nett aus, aber die Bäume werden riesig, da bauen andere Wälder draus. Zum Glück ist dieser Unfug inzwischen der Säge zum Opfer gefallen.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 1200
Beiträge: 16542
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 18.04.2018 09:37

bluedragon7 hat geschrieben:
18.04.2018 08:30
Ich war froh daß bei unserem Haus so wenig Garten dabei war.
Oh, ich mag unseren Garten - er macht zwar auch viel Arbeit, ich finde es aber auch einen schönen Ausgleich zur Computer-Arbeit. Und bin derzeit auch noch ganz fasziniert davon, wenn wieder alles zu grünen und zu blühen anfängt und die im letzten Herbst gepflanzten Pflanzen ihre Köpfe aus der Erde stecken. :) Wir haben allerdings auch eher einen "naturnahen" Garten, zu durchgestylt und akkurat ist nicht so unseres - mich stört es z. B. überhaupt nicht, dass unser "Rasen" eher aus Moos und Blümchen besteht, ich finde es wunderbar, dass da u. a. lauter Veilchen wachsen. ;) Zum Glück haben wir tolerante Nachbarn. :ijw:

Arikha Madaiama hat geschrieben:
18.04.2018 08:48
Ich bin ja ein großer Freund von eigenen Kräutern, je mehr desto besser.
Kräuter sind toll! Ich versuche mich dazu jetzt noch am Gemüseanbau (Mangold und Radieschen) - erst mal nur im kleinen Stil auf dem Balkon, wenn das wird, kann man sich immer noch überlegen, ein Hochbeet o. ä. anzulegen. Und dann bin ich ja immer dafür, Bienen- und Schmetterlings-freundliche Blumen zu pflanzen. :)

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Exar » 18.04.2018 11:06

Was Pflanzen angeht, bin ich sehr pragmatisch. Am Ende muss etwas Essbares dabei rausspringen. :ijw:
Kräuter, Obst und Gemüse, was anderes kommt bei mir nicht in die Erde.
Derzeit sind es zum Großteil diverse Kräuter, aber es kommen dieses Jahr noch einige neue Beeren dazu.

Antworten