Flöte [MI]

Iwan von Tschreklitsch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 163
Registriert: 24.09.2009 23:19
Wohnort: Bochum

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Iwan von Tschreklitsch » 17.05.2018 00:15

Was wurde eigentlich aus Orimas Flöte, die Beorn in TieShiana bekam und mit der er zu den Inseln im Nebel kam? Hat er die fortgeworfen, zu seinem Schatz gesteckt (und ist sie dann bei Eilif gelandet und mglw. verkauft worden)?
Ich finde nix, aber auch gar nix über das Ding. Nichtmal, wer die Flöte hergestellt hat, welche Zauber wie darin waren etc.
Bitte ggf Antworten, die zu den G7 gehören, als MI kennzeichnen. Merci.

Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4319
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Eadee » 17.05.2018 08:34

Ich kenne keine weitere Erwähnung von der Flöte, sie könnte also quasi auch in Asche zerfallen sein nachdem der Dienst erfüllt wurde.

Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich Simyala nie gespielt habe und daher nicht weiß ob sie dort nicht noch einmal auftaucht.
G7Show
In der G7 taucht sie meines Wissens nach nicht auf.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3530
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 23.05.2018 12:08

Das Schicksal der Flöte würde mich tatsächlich auch interessieren. Vor allem als Ergänzung zur Harfe aus/in Simyala wäre
es eine durchaus interessante Idee.

Coarr
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 94
Registriert: 18.03.2014 08:45

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Coarr » 28.05.2018 14:13

Beorn spielt, verschwindet und die Flöte fällt vor Orimas ( Statue ) Füße.

Nicht sehr elegant, lässt aber keine Fragen offen.

Iwan von Tschreklitsch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 163
Registriert: 24.09.2009 23:19
Wohnort: Bochum

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Iwan von Tschreklitsch » 15.06.2018 16:24

Coarr hat geschrieben:
28.05.2018 14:13
Beorn spielt, verschwindet und die Flöte fällt vor Orimas ( Statue ) Füße.
Ich male mir gerade die nächste Szene aus:
Phileasson: "Och, schaut mal, die Flöte ist nicht mitgereist. Trotzdem fände ich es irgendwie spannender, wenn wir einen anderen Weg suchen."
Die Helden: "Yeah, Flötenreisen ist für Loser. Man fliegt ja auch nicht mit Adlern zum Vulkan."

Im Ernst: Ich denke, Eilif hat sie in Beorns "Nachlass" gefunden und später verhökert.

Erithel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 160
Registriert: 08.11.2020 11:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Flöte [MI]

Ungelesener Beitrag von Erithel » 04.02.2022 13:54

In den Romanen zur Phileasson-Saga gibt es eine Erklärung.

Sie kommt Beorn abhanden:
SpoilerShow
Die Flöte wird Beorn von einer Elfe (Hanila-träumt-von-Orima) gestohlen, die Kurzlebige nicht als würdig erachtet ein solches Artefakt zu besitzen. Der Zorn über den Verlust und die Rückerbeutung der Flöte sind mit der Grund warum Beorn anfängt Städte der Elfen zu zerstören.
Ihr weiterer Verbleib ist zumindest grob klar (Spoiler zu Band 10):
SpoilerShow
Er greift die Städte an, die Hanila Unterschlupf gewähren, und will nicht vorher aufhören damit bis Hanila die Flöte zurückgibt. Erst als es mit der Taubralir eine Möglichkeit gibt zurück nach Thorwal zu reisen ist Beorn bereit vom Feldzug abzulassen. Damit bleibt die Flöte wohl in Hanilas Besitz und auf den Inseln im Nebel.

Antworten