Timor della Arbalista Dolcitane - Veteran der Horaslegion

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Yurrgold bren Dundoch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 55
Registriert: 17.04.2009 15:46
Wohnort: Göttingen

Timor della Arbalista Dolcitane - Veteran der Horaslegion

Ungelesener Beitrag von Yurrgold bren Dundoch » 02.07.2012 17:16

Voller Name:
Timor Horathio Danino Darton Quito della Arbalista Dolcitane

Erscheinung:
Horasischer Offizier Ende zwanzig. 1,86 Schritt groß, mit braunen schulterlangen Haar
(kleiner Pferdeschwanz), schwarze Augen, rauhe Haut.
Durch einen Unfall mit einen Pferd hat er eine hufeisenförmige Narbe auf der linken Gesichtsseite,
wobei dadurch sein Auge in Mitleidenschaft gezogen wurde. Dieses ist nun vernarbt.
Er trägt kein Glasauge oder keine Augenklappe. Seine Linke Hand ist auch durch den Unfall
beschädigt wurden (einige Finger krumm, aber die Hand ist noch Funktionsfähig).
Er blickt immer ernst und wirkt ein wenig arrogant.
Er hat keinen Bart.

Kleidung:
Kürass und Morion als Rüstung, ansonsten feste Kleider als Unterzeug. (Angelehnt an die
spanischen Konquistadoren)
Sein Wappen ist der Große Schröter in schwarz auf grünen Hintergrund.
Er trägt immer ein Amulett um den Hals. Dieses besteht aus einen schwarzen Edelstein in
einer blutroten schlichten Fassung.
Manschmal hat der auch die tüpisch horasische weiße Lockenperücke auf.

Ausrüstung:
ein Anderdhalbhänder auf den Rücken, einen Vollmetallbuckler (mit Wappen) und einen
Kuslier Säbel an Gürtel befestigt und eine Balestrina in Schultergurt.

Charakter:
Er ist Soldat durch und durch und Offizier mit Leib und Seele. Sehr praxisorierntiertes
Handeln. Durch sein Äußerliches scheint er abstoßend zu wirken, aber im Innern ist er
ein sehr netter charismatischer Geselle.
Durch einen Fluch, der auf seiner Familie lastet, hat er viele Schicksalschläge
hinehmen müssen. Dennoch ist er von sich überzeugt alle Wiedrigkeiten zu meistern.
Nur mit Tieren hat er es aufgund des Fluches nicht so.

Kurzer Werdegang:
-Geboren als erster Sohn einer Kleinen Kusliker Adelsfamilie.
-Ausbildung als Stabsfähnrich in Vinsalt mit Hilfe der Familie Berlinghan.
-Stationierung in Oberfels als Ausbilder (Unfall mit dem Pferd)
-Abkommandiert zur Horaslegion als Spezialeinheit unter Jerasim Berlinghan
(Stellvertretener Offizier eines Balestrina Schützenbanner)
-Aktuell: Einsatz im Jungel mit seinen Banner.

Sehr schön fände ich es, wenn er mit einer Fahne des Horasreiches (Goldener Adler auf
Grün) in der Hand gezeichnet würde (Als Bannerträger der Einheit).

Ich würde mich wirklich freuen wenn Timur zu Blatt gebracht werden würde.

Liebe Grüße
Yurrgold

Antworten