Denkmal der 7G-Helden

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Baltusius
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 513
Registriert: 16.11.2009 00:20

Errungenschaften

Denkmal der 7G-Helden

Ungelesener Beitrag von Baltusius » 22.05.2012 13:41

Hallo liebe Künstler,

als sich unsere Spielrunde letztens in Gareth aufhielt und ich beiläufig das Denkmal der Gezeichneten am Zwölgötterplatz erwähnte, fragte mich einer der Spieler (eher rhetorisch), ob ich da auch ein Bild von hätte...

Da kam mir die Idee, hier mal anzufragen, ob jemand hier evt. Lust hätte, ein solches zu erstellen. Das wäre grandios und die 7G-Veteranen-Spieler würden sich, glaube ich, sehr darüber freuen.

Mir ist klar, dass es deutlich aufwändiger ist, gleich sieben Personen zu zeichnen, dafür benötigt die Form des Denkmals deutlich weniger Detaltiefe und -treue. Sämtliche Farben (Kleidung, Haare etc.) lasse ich deswegen auch außen vor.

Da es sich um ein Heldendenkmal handelt, sollten alle Charaktere einen tendenziell heroischen, "edlen" Gesichtsaudruck und eine ebensolche Pose haben.

Die Gestaltung des Sockels oder Hintergrunds (Gareth, Zwölfgötterplatz) etc. bleibt der Kreativität des Zeichners überlassen.


Die Gruppe:

1.G.: Ein Hellsichtmagier aus Ysilia

Magister Holter Zobel, Spektabilität a.D.

Aussehen: mittelgroß, Frisur unter Kapuze verborgen, strenge Züge, eher schmächtig, und natürlich den Rubin im Auge (ohne Augenklappe)

Kleidung: edle Brokatrobe, evtl. mit Stickereien magischer Symbole.

Ausrüstung: Magierstab, evtl. Pergamentrolle oder Zauberbuch

2.G.: Auelfischer Kämpfer

Teutarion Tautropfen

Aussehen: groß und schlank, langes offenes Haar, edles elfisches Antlitz

Kleidung: (wahlweise) Lederrüstung oder einen maraskanischen Hartholzharnisch.

Ausrüstung: trägt zwei Nachtwinde in den Händen und einen Elfenbogen auf dem Rücken

Sonstiges: An seine Beine geschmiegt: Eine Wildkatze (das Zeichen)

3.G.: Ambosszwergischer Söldner:

Durim, S.d. Durbosch

Aussehen: 1,35 groß, verschuppte Vollglatze, verschupptes Gesicht, verschuppte Hände und Arme. Wahlweise wäre auch ein Schwanz möglich, aber ob man in Gareth das Denkmal derartig gestalten würde - ich weiß ja nicht ;)

Kleidung: langes Kettenhemd, Lederhelm mit Nasenschutz

Ausrüstung: trägt einen Felsspalter

(Das waren soweit die Stammspieler, schön wäre, wenn sie die Mitte der Personen bilden würden.
Die anderen Helden (nie lange da) sind mir kaum noch geläufig. Die entsprechenden Leerstellen in der Beschreibung können daher nach belieben gefüllt werden.)

4.G.:

Ein klassischer Golgarit mit Umhang, langem Haar, der mechanischen Handprothese und einem Rabenschnabel.


5.G.:
Das Kind mit der Rohalskappe, weder Junge noch Mädchen. "Tunika-artige" Kleidung.

6.G.:

Ein typischer nivesischer Schamane, gezeichnet von den Splittern, die überall seine Haut ausbeulen.

7.G.:

Raidrai Chonchobair mit Siebenstreich

Wäre wirklich große Klasse, wenn jemand da Lust zu hätte. Es muss gar nicht allzu genau sein, immerhin handelt es sich ja nur um eine idealisierte Nchbildung der Helden.

Antworten