Shahin ibn Bey sal Khadil Okharim ay Khunchom al-Alam

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Kerafai
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 829
Registriert: 30.06.2011 17:58

Shahin ibn Bey sal Khadil Okharim ay Khunchom al-Alam

Ungelesener Beitrag von Kerafai » 04.08.2011 23:34

Hallo,
ich freu mich, dass es so ein Unterforum hier gibt und kann sagen, dass mir die Illustrationen hier sehr gut gefallen. Aber nun wollte ich auch einmal einen Wunsch nach einem Bild von meinem Helden abgeben:
Wie man schon durch den Namen vermutet, ist mein Charakter ein Abgänger der Drachenei Akademie. Mit seinen Freunden hat er schon mehrere Abenteuer erlebt und viel dazu gelernt, war aber noch nie mit sich zufrieden: er war nie der Beste, was er allering immer anstrebt. Er ist immer unzufrieden, weil ihm im nachhein, ein besserer Weg einfällt, weiß wie man etwas besser machen kann...
Schon seit mehreren Jahren strebt er die Unsterblickeit und Perfektion seiner Zauberkünste an, was ihm aber durch sein durch denken, aber nie gelingt, da er immer bessere Wege erkennt, die ihn dann aber weiter von seinen Zielen entfernen aber auch zugeich näher ran bringen.

Genereller Eindruck: konzentriert; klug; verschlossen; in sich gekehrt

Aussehen: durchschnittliche Größe(1,79); Schwarze Augen; schwarze Haare; leicht lockige, unordentliche Haare, die ihm bis in den Nacken gehen; Tatoo mit Akademiesiegel auf der rechten Hand(http://www.akademiesiegel.de/akademien/khunchom.html); ungefähr 30 Jahre alt, was man ihm aber nur schwer anmerkt

Kleidung: schwarzes langes Hemd, mit verziehrungen durch Zahjad Zeichen und alchemystischen Zeichen; Hose; düner schwarzer Mantel aus Seide, der ihm bis zu seinen Knien geht, ist mit Akademie Zeichen verziehrt; Schuhe; Lederzeug; weißer Handschuh für seine linke Hand; 3 Armbänder aus Meteoreisen

Ausrüstung: Magierstab aus Blutulme, mit Meteoreisenphäden ,die sich wie Ranken um den Magierstab liegen(oben mehr unten weniger Phäden); lederne Umhöngetasche; Dolch an einem Gürtel; Geldbeutel auch an dem Gürtel; Amulett aus Silber mit einem Rubin(der zubrennen scheint); Ring aus Gold mit einem Rubin an der rechten Hand

Ich sag schon mal Danke und freu mich auf ein schönes Bild.
Zuletzt geändert von Kerafai am 05.08.2011 10:22, insgesamt 3-mal geändert.
Die Quelle des Göttlichen wartet nur darauf entdeckt zu werden!
-unbekannter Optimat auf der Suche nach der [wiki]Theurgie[/wiki]

Antworten