Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Karabasch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2010 16:16

Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von Karabasch » 11.03.2011 22:26

Name: Brandan bren Haram
Alter: 16 Sommer
Größe: 2,00 Schritt
Gewicht: ~ 110 Stein
Haarfarbe: Rotblond
Augenfarbe: Nahezu schwarz
Rasse: Gjalskerländer
Profession: Archaischer Handwerker des Nordens, in seinem Falle aber hauptsächlich Schmied

Aussehen:

Brandan kleidet sich so, wie es sich für sein Volk schickt: Einfache, kniehoch schnürbare Sandalen, dazu einen Kilt aus Ziegenleder, auf den mit Farbe das Muster seines Haerads gemalt wurde (dicker Streifen rot, dünner Streifen grün, dicker Streifen rot, dünner Streifen grün usw.). Die Haare trägt er in kalkversteiften Filzzöpfen, sein Gesicht bedeckt ein kurzer Vollbart, der den Ansatz seines Halses am Torso erreicht.
Die Schultern des Schmieds sind breit, die Arme dick, insgesamt ist er sehr bullig, geradezu "bodybuilderhaft" gebaut, dies rührt von der vielen Arbeit am Amboss her, Körperbehaarung ist ausgeprägt und auch vorhanden, wobei sie unter den Achseln mit einem scharfen Messer kurz gehalten wird. Die Tätowierungen des Barbaren sehen wie folgt aus: Um den Bauchnabel herum befindet sich eine stilisierte Sonnenscheibe, über die sich von links nach rechts eine Schlange schlängelt. Von dieser Sonne geht zu jedem Gliedmaß jeweils ein Streifen aus, am Oberkörper enden diese etwa bei den Brustwarzen. Auf dem rechten Oberarm befindet sich eine stilisierte Raubkatze, in deren Flanke ein Speer zu stecken scheint, auf den Oberschenkeln (nicht sichtbar durch den Kilt). Außerdem trägt er um einen der Sandalen, den Linken, eine Dolchscheide geschnürt, in der ein krudes Messer steckt.

Darstellung:

Vor seiner Schmiede stehend wäre mir am Liebsten, da ich aber vermutlich ohnehin schon zu anspruchsvoll bin: Schlichtweg auf einem Hügel stehend, sodass man sieht, worauf er steht, aber einen großartigen Hintergrund muss es nicht geben.

Bei Fragen stehe ich euch jederzeit sehr gerne zur Verfügung, schreibt mir einfach eine PM oder antwortet auf den Thread hier.

Aufdann, meine Lieben Künstler, möge Rahja Euren Stift lenken! (Moment, das könnte man falsch verstehen...)

[Edit:]

Schmuck: Ich Dorfdepp habe den Schmuck vergessen >.< Ein bronzener Armreif am Oberarm, ein Amulett aus Bronze, einfach nur eine kleine Scheibe, in die ein paar Schnörkel geritzt wurden und eine Armschiene aus Bronze am linken Unterarm.

Will meinen schönen Brandan wirklich niemand darstellen? Habe ihn ja erst seit drei Tagen 'drin, aber irgendwie kommt es mir so vor, als wolle niemand etwas damit zu tuen haben.
Zuletzt geändert von Zorni am 14.03.2011 13:41, insgesamt 2-mal geändert.

Stufferhelix
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 36
Registriert: 12.08.2008 12:39

Re: Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von Stufferhelix » 28.01.2012 09:26

Ist die Anfrage noch aktuell?

Benutzer/innen-Avatar
roekkur
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2017 22:45

Re: Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von roekkur » 26.02.2017 23:03

Ich habe mich mal an den Brandan bren Haram gegeben.

Es fehlen zwar noch einige Details aus der Charakterbeschreibung (Tattoos, Behaarung, ...), aber eine Skizze habe ich fertig.

Bevor ich das endgültig fertigstelle wollte ich mal nachhören, ob das bis jetzt so genehm ist :)
Dateianhänge
Schmied.png

Daruzian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2016 19:51

Re: Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von Daruzian » 27.02.2017 08:51

Die Anfrage ist bald 6 Jahre her, ich glaube du wirst auf deine Frage wohl keine Antwort mehr bekommen :)

Benutzer/innen-Avatar
roekkur
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2017 22:45

Re: Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von roekkur » 27.02.2017 09:16

Denke ich auch, dann mach ich ihn einfach so fertig und stelle ihn der Allgemeinheit zur Verfügung. Vielleicht hat ja jemand Interesse ;-)

Oder, falls sich jemand genau so einen Charakter vorgestellt hat, hier und dort aber noch ein wenig verändert werden muss: Gerne melden!

Benutzer/innen-Avatar
roekkur
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2017 22:45

Re: Brandan bren Haram, ein Barbar zum Liebhaben

Ungelesener Beitrag von roekkur » 27.02.2017 14:26

Ich habe fertig :)

Ich habe allerdings die Tattoos weggelassen. Sollte der Auftraggeber doch noch Interesse an dem Bild haben, kann ich die Tattoos auch noch hinzufügen.

Ansonsten hoffe ich, der Geschmack wurde getroffen.
Dateianhänge
Brandan bren Haram.jpg

Antworten