AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Antworten
GTStar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 59
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Ungelesener Beitrag von GTStar » 13.02.2020 23:07

Gibt es hier eigentlich auch AVENTURIA-Spieler? :)

Seit gestern läuft ja das erste AVENTURIA-Crowdfunding, mit den beiden Solo-Abenteuer-Boxen "Nedime, die Tochter des Kalifen" und "Borbarads Fluch" und vier separaten Heldenboxen.

Gefundet ist das CF bereits und erste zusätzliche Kartensets als Strech Goals sind auch bereits aufgedeckt :)

Wie schon bei Thorwal (wo ich die Tabelle während des CF von Kreggen übernommen habe) erstelle ich auch bei Nedime und Borbarad täglich eine Tabelle mit der aktuellen Übersicht der Inhalte.


PS: Für alle, die AVENTURIA noch nicht kennen:
Es handelt sich um ein taktisches, kooperatives Kartenspiel (bei dem man auch auf Talente und Kampfwerte würfelt), das ebenfalls einen Duellmodus bietet und bisher v.a. die klassischen DSA-Abenteuer aufgreift und damit auch viel Nostalgie mitbringt. Sehr spaßig - alleine oder mit bis zu 6 (oder mehr Leuten). Einen guten Eindruck kann man bspw. in diesem Let's Play (Wirtshaus zum Schwarzen Keiler) bekommen.
:thorwaler:
Eine Übersicht aller kommenden DSA-Produkte.

Wer keine Neuigkeiten zu DSA verpassen will sollte regelmäßig bei uns auf Nuntiovolo.de vorbeischauen ;)

Benutzeravatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9483
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 15.02.2020 09:28

Mir gefällt Aventuria ziemlich gut. :-) Wir haben in unserer Runde schon ein paar Partien gespielt. Mit jedem Spiel wird es etwas einfacher und flüssiger... aber insgesamt ist es nicht besonders regellastig und trotzdem sind die Helden unterschiedlich, abwechslungsreich und mMn recht gut gebalanced.

Den "Knopf" gedrückt hab ich schon längst. ;)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

GTStar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 59
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Ungelesener Beitrag von GTStar » 15.02.2020 20:51

Welche Abenteuer habt ihr schon gespielt? Welche Mechanismen gefielen euch am besten? :)

Benutzeravatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9483
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 16.02.2020 09:49

Wir haben alle Abenteuer aus der Basisbox, alle Abenteuer aus der Abenteuer-Erweiterung Heldenreigen, sowie den Wald ohne Wiederkehr gespielt. Teilweise mehrfach. Zum Schiff und den anderen Szenarien der "Steinernen Schiff"-Box hat es noch nicht gereicht... die habe ich aber auch erst seit Weihnachten.

Mir haben die "Detektiv-Szenarien" aus Heldenreigen ganz gut gefallen, da da für jeden Helden meist ein passendes Talent dabei ist und man sich gut absprechen muss.

Was grundsätzlich etwas "gewöhnungsbedürftig" ist, ist dass der Beginn meist sehr langsam ist und je nach Würfelpech manchmal alle Helden schon halbtot sind, noch bevor man überhaupt einen Schergen erledigen konnte. Dafür kommt dann das Ende der Szenarien meist sehr schnell, sobald alle Helden entsprechend mit Waffen/Zaubersprüchen etc. ausgestattet sind. Man spielt da eher eine "exponentielle" denn eine "lineare" Kurve - aber das ist mMn nur eine Frage der Erwartung und Gewöhnung und nicht der Spielqualität.

Erfreulich ist, dass auch Spieler die "notorisch schlecht" würfeln super mitmachen und für alle einen echten "Mehrwert" liefern können.... die würfeln dann bevorzugt für alle Anführer und die besonders fiesen Schergen. :lol: :lol: :lol:

Ich hatte eigentlich gehofft, dass es einen Pledge geben würde, bei dem man eine Karte mitgestalten kann. Schade, dass das nicht der Fall ist. ;)
Auch dass die Heldenmatten alle nur einzeln angeboten werden und nicht das Bundle, das es im F-Shop gibt und bei dem man quasi eine Matte "geschenkt" bekommt ist etwas unglücklich, finde ich. Aber vermutlich wird das eh den meisten zu teuer sein... ;)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

GTStar
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 59
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

AVENTURIA-Crowdfunding - Nedime und Borbarad

Ungelesener Beitrag von GTStar » 16.02.2020 12:17

Ja, das mit der exponentiellen Kurve stimmt definitiv. So wird es aber auch zwingend spannend, zum Ende hin :)

Und ja, die Helden sind gut balanced, jeder steuert auf seine Weise seinen Teil bei :)

Das "Karte mitgestalten" wird ja eventuell im Workshop mit dabei sein. Aber dann halt gebunden an das Event.

Das mit dem fehlenden Bundle finde ich auch komisch, aber ja, das werden wohl die wenigsten im CF bestellen ;)


Übrigens für alle, die Aventuria noch nicht kennen und einen Eindruck bekommen wollen, da eignet sich bspw. das Let's Play vom Wirtshaus zum Schwarzen Keiler ganz gut.

Antworten