Online Runden auf dem gemeinsamen Discord von DSAForum und PnPnews. Runden findet ihr indem ihr !lfg im #spielersuche Kanal eingebt. Oder bietet doch was an :)
Bleibt gesund! Das Forum bleibt geöffnet ;)

 

 

 

Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Benutzeravatar
Igosch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 94
Registriert: 31.08.2003 04:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Igosch » 08.11.2012 13:31

Und ist es mit den DSA-spezifischen Apps besser bestellt bei iOS oder Android?

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 10295
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 08.11.2012 13:44

Zumindest pdf Software laeuft auf dem iPad mit den Ulisses-PDF wohl deutlich schneller, zumindest war das mein letzter Stand.
DSA spezifische Software gibt es bei beiden Systemen wenig
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 12104
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Robak » 08.11.2012 19:21

@ Hubaaaa
Subjektiv sind die PDFs inzwischen schneller geworden. Ich kann nicht sagen ob das an der neuen Version von Ulisses oder Verbesserungen der Software liegt. Aber einen echte Zeitnahme habe ich nicht mehr durchgeführt.
Rollenspiel-PDFs sind hinsichtlich Inhalt und Verwendung sehr anspruchsvoll. Zum einen bestehen sie aus grafisch recht kompliziertem Material (im Gegensatz zu reinem Text). Zum anderen werden sie häufig nicht einfach Seite für Seite gelesen.
Es ist eben ein Unterschied ob man eine Ausgabe des Spiegel online liest und alle 3 Minuten eine Seite umblättert oder in einem 400 Seiten WdZ mal eben rasch 30 Seiten nach vorn blättern möchte.
Auf Aussagen von Tests hinsichtlich PDFs ohne RPG Bezug würde ich deshalb wenig geben.

Beim iPad ist die Software in der Regel besser auf die Hardware abgestimmt, da die Variation von Geräten geringer ist. Bei Android Geräten kann es leicht passieren, dass das Gerät einen Quadcore mitbringt die Software das aber nicht nutzt. (Zumindest erkläre ich mir so den Unterschied).

Ich würde darauf achten, dass das Tablett eine volle DIN A4 Seite so darstellen kann, dass man noch was erkennt. Das ist bei meinem Transformer Prime mit 1200 x irgendwas Pixeln gerade so der Fall.
Andererseits fordern mehr Pixel wohl auch wieder mehr Leistung und werden somit langsamer.
(Im Mediamarkt gibts aktuell das Acer Inconia 700 mit sehr hochauflösendem Display.)

Gruß Robak

Benutzeravatar
Delfinion
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 610
Registriert: 14.05.2012 19:16

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Delfinion » 08.11.2012 19:48

@Igosch: Ich habe für DSA nur eine App für IOS gefunden. (RPG Combat Assistent)
Bei Android habe ich da wesentlich mehr gefunden, obwohl da mMn auch nicht der absolute Knüller dabei war.
PDFs wie die Regelwerke sollten auf dem IPad generell schnell laufen, bei Android habe ich da keine Ahnung.
Ich würds allerdings auch nicht so an DSA-Dingen bewerten, denn man kann ja mit Tablets noch viel mehr machen.
:)
Wie Robak schon sagt, hat Apple den Vorteil, dass die Apps dann auf dein IPad angepasst sind. Bei Android kann es passieren, dass Apps stark ruckeln oder ähnliches, was mir selbst schon einige Male passiert ist. Die Entwickler können wegen der Masse an Geräten eben nicht für jedes einzelne eine eigene Variante der App machen.

Lg Delfinion
Die Schere sagt: Der Stein ist überpowert, das Papier ist ausgewogen.

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8791
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Cifer » 08.11.2012 23:21

Tja, da kann ich mich nur anschließen: Tendentiell sind Apps für iOS sauberer programmiert und laufen stabiler, was dir aber natürlich nichts nützt, wenn es keine für dich interessanten Programme im AppStore gibt. Wenn es dir also in erster Linie um DSA-Unterstützung geht, würde ich zu Android greifen.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 9363
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Grinder » 08.11.2012 23:35

Ich habe mit meinem Android-Tablet noch keine einzige schlecht programmierte oder ruckelnde App gehabt.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Delfinion
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 610
Registriert: 14.05.2012 19:16

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Delfinion » 09.11.2012 14:33

Grinder hat geschrieben:Ich habe mit meinem Android-Tablet noch keine einzige schlecht programmierte oder ruckelnde App gehabt.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und hatte schon fast eine Handvoll Apps, die ruckelten, regelmäßig abstürzten oder wo das Bild so verschoben war, dass ein Viertel abgeschnitten war. Ob das an Programmierfehlern lag, kann ich nicht beurteilen.

Lg Delfinion
Die Schere sagt: Der Stein ist überpowert, das Papier ist ausgewogen.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 19859
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 09.11.2012 14:45

Hängt vermutlich von der Kombination aus App, Endgerät, Android-Version und Herstellererweiterungen ab.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 9363
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Grinder » 09.11.2012 18:03

Welche Apps waren das?
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Delfinion
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 610
Registriert: 14.05.2012 19:16

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Delfinion » 10.11.2012 12:53

Dsa Reise, The Big Bang, GM dice und (komischerweise) Angry Birds.
Das Handy ist Galaxy S plus.

Lg Delfinion
Die Schere sagt: Der Stein ist überpowert, das Papier ist ausgewogen.

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8647
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Raskir » 10.11.2012 13:25

Was hast du sonst noch auf dem Gerät am laufen?
Hast du viele zusätzliche Applikationen installiert?
Ist die App auf der SD-Karte?
Welche Klasse hat die SD-Karte?

Das sind alles Sachen, die da mit reinspielen.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Delfinion
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 610
Registriert: 14.05.2012 19:16

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Delfinion » 10.11.2012 13:50

Ein bischen Musik und ca. 2 Dutzend Apps.
Sind alle auf der SD-Karte.
Welche Klasse die hat, weiß ich grad nicht.

Ich benutze es auch nicht oft für Apps, meinst für Nachrichten und Telefon.

Lg Delfinion
Die Schere sagt: Der Stein ist überpowert, das Papier ist ausgewogen.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 9363
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Grinder » 10.11.2012 14:03

Ich habe bei meinem Tablet alle Apps direkt auf dem App installiert und nicht auf einer SD-Karte (u.a. Angry Birds) und alle laufen tadellos.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Rondrian82
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 125
Registriert: 27.01.2010 13:50
Kontaktdaten:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Rondrian82 » 14.11.2012 12:37

Also wenn die DSA Tauglichkeit bei einer Tablet-Anschaffung im Vordergrund steht, sind Apple-Produkte (iPad & Co.) wohl nicht die beste Wahl. Dort ist die App-Auswahl tendenziell geringer als bei anderen Systemen. Der Grund ist vor allem, dass es in dem Bereich weniger Hobby-Entwickler gibt, auch weil ein Entwickler-Account bei Apple Geld kostet.
Wenn man aber nur seinen Heldenbrief angucken, Notizen schreiben und PDFs lesen will, mag ein iPad auch seinen Zweck erfüllen. Ein Spieler in meiner Gruppe nutzt sein iPad beim Spielen und ist damit ziemlich zufrieden.

Bei Android-Geräten hat man die größere Auswahl an DSA spezifischen Apps, sodass man da wohl mehr Möglichkeiten hat. Mit Praxiserfahrungen kann ich da aber leider nicht dienen...

Eine weitere Alternative sind nun natürlich noch die neuen Windows 8 Tablets. Wenn man dabei kein Gerät mit Windows RT (quasi eine abgespeckte Windows 8 Version) nimmt, kann man darauf alle Windows Programme installieren. Damit kann man dann z.B. MeisterGeister oder auch die Helden-Software verwenden. Für Windows gibt es jedenfalls eine ganze Menge Tools...
Ich persönlich werde mir sicherlich in den nächsten Monaten ein solches Tablet anschaffen und dann werde ich auch was zur Praxistauglichkeit sagen können ;).
Projektleiter
DSA MeisterGeister
http://www.meistergeister.org/

Marnox
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 75
Registriert: 01.12.2003 19:58
Wohnort: Raum Frankfurt

AW: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Marnox » 14.11.2012 13:19

Rondrian82 hat geschrieben: Eine weitere Alternative sind nun natürlich noch die neuen Windows 8 Tablets. Wenn man dabei kein Gerät mit Windows RT (quasi eine abgespeckte Windows 8 Version) nimmt, kann man darauf alle Windows Programme installieren. Damit kann man dann z.B. MeisterGeister oder auch die Helden-Software verwenden. Für Windows gibt es jedenfalls eine ganze Menge Tools...
Ich persönlich werde mir sicherlich in den nächsten Monaten ein solches Tablet anschaffen und dann werde ich auch was zur Praxistauglichkeit sagen können ;).

Wenn man ein Tablet mit normalem Windows 8 (also nicht RT) nimmt, dann hat man quasi einen Laptop ohne Tastatur, mit allen Vor- und Nachteilen.
Vorteil: da x86 CPUs verwendet werden laufen alle normalem Windows Programme, bei Windows RT laufen nur speziell dafür gemachte.
Nachteil: die x86 CPUs brauchen deutlich mehr Strom als die ARM CPUs die üblicher weise in Mobilgeräten verbaut sind.
Das normale Windows 8 wird wenig besser für Tablets geeignet sein als Windows 7 und das war wohl eher bescheiden.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 9363
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: AW: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DS

Ungelesener Beitrag von Grinder » 14.11.2012 13:31

Marnox hat geschrieben: Das normale Windows 8 wird wenig besser für Tablets geeignet sein als Windows 7 und das war wohl eher bescheiden.
DA wäre ich mir nicht so sicher, immerhin ist Win8 doch für den Einsatz in Tablets und Smartphones designt worden.. und laufen in den Geräten dann nicht entsprechende (Ressourcen schonende) Prozessoren?
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Rondrian82
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 125
Registriert: 27.01.2010 13:50
Kontaktdaten:

Re: AW: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DS

Ungelesener Beitrag von Rondrian82 » 14.11.2012 13:32

Marnox hat geschrieben:Das normale Windows 8 wird wenig besser für Tablets geeignet sein als Windows 7 und das war wohl eher bescheiden.
Naja, ganz so würde ich das nicht sehen: Windows 8 ist ja quasi ein Hybrid aus Desktop-Betriebssystem und Mobile-Device-System. Für normale Desktop-Anwendungen wirst du mit deiner Aussage wohl richtig liegen, da solche Programme oftmals nicht auf Touch optimiert sind.
Windows 8 unterstützt ja aber auch die neuen sogenannten Metro-Apps und die sind sicherlich vom Touch-Komfort mit den Alternativen von Google und Apple vergleichbar.

Zur Akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen, aber die (schwächeren) ARM-Tablets laufen ganz sicher einige Stunden länger.

Ich denke aber trotzdem, dass eine Anschaffung eines "vollwertigen" Win8-Tablets die bessere Wahl ist, da man dann einfach mehr Anwendungen laufen lassen kann.

Aber die richtige Wahl hängt natürlich sehr stark von den Anforderungen ab, die man an ein solches Gerät hat. Man wird immer den ein oder anderen Kompromiss machen müssen.
Projektleiter
DSA MeisterGeister
http://www.meistergeister.org/

Benutzeravatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8791
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Cifer » 14.11.2012 15:20

Ist halt schlicht die Frage, ob man irgendwie an Strom kommt. Mit meinem Tablet halte ich eine Spielrunde als Spieler locker durch, als SL wird's haarig.

Marnox
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 75
Registriert: 01.12.2003 19:58
Wohnort: Raum Frankfurt

AW: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Marnox » 16.11.2012 11:22

Grinder hat geschrieben:
Marnox hat geschrieben: Das normale Windows 8 wird wenig besser für Tablets geeignet sein als Windows 7 und das war wohl eher bescheiden.
DA wäre ich mir nicht so sicher, immerhin ist Win8 doch für den Einsatz in Tablets und Smartphones designt worden.. und laufen in den Geräten dann nicht entsprechende (Ressourcen schonende) Prozessoren?

Falsch. Windows RT ist für Tablets. http://de.m.wikipedia.org/wiki/Microsof ... #section_3

Windows Phone 8 ist für Smartphones. http://de.m.wikipedia.org/wiki/Windows_Phone_8

Windows 8 ist für PCs. Es hat zwar Anpassungen für Touchscreens, aber die zielen auf all in One PCs (Rechner in großen Touchscreen eingebaut) ab. HTTP://de.m.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_8

Die Anwendungen sind nicht mit den anderen Versionen kompatibel.

Genauso wie Android eine Linux Variante ist und damit auf Unix basiert, genau wie IOS und Linux für Desktop. Trotzdem sind sie absolut nicht kompatibel mit einander.
Zuletzt geändert von Marnox am 16.11.2012 11:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 9363
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Grinder » 16.11.2012 11:30

Macht das für Endanwender grosse Unterschiede?
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 12104
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Robak » 16.11.2012 11:39

Naja wenn man sich für Windows entscheidet weil man Programme benutzen möchte die man schon kennt und bedienen kann dann wäre es doch durchaus ganz nützlich zu erfahren, dass genau dieser große Vorteil für Windows RT gar nicht gelten sollte.

Gruß Robak

Rondrian82
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 125
Registriert: 27.01.2010 13:50
Kontaktdaten:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Rondrian82 » 16.11.2012 11:54

Marnox hat geschrieben:Windows 8 ist für PCs.
Es gibt aber auch "richtige" Tablets mit Windows 8. Der Nachteil ist natürlich eine niedrigere Akku-Laufzeit und ein deutlich höherer Preis... Aber davon abgesehen ist Windows 8 auch für Tablets geeignet.
Robak hat geschrieben:Naja wenn man sich für Windows entscheidet weil man Programme benutzen möchte die man schon kennt und bedienen kann dann wäre es doch durchaus ganz nützlich zu erfahren, dass genau dieser große Vorteil für Windows RT gar nicht gelten sollte.
Ja, richtig! Deshalb habe ich in meinem ersten Post genau das geschrieben: Um "normale" Windows Programme nutzen zu können, muss man ein Gerät mit Windows 8 haben und nicht mit Windows RT. Aber vielleicht habe ich das nicht deutlich genug formuliert... :oops:
Marnox hat geschrieben:Die Anwendungen sind nicht mit den anderen Versionen kompatibel.
Wenn die Anwendungen als "Metro-App" (bzw."Windows Store App") vorliegen, dann sind sie sehr wohl kompatibel zwischen Windows 8 und Windows RT. Soweit mir bekannt, gibt es allerdings noch keine solche App für DSA...
Projektleiter
DSA MeisterGeister
http://www.meistergeister.org/

Marnox
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 75
Registriert: 01.12.2003 19:58
Wohnort: Raum Frankfurt

AW: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Marnox » 16.11.2012 14:42

Das es auch Tablets mit Windows 8 gibt habe ich nicht verzweifelt. Es wird sie genauso wie mit Windows 7 geben. Allerdings wird es, wie Windows 7 auch, nicht besonders gut geeignet sein.
Wie schon gesagt auf Grund der Laufzeit, Kühlung und des Preises. Ein günstiges aber trotzdem vernünftiges Android Tablet gibt's ab 200€ locker. Windows 8 wird's wohl kaum unter 500€ geben.

Und auf Windows RT wird kein Programm laufen das jetzt auf irgendeinem PC läuft. Für Windows RT müssen erstmal Apps programmiert werden. Die haben denn vielleicht das gleiche Design und auch die gleichen Funktionen, aber müssen trotzdem extra gemacht werden.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 19859
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 10.12.2012 10:43

Ich schwanke zwischen Google Nexus 7 und Nexus 10, Hauptanwendung ist das DSA-Spielen, also Regelwerke lesen, vielleicht Heldenverwaltung.
Die Auflösung reicht beim 7er schon (hab' bei einem Freund mal ein wenig getestet), bin mir aber nicht sicher, ob die Bildschirmgröße langfristig fürs augenschonende Lesen reicht.

Das 10er ist halt fast doppelt so teuer, und derzeit kaum erhältlich. Dafür hat das 10er auch doppelt so viel RAM und eine CPU mit (2 statt 4) schnelleren Kernen (zumindest GHz-mäßig, was nicht viel sagen muss, aber kann). Da ich bezweifle, dass die PDF-Reader sonderlich parallelisiert sind, glaube ich, dass die Single-Thread-Performance wichtiger ist. Der Monitor (10 Zoll, 2560x1600) ist vermutlich der Wahnsinn in Tüten :)

Preislich und vom Monitor (8,9 Zoll, 1920x1200) her wäre natürlich auch der Kindle Fire HD 8,9" interessant, wird aber leider nicht an meine Adresse versandt. Der bei uns erhältliche Kindle Fire HD hat beim Display dieselben Probleme wie das Nexus 7 (gleiche Größe/Auflösung) - dafür hat es eine (vermutlich?) schwächere CPU und eine zweite Datenkrake an Bord.
Zuletzt geändert von Gorbalad am 10.12.2012 13:37, insgesamt 3-mal geändert.

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8982
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Leta » 10.12.2012 14:56

Gorbalad hat geschrieben:Ich schwanke zwischen Google Nexus 7 und Nexus 10, Hauptanwendung ist das DSA-Spielen, also Regelwerke lesen, vielleicht Heldenverwaltung.
Bringst du mir ein 10er mit wenn du eines findest. :lol:
Das hatte ich mir auch schon überlegt.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 19859
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 10.12.2012 15:05

Schrub ich ja:
Gorbalad hat geschrieben:Das 10er ist halt fast doppelt so teuer, und derzeit kaum erhältlich.
Ich kann aber schon noch ein paar Wochen warten. Überstürzen ist beim Hardwarekauf immer blöd, der Kram wird ja dauernd besser und billiger :)
Vor 2013 komme ich vermutlich ohnehin nicht zum Spielen, und ich hab' ja auch noch ein HTC Desire HD und einen Laptop, auf denen ging's ja zur Not auch.

Benutzeravatar
teclis2000
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1052
Registriert: 06.11.2008 13:41
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von teclis2000 » 14.12.2012 11:34

Ich habe seit einigen Wochen ein Amazon Kindle Fire HD. Laufzeit und Lesbarkeit sind hervorragend. Allerdings gibt es leider keine DSA-Apps für das Gerät. (Es gibt so wie so nur eine recht eingeschränkte Auswahl...)

Da ich es aber vor allem im Zug und im Bett zum Lesen benutze, bin ich recht zufrieden.
Zudem sehen Videos super aus (genau die richtige Größe, wenn man allein schaut) und Spiele gehen auch ganz gut.

Nur eigene (also nicht-Amazon) Daten auf das Gerät zu bekommen, ist etwas umständlich. Vor allem kann ich nicht per WLAN direkt auf mein NAS zugreifen, sondern muss den Umweg über den PC machen...

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 19859
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 14.12.2012 11:47

Was meinst Du mit keine DSA-Apps für das Gerät? Kann man da drauf nicht Apps aus dem normalen Google-Store installieren?

Was meinst Du mit Umweg über den PC? Via USB? Verhält sich das Ding wie ein normaler USB-Stick? Oder kannst Du nur auf freigegebene Ordner am PC selbst zugreifen, nicht aber auf solche von Deinem NAS?

Hast Du DSA-PDFs? Reicht Dir der Bildschirm, um eine ganze Seite darzustellen und zu lesen?

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Radames » 14.12.2012 15:10

Gorbalad hat geschrieben:Was meinst Du mit keine DSA-Apps für das Gerät? Kann man da drauf nicht Apps aus dem normalen Google-Store installieren?
Was für ein OS hat der Kindle Fire? Irgendwie klingelt da bei mir nicht "Android" im Hintergrund. WIeso sollte also der Google-Store etwas bringen?
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 19859
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 14.12.2012 15:41

Doch, auf denen läuft Android (vermutlich irgendwie angepasst) - siehe http://www.amazon.de/gp/product/B0083PWAWU/ oder http://geizhals.at/?cat=nbtabl&xf=2168_Amazon#xf_top

Antworten