DSA4 Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Bartineff
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11
Registriert: 23.08.2020 15:56
Wohnort: Ost-Holstein
Geschlecht:

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von Bartineff » 16.09.2020 18:04

Hesinde sei mit Euch!

ich bin mal wieder mit dem Regelwerk zu DSA 4.1 überfordert und suche Hilfe.

Es soll ein Magier aus Neersand generiert werden. Leider beginnt damit eigentlich auch schon die Verwirrung.
Im WdH steht auf Seite 189, daß Sprüche mit dem Merkmal Schaden aus Büchern gelernt werden müssen. Das hat zur Folge, daß Aktivierung und Steigerung um eine Spalt verteuert ist.
Soweit - so klar!
Gilt dieses Verteuerung auch bei späteren Steigerungen, will heißen im Laufe des "Helden-Lebens"?
Zur Vervollständigung meiner Verwirrung wird im WdZ auf Seite 282 zwar auch gesagt wird, daß Schadenszauber nur aus Büchern gelernt werden können, aber es steht dort nichts von erhöhten Kosten.

Kann mir jemand helfen, die Verwirrung zu beseitigen?

Seid schon jetzt bedankt
Mikail Bartineff
Wer immer mutig ist, ist oft nicht schlau genug Angst zu haben

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1570
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 16.09.2020 18:18

Die Erschwernis gilt nur bei Generierung... ansonsten hätten sie "Unfähigkeit für Merkmal Schaden".

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7489
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 16.09.2020 19:33

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
16.09.2020 18:18
Die Erschwernis gilt nur bei Generierung... ansonsten hätten sie "Unfähigkeit für Merkmal Schaden".
Das ist so nicht ganz korrekt.
Denn Spielt man mit den Regeln zu "Lehrmethoden" (WdS 167), dann ist die Steigerung einer Fertigkeit im Selbststudium eine Spalte teurer, bei Werten über 10 sogar 2.
Und das lernen aus Bücher ist der Inbegriff des Selbststudiums.
Zu beachten ist hier aber auch der Themankomplex des "Lernen aus Magischen Werken" (WdZ 80), das hier noch einmal andere Regel für diesen Fall aufzeigt. Und das sind durchaus auch Regeln, die den Angaben zu Neersand wiedersprechen (kann aber so ausgelegt werden, das man dort entsprechende Werke, die die Anwendung der WdZ-Regeln erlauben, einfach nicht hat...).
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1570
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 16.09.2020 20:51

Aber die NEERSAND-Spezifische Erschwernis für Schadenssprüche gilt nur bei Generierung. Ansonsten wird üblich gesteigert (Lehrmeister/Gegenseitiges Lernen/Selbststudium)... und aus Büchern lernen wäre meinem Verständnis nach im Normalfall kein Selbststudium. darunter würde ich verstehen, wenn man sich ohne jegliches Hilfsmittel versucht zu verbessern (Trial and error)...

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7489
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 16.09.2020 21:24

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
16.09.2020 20:51
und aus Büchern lernen wäre meinem Verständnis nach im Normalfall kein Selbststudium. darunter würde ich verstehen, wenn man sich ohne jegliches Hilfsmittel versucht zu verbessern (Trial and error)...
Das sieht WdS aber etwas anderes. Denn hier wird bei den Kosten gesagt "üblicherweise keine (von eventuellen Bibliotheksgebühren vielleicht abgesehen)".
Damit sind Bücher eine Option des Selbststudiums.
Und das Widerspricht btw auch nicht WdZ (jedenfalls nicht Grundsätzlich). Denn nach den Regeln dort, sind Bücher und Thesen nur bis zu einem gewissen Bereich Lehrmeister.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Taipan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1051
Registriert: 05.03.2011 18:36
Wohnort: Graz

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von Taipan » 17.09.2020 11:42

Neersander haben an ihrer Akademie keinen Lehrmeister der Schadenszauber lehrt. Wenn ein Schüler also z.B. Ignifaxius lernen will, dann muss er das mit Büchern machen. Wenn der Schüler dann aber als Absolvent in die Welt hinaus zieht kann er ganz normal Zauber lernen wie alle anderen auch.
"For those who believe, no proof is necessary. For those who don't believe, no proof is possible."

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 826
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 17.09.2020 13:54

ChaoGirDja hat geschrieben:
16.09.2020 21:24
Damit sind Bücher eine Option des Selbststudiums.
Das ist so nicht ganz korrekt, WdZS. 80 unten widerspricht hier direkt: "...Häufig sind in der Klammer nach ‘Das Buch im Spiel’ die Fachgebiete des Buches aufgeführt, bestimmte Talente mit einer Wertespanne (z.B. Magiekunde 4/7), innerhalb derer der Leser aus diesem Buch gesteigerten Nutzen ziehen kann: Sofern er mindestens den erstgenannten Wert erreicht hat, gilt das Buch so lange als Lehrmeister (siehe WdS 167), bis der zweite Wert erreicht wird. Danach ist diese Methode nicht mehr umsetzbar – das Wissen des Lesers ist bereits größer als der Informationsgehalt des Buches."

Es kommt also auf das Buch an, ob es als Lehrmeister dienen kann oder nicht.

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7489
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 17.09.2020 18:54

smarrthrinn hat geschrieben:
17.09.2020 13:54
ChaoGirDja hat geschrieben:
16.09.2020 21:24
Damit sind Bücher eine Option des Selbststudiums.
Das ist so nicht ganz korrekt, WdZS. 80 unten widerspricht hier direkt: "...Häufig sind in der Klammer nach ‘Das Buch im Spiel’ die Fachgebiete des Buches aufgeführt, bestimmte Talente mit einer Wertespanne (z.B. Magiekunde 4/7), innerhalb derer der Leser aus diesem Buch gesteigerten Nutzen ziehen kann: Sofern er mindestens den erstgenannten Wert erreicht hat, gilt das Buch so lange als Lehrmeister (siehe WdS 167), bis der zweite Wert erreicht wird. Danach ist diese Methode nicht mehr umsetzbar – das Wissen des Lesers ist bereits größer als der Informationsgehalt des Buches."
Es kommt also auf das Buch an, ob es als Lehrmeister dienen kann oder nicht.
ChaoGirDja hat geschrieben:
16.09.2020 21:24
Damit sind Bücher eine Option des Selbststudiums.
Und das Widerspricht btw auch nicht WdZ (jedenfalls nicht Grundsätzlich). Denn nach den Regeln dort, sind Bücher und Thesen nur bis zu einem gewissen Bereich Lehrmeister.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 826
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 17.09.2020 22:22

@ChaoGirDja Zwischen Lehrmeister und Selbststudium liegt aber noch eine Spalte (gegenseitiges Lernen), oder? Also ist Deine Aussage trotzdem nicht korrekt :)

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7489
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 18.09.2020 16:37

smarrthrinn hat geschrieben:
17.09.2020 22:22
@ChaoGirDja Zwischen Lehrmeister und Selbststudium liegt aber noch eine Spalte (gegenseitiges Lernen), oder? Also ist Deine Aussage trotzdem nicht korrekt :)
Ja, Lehrmeister ist eine Spalte runter. Selbststudium ist eine Spalte rauf.
Gegenseitiges Lehren ist ohne Spaltenmodifikator :D
(Frag nicht... ich hab mir die Lehernregeln nicht ausgedacht ^^; )
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Bartineff
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11
Registriert: 23.08.2020 15:56
Wohnort: Ost-Holstein
Geschlecht:

Errungenschaften

Magier aus Neersand - Regel mir nicht verständlich

Ungelesener Beitrag von Bartineff » 18.09.2020 18:12

Danke an Euch alle!

Damit kann ich etwas anfangen. Weiß jetzt wie die Regel beim Neersander Magier gemeint ist.

Hesindes Segen mit Euch
Mikail Bartineff
Wer immer mutig ist, ist oft nicht schlau genug Angst zu haben

Antworten