DSA4 Achaz Hexer

Von A wie Abenteuerpunkte bis Z wie Zwerg: Alles über Erstellung und Entwicklung von Charakteren.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
GreedyGroot
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2018 01:15
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von GreedyGroot » 12.08.2019 18:02

Ich überlege einen Achaz-Hexer zu basteln, als magischen Kämpfer (anstelle des 10 Elfens). Hauptkampfstil soll auf Hakendolchen und versteckter Klinge basieren. Später wird das vielleicht noch um PW und ein paar Ogerfänger ergänzt. Die Profession ist selbst gebastelt und enthält ein Paar Eigentschaftszauber der kristalomatischen Rep. (u. a. den Axxel).
Die eigentliche Frage ist es ob der Charakter auch langfristig spielbar ist (welche Möglichkeiten bieten sich mir in Kälteren Regionen warm zu bleiben und bei den ganzen Echsenhassern nicht sofort geköpft zu werden?).

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1488
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 12.08.2019 18:21

Ich sehe das Problem eher im Gefühlsleben eines Achaz.. das ist ja eher etwas ruhiger. Jedoch ist die hexische Rep. dann eher gefühlsbetont.

Jedenfalls, es gibt diese Orkland-Achaz, die haben keine Kältestarre. Und um bei den ganzen Echsenhassern zu überleben wäre es empfehlenswert einfach nicht wie eine Echse auszusehen..
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
GreedyGroot
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2018 01:15
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von GreedyGroot » 12.08.2019 18:34

@AngeliAter dachte eher an Ideen wie den “Harmlose Gestalt“ um in feindlichen Umgebungen auf sein Zimmer zu flüchten. Und sich mit Magie zu wärmen.

Oder sollte ich mir doch eher einen Elfen anschauen? (Kann ein Elf aus nicht-elfischer Kultur und nicht-magischer Profession Zaubern? Er ist ja Vollzauberer nur kennt er keine Zauber.)

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8730
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Leta » 12.08.2019 19:16

Warum nicht einen menschlichen Hexer wenn du einen magieunterstützten Kämpfer willst? Utulu wenn es exotisch sein soll.

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1488
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 12.08.2019 19:27

GreedyGroot hat geschrieben:
12.08.2019 18:34
@AngeliAter dachte eher an Ideen wie den “Harmlose Gestalt“ um in feindlichen Umgebungen auf sein Zimmer zu flüchten. Und sich mit Magie zu wärmen.
Wie viel AE willst du täglich nur auf das Überleben verwenden wollen? Harmlose Gestalt wirkt nun auch nicht ewig und bewirkt ja auch keine Spontanverblödung bei den Jägern. Ja, möglicherweise lassen die sich täuschen aber geben die dann die Suche auf oder werden sie so lange weitersuchen bis dein Achaz dann irgendwann keine AE mehr hat?
Und sich mit Magie beheizen? Viel Erfolg.. vieleicht ist dein SL so gnädig und lässt die Elementare Manifestation als Heizung zu aber dann das selbe Problem, wie viele AE willst du täglich nur fürs Überleben aufwenden?
Weil, letztlich willst du einen Achaz zu zwei seiner größen Gefahren (Kälte und Echsenhassern) schicken und willst dort was? Beweisen das manche Chars in bestimmten Umgebungen nicht wirklich spielbar sind?
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
milamber81
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 700
Registriert: 04.06.2009 18:49
Wohnort: Abtsgmünd

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von milamber81 » 12.08.2019 19:29

Der Harmlose Gestalt kostet dich 6 AsP je Anwendung. Diese hebt ZfP* Spielrunden. Wenn du in ner Gegend mit lauter Echsenhassern bist, kannst dir damit selber ausrechnen, wann deine AsP aufgebraucht sind...
Zum Aufheizen fällt mir nur der Wettermeisterschaft ein (in hexisch verfügbar), der dafür nützlichere Caldofrigo ist hingegen nicht in hexisch verfügbar. Wettermeisterschaft ist auffällig und teuer, vor allem auf regelmäßge Anwendung, was du zum Aufwärmen machen müsstest. Wird also auch an dieser Front eng mit den AsP. Und selbst wenn ich was übersehe, habe ich gewisse Zweifel, ob im DSA-Magiesystem ausreichend Power generiert werden kann, dass der Char nicht mindestens seine gesamte Regeneration in Temperaturerhöhung investieren müsste. Faktisch also kaum Magie für magischer Kämpfer verfügbar hätte.
Dazu die eher ruhige Art der Achaz, der im Widerspruch zur gefühlsbetonten Zauberei der Töchter Satuarias steht. Ach ja, und nur weil es ein Achaz-HexeR ist, bekommt er trotzdem nicht automatisch eigeboren.

Also wenn, nimm Orklandachaz, da hast du wenigstens das Kälteproblem nicht. Ansonsten würde ich auch eher zu irgend ner passenderen Rasse (Waldmensch, Utulu oder von mir aus auch Halbelf, wenn's denn exotisch sein soll) raten, aber letztendlich ist es natürlich deine Entscheidung. Naja, und die des Meisters, der den Char ja auch noch absegnen muss...
:dunkelheit:
Krieg ist nur die Fortsetzung der Staatspolitik mit anderen Mitteln.

Carl von Clausewitz (1780-1831)

Benutzer/innen-Avatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 128
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 13.08.2019 07:53

Ich würde als erstes mit dem Meister abklären, ob er vorhat zu den Novadis zu gehen oder nicht.
Bei denen hättest du ohne Tarn-Artefakt wenig Spaß

Zur Kältestarre: Ich würde dir, so es nicht ausschließlich in warmen Regionen spielen soll, auf jeden Fall den Orklandachaz ans Herz legen oder mit dem Spielleiter aushandeln, dass du dir den Kältestarre Nachteil gegen andere Nachteile eintauschen kannst.

Was für Achaz spricht: Achaz haben gerade für magische Charaktere den Vorteil des natürlichen Rüstungsschutzes, so dass man auch als Vollzauberer ganz brauchbare RS-Werte erreichen kann.
Gerade dein Axxel deutet ja an, dass du gerne auch in den direkten Kampf wechseln willst, da hilft mehr RS also auf jeden Fall :)

Die Nivesen haben die Möglichkeit, mit Hilfe des Vorteils Wolfskind, sich über eine natürliche Begabung ähnlich des Adlerschwinges einen ganzen Tag lang in einen Wolf zu verwandeln.
Wenn dein Achaz jetzt stattdessen den analogen Vorteil Schlangenkind/Eidechsenkind sich macht (müsste natürlich wieder ausgehandelt werden mit dem Meister^^), hättest du eine relativ kostengünstige Möglichkeit, auch in Echsenmenschenhassenden Gebieten am Leben zu bleiben.

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 610
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 13.08.2019 08:36

Wie soll denn der Hintergrund des Helden sein? Es gibt kaum Orte wo Achaz auf Menschen treffen. Und dann muss es da auch noch Hexen geben und die Achazcommunity des Ortes muss den magisch begabten Achaz einfach mal weggeben. In Selem vielleicht? Das ist alles schon sehr exotisch.

Benutzer/innen-Avatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 128
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 13.08.2019 09:44

Da knapp ein Viertel der Achaz eine kleine magische Begabung hat (zumindest glaub ich das gelesen zu haben^^), aber nur ein Bruchteil ausgebildet wird zu richtigen Kristallomanten und dergleichen, sollte es eher leicht sein, einen magischen Achaz zu finden.
Das eigentliche Problem ist ja die erwähnte (fast völlig fehlende) Schnittstelle zwischen Menschen und Achaz.
Im Orkland bei selbigen Achaz wäre es aber durchaus denkbar, dass sich eine menschliche Hexe bei einem Achazstamm niedergelassen hat und aufgrund freundschaftlicher Beziehungen zu dem Stamm deren magisch begabte Achaz ausbildet (denn die meisten wilden Achaz Stämme dürften keinen eigenen Kristallomanten haben für die Ausbildung der zahlreichen magisch begabten).
Zumindest im Svelltal gibt es mehrere Hexen, da wäre also Kontakt denkbar.

In Selem wäre auch ein guter Ort, allerdings weiß ich nicht, ob da Hexen typischerweise auftreten ^^'
Auf Maraskan wäre die typische "Findelkind-Story" genauso denkbar: Achaz-baby aus einer der verborgenen Achazstädten gespült bei starkem Regen, gefunden von einer der Waldhexen usw.

Finde ich persönlich jetzt nicht zuuu exotisch, bzw. weniger exotisch als ein Kristallomant selbst (der ja zudem höchstwahrscheinlich bisher null Kontakt zu Menschen hätte... dann lieber einen Achaz Hexer, der bereits die Warmblüter ein wenig kennen gelernt hat :-) )

Seisuke
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 30
Registriert: 24.10.2014 17:25

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Seisuke » 13.08.2019 13:07

Finde die Idee eines Achaz-Hexers gar nicht so seltsam, wenn ich mal darüber nachdenke. Muss noch nichtmal wirklich eine selbsterstellte Profession sein:

Stellen wir uns einen Hexenzirkel der Fahrenden Gemeinschaft vor, der zusammen mit einigen norbardischen Händlern durch Nordaventurien zieht. In der Nähe der Altsvelltsümpfe finden die Leute ein seltsames Ei, die Hexen sehen das Ding ist magisch und freuen sich, weil sie hoffen die Göttin hat ihnen eine neue eigeborene Hexe geschenkt. Leider schlüpft am Ende eben nur ein Orkland-Achaz aus dem Ei, mit magischer Begabung. Gibt natürlich heftiges Gezeter unter den Hexen, aber letztlich nimmt sich da eine dem Achaz-Baby an und bildet es zur Hexe aus.

In einer Gruppe aus fahrendem Volk lässt sich ein Achaz als Exot sicher unterbringen. Spielt halt für Fremde die Rolle des "gezähmten Wilden" und unterhält Leute mit ein bisschen Tanz und Gaukelei. Als ausgebildete Hexe kann man dem Achaz dann auch eine etwas speziellere Gefühlswelt zugestehen, so dass das ganze Leben damit verbracht werden kann diese zu erforschen und die Warmblüter und ihre Gefühle zu verstehen. Außerdem hätte man mit einem kleinen Affen als Vertrautentier immer einen mini-Menschen dabei, von dem man lernen kann, der einen warm hält, usw. Außerdem haben Achaz doch auch schon Saturaria angebetet. Generell sehe ich eigentlich ziemlich viel Potential in der Idee, auch auf lange Sicht.

Will man einen Kämpfer draus machen, dann sind die Hexen der fahrenden Gemeinschaft mMn schon recht gut aufgestellt. Raufen+Versteckte Klinge kostet nicht die Welt, MK Einfluss und Eigenschaften sind so ziemlich die Besten die man als Kampfzauberer haben kann, Bannbaladin und Somnigravis helfen auch beim Überleben als Achaz unter Menschen (erst recht in hexischer Rep.). Lern noch den Blitz dich find, den Armatrutz (Verbreitung 3 bei Hexen sollte jetzt nicht unmöglich zu bekommen sein) und frag deinen Meister ob du den Axxel in Elfischer Rep. haben darfst (weil eine Hexe aus dem Zirkel den auf ihren Reisen von einem Elf gelernt hat?). Dann hast du doch eigentlich alles was auf deiner Liste steht.

Wie überlebt man auf der Welt? Last dich nicht sehen, wenn du es dir nicht leisten kannst. Nutze deinen Hexenbesen um vor dem Mob zu fliehen, der dich häuten will. Wenn dein Zirkel in der Nähe ist, warte bis die Leute in der Gegend wissen, dass ein Achaz bei dem fahrenden Volk rumläuft, den man nicht umhauen braucht. Sorg dafür dass du Bekannte oder Freunde in der Nähe hast, die erklären können, warum der Achaz hier ist. Wenn du in so kalte Gebiete gehen musst, dass es ein Problem wird, schmierst du dich mit Fett ein, hängst dir dein Äffchen um den Bauch und wickelst dich in einen dicken Anaurak. Dann sieht man auch nicht unbedingt sofort, dass du ein Achaz bist. In den Tulamidenlanden, wo ein Achaz zu 90% bei Sichtkontakt geköpft wird, bist du aber ziemlich auf die Hilfe der Gruppe angewiesen und kannst dich kaum sehen lassen. Da hilft wohl nur wegfliegen oder ein heftiger Bannbaladin. Aber das ist eben die generelle Sache bei solchen Exoten. Das Ausspielen der Probleme ist wohl auch Teil des Reizes an dem Charakter.
Power Gamer: 63% Butt-Kicker: 33% Tactician: 67% Specialist: 63%
Method Actor: 63% Storyteller: 54% Casual Gamer: 50%

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 13.08.2019 13:36

Tziktzal ist im offiziellen Aventurien eine Hexe.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Auralian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11
Registriert: 28.02.2019 15:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Auralian » 13.08.2019 20:56

GreedyGroot hat geschrieben:
12.08.2019 18:02
[...] und enthält ein Paar Eigenschaftszauber der kristalomantischen Rep.
Ich denke, Hexer ist hier nicht auf die magische Tradition bezogen, oder? Sonst wäre es deutlich sinnvoller, die Zauber in hexischer Repräsentation zu wählen.
GreedyGroot hat geschrieben:
12.08.2019 18:02
welche Möglichkeiten bieten sich mir in Kälteren Regionen warm zu bleiben und bei den ganzen Echsenhassern nicht sofort geköpft zu werden?
Orkland-Achaz sind an gemäßigtes Klima angepasst und leiden nicht unter Kältestarre, bei den anderen Achaz kommt es stark auf Region und Jahreszeit an. Reisen in Mittelreich sollten im Sommer unternommen werden und wenn möglich eher in den südlichen Gebieten. In Südaventurien wird man tagsüber keine Probleme mit der Kältestarre haben und nachts kann man z.B. heiße Kohlen unter seinem Schlafplatz vergraben, die einen warm halten. Natürlich kann man seine Körpertemperatur auch magisch regeln, kostet allerdings einiges an AsP.
Als klassische Echsenhasser gelten eigentlich nur die Zwerge und Novadis. Überall sonst wird er es mit Vorurteilen und Rassismus zu tun haben, aber den Kopf wird man ihm nicht sofort abschlagen. Er sollte aber in Begleitung unterwegs sein - allein schon, um all die Sprachbarrieren überwinden zu können.
GreedyGroot hat geschrieben:
12.08.2019 18:02
Ich überlege einen Achaz-Hexer zu basteln, als magischen Kämpfer (anstelle des 10 Elfens).
Will man auf Nummer sicher gehen, kann man auch andere Rassen wählen. Übernatürliche Kampf-Professionen gibt es auch unter Menschen mehr als genug. Da wären die klassischen Kampfzauberer, Rondra- und Kor-Geweihte, aber auch andere Kämpfer-Orden der Zwölfgötter, die Tierkrieger der Gjalskerländer, sowie etliche Schamanen, Animisten und Geweihte anderer Götter eignen sich als Alternativen.
"Alles wird gut." - Der Namenlose

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 698
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 13.08.2019 21:17

Kontakt zwischen Achaz und lehrender Hexe könnte an vielen Orten enstehen, nicht nur in Selem: auf Maraskan, im Brabak'schen Reich, in Mengbilla, im südlichsten Lieblichen Feld (Drôl), in den Randbezirken des Alanfanischen Imperiums, auf den Waldinsel-Kolonien von Al'Anfa, Horasreich und Bornland, im Grenzgebiet zwischen Nostergast und Orkland,...

Problem sehe ich eher im Bereich "Ultra-Exot"... sowas wäre nur für sehr wenige Abenteuer tauglich (außer vielleicht als Leibwächter/Sklave eines anderen SC).

Benutzer/innen-Avatar
GreedyGroot
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2018 01:15
Geschlecht:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von GreedyGroot » 15.08.2019 13:05

Ich werde den Achaz-Hexer wohl doch nicht spielen. Mein kleines PGler Herz schlug nur etwas höher als ich gesehen habe, dass ich mit INI 17 starten kann (Achaz + Maraskan), GE 15 für PW2 bekomme und später auch noch mit Beidhändig + TvL diese Sonderfertigkeit ohne Mali einsetzen und jemanden so schneller abstechen kann.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3922
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 16.08.2019 07:33

GreedyGroot hat geschrieben:
15.08.2019 13:05
Ich werde den Achaz-Hexer wohl doch nicht spielen.
Schade eigentlich! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzer/innen-Avatar
Nightcrawler
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1242
Registriert: 03.08.2004 21:42
Wohnort: Oberhausen, NRW
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Nightcrawler » 16.08.2019 10:03

Aich wenn das Thema soweit vom Tisch ist, sei erwähnt, dass Orklandachaz zwar keine Kältestarre haben, aber einen Winterschlaf halten. Das macht sie im Winter auch nicht einsetzbar.
DAS *Avatar* ist ein Enduriumschwert. *g*

Unsere 7G ab AoE 1533,42 h (gekürztes SiZ & Siebenstreich) - beendet!

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14300
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Achaz Hexer

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.08.2019 11:58

Nightcrawler hat geschrieben:
16.08.2019 10:03
Aich wenn das Thema soweit vom Tisch ist, sei erwähnt, dass Orklandachaz zwar keine Kältestarre haben, aber einen Winterschlaf halten. Das macht sie im Winter auch nicht einsetzbar.
Das stimmt zwar, ist allerdings kein regeltechnischer Nachteil wie Kältestarre. Der Achaz fällt nicht beim ersten Frost automatisch in tiefen Schlaf, egal wo er ist. Es ist möglich für ihn, im Winter aktiv zu sein. Es ist für ihn nur äußerst ungewohnt und er wird sicher versuchen, zu Winterbeginn bei seinem Stamm zu sein.

Antworten