Die Suche ergab 1045 Treffer

von Vasall
17.11.2015 14:37
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312853

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Kürass ist ja erst mal nur ein Brustpanzer. Das Wort Kürass - currît ist sehr alt und meint einfach einen Lederpanzer . Dieser steht in Funktionsalternative zum "plate" genannten Plattenrock. Früher Kürass - cuir bouilli - eines italienischen Ritters . Passt ganz gut zum Condotierre-Thema im Horasr...
von Vasall
16.11.2015 09:11
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3964

Re: Belagerungszauberei

Ich sehe das wohl gelassen. Zum einen habe ich oben im pdf zahlreiche Möglichkeiten zur ständigen und besonderen Magieabwehr aufgeführt die vor allem Rollenspielerisch gelöst werden. Z.B. das Aufklären und Bekämpfen von Magiern bevor diese schädlich werden können. Ständige Beobachter in allen Truppe...
von Vasall
14.11.2015 15:45
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3964

Re: Belagerungszauberei

Hi Jadoran, hast Du ne Quelle für die klassischen Regeln des Krieges? klingt interessant. @Alle hier hab ich vor einiger zeit mal die Waffengattung Magische Diener gemäß moderner Taktikratgeber beschrieben. Darin sollten alle Stellschrauben die es von militärischer Seite so gibt enthalten sein, um m...
von Vasall
13.11.2015 09:40
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3964

Re: Aventurische Armeen

Ja, die Diskussion "was wäre wenn Regeln den Hintergrund schrieben" wird nie enden. Ich kann dem auch nur wenig abgewinnen, aber vielen scheints halt Spaß zu machen. Es ist ja auch wichtig das mal abzuklopfen, weil Hintergrund- UND Regelwissen eben Entscheidungsgrundlage für die Spieler im Abenteuer...
von Vasall
12.11.2015 11:40
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Belagerungszauberei
Antworten: 66
Zugriffe: 3964

Re: Aventurische Armeen

Das Problem weshalb ich Dir hier nicht folgen kann ist, dass Du von Regeln auf den Hintergrund schließt. Was prinzipiell und mit Vorsicht schon machbar ist. Doch da wo die Regeln Widersprüche erzeugen diese auch noch schwerer zu Gewichten ergibt eine Argumentationsfalle. Regeln müssen sich aus dem H...
von Vasall
12.11.2015 09:04
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Ah, Kriegsmagie ist ein spannendes Thema, nicht nur was Belagerungs und Schanzmagie betrifft. Ich hab mal in Analogie zu modernen Taktikratgebern eine Merkliste zum Umgang mit magischen Dienern geschrieben mal schauen ob ich die finde. Momentan hänge ich aber noch an der Frage von Andwari mit den ta...
von Vasall
11.11.2015 15:28
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Jap, so ist es eben gelaufen. Doch ich begrüße die Entwicklung. Die Regionalspielhilfen zeichnen jetzt eine viel stimmigeres Bild, da wurde gut recherchiert und ausgewählt. Feudalstaaten haben jetzt wieder ihre funktionierenden Feudalheere und Stadtstaaten können ihren Handelsüberschuss in Söldner i...
von Vasall
11.11.2015 11:42
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Sag ich doch! Das sind die alten Operationsbasen des Feudalheeres mit seinen Burg- und Stadtgarten und den Aufgeboten mit seiner Burgenstrategie, nicht die eines stehenden Heeres. Und nein, auch Soldaten können keine Dukaten verdauen. Entweder kommen die Lebensmittel zu ihnen, oder sie sind bei den ...
von Vasall
11.11.2015 10:40
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Nun ja, wie geschrieben. Ritter sind ebenfalls auf das Reich eingeschworen und das "stehende Heer" hat keine Operationsbasen womit es kein stehendes Heer ist. Die ganze Verteidigungsstrategie blieb unverändert und unangepasst an Retos Überlegungen. Zudem widerspricht die Finanzierung in einem kaum m...
von Vasall
10.11.2015 00:38
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Wohl war. Über Retos Versuch ein stehendes Heer zu formen hab ich mir nie größer Gedanken gemacht. Alles was man dazu liest ( und viel ist da ja nicht beschrieben) passt hinten und vorn nicht zusammen. Er übernimmt 982 einfach bestehende Söldneraufgebaute und das Aufgebot des Adels und will sie künf...
von Vasall
09.11.2015 09:11
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Nur kurz, Na'rat, das ist Dein Aventurien.

Offiziell entstammen Offiziere und Ritter aus den selben Familien der "wilde Haufen" stellt die Soldaten ein und finanziert und entwickelt ihre Ausbildung. Kurz der aventurische Adel weis um Vor- und Nachteile beider Systeme und handelt entsprechend.

Grüße!
von Vasall
09.11.2015 09:04
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Schild schnell ziehen im Nahkampf
Antworten: 15
Zugriffe: 1635

Re: Schild schnell ziehen im Nahkampf

Den Buckler an einem Haken über der Schwertscheide hängend brauche ich keine zwei Sekunden um beide Waffen in einer fließenden Bewegung aufzunehmen und damit jeden Angriff abzustreichen. Dafür würde ich eigentlich keine Aktion verrechnen. Die Aufhängung der Waffen entspricht bereits einer Bereitscha...
von Vasall
06.11.2015 13:35
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Länger andauernde Kampfrunde
Antworten: 8
Zugriffe: 981

Re: Länger andauernde Kampfrunde

Hallo Faras. Wir haben kein "Zeitdruck"-System wie Dir es etwa vorschwebt, aber ein "Initiativedruck"-System. Damit lassen sich Gegner in die Defensive drücken und aufhalten. Nichtkämpfer können Gegner in der Defensive gefahrloser angreifen, oder den Vorteil für sonstige Aktionen nutzen. Vieles läss...
von Vasall
06.11.2015 13:06
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Ich würde mir etwas mehr Arbeit machen, und wenigstens bei den existierenden Grafschaften (die Baronien wären wohl etwas viel Arbeit und schwer einzuschätzen) anfangen, diese auf Urbanisierungsgrad hin kategorisieren und die Einwohnerzahlen rausschreiben. Ja die mehr Arbeit würde das Ergebnis erheb...
von Vasall
06.11.2015 07:43
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Narat, was Du zu Lehenstruppen schreibst gilt allerdings uneingeschränkt auch für Gardetruppen. Ich verstehe nicht woher die Denke kommt Lehenstruppen seien prinzipiell unprofessionell und minderwertig. Das krasse Gegenteil ist oft der Fall. Ritter, Baron, Graf und Herzog sind eben NICHT bloß schnöd...
von Vasall
05.11.2015 10:47
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Moment meine Schätzung bezieht sich auf Rittermäßige Krieger. Also 5 Hufe versorgen eine minimal Lanze bestehend aus Ritter (eher Ministerialer Krieger) Knappe/Knecht und Pferden. Genug Reserve für einfache Kämpfer die Retigau stellt. Nichts desto trotz wird sich das nicht mit allen Quellen decken. ...
von Vasall
05.11.2015 10:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

@Vasall Mit dem Anhang "Heeresgrößen in Aventurien" kommen wir langsam zusammen. Ich sehe die Gardetruppen aber nie als zusätzlich. Die sind einfach das, was vom Reto-Heer übrig ist, zieh die doch voll vom Soll ab. Hehe, kein Wunder, hab ich ja auch von Dir, die Idee für die Aufstellung. ;) Zu den ...
von Vasall
04.11.2015 11:44
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Die Heerschildordnung ist eine Ordnung die Aufgebots- und Führungsstruktur des Heerbanns regelt (HdR:27). Diese Heeresordnung bildet damit die die Grundlage des mittelreichischen Feudalstaats, der sich nach diesen militärischen Strukturen organisiert (HdR:24). Heute ist diese Struktur in viele Ausna...
von Vasall
04.11.2015 10:26
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Hallo Andwari, Letzteres! Genau darum geht es mir ja. Ich setze für die Provinzen des Mittelreichs einfach die Regelung der Heerschildordnung um. Der folgt schließlich nach wie vor das Adelsaufgebot. Anders sind die Angaben "Ritter und Gefolge des Grafen" oder "Ritter aus den Ländereien" die bei den...
von Vasall
04.11.2015 00:27
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Uff, viel zu lesen, aber sehr spannend. Ohne jetzt auf Details eingehen zu können beschränke ich mich daher mal auf ein paar Randnotizen nach dem Querlesen. @Militarisierungsgrad Sicher die wichtigste Handhabe die wir für die Einschätzung der Heeresgrößen haben; dennoch mit Vorsicht zu genießen. Die...
von Vasall
03.11.2015 11:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Hallo Andwari, Danke, super Ideen im Dokument, da werde ich auch was von einarbeiten. So weit gehen, und die Bevölkerungszahlen anpassen, wollte ich jetzt nicht; lieber erst mal ein Stück weit unrealistische Militarisierungsgrade hinnehmen. Dass das aufzubietende Gefolge in der Heerschildordnung sic...
von Vasall
31.10.2015 09:40
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Ja, da stimme ich Dir zu Mannstärken folgen nicht wirklich einer Gesetzmäßigkeit. Ich hab daher jetzt mal den Ansatz gewählt einfach nach Bevölkerungszahl und Sozialstruktur der jeweiligen Region zu gehen. Damit komme ich z.B. für alle Gebiete mit sozialstruktur "Mittelreichischer Feudalismus" auf G...
von Vasall
28.10.2015 09:32
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)
Antworten: 99
Zugriffe: 5070

Re: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)

Und ganz nebenbei untersage ich keine Ausnahmen der Prinzipientreue oder schließe aus, dass es "Anwendungsgebiete" und "keine Anwendungsgebiete" für Prinzipientreue gibt. Ich sehe im Einzelfall auch das das Ringen um den rechten Weg, der innere Kampf um die Frage was ist richtiger , aber ich sehe e...
von Vasall
28.10.2015 08:41
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: 12.-15. Phex - Warenschau zu Trallop
Antworten: 8
Zugriffe: 636

Re: 12.-15. Phex - Warenschau zu Trallop

Hach ja das geliebte Weiden :) Ich hab vor langer Zeit mal die Warenschau im Abenteuer gehabt und weiß jetzt nicht, was alles offizielles dazu gekommen ist, aber ich würde es wohl immer noch ähnlich aufziehen. Die Stimmung auf der Messe sollte der Jahreszeit angepasst sein. Irgendwas zwischen Dankba...
von Vasall
27.10.2015 10:38
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)
Antworten: 99
Zugriffe: 5070

Re: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)

Das relativiert Prinzipien einfach zu schnell zu einer Art situativer Einzelfallbetrachtung. Für mich ist das das genaue Gegenteil von einem Prinzip. Und ja, ich habe auch schon den ein oder anderen prinzipientreuen Charakter gespielt und weiß, dass es ein Nachteil ist, prinzipientreu zu handeln. A...
von Vasall
26.10.2015 20:32
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)
Antworten: 99
Zugriffe: 5070

Re: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)

Na, ich hab in meinem Beitrag auch klar Gnade und Schonung unterschieden. Wird ja auch in der zitierten Stelle getrennt aufgezählt. Gnade kann es nur geben, wenn es auch ein Urteil, eine Strafe gibt wovor man begnadigen kann, sowie eine entsprechende Machtbasis um Gnade vor Recht walten zulassen. Ab...
von Vasall
25.10.2015 20:47
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Thorwaler Rondrageweihter mit Spätweihe
Antworten: 7
Zugriffe: 1198

Re: Thorwaler Rondrageweihter mit Spätweihe

Also wenn er schon viel rumgekommen ist und ein alter Haudegen der schon viel Scheiß im Kampf erlebt hat und nun sein Gewissen beruhigen will passt Rondra prima. Keine vermittelt so sehr die Lehre von Verantwortung im Kampf und gerechter Gewalt. Wenn er zukünftig unbefangen und mit freiem, wachem Ge...
von Vasall
25.10.2015 16:31
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Armeen
Antworten: 150
Zugriffe: 10839

Re: Aventurische Armeen

Hallo Ferron, ich hab mich auch mal an ne an Efferds Wogen angelehnte Beschreibung der Aventurischen Heere gemacht. Is ne Gute Idee finde ich, solange man eher auf Qualität statt auf die unstimmigen Zahlenangaben zu Heeres- und Kontingentgrößen achtet. Außerdem ein paar allgemeine Informationen zu d...
von Vasall
25.10.2015 09:22
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)
Antworten: 99
Zugriffe: 5070

Re: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)

Nicht mal die Schwester wird verschont, wenn man die Textstelle wörtlich nimmt und es zum Streit gekommen ist. Ohne Interpretation ist der Thorwaler Schonungslos im Kampf und damit genau die asoziale Sau, der Terrorist und Mörder der in den fränkischen Annalen als Wikinger bekannt wurde. Die Anlehnu...
von Vasall
23.10.2015 11:06
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampfeinstellung (Golgariten, Thorwaler)
Antworten: 99
Zugriffe: 5070

Re: DSA 5 auf dem Prüfstand

BenjaminK, jeder der schon mal Charakter mit Prinzipientreue gespielt hat, weiß dass Deine Vorderung nach bedingungslosem Ausspielen völlig unrealistisch ist. Prinzipien widersprechen sich quasi immer! Immer muss abgewogen werden, ein ständiger Kampf hin zum besseren, ehrbaren Menschen, quasi die Ag...