Die Suche ergab 4 Treffer

von Lahmer Goblin
22.08.2011 20:23
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen / Stadtplan?
Antworten: 17
Zugriffe: 1335

Re: Jahr des Greifen / Stadtplan?

Bitteschön, Kadras!

Da ich keinen Scanner besitze, habe ich ganz dummy-mäßig meine Digitalkamera benutzt :wink: . Hoffe mal Du kannst dennoch was darauf erkennen.

Gruß,

Lahmer Goblin
Greifenfurt.jpg
von Lahmer Goblin
15.08.2011 23:19
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen / Stadtplan?
Antworten: 17
Zugriffe: 1335

Re: Jahr des Greifen / Stadtplan?

Der Gaukler und sein Äffchen hat geschrieben:Und wieso?
Spielt ihr bei euch in der Gruppe oft mit so riesigen Zahlen?
Offizielle Angabe ist für die Zeit ja um und bei 4000 Leute und die Anzahl finde ich schon ganz in Ordnung. Für uns hat sie damals gereicht.

Also wir kamen wunderbar mit der Karte zurecht.
Was genau hat denn gestört?
Höre ich das erste Mal, dass jemand "Probleme" mit der Karte hat.
Im AB ist als Bevölkerungszahl 3000 genannt. Das erschien mir für eine Stadt dieser Wichtigkeit zu wenig (Pilgerziel, Provinzhauptstadt, außerdem ein wichtiger Handelsposten an dem sich durch die Breite bedingt immerhin drei wichtige Routen kreuzen).
Der zweite Grund ist, daß eine größere Stadt unübersichtlicher ist und ich mir davon erhoffe, daß die Straßenkämpfe spannender verlaufen, gerade weil die Spieler nicht mitbekommen was anderswo passiert. Wenn sie sich z.B. unschlüssig beraten "Unsere Barrikade können wir halten, kein Problem, aber wie sieht's 8 Barrikaden weiter südlich aus?" habe ich mein Ziel erreicht und das geht (bei meiner einfallsreichen Gruppe) nur wenn die Stadt entsprechend groß ist. Im Greifenfurt-Stadtplan aus den Abenteuerbüchern ist z.B. die alte Ostmauer grade mal so 300 Schritt lang und kerzengerade. Da würde meine Gruppe bei einem Kampf um eine Bresche in eben jener Mauer zwangsläufig auch mitbekommen was sich anderswo an der Mauer tut.

Und 7000 - 8000 Einwohner ist ja auch für DSA-Verhältnisse nicht unangemessen groß für eine Stadt wie Greifenfurt. Ich habe ja kein zweites Gareth mitten in die Mark gepflanzt :ijw:
von Lahmer Goblin
15.08.2011 11:57
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen / Stadtplan?
Antworten: 17
Zugriffe: 1335

Re: Jahr des Greifen / Stadtplan?

Nightangel hat geschrieben: *träum* Damals beim JdG wäre der Bach durchaus nützlich gewesen *g*
Deswegen ist dieser Bach auf meinem selbstgezeichneten Stadtplan ebenfalls enthalten :). Außerdem hab ich Greifenfurt eine Nummer größer gemacht - unmittelbar vor dem Orkensturm düfte die Stadt wohl 7000 - 8000 Leutchen beherbergt haben. Zu Beginn von JdG habe ich festgelegt, daß ca. 5000 davon noch in der Stadt verweilen. Macht denke ich die Sache mit den Straßenkämpfen interessanter. Und die Anzahl der Orks werde ich auch entsprechend hochsetzen, so daß die Kräfteverhältnisse in etwa die gleichen sind.
von Lahmer Goblin
13.08.2011 15:09
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen / Stadtplan?
Antworten: 17
Zugriffe: 1335

Jahr des Greifen / Stadtplan?

Hallo zusammen,

ich meistere gerade Das Jahr des Greifen. Nun gibt es ja mehrere offizielle Stadtpläne von Greifenfurt, die ich allerdings alle aus verschiedenen Gründen für eher weniger gelungen halte. Deswegen habe ich mir einen eigenen Stadtplan gezeichnet, der von meiner Gruppe auch sehr gut angenommen wurde.
Nun würde mich mal interessieren, wie war das bei Euch, seid Ihr mit einem der offiziellen Pläne hingekommen oder habt Ihr auch einen "Marke Eigenbau" verwendet? Habt Ihr überhaupt einen Stadtplan benutzt?

Danke schonmal für Eure Antworten,

Euer Lahmer Goblin

p.s.: Ich habe gesehen daß es schon einen JDG-Thread gibt, aber in dem wird ja hauptsächlich über das Abenteuer als solches geredet und weniger über das Setting. Deswegen hab ich hier einen neuen aufgemacht.