Die Suche ergab 6 Treffer

von Alrik Normalpaktierer
25.08.2019 14:34
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Auf der Grundlage der Sephrasto-Regelbasis wahrscheinlich nicht mal schwierig, aber ich habe keine Ahnung, wo ich da gucken müsste:

Um aus dem Handgelenk ein "typisches" Exemplar einer bestimmten Zauberer-Tradition am Tisch einführen zu können, wäre es praktisch, eine Tabelle zu haben, die für jede Tradition die Zauber nach Verbreitung ordnet.
Also beispielsweise:

Gildenmagierinnen

8 = Flim Flam, Odem, Balsam, Bindung des Stabes
12 = Gardianum, Psychostabilis, Armatrutz, Bannbaladin, Blitz, Horriphobus, Paralysis, Custosigil, Analys, Sensibar, Klarum Purum, Eisenrost, Motoricus, Cryptographo, Abvenenum, Claudibus, Ewige Flamme, Reinigung, Wandlung des Stabes
16 = ...
von Alrik Normalpaktierer
30.07.2019 08:30
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Es gibt ein Maximum von drei Dateianhängen. Hier die vierte.
von Alrik Normalpaktierer
30.07.2019 08:29
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Hier sind vier Charaktere, die ich für eine Einsteigerrunde erstellt habe. Details würde ich heute sicher anders machen. Außerdem war das noch vor der Überarbeitung, von daher müsstest du sie in Sephrasto prüfen. Sie sind auch in keiner Weise optimiert, aber sie ergänzen sich einigermaßen und sind geeignet, die Spielmechaniken auszutesten:

- Ritterin
- Scharlatanin (=Vollzaubererin, aber Einstiegsfreundlicher als eine Gildenmagierin)
- Geweihte Jagdhüterin
- Bardin
von Alrik Normalpaktierer
25.07.2019 18:07
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Hat sich schonmal jemand Gedanken um ein abstraktes Geldsystem gemacht?
Ilaris liefert ja keine Preislisten mit und schlägt vor, sich auf entsprechendes DSA-Material zu stützen.
Allerdings finde ich wenig Aspekte des Rollenspiels unsexier als das Führen eines Kassenbuchs. Andererseits mag ich Schätze und die Möglichkeit, im Laufe der Zeit neben der Abenteuerkarriere auch in ein paar bodenständige Werte zu investieren.

Mit den Einkünfte-Vorteilen und den Lebenshaltungskosten beim Status scheint mir eigentlich eine Grundlage gegeben, ein abstraktes Kostensystem aufzubauen, wo Ressourcen nicht in Dukaten und Heller sondern erzählerisch ermittelt werden, ohne völlig beliebig zu sein.
Aber wie? Als ein Stufensystem, als Freie Fertigkeit, als Fertigkeit?
Kennt jemand ein System, dass das gut geregelt hat und dessen Ansatz gut in Ilaris integrierbar wäre?

Achso: Eine Beispielsammlung für Tradition-IV-Ausgestaltungen mit Forendiskussionen über deren Kosten würde mich natürlich auch interessieren. Tue mich noch schwer damit, Ideen abseits der bereits bepunkteten zu bepreisen.
von Alrik Normalpaktierer
05.07.2019 08:52
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

@WeZwanzig Ich habe mich angesichts deiner Regeln gefragt, warum ich die Erntezeit nicht beachtet habe - wir spielen normalerweise unter Beachtung der Jahreszeiten. Dann ist mir eingefallen: der Charakter, dessen Spieler die Regel haben wollte, ist Alchimist und beherrscht den „Haselbusch“. Ich fand es damals unsinnig, eine zusätzliche Bedingung einzuführen, nur damit er die problemlos wegwürfeln kann.
Die Tabelle ist außerdem nicht Ilaris-förmig und es wäre natürlich sinnvoll, wenn man schon regionale Zuordnungen macht, die dann auch mit den Überleben-Tagen zu synchronisieren.
Daher werde ich mir deine SH auf jeden Fall ansehen, wenn sie fertig ist. Auch die Idee mit den Jagdregeln gucke ich mir noch einmal an.
von Alrik Normalpaktierer
30.06.2019 14:32
Forum: Ilaris
Thema: Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste
Antworten: 27
Zugriffe: 2343

Spielhilfen-Wunschliste

Kräutersuchen war bei uns aufgetaucht, der betreffende Spieler pausiert aber derzeit. Mein Vorschlag dazu unten.
Runenmagie würde mich sehr interessieren.

Kräutersuche
Ein Charakter, der in der Wildnis vier Stunden Zeit erübrigen kann, kann eine Probe (12) zum Kräutersuchen ablegen -- DG 2, Überleben nach Region und Pflanzenkunde. Scheitern die Proben, fällt die nächtliche Regeneration aus (der Charakter hat sich auf seiner Suche leicht verletzt, verkühlt o.\,ä.).
Gelingt die Probe, wurde eine Portion eines der vier mittleren Kräuter aus der passenden Regional-Tabelle in "`Vierblatt, Mohn und Rahjalieb"' gefunden.

Für jede Stufe Hohe Qualität kann statt dessen ein Kraut vier Plätze höher oder tiefer gewählt werden oder ein weiteres Kraut aus der Mitte oder die benötigte Zeit kann halbiert werden.

Beispiel:
Ron hält sich im Hochland von Waskir (Nördliche Sümpfe und Moore) auf. Er sagt drei Stufen Hohe Qualität an und würfelt seine Proben gegen 24. Die erste Überleben-Probe misslingt, die zweite gelingt jedoch. Die Pflanzenkundenprobe gelingt. Nach Spielerentscheid kann er nun gefunden haben:
  • vier Portionen Rahjalieb, Donf, Schleimschlange oder Eitriger Krötenschemel in vier Stunden,
  • oder drei Portionen davon in zwei Stunden
  • oder zwei Portionen davon und beispielsweise eine Portion Vierblatt in vier Stunden,
  • oder eine Portion Vierblatt in einer Stunde
  • oder eine Portion Wirselkraut in zwei Stunden
  • oder eine Portion Wasserrausch oder Neckerkraut in vier Stunden