Die Suche ergab 17 Treffer

von Torben
16.02.2018 20:38
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Passt doch gut. Barkeeper und Geweihte haben beide hohe Werte in Menschenkenntnis.

Gast1 zu Gast2: "Was ist denn mit Dir heute los? Wieso so betrübt?"

Gast2: "Ich wollte mich nur besaufen und habe dem Wirt mein Leid geklagt. Das mich meine Frau verstoßen will, weil ich sie betrogen habe... Du weißt schon."

Gast1: "Und? Was hat er Dir geraten?"

Gast2 *Schultert einen schweren Rucksack und holt den Wanderstab*: "Er hat mich zu einer Bußqueste verdonnert..."
von Torben
18.12.2017 23:08
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Letzte Woche, (nach meinen Notizen etwas unklar ob in- oder outgame):

Ein zerkratzter Kerl rennt aus dem Wald. Wir stellen ihn ruhig und untersuchen die Wunden.

Die Heilmagiern wirkt einen Odem und stellt leichte magische Reststrahlung fest.

Praios-Geweihter: "Und? Was für ein Wesen war das?"

Magierin: "Einhorn, 156 Jahre alt, Linkshufer, grast meistens auf einem Nordhang."

Der Geweihte wurde anschließend informiert, dass bei solchen Spuren "magisch" schon eine sehr erfolgreich gelungene Analyse bedeutet.

OOC später: Kann mir vorstellen, was das oft für Ärger mit neuen Boten gibt.
Botschaft: "Namenlose Reiter und Paktierer erschienen in der Stadt." führt zu einer anderen Reaktion als das deutlich korrektere und mit weniger Sauklaue geschriebene: "Einige namentlich nicht bekannte Reiter und ihre Packtiere betraten die Stadt."

Davor mal, ebenfalls OOC:
Frau mit Käuzchen auf der Schulter wird von Bannstrahler aufgehalten: "Halt! Ihr seid doch sicher eine Hexe!"
Käuzchen: "Nein! Ist sie nicht!"
von Torben
13.09.2017 22:04
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ich hab den Thread jetzt schon dreimal gelesen. Jedesmal an der Stelle kann ich mich an den Rest nicht mehr erinnern. Vermutlich Alzheimer...
von Torben
11.08.2017 06:11
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Gestern bei DSA (Quanionsqueste):

Der Praios Geweihte wirkt einen Heilungssegen und zitiert die Liturgie. Gegen Ende kommt der Spieler ins Stocken, denkt einen Moment nach und endet dann mit : "...Hex Hex!"
SL: Du meinst sicher "So sei es!"


Spieler diskutieren darüber wieso der NSC wohl Geweihter des Praios wurde.
S1 *tippt S2 an die Stirn*: "Was Du jetzt willst...."


S3 hat die Schnauze voll von dem rumgealbere der SCs und wendet sich an die beiden Praios Geweihten Baldus und Emmeran: "So! Jetzt streicht euch den Bierschaum aus dem Bart, geht da rüber und überzeugt den Kerl mit uns zu kommen."
Baldus sofort: "Ich streiche mir den Schaum aus dem Bart, stelle mich aufrecht hin... und schuppse Emmeran in Richtung des Problems."

Da Baldus Diplomatie-Proben immer von Kettenwaffen ableitet, sicher die richtige Wahl.
von Torben
28.04.2017 14:23
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Südmeerchronik:
S1: Das ist eher ein Schwatzmagier, als ein Schwarzmagier.

später:
S1 (Utulu) klettert recht langsam eine Leiter hoch.
S2 (Moha, aufgewachsen unter horasischen Schwertmeistern in Al'Anfa): Beweg Dich schwarzer! Muss ich erst auf einer Pauke trommeln?

SL: "Es ist der finstere Nekromant Stoko"
S1: "Der Name ist Stoko. Bram Stoko."

Der bewusstlose Nekromant wird untersucht. Die Spieler kommen zu keinem klaren Ergebnis warum er schläft.
S1: Ist er vielleicht ein Vampir?
S2: Nö, die Vorhänge sind nicht verschlossen. Da kommt Sonnenlicht rein.
S1: Glitzert er im Sonnenlicht?


Für eine kaputte Hornisse fehlt zur Reparatur noch ein kleines feinmechanisches Teil.
SL hält zwei Finger auseinander um zu zeigen wie klein es ist.
S1: Ha! Ich bin mit Zweitprofession Schmied. Ich habe Grobschmied auf 13. Ich kann das!
S2: Ja, kann ich mir Vorstellen. Mit der Zange ein Hufeisen ins Feuer halten. Dann mit dem großen Schmiedehammer so lange draufklopfen, bis die feinmechanischen Teile und Zahnräder fertig sind...


S3 (Magier) *zaubert FlimFlam*: Fiat!
SL: Ein kleines Auto erscheint.
S3: Häh?
S1: Du meintest vermutlich "Fiat Lux"


Später: Ghule tauchen aus dem Fluss auf.
S1: Da sind nasse Ghule!
S2: Oh nein! Nass-Ghul! (Nazgûl)
von Torben
21.04.2017 22:37
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Aktuell hab ich das Problem, dass ich immer einen Song im Kopf habe, wenn ein Geweihter ein Gelände weiht (z.B. Schutzkreis oder Einsegnung eines Boron-Angers): This Land is your Land...

Für alle Auftritte von Obskurmanten und Brabakern gibts auch nur einen passenden Soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=4zLfCnGVeL4
von Torben
14.01.2017 20:25
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Beim aufräumen bin ich über uralte Notizzettel von früheren Rollenspielabenden gestolpert.

Keine Ahnung in welchem Zusammenhang das alles aufkam:

Schlachtruf: TEAM!
(Target Elves and Mages)

Schwuler Magier an der Akademie (enttäuscht):
"Also unter Verbotene Pforten hatte ich mir etwas anderes vorgestellt..."
von Torben
11.06.2016 15:52
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Wenn unser SL letzte Woche vor dem Angriff auf den Nekromanten VtuU rausgeholt hätte, dann hätte ich statt Pentagramma und Thargunitothbann nur einen Transversalis vorbereitet und die Gruppenkasse geschnappt.
Wobei die Kombination aus Dunkelheit und Untoten die uns dann begegnete zwar klassisch, aber sehr effektiv war.
von Torben
12.02.2016 16:25
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Rollenspielabend Gestern:

Die Orks verkünden ihre Meinung, dass das aktuelle Kharmakortäon das Zeitalter der Orks (genau genommen "der Stärksten") werden wird.

Ich (outgame): Nein! Dies ist das "Kam á Akkordeon", das Zeitalter der Volksmusiker und Barden.

Danach diskutierten wir noch ob ein Leichengolem aus einer untoten Bienenkönigin mit Fortpflanzungsfähigkeit einen ganzen Schwarm untoter Bienen produzieren kann...
von Torben
29.11.2015 08:37
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Neulich in unserer VeG Kampagne:

Wir treffen ein kleines Geistermädchen neben einem eingestürzten Haus. Es weint erbärmlich über der (bereits skeletierten) Leiche ihrer Mutter: "Mutter... sag doch was... Mutter? Warum bewegst Du Dich nicht? Bitte steh auf..."

Reaktion meines Dunkelgrau-Magiers Rodrik: "Skeletarius!"

Hat nicht ganz so funktioniert wie erhofft (Beide wandeln händchenhaltend ins Licht). Das Geistermädchen konnte durchaus noch erkennen, dass es sich um eine untote Kreatur handelte. Es beschloss daraufhin, dass es ihr reichen würde wenn ihre Mutter in einem Tempel bestattet werden würde.

Bevor ich dem Skelett die Wegbeschreibung zum nächsten Tempel erklärt hatte, überzeugten meine Gefährten mich allerdings, dass diese Vorgehensweise möglicherweise die Rondra Geweihte des Tempels verärgern und zu einer Suche nach Nekromanten führen könnte.
von Torben
03.07.2015 16:21
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

In unserer gestrigen DSA Runde ist die RL Diskussion zur Griechenlandsituation dann doch mal ins Spiel durchgerutscht. Als sich die NSC Verkäuferin über ihre Schulden und allg. schlechte finanzielle Situation beklagte, stimmten die Helden gleich mit ein: "Ja, vor allem die zyklopäische Bankenkrise ist eine wahre Katastrophe für die Finanzmärkte. Seht, ich habe königlich zyklopäische Inselfonds gekauft und nun sind die nichts mehr Wert. Und mit finanzieller Unterstützung durch die Reichszentralbank ist nach dem Jahr des Feuers ja leider nicht mehr zu rechnen..."

Später hat mein Dämonenbeschwörer dann die anderen Helden (und Spieler) mit dem Konzept der ABBs vertraut gemacht. Der Allgemeinen Beschwörungsbedingungen. Ein Text den man als Teil des Befehls an den Dämon vorliest um möglichst alle Schlupflöcher zu schließen.

Ausformuliert habe ich die ABBs noch nicht wirklich. Ich stelle mir das ungefähr so vor:
"Mit Deinem Erscheinen in dieser Sphäre erkennst Du, gezwungen durch meinen Willen, folgende Regeln ohne Einschränkung an. Du (Wahrer Name des Dämons), im folgenden "der Beschworene" genannt wirst mir, (Rufname des Beschwörers), im folgenden der Beschwörer genannt dienen. Du wirst nur die Befehle des Beschwörers ausführen und von niemand anderemm. Du wirst weder Mensch noch Tier noch Ding ein Leid zufügen, es sei denn dies wird Dir ausdrücklich befohlen. Hierbei muss die Art des Leides im Befehl genau definiert worden sein. Leid sei hierbei definiert als jedwede Form physischen, psychischen oder magischen Schadens sowie jede länger dauernde Wirkung.
Tue nichts was nicht zwingend für die Erfüllung Deines Befehles notwendig ist.
Verbreite keine ansteckenden Krankheiten, noch sorge für deren Verbreitung.
Versuche niemanden einen Pakt einzugehen oder in die Dienste eines Erzdämons in irgendeiner Form zu treten oder diesen anzubeten."
von Torben
25.01.2015 09:57
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Da könnte man doch einen neuen Nachteil draus basteln:
Schlafwandeln (Alchemie): -5 GP
Der Alchemist kann Nachts von seinen vielen Ideen zu alchemistischen Projekten nicht abschalten und wird davon bis in den Schlaf verfolgt. Bei 17-20 auf W20 steht er nachts auf und beginnt schlafwandelnd Elixiere zusammenzubrauen.
Dies verbraucht wertvolle Vorräte und wenn ein neues Rezept gelingt, verfügt er über keinerlei Aufschriebe dazu. Und oft keine Ahnung was in dem Elixierfläschchen schlummert. Oder die Notizen und Rezepturen sind von seinem Schlafzustand beeinflusst: "Tränen des lachenden Mondes, getrocknet in dem grauen Dings aus dem Wandschrank. Kräuter die wie Kinderlachen duften darunter rühren. Langweiliges Dingsbums machen. Nicht vergessen Morgen noch Eier für das Abend-Omelett einzukaufen..."

Zugegeben. Das ist kaum von den normalen Rezepten zu unterscheiden ;)
von Torben
18.07.2014 23:05
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Wir während "Esche und Kork" einiges an rumalbern.

Letztes mal dachten wir uns einige neue Namen für coolere Imman Mannschaften aus.

"Alberne Albernier"
"Abilachter Untote"
"Mirhamer Golems"
"Bannstrahl Praios"

und mein Favorit: "Die unbesiegbare Imman-Mannschaft von Yaq-Monith"
von Torben
31.08.2013 08:55
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Im vorherigen Abenteuer hatten wir erfahren, dass "Tote Briefkästen" in Aventurien "Toter Alrik" genannt werden.
Während einer neuen Mission für die KGIA mussten unsere Helden in einer neuen Stadt Informationen sammeln. Man überlegte, ob man die Gruppe nicht besser teilen sollte um mehr Gebiet abdecken zu können. Außerdem wollten wir evtl. zwei verfeindete Gruppen infiltrieren und daher nicht als eine Gruppe auftauchen. Ein Spieler brachte dann das Problem der Kommunikation zwischen den beiden Gruppen auf.
Reaktion eines anderen Spielers: "Kein Problem, töten wir einen Alrik und kommunizieren über den."
Es folgte langes Gelächter und zahlreiche Diskussionen wieso Alriks in Aventurien so selten geworden sind. Und wie lange so ein "Toter Alrik" wohl hält bevor er zu sehr stinkt um unauffällig zu sein. Und ob es nicht besser wäre für die Kommunikation auf "Untote Alriks" umzusteigen da diese Nachrichten aktiver transportieren würden...
von Torben
12.04.2013 21:57
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Gestern beim Kampf gegen einen Nekromanten:
Der Nekromant steht auf einem hohen Gebäude, in der Hand einen bleichen Totenschädel aus dem immer wieder Flammen züngeln. Er steuert mit magischen Gesten und Befehlen einen Schwarm untoter Harpien-Brandleichen.

Die Katzenhexe klettert mit Spinnenlauf die Wand hoch, schleicht sich von hinten an und reißt ihm mit einem Doppelangriff mit Hexenkrallen die Kehle raus. Genialer Treffer.

SL (Ich): "Der Nekromant bricht mit einem letzten überraschten Röcheln tot vor Dir zusammen. Blut tropft von Deinen triumphierend erhobenen Händen.
Der Totenkopf den er in der Hand hielt und der nun auf dem Boden liegt, dreht sich plötzlich um 180 Grad herum, reißt das Maul auf und stößt ein niederhöllisches Gelächter aus. Dann explodiert er. BUMMM!"

Spieler: What?!?

SL: "Er explodiert. 5W6 Schaden... Du bist jetzt bei irgendwas unter -5... Die Katzenhexe wird brennend und zerstückelt über die Dachkante geschleudert."

Ich liebe dieses neue "Von Toten und Untotenbuch". Höllenschädel. Brandleichen... Noch nie waren Nekromanten so spannend.

War auch nur ein NSC den der Spieler für diesen Kampf übernehmen durfte weil sein eigener Charakter gerade woanders war.
von Torben
05.04.2013 18:56
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Aus unserer ur-alten Ars Magica Runde (grade mal wieder in alten Dateien gestöbert):

(Meister): Wenn man etwas von Elfen will, muss man ihnen ein profanes Opfer bringen; z.B. den Busch einer Dryade gießen.
(S1 zu S2) Nicht so wie DU denkst!
(Meister) Ja, dann sind sie nämlich angepisst!


Charaktere betrachten ein Bild in einem Museum. S1 erkennt den Drachen auf einem davon wieder:
(S1) Dieser blutrünstige Drache hat mein Dorf zerstört!
(S2) Auf diesem Bild sieht er aber sehr friedlich aus.
(S1) Ja, ja, wahrscheinlich ist der Drache direkt neben dem Maler gestanden!


[S1 klopft an die Tür des Hellsichtmagiers, eine halbverweste, schwer verstümmelte Werwolfleiche über der Schulter.]
[Tür auf] "Wir brauchen Informationen darüber." [Er hält dem Hellsichtmagier die Leiche entgegen.]
(Hellsichtsmagier wirft einen Blick darauf) "Er ist tot." [Und schließt die Tür.]


Ich über den Namen des Charakters einer Mitspielerin, natürlich im Brustton völliger Überzeugung: "Justine LaForte. LaForte – die Festung. Soviel Französisch kann ich auch!"
[LaForte bedeutet „Die Starke“]


(S1) Wo findet man denn Amazonen?
(S2) Na, bei amazon.com


S1 im Thronsaal: "...und das bedeutet Hochverrat an der hochschwangeren schottischen Hochkönigin!"


S1: "... und Goretex der Druide hatte mir versprochen das sein Zauber unsere Zelte wasserdicht machen würde."
von Torben
18.03.2013 22:49
Forum: Smalltalk
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 4800
Zugriffe: 710656

Re: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielr

Musste eben mal wieder in unserer eigenen Witze Sammlung stöbern. Immer noch gut ;)


Firunja benutzt das von Torben erschaffene Schutz-Artefakt Ay Chadid.

Peter (Spieler von Torben) *greift sich dramatisch an die Stirn*: "Ich spüre eine Erschütterung in der Macht...
Eines meiner Artefakte wurde aktiviert!"

_____________________________________________

Frank: "Ich zeichne dann mal das Pentagramm um den Djinn zu rufen."

SL: "Sag mal hast Du jetzt schon gewürfelt und schon wieder gepatzt?!?"

Frank: "Nö wieso???"

SL: "Gut. Dann zeichnest Du ein Hexagramm."

_____________________________________________

Die Spieler albern herum und machen Späße über die Ähnlichkeit von Aves Geweihten und Avon Beratern (die ja immerhin auch Handels-REISENDE von Beruf sind):

Spieler 1: Ding Dong!

Spieler 2: Wer ist da?

Spieler 1: Ihr freundlicher Aves-Berater.

Spieler 2: Wunderbar. Was habt ihr heute zu bieten?

Spieler 1: Versicherungen.

Spieler 2: Ausgezeichnet. Man kann nie sicher genug sein. Habt ihr auch Reiserücktrittsversicherungen?

Alle Spieler springen spontan auf und rufen laut durcheinander:
"Blasphemie!"
"Frevel!"
"Aves schütze uns!"

_____________________________________________

Franz macht sich über Franks Charakter Tyrion lustig: "Wie unschicklich, Dein offenes Hemd zeigt dein kümmerliches Brusthaar."

Frank *schlägt sich mehrfach auf die Brust* und brüllt: "Auf Stahl wächst kein Gras!!!"
_____________________________________________

Ein Charakter wird zum wiederholten mal gebeten schon wieder die Schlacht um Kurkum für ein paar Amazonen zu beschreiben. Spieler: "Heroischer Kampf, Drache, Bruzzel bruzzel, alle tot."

______________________

Und meine Lieblingsgeschichte:

Die Helden treffen zum ersten mal in Ihrem Spieler und Heldenleben auf einen Greifen.
Frank erklärt, dass die dämonischen Irrhalken die pervertierte Version von Greifen sind. Dann meint er man könnte auch sagen Greifen wären pervertierte Irrhalken. *Allgemeine Erheiterung*

Peter: Gut dass wir gerade keinen Dämonisten wie Rodrik dabei haben. Das wäre kein guter Auftakt für das Gespräch mit dem Greifen: "Boah! Irrhalken gibts auch in Gelb!"