Die Suche ergab 1 Treffer

von Kerafai
18.08.2011 15:42
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Schlimmer geht's nimmer
Antworten: 205
Zugriffe: 24202

Re: Schlimmer geht's nimmer

Naja einen richtig schlimmen Spielleiter hatte ich noch nicht(liegt vieleicht daran, dass ich bisher 2 hatte), aber beide hatten ihre Macken:
1.mein erster Spieleiter war nicht auf dem neusten Stand sodass ich nach kurzer Zeit mehr über DSA4.1 wusste als er: ich hab einen Elf gespielt, der am Anfang als Waffe ein Stuhlbein(!) bekam, obwohl der Vater von ihm Jäger war und er tot ist! Eine Fernkampf Waffe(egal welche) hätte ich schon erwartet. Und es ist genauso sinnlos, dass mein Elf ein Boot bekommt, obwohl er nicht bootfahren kann.
2. mein Zweiter ist ganz ok, aber er bereitet seine Abenteuer nicht immer gut genug vor:
Er hat einmal ein kurzes Abenteuer vorbereitet indem wir einem Rondratempel helfen sollte ein Dorf zu verteidigen. Eigentlich ganz ok, aber dass die Rondrageweihten keine Namen hatten, wir niemanden von dem Dorf kannten und die Leute mit denen wir sprachen auch keine Namen hatten, gibt mir schon zu bedenken. Dann sollten wir die Kämpfer anführen, gut mit Kriegskunst 14 geht das, aber dass die Rondrageweihten keinen "Anführer" haben ist auch nicht sehr realistisch. Gut, dann haben wir alles geplant. Da ich Schwertgeselle war sollte ich den Anführer der Orks ausschalten, also hab ich mich versteckt um an ihn ran zukommen. Die Ork kamen, hatten eine Täuschung, unsere Kämpfer schmolzen dahin, mehr Orks kamen, 2 Schamanen. Als wir kaum noch Verbündete hatten, dachte ich mir: Warum für diese Leute Heldentaten vollbringen? Da sprang ich in den Fluss und schwamm mit der Strömung weg. Wie die geguckt haben als ich der Einzige war der dieses Abenteuer überlebt hat.
Das war, aber der einzie Fall dieser Art.