Die Suche ergab 6 Treffer

von Firnblut
17.01.2018 11:38
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Gegenhalten und Finte wurden schon ausgiebig Diskutiert. Da muss hier kein Fass aufgemacht werden.
von Firnblut
19.05.2016 13:33
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Ist beim Pandämonium nicht auch eine Maximalgeschwindigkeit angegeben, mit der man die Zone durchqueren kann?
Alle Bewegungen die schneller stattfinden würde ich mindestens mit Gewandheitsproben belegen, die das unwegsame Gelände abbilden sollen. Evtl sogar erschwert um ZfP* - natürlich nur, wenn mich mein Gesächtnis im Bezug auf die Maximalgeschwindigkeit nicht täuscht.

Und ja: Passierschläge. Rein statistisch kann man nicht durch ein auch nur wenige Quadratmeter großes Pandämonium mit nennenswerten ZfP* kommen, ohne dass man festgehalten wird.
von Firnblut
02.01.2016 01:25
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Darüber gab es schon einmal eine längere Diskussion, die wimre auch zu keinem befriedigenden Ergebnis gekommen ist. Am besten liest du dich einfach mal durch diesen Thread. So ab Seite 2 geht es dann darum, wieviele Aktionen man mit welcher Waffe, welchen Zuschlägen und welchen Werten machen darf.
von Firnblut
01.01.2016 18:44
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


Da kann man eigentlich nur die Regeln zu Stürzen anwenden, die ja pro Meter Höhe 1W6 TP ansetzt.
Bei dieser Regel wird der Einfachheit wegen ausser Acht gelassen, dass man auf den ersten Metern einen größeren Geschwindigkeitszuwachs hat, als auf den späteren. Also machen wir das auch.
Bei 5 Metern hat man etwa 1W6 pro 7m/s. Bei 10 Metern nur noch 1W6 pro 5 m/s.

Weil es einfach zu rechnen ist und der geringen Tödlichkeit des Regelwerks entgegen kommt würde ich also GS/5 = Anzahl an W6 annehmen. Aufrunden.
Weiterhin auch bei diesem Schaden eine Körperbeherrschungsprobe erschwert um die Anzahl der Würfel zulassen, bei der TaP* den Schaden verringern. Selbst bei einer unsichtbaren Wand versucht man die plötzlich auftretende Kraft irgendwie zu verteilen und der Fortifex soll ja kein Killer-Zauber werden.
von Firnblut
19.03.2014 20:41
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Wenn ich ein Kurzschwert mit dem Talent Dolche führe, unterliege ich dann den Paradeeinschränkungen von Dolchen oder denen des Kurzschwertes?
von Firnblut
15.01.2014 17:25
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317388

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Ich nutze eine Iryanrüstung und erweiter diese mit einer Gladiatorenschulter, sowie einer ledernen Armschiene am anderen Arm.
Da die Rüstung keinen Schutz an den Armen liefert, komme ich also auf RS 3 auf dem linken und RS 1 auf dem rechten Arm.
Gibt es eine Möglichkeit, die ich übersehe, um an diesen Stellen an mehr Rüstung zu kommen, ausser schwerer Kleidung oder Fuhrmannsmantel?
Ach ja: Es sollte nichtmetallischer RS sein.
PS: Falls jemand jetzt anmerken möchte, die Gladiatorenschulter sei metallisch: Diese nicht ;)