Die Suche ergab 13 Treffer

von Gorbalad
12.02.2013 13:34
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Zulhamid ibn Rezzan hat geschrieben:Gab es nicht eigentlich auch mal irgendwann eine Regelung, dass man nur 3 Artefakte mit sich führen kann?
Nicht RAW, ganz im Gegenteil, da sind Traditionsartefakte vom Artefaktkontrollwert ausgenommen. Es steht allerdings nicht ganz klar da, ob das auch für mehrere Artefakte des gleichen Typs (also etwa 5 Bannschwerter, 8 Kugeln und 3 Schalen) gilt.
von Gorbalad
18.12.2012 21:09
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Elwin Treublatt hat geschrieben:Ist doch super, die Quelle für den Fehler so genau bestimmen zu können. Die kann man dann nämlich bekämpfen und tilgen.
Darum gehts ja. Das Problem scheint ja schon seit einiger Zeit immer wieder mal aufzutreten, aber der Teil mit dem bekämpfen und tilgen scheint noch Schwierigkeiten zu machen.

Ich möchte mich übrigens für die Formulierung 'Ausrede' entschuldigen. Das klang deutlich negativer als es gemeint war. Vielleicht wäre 'Erklärung' besser.

Ich notier mir mal eine SE auf Schriftlicher Ausdruck.
von Gorbalad
18.12.2012 13:20
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Ich glaube die "Ausrede" (war vielleicht ein unglückliches Wort), der Drucker/Layouter hätte nicht die endgültige Version bekommen, fiel im WdA-Umfeld. Ob beim Band selbst oder bei den Errata/der zweiten Auflage, weiss ich nicht mehr genau.
von Gorbalad
18.12.2012 06:15
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Doc Sternau hat geschrieben:Ja, etliche Fehler wären vermeidbar, leider steht dafür aber garantiert häufig nicht die Zeit zur Verfügung. Und nein, Produktverschiebungen sind da schlicht nicht möglich. Denn das kostet zum Einen Geld, weil man zusätzliche Redakteurszeit investiert und ist zum Anderen auch wegen der Druckerei nicht möglich. Bei denen kann man garantiert nicht zwei Tage vorher kommen, um mal eben 5000 Bücher (oder wie hoch auch immer die Auflagenzahl ist) zu ordern. Da möchtest du schon einige Zeit vorher einen Termin machen und wenn der steht, steht der, egal ob in deinem Finallayout jetzt noch Fehler drin sind oder nicht.
Das mag schon stimmen. Aber so oft, wie die Ausrede kommt, dass es die endgültige Version nicht mehr zum Drucker geschafft hat, könnte man auch was draus lernen, und die gesamten Abläufe (insbesondere den Zeitraum zwischen endgültiger Abgabe und Druckbeginn) vorab schon ein wenig strecken.
von Gorbalad
14.12.2012 14:38
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

@Feyamius:
Also kann jeder Hauszauber vermitteln, der in einem Zauber ZfW 15 und in Lehren TaW 12 hat. Dann ist nur noch die Frage, ob/wann sich das auch wirklich auszahlt. Die AP-Einsparung scheint sich ja nur zu rentieren, wenn man den Zauber nach (!) der Hauszauberisierung noch sehr weit (um die 20 ZfW-Punkte) steigert.

Interessant wäre es noch, die AP-Kosten eines Zweitstudiums mit dem Einzelerwerb der Hauszauber (und sonstigen Boni) zu vergleichen.

Übrigens fände ich es gut, die Ecliptifactus-Variante der Schattenzauberer (die aus dem Bonusmaterial) umzubenennen, um den Unterschied zur Variante aus dem LC klarer zu machen. Das könnte auch Fragen wie "Was passiert, wenn mein Magier zusätzlich zum LC-Ecliptifactus noch den Schattenmagier-Ecliptifactus lernt?" klären.
von Gorbalad
14.12.2012 13:57
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Feyamius: Da steht was von vom Lehrmeister vermittelten Hauszaubern. Das müssen nicht notwendigerweise die Hauszauber des Lehrmeisters (also die, die der Lehrmeister selbst erleichtert steigern kann) sein, oder? Laut SoG S. 156 muss der Lehrmeister in den Hauszaubern lediglich ZfW 15 aufweisen. Von eigenem Hauszauber steht da nix.
von Gorbalad
14.12.2012 13:24
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Man kann ja auch nur einen der vom Lehrmeister vermittelten Hauszauber als eigenen Hauszauber wählen. Insofern ist nur eine Untermenge eines Zweitstudiums möglich.
Das kann man ja problemlos für Akademien übernehmen, d.h. man könnte an Akademien die dortigen Hauszauber (in beliebigen Teilmengen) nach demselben Modus als eigene Hauszauber übernehmen, in dem man den/die jeweiligen Magister als Lehrmeister engagiert (ohne dass dies als formelles Zweit-/Drittstudium zählt).
von Gorbalad
14.12.2012 09:03
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

@Cifer: Wieso nur sieben? :)
von Gorbalad
10.12.2012 20:01
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Trag' die Fehler doch bitte auf Stätten okkulter Geheimnisse/Inoffizielle Errata ein, damit sie in zukünftigen Auflagen korrigiert werden können.
von Gorbalad
09.12.2012 13:51
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Feyamius hat geschrieben:Dass gewünscht wird, in der Zauberbeschreibung des E. deutlich zu machen, welche Kampfwerte genau der Schatten hat, ist registriert (ich gehe von den Werten der Waffe im Moment der Zauberwirkung aus).
Noch passender wäre vielleicht ein ZfP*-abhängiger Wert. Wieso soll der Schatten eines rostigen 1W+1-Kurzschwerts einen anderen Schaden machen als der eines mit 1W+6?
von Gorbalad
09.12.2012 11:28
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Gute Frage. Die bisherigen Varianten finden sich ja jetzt beim Umbraporto.
Eine Möglichkeit wäre es, zu erklären dass es alle 3 Zauber gibt. Dann muss man sich nur noch überlegen, wer welchen gelernt hat/lernt :)
von Gorbalad
09.12.2012 11:13
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Da gibts einen Download mit 2 LC-artigen Seiten (Ecliptifactus und Umbraporta): http://www.ulisses-spiele.de/produkte/91/
Leider hat man die Gelegenheit nicht benutzt, um klarzustellen, ob beim Ecliptifactus der Schatten mit den Waffenlos-Werten des Magiers kämpft, mit der Schattenversion der gerade benutzten Waffe des Magiers oder mit normalen Waffen, die man ihm gibt (oder ganz anders).
von Gorbalad
09.12.2012 10:18
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse
Antworten: 136
Zugriffe: 32021
Geschlecht:

Re: Q10 - Stätten okkulter Geheimnisse

Olvir Albruch hat geschrieben:Skurrilitäten wie Harry Potter in Elburum (S. 35)
Meinst Du S. 37? Auf 35 ist bei mir ein Plan.

Ich fand die Bethana-Einheits-Pagenköpfe auf S. 24/25... lustig. An Harry Potter erinnerte mich eher S. 45 (Die Flure in Kuslik).