Die Suche ergab 26 Treffer

von Gorbalad
21.12.2014 10:11
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Jein ;)

So wie ich es habe, funktioniert es nur bei mir daheim. Ich habe einen an sich ganz normalen Linux-PC, der steht in der Abstellkammer und hängt via HDMI an meinem AV-Receiver, an dem neben 5.1 Boxen auch mein Fernseher hängt. Auf diesem PC liegt meine ganze Musik.

Mit meinem Handy, meinem Tablet und meinem normalen Stand-PC kann ich die Audio-Wiedergabe via mpd fernsteuern.

Man könnte nun auch den Linux-PC durch einen Raspberry Pi ersetzen, den man einerseits mit einer USB-Platte und andererseits via HDMI oder 3,5mm Klinke (Kopfhörerstecker) mit irgendeinem Lautsprechersystem verbindet.

Das Ding könnte man dann auch übers Netz fernsteuern - leider hat der Raspberry kein WLAN, die Verbindung dorthin müsste also mittels Netzwerkkabel erfolgen (oder Netzwerkkabel zu einem WLAN-Router...). Möglicherweise gibt es aber auch WLAN-USB-Sticks, die kompatibel sind.
Dann müsstest Du nur die USB-Festplatte, den kreditkartengrossen Raspberry und die entsprechenden Kabel mitnehmen.

Aber das wäre vermutlich etwas mehr Bastellösung, als Dir lieb wäre.
von Gorbalad
21.12.2014 08:00
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Mit dem Music Player Daemon geht's auch.
Ich hab einen Linux-Rechner, der die AV-Anlage und den Fernseher versorgt. Für den MPD gibts unzählige Client-Programme für diverse Geräte und Betriebssysteme (Win, MacOS, Linux, iOS, Android, Wii, ...).
Die Musik liegt am Server (kann auch ein Raspberry Pi sein, Windows geht angeblich auch irgendwie...) und der Client fungiert nur als Fernbedienung.
von Gorbalad
15.01.2014 08:17
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Neu runterladen musste ich auch. Oder zumindest die kmz-Datei neu laden.
von Gorbalad
14.01.2014 21:10
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Dere Globus habe ich gerade nochmal probiert. (Google Earth ist installiert, dann einfach auf die Download-Seite von Dere-Globus gehen und die Datei runterladen) Das funktioniert prinzipiell, allerdings habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich irgendetwas ein- und ausblenden kann. Ich habe z.B. in Khunchom keine 3D-Gebäude, keine unterschiedlichen Gebäudemarker (nur gelbe Pins mit den Gebäudenamen, egal ob Herberge oder Akademie) - aber man kann die Gebäudenamen anklicken und bekommt die Wiki-Links.
von Gorbalad
14.01.2014 17:40
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ich bilde mir fest ein, dass DereGlobus auf meinem (Android-)Tablet schon funktioniert hat.
von Gorbalad
25.02.2013 13:02
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

32 GB sind mittlerweile ja fast Standard, 64, 128 und sogar 256 GB erhältlich. Dazu gibt es noch SD-Karten und/oder USB-Sticks mit denen man den Speicher erweitern kann.

Ich weiss ja nicht, wie groß Deine Sammlung ist, aber das sollte sich eigentlich ausgehen :)
von Gorbalad
10.01.2013 22:07
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Das gute Stück ist da. Ruckeln merke ich keines, ist ja auch schon Android 4.1.1 drauf (ab Werk).

Ich suche allerdings noch nach dem idealen PDF-Reader. Ich habe aktuell Acrobat, Kindle und Polaris drauf (auch ab Werk). Acrobat scheint der schnellste zu sein, Polaris und Kindle sind aber komfortabler (schnelles Scrollen möglich, Suche standardmäßig aktiv oder leicht findbar, ...) - hat jemand einen Tip für was besseres, also idealerweise schnell und komfortabel?

Ich hätte gern ein Eingabefeld für Seiten, eins für die Suche und dazu eine Art Scrollbalken, mit dem man auch schnell ans andere Ende von WdZ kommt. Schön wäre auch noch eine Anzeige für die Lesezeichen. Das ganze entweder dauernd angezeigt, oder sehr schnell einblendbar. Im Idealfall natürlich gratis :)

Ein paar Euro wär mir das zwar schon wert, ich will aber nicht unbedingt Google auch noch meine Kreditkartendaten geben.

EDIT: Acrobat Reader kann das eh' alles. Man muss nur einmal ins Bild tippen, dann poppen da diverse Hilfen und Tools auf :)
von Gorbalad
06.01.2013 17:41
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Das Ruckeln lag mWn an der Software und soll sich dank Updates erledigt haben.
3G sehe ich auch so, dafür hab ich das Handy samt Tethering. Daheim gibts WLAN.
Geplant hab ich es primär für DSA, da brauche ich auch kein 3G.
von Gorbalad
06.01.2013 09:26
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ich habe mir mal ein Acer Iconia A700 bestellt. Ich werde berichten, wie sich das gute Stück bewährt.
von Gorbalad
18.12.2012 06:41
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ich konnte dieses WE nochmal ein Nexus 7 testen. Auflösung und Displaygröße reichen auch für die dreispaltigen Teile in WdZ (Dämonenbeschreibungen), aber so richtig angenehm zu lesen ist das nicht. Ich glaube, ich warte wirklich aufs Nexus 10.

@Robak: Lesen kann ich den Text (dreispaltige Teile im WdZ) auch noch auf meinem HTC Desire HD bei 800x480 auf 4,3 Zoll, aber da gilt das oben fürs Nexus 7 gesagte noch viel mehr (man erkennt vielleicht auch nicht jeden Buchstaben zu 100%, aber man kann den Text lesen).
von Gorbalad
14.12.2012 16:42
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Klar gehts irgendwie. Ich wills aber komfortabel. ;)
von Gorbalad
14.12.2012 16:20
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ja, einen normalen Kindle habe ich auch, aber da kann ich mein LC-PDF schon nicht lesen. Mit WdZ will ich da gar nicht erst hin. Abgesehen davon finde ich ihn zum lesen von e-Books sehr angenehm, zum Blättern und Suchen in DSA-Regelwerken aber nicht so gut.
Auf meinem Desire HD (4,3 Zoll, 800x480) kann ich die Schrift in WdZ gerade noch lesen, bekomme aber (bei ganze-Seite-auf-1-Bildschirm) sicher Kopfweh.

Da die beiden Geräte das gewünschte nicht leisten, überlege ich eben die Neuanschaffung.
von Gorbalad
14.12.2012 11:47
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Was meinst Du mit keine DSA-Apps für das Gerät? Kann man da drauf nicht Apps aus dem normalen Google-Store installieren?

Was meinst Du mit Umweg über den PC? Via USB? Verhält sich das Ding wie ein normaler USB-Stick? Oder kannst Du nur auf freigegebene Ordner am PC selbst zugreifen, nicht aber auf solche von Deinem NAS?

Hast Du DSA-PDFs? Reicht Dir der Bildschirm, um eine ganze Seite darzustellen und zu lesen?
von Gorbalad
10.12.2012 15:05
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Schrub ich ja:
Gorbalad hat geschrieben:Das 10er ist halt fast doppelt so teuer, und derzeit kaum erhältlich.
Ich kann aber schon noch ein paar Wochen warten. Überstürzen ist beim Hardwarekauf immer blöd, der Kram wird ja dauernd besser und billiger :)
Vor 2013 komme ich vermutlich ohnehin nicht zum Spielen, und ich hab' ja auch noch ein HTC Desire HD und einen Laptop, auf denen ging's ja zur Not auch.
von Gorbalad
10.12.2012 10:43
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ich schwanke zwischen Google Nexus 7 und Nexus 10, Hauptanwendung ist das DSA-Spielen, also Regelwerke lesen, vielleicht Heldenverwaltung.
Die Auflösung reicht beim 7er schon (hab' bei einem Freund mal ein wenig getestet), bin mir aber nicht sicher, ob die Bildschirmgröße langfristig fürs augenschonende Lesen reicht.

Das 10er ist halt fast doppelt so teuer, und derzeit kaum erhältlich. Dafür hat das 10er auch doppelt so viel RAM und eine CPU mit (2 statt 4) schnelleren Kernen (zumindest GHz-mäßig, was nicht viel sagen muss, aber kann). Da ich bezweifle, dass die PDF-Reader sonderlich parallelisiert sind, glaube ich, dass die Single-Thread-Performance wichtiger ist. Der Monitor (10 Zoll, 2560x1600) ist vermutlich der Wahnsinn in Tüten :)

Preislich und vom Monitor (8,9 Zoll, 1920x1200) her wäre natürlich auch der Kindle Fire HD 8,9" interessant, wird aber leider nicht an meine Adresse versandt. Der bei uns erhältliche Kindle Fire HD hat beim Display dieselben Probleme wie das Nexus 7 (gleiche Größe/Auflösung) - dafür hat es eine (vermutlich?) schwächere CPU und eine zweite Datenkrake an Bord.
von Gorbalad
09.11.2012 14:45
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Hängt vermutlich von der Kombination aus App, Endgerät, Android-Version und Herstellererweiterungen ab.
von Gorbalad
26.05.2012 16:10
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Für so etwas wäre wohl eine Kombination optimal, sodass man sowohl aventurisches als auch irdisches Datum eintragen kann. Sollte mit einer Datenbank möglich sein, ob es sowas für iPad gibt, weiß ich aber nicht.
von Gorbalad
16.02.2012 01:23
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Robak hat geschrieben:Da könnte ich mir aber auch ein INI-Brett als Hintergrundbild machen und die Helden als Desktop-Symbole darauf herum schieben.
Das sollte ja auch ein Fangraster haben.
von Gorbalad
13.01.2012 22:08
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ich auch. Liegt aber auch daran, dass ich für Tintenspritzer kein sinnvolles Anwendungsszenario kenne, und daher keine zur Verfügung habe :)
von Gorbalad
13.01.2012 20:51
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Dann leg vorher eben ein Kinder-Kunststoff-Tischtuch auf. Am besten mit Luftballons und Teddybären drauf :)
von Gorbalad
13.01.2012 13:02
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

WLAN braucht man aber vielleicht, z.B. für Wiki Aventurica, Dere-Globus, Steuerung des Medien-PCs, der die Musik abspielt, ...

Man kann aber wohl auch mit Kabeln leben, üblicherweise bewegt man sich beim Spielen ja nicht allzuweit. Muss man wirklich mal was rumgeben, kann man für die paar Minuten ja auch abstecken.
von Gorbalad
13.01.2012 12:21
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Diese jpg-Datei ist allerdings ein wenig gross, was nicht jeder jpg-Viewer schafft. Der Microsoft Photo Editor von Windows XP schafft sie z.B. nicht. :)
von Gorbalad
12.01.2012 17:13
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Ein Vorteil von Büchern ist die Parallelisierung. Der Magierspieler kann im Codex den nächsten Zauber suchen, während der Kriegerspieler irgendein Manöver in WdS nachliest. Das wird mit einem Tablet schwierig, da bräuchte schon jeder eins.
von Gorbalad
12.01.2012 16:51
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Volltextsuche ist die eine Sache, blättern klappt aber vermutlich nicht ganz so flott, oder?
von Gorbalad
12.01.2012 16:34
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA
Antworten: 247
Zugriffe: 26172
Geschlecht:

Re: Tablet statt Koffer -- Erfahrung mit Tabletts bei DSA

Um ehrlich zu sein ist genau das bislang die einzige Anwendung, für die mir ein Tablet geeignet erscheint :)

Reicht beim E-Book-Reader die Darstellungsgeschwindigkeit zum Suchen in Büchern aus? Die, die ich bislang in der Hand hatte waren etwas schaumgebremst (einerseits wegen e-Ink, andererseits wohl auch wegen für grafiklastige PDFs wie die DSA-Regelwerke etwas lahmer Rechenleistung)

Probiert habe ich beides noch nicht, da in meiner Runde niemand ein Tablet hat. Vielleicht sollte ich mal wegen E-Book-Readern rumfragen.