Die Suche ergab 1 Treffer

von pmd
13.08.2019 12:20
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Fragebogen zu Spielvorlieben und -interessen
Antworten: 17
Zugriffe: 613

Fragebogen zu Spielvorlieben und -interessen

Schöne Umfrage, gefällt mir weitaus besser als das "Original" von Laws. Auch wenn ich selbst konkret von Psychologie wenig Ahnung habe, weiß ich es zu schätzen, wenn sowas wissenschaftlichen fundiert gemacht wird.
Tjorse hat geschrieben:
13.08.2019 10:50
Insgesamt bin ich von dem Fragebogen nicht überzeugt, denn das Ergebnis lautet, das mir Rollenspielen eigentlich gar keinen Spaß macht, was vollumfänglich Unsinn ist. Ich betreibe dieses Hobby seit nunmal über 30 Jahren, gebe im Jahr durchschnittlich über 200€ für Reisen zu Rollenspielen aus und verbringe den Großteil meiner Freizeit damit. Dennoch sagt mir diese Umfrage, das ich 4x durchschnittlich viel Freude habe und 2x eher wenig Freude.
Das Ergebnis ist relativ zu der Stichprobe von 700 Leuten, auf die es normiert wurde (so habe ich das jedenfalls verstanden). Es ist trifft keine absolute Aussage darüber, wie viel Spaß dir Rollenspiel macht, sondern nur wo du dich auf der Skala relativ zu der Stichprobe befindest.

Die Namen der Ergebnisse mit "wenig Freude" etc. kann allerdings verwirren, wenn man sich nur oberflächlich durch die Umfrage klickt.
DnD-Flüchtling hat geschrieben:
13.08.2019 12:19
Tjorse hat geschrieben: ↑
13.08.2019 11:50
Unter Strich muss ich sagen, das nach meiner bescheidenen Meinung das Beste an dieser Umfrage dein Nachname ist und das sage ich nur, weil ich denselben Nachnamen habe :)

Das nennt man einen "burn".
Ich würde das eher "hat mal eben seine unqualifizierte Meinung abgegeben, ohne es verstanden zu haben" nennen.