Die Suche ergab 2 Treffer

von Shruuf
09.01.2011 18:04
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 92837
Geschlecht:

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Vielen Dank für die Antworten.

Es kam schließlich so: Grundsätzlich wußten die Spieler nichts von der Erhebung - es wurde ihnen aber klar, als die Dunkelheit von den Schwarzmänteln abfiel und diese vergingen. Zumal Zerwas ja eher ungehalten reagiert (das dieser ein Vampir ist, vermuten die Helden mit hoher Sicherheit).
Die Spieler haben Marcian zur Rede gestellt und schließlich beschlossen, die Inquisition und den Kaiser zu verständigen. Da Marcian ja selbst von Zweifeln geplagt wird, ist das m.E. einigermaßen plausibel. Das trifft sich insofern ganz gut, weil sie einfach schon jetzt aus Greifenfurt abhauen (einen Monat früher) und dann mehr oder minder pünktlich in Xorlosch sein können.

Eine Sache noch: Liege ich hier falsch, oder ist es von einem Aventurier nicht zuviel verlangt Seelen auf diese Art zu opfern? Wenn die Orks die Stadt nehmen, dumm gelaufen klar, aber die Seelen gehen dann aufrecht gen Alveran und nicht zu Tairach. Mein Verständnis von Aventurien wäre, daß es das vielen "wert" wäre.
Nebenbei bemerkt: Mit der gleichen Logik, "das der Zweck die Mittel heiligt" kann man auch im JdG oder sonst wo alle Helden zu Paktierern werden lassen, wenn's brenzlig wird - das entspricht aber wohl auch nicht ganz dem, was üblich ist...
von Shruuf
06.01.2011 09:08
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 92837
Geschlecht:

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Hallo,
auch wir spielen gerade JdG und als m.E. unlösbares Problem wird sich der Pakt zwischen Marcian und Zerwas herausstellen. Die Gruppe ist recht göttertreu (Weißmagierin, Ritter+Knappe, Akoluth, Soldat) und faktisch werden die Seelen der Jung-Vampire dem Namenlosen geopfert (oder, wenn man davon ausgeht, daß das keiner weiß, eben den Niederhöllen etc. -> dem "Bösen").
Folge muß und wird sein, daß die Helden Marcian wegen Ketzerei etc. töten oder zumindest in Ketten legen wollen (ob sie das schaffen sei mal dahingestellt).
Ich halte dieses Verhalten auch für mehr als nur gerechtfertigt, ja quasi zwingend.

Hat sonst niemand das Problem? Oder wie seid ihr damit umgegangen?

(Habe den Thread überflogen aber nur einmal einen Kommentar in diese Richtung gelesen: 28.09.2008 15:53)