Die Suche ergab 56 Treffer

von Xexixo
23.11.2013 19:15
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem Seufzen schüttelt er sachte den Kopf Eine Expedition, Mission, Queste oder wie auch immer ihr es nennt ohne einen Kommandierenden ist ein Himmelsfahrtskommando. Wer entscheidet in kritischen Situationen? Wer schlichtet einen Streit? Wer spricht ein Urteil? Werter Herr Thorwaler, ich schätze eure Kultur als große Seefahrer und genau deshalb bin ich verwundert! Auf jedem Schiff gibt es einen Kapitän, wieso nicht bei uns? Gleiches gilt für euch ehrenwerter Priester der Schwarzpelze. Jeder Stamm, jeder Clan oder wie auch immer ihr strukturiert seid hat doch einen Vorstehenden, einen Anführer? Seid ihr als Priester nicht auch soetwas? Ich glaube nicht dass es gut ist ohne eine gute Struktur zu reisen und wenn ich das sage, dann spreche ich von einiger Reiseerfahrung. Wobei er nach einem Schluck Tee nachsetzt Dabei spielt es übrigens keine Rolle wer es sein soll, aber wir sollten - egal auf welchem Wege - einen Anführer bestimmen.
von Xexixo
22.11.2013 07:49
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Was wir noch brauchen? Eine Struktur! Wir brauchen einen nominellen Leiter! Vorräte! Einen Plan wohin es gehen soll! Und ehrliche Aussagen wer was zu finden hofft! Und nicht zu vergessen brauchen wir auch noch etwas Glück..
von Xexixo
20.11.2013 07:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

In der Tat lasse ich mir ungern in die Karten schauen. Ich bin Leibwächter eines hohen Herren aus der Perle des Südens und damit für seinen Schutz zuständig. Würde ich euch jedes Geheimnis anvertrauen, so wäre sein Schutz nicht mehr gewährleistet. Dennoch wisst ihr alles über mich was für eine gemeinsame Reise notwendig ist. Und sollten noch Fragen offen sein beantworte ich diese gerne dem Leiter unserer kleinen Expedition... Sofern er sich einvernehmlich finden lässt.. Wobei er ebenfalls leicht lacht und Eichward fragen anschaut Oder brennt euch eine Frage auf den Lippen?
von Xexixo
20.11.2013 06:43
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Nun ich würde euch gerne etwas vorlesen?! Zum Beispiel eine Geschichte darüber wie ein Gruppengefüge funktioniert und warum es sinnvoll erscheint bei einer gemeinsamen Expedition auch die Erfolge und Funde gemeinsam und gerecht zu teilen. Und ich verrate euch ogar schon mehr: Die Geschichte endet damit, dass einer, der nicht bereit war zu teilen, selbst zerteilt wurde... meint Shan mit einem Schmunzeln und fügt dann an Entweder wir teilen alle Funde oder jeder sucht seinen eigenen Teil. Wobei letztere Variante bei der Suche nach den berühmten magischen Metallen auch nur mir und meinem Collegus in die Hände spielt.
von Xexixo
19.11.2013 18:12
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Nun, was genau ich beherrsche werdet ihr noch früh genug erfahren werter Herr Ork. Ich möchte doch noch nicht alle Karten auspielen, wenn ihr versteht was ich meine. Immerhin ist es auch meine Aufgabe den Herren Nemorino vor euch zu schützen so es denn notwendig würde. Dann blickt er in die Runde und meint mit aufforderndem Ton Und dann sollten wir uns alle morgen noch vor Aufgang des Praiosmal oder wie es bei den Schwarzpelzen genannt werden mag... wobei er tatsächlich neugierig zu dem Priester schaut als wolle er sein Wissen dazu erweitern ... treffen und losziehen. Gibt es denn Anhaltspunkte wo wir suchen wollen?
von Xexixo
19.11.2013 12:20
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Nun, werter Collegus, ich würde alle Anteile beanspruchen derer ich irgendwie habhaft werden kann. Allerdings bin ich zuversichtlich mit euch mir am Ende einig zu werden... niemand sollte leer ausgehen. Dann blickt er zum Thorwaler und lächelt Oder wir handhaben es wie unser thorwalscher Gefährte es wohl tun würde und teilen jeden Fund zu gleichen Teilen auf?!
von Xexixo
19.11.2013 07:38
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Nun wenn der Herr das Gold für sich beansprucht, so erhebe ich Anspruch auf Arkanium und Mondsilber. Alle anderen Funde sind ohne Belang für mich! Dann schaut er zu Nemo Natürlich nur wenn ihr der Unternehmung zustimmt. Ich folge euch bis wir zurück in der Perle sind und ihr euer Wort einlösen könnt...
Um dann auch noch etwas zu der Diskussion wer das Kommando hat beizutragen blickt er gen des orkischen Priesters Und wo sehr ihr einen Zauberkundigen?
von Xexixo
18.11.2013 21:55
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Statt sich zu streiten wer das Kommando hat sllten sie sich streiten wer welche Anteile am Ende bekommt... Und in Gedanken seufz Shanyasal wohl gerade etwas. Als dann auch noch der Vorschlag nach Demokratie kommt muss er sich kurz etwas lachen, unterdrückt es dann aber und wirft nun wieder gelassen und gefasst ein Fassen wir also zusammen: Der Herr Thorwaler sieht sich selbst als fähigen Kämpfer und auch als fähigen Anführer wobei er zeitgleich für Demokratie wirbt, der Herr Ork sieht sich als berufen an und spielt dabei seinen Trumpf der Besatzungsmacht aus, der Herr aus Al'Anfa beruft sich auf seine Fähigkeiten als studierter Offizier und Abkömmling eines einflussreichen Hauses. So könnte man auch noch meinen werten Collegus, die werte Collega und mich in den Ring werfen als Kenner und Beherrscher der arkanen Künste, ebenso den guten Herren Bo als Vermittler beider Kulturen und ortskundiger Führer, oder eben auch diese wunderhübsche Glücksspielerin eben wegen ihres offensichtlichen Glückes...
Scheinbar zufrieden mit seiner Wortwahl fügt er dann noch an Und ich diene eben jenem Offizier aus AlAnfa bis zu dessen Tode oder offensichtlicher Beendigung des Vertrages!
von Xexixo
18.11.2013 21:19
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem desinteressierten Schulterzucken blickt er gen des Orks Nun, ich folge diesem werten Herren, wenn er euch folgt, so folge ich auch euch. Alles weitere sollten die, die sich für berufen und für auserwählt halten doch untereinander ausdiskutieren. Als sich dann auch Folnir dazu äußert ergänzt er noch Nun es geht doch um schlichte Kompetenz. Niemand würde unseren pelzigen Freunden die Ortskenntnis absprechen, niemand euch die Kraft in den Armen, niemand mir oder meinem Collegus die arkanen Fertigkeiten und eben auch niemand unserem Nemorino die Fähigkeiten eine solche Aufgabe zu erfüllen - er ist Offizier und er hat an einer ehrenwerten Universität sein Handwerk gelernt. Vergesst das nicht.
von Xexixo
18.11.2013 20:21
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Er kann also doch führen und hat etwas als Offizier gelernt Wobei der Halbelf etwas in Gedanken verloren schmunzeln muss ehe ihn die herantretende hübsche Frau aus den Gedanken reist. Ja, genau deswegen sind einige hier. Andere sind hier weil sie kein Interesse an den Metallen und Steinen haben und den Glücksrittern lieber ihre profanen Dienste anbieten wollen. Ich für meinen Teil sorge einzig und allein für die Sicherheit dieses werten Herren und Offizier und damit auf Leiter dieser Expedition... Wobei er freundlich gen Nemo nickt...
von Xexixo
17.11.2013 18:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem leichten Schulterzucken verliert er dann doch noch ein paar Worte zum Tee gen Zurbaran Nun, wenn ich diese Fragen beantworten könnte, dann wüsste ich wohl genug um selbst diesen Tee zu mischen. Ich kann euch lediglich grob sagen was in ihm steckt und dass er sehr lecker ist... und letztere Aspekt ist so ziemlich der entscheidende Punkt, nicht wahr?
Dann wendet er sich wieder zu Nemo und antwortet auf dessen Frage Nun ich beherrsche vor allem die Kunst eine Person davor zu schützen in Borons Hallen zu fahren, während ich andere Personen durchaus genau dorthin befördere. Darüber hinaus weiß ich sehr wohl mit einer schlichten Klinge umzugehen und in der Natur zu überleben. Zudem gehört zu meinem Handwerk auch, dass ich grundlegende Kenntnisse im Bereich der Heilkunde besitze.
von Xexixo
17.11.2013 09:24
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Neben 6 verschiedenen Sorten Minze ist die Basis dieser Mischung etwas, was man als weißen Tee bezeichnet. Ein sehr feiner und milder Tee direkt aus der Knospe der Pflanze. Dazu kommt etwas Honig, Apfel und Orangenschale und, das ist das wahre Erlebnis daran, ein winziger Hauch Pfeffer! Dabei schiebt er die Schatulle in die Mitte Leider ist es weder meine Kreation noch habe ich ihn selbst gemischt. Es ist ein Fundstück bei einem fahrenden Händler aus dem weiten Süden...
Dann räuspert er sich kurz und blickt in die Runde Auf den Schnapps verzichte ich gerne, dennoch stimme ich den Herren und Damen zu, dass hier etwas passieren muss! Wir sind wohl kaum alle die weiten Wege hierher gekommen, haben etlichen Gefahren getrotzt um dann uns über Tee zu unterhalten! Vielleicht sollten wir uns lieber Gedanken machen wie wir den nächsten Tag nutzen wollen? Dabei blickt er zu Nemo Was meint ihr? Ihr habt gewiss schon einen strategischen Plan für die Suche in eurem Hinterkopf ausgearbeitet?!
von Xexixo
16.11.2013 20:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Köstich dieser Tee. Nicht zu süß, perfekt fruchtig und einfach lecker... meint er dann anerkennen und öffnet seine Teeschatulle. Darin ist eine Mischung verschiedener Tee und Früchte. Allerdings etwas frischer minziger und irgendwie belebend...
von Xexixo
16.11.2013 08:49
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Allein der Duft reicht aus um ein heimatliches und wärmendes Gefühl zu zaubern. Mit großer Freude beobachtet der Halbelf wie sich das einst klare Wasser nach und nach verfärbt. Der Duft ist atemberaubend. Ist dies eine eigene Mischung oder das Werk eines ausgezeichneten Händlers oder gar ein altes Familienrezept? Fragt er neugierig während er selbst zwei Holzschatullen hervorholt.
von Xexixo
15.11.2013 06:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Begeistert von dem Duft des Tees wendet er sich Zurbaran zu Sehr gerne doch würde ich von eurer Auswahl etwas kosten. Wenn ihr wünscht würde ich im Gegenzug euch auch etwas von meiner Mischung anbieten!
von Xexixo
14.11.2013 15:21
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Schüler? Es zieht seine Hand entsprechend zurück Ich wollte euer Talent als Führungspersönlichkeit hervorheben werter Herr. Eure ruhige und gelassene Art hat dazu geführt dass dieser Konflikt ohne großes Zutun gelöst werden konnte. Eure Autorität hat diese Zeitgenossen eingeschüchtert... Zumindest hat eure zurückhaltende Art auch nichts schlimmer gemacht!
von Xexixo
14.11.2013 13:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Sehr wohl! Die feine Gesellschaft hat kein Interesse daran in einem Raum mit Gestalten wie euresgleichen zu speisen! Also seht zu dass ihr Land gewinnt bevor euch wirklich heiliger Zorn trifft! Gut gelaunt trinkt der Halbelf einen großen Schlucken und klopft Nemo auf die Schultern Gut gemacht!
von Xexixo
14.11.2013 06:41
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Und wieso sollte ich einen solchen Cantus wirken? Nein nein, ich hätte gänzlich kein Interesse daran. Vielleicht aber die Collega aus Thorwal? Ein Motiv hätte sie sicherlich! Verbundenheit zu ihrem Landsmann dort... wobei er gen Fjolnir deutet. Dann wendet er sich weiter um und meint Stimmt... wer weiß um was dort gespielt wird? Vielleicht einige Stein wertvollster Metalle? Es ist allerdings zugegeben auffällig, dass sie bisher so ruhig bleiben! Dabei spricht er so als wollte er sagen 'Hey, einer von euch Muskelmännern... stattet doch auch mal den Spielern einen Besuch ab! Es wird langweilig hier!'
von Xexixo
13.11.2013 19:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem freundlichen Lächeln nickt der halbelfische Magier gen der Neuankommenden. Und lasst euch etwas zum Speisen bringen! Mit einer guten Mahlzeit lässt sich so ein Spektakel viel besser ansehen... und wendet sich zu seinem Collegus aus Mirham Tatsächlich war ich etwas überrascht. Ob die orkischen Schamanen einen ähnlichen Cantus beherrschen wie es Gildenmagier tun um den Feind zu blenden? Oder wart ihr es?
von Xexixo
13.11.2013 17:46
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Was meint ihr mein werter Herr, wann geht es richtig rund und die Klingen werden gezogen? und schaut dabei zu seinem alanfanischem Schützling Und vor allem was glaubt ihr wer hier als erstes bereit ist eine Waffe zu ziehen und Travias Räume mit Blut zu beflecken... wobei er kurz schmunzeln muss Wobei ich hoffe dass die werte Herrin Travia so einen kleinen Cantus wie den Blitz gerne mal übersieht...
von Xexixo
12.11.2013 12:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Keine Sorge, ihr seid so sicher wie nur möglich. Niemand weiß dass etwas passiert ist und geschweige denn was. Entspannt euch und genießt das Schauspiel. Das ist wie in der Arena, nur viel spannender weil ganz nah. Und genau genommen ist es selten dämlich was hier gerade passiert: Ein Haufen betrunkener Glücksritter gegen eine Gruppe mit Magiern, Thorwalern, Orks und einem Halbork, geführt von einem Abgänger der AlAnfanischen Offiziersschule. Dabei grinst er zufrieden und lehnt sich zurück um das Spektakel weiter zu beobachten.
von Xexixo
11.11.2013 20:39
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Der Halbelf zuckt nur mit den Schultern bei Eichwalds Bemerkung und blickt dann mit einem funkelnden Blick und einem breiten Grinsen zu den finsteren Gestalten bei dem Thorwaler und den Orks. Dann murmelt er ein paar Sätze in den viel zu lauten Raum und...
OCC: ... der Sprecher der Gruppe erleidet einen Schock fürs Leben Er wird von einem ZfP*10 Blitz.dich getroffe.

Außer Nemo direkt neben ihm dürfte davon wohl auch niemand etwas mitbekommen haben außer einer beobacjtet ihn gerade.
von Xexixo
11.11.2013 14:19
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Kein Grund das Weite zu suchen mein Herr. Ein Fingerschnipp und.die Gestalten wissen nicht mehr wo oben und unten ist, ein weiterer Schnipp und sie brennen so sehr, dass jeder Scheiterhaufen wie ein Glühwürmchen wirkt... er spricht dabei bewusst laut und deutlich und untermalt seine Worte eben.durch Fingerschnippen. Ich denke wir sollten bleiben. Bestimmt lasst sich etwas daraus lernen!
von Xexixo
08.11.2013 10:39
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem angespannten Lächeln verfolgt er die Ereignisse. Dabei versucht er irgendwie den Überblick zu behalten und wendet seinen Kopf von einer Szene zur nächsten. Als es dann am Tiach mit den finsteren Gestalten ernst zu werden scheint raunt er zu seinem neuen Schützling Wie erfahren seid ihr mit solchen Situationen? wisst ihr euch zu wehren und seid ihr gerüstet? Dabei scheint er sich ernsthaft Gedanken zu machen Nemo unbeschadet aus der Situation raus zu bringen.
von Xexixo
08.11.2013 07:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Jetzt geht es gleich rund... mal sehen wo als erstes die Fetzen fliegen. Wobei die gedankliche Gelassenheit auch äußerlich he Spannung bedeutet. So hält er noch immer fest an seinem Stab, fixiert die potentiellen Gegner kurz und schweift so von einem zum anderen. Das Gespräch am Tisch kommentiert er dabei nur mit einem Nicken...
von Xexixo
07.11.2013 17:17
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mit einem leichten Schulterzucken meint er ebenso leise zurück Wie ihr meint, aber was soll man zu diesen Barbaren noch sagen? Selbst für die Arena wären sie zu unzivilisiert! und dreht sich dann um gen der Gruppe von der Fjolnir spricht und ergänzt Und wer uns beobachtet, der führt doch etwas im Schilde! So seltsam diese Zusammenkunft sein mag, sie ist nicht seltsam genug um ein ständiges Augenmerk in diesem Schankraum zu sein.
von Xexixo
07.11.2013 16:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Er rappelt sich kurz auf und streicht seine Garderobe ab. Dann blickt er gen des Schamanen und meint freundlich Verzeiht, dass ich euch bedrängt habe, aber euer Stipator hat mich etwas aus dem Gleichgewicht gebracht. Tatsächlich war es haarscharf und er hat mehr als deutlich die Faust durch seine Haare ziehen gespürt. Obwohl er versucht sich nichts anmerken zu lassen hält er unweigerlich seinen Stab etwas fester umschlossen. Dann ergänzt er mit Blick zu seinem kurzzeitigen Gegner Und ihr seid ein kräftiger Krieger wie mir scheint. Dieser Schlag, hätte er sein Ziel getroffen, hätte wohl zwei von mir auf den Boden befördern können.
von Xexixo
07.11.2013 16:16
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Mehr als ein Interessant... kann er nicht mehr sagen, da hört er seinen 'Schützling' sich räuspern und dreht sich um Gibt es ein Problem, dass ich für euch lösen kann? wobei er unweigerlich gen Kerach blickt und noch aus dem Augenwinkel eine Faust erblickt. Mehr durch Glück stolpert er bei Seite und landet dabei auf dem Schoß des anderen Ork und blickt erschrocken auf als der Orkkrieger tatsächlich ernst macht Was für ein Koloss...


OCC: Glück trifft es ganz gut. Mit einer unbestätigten 1 noch gerade so ausgewichen...
von Xexixo
07.11.2013 15:37
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

Der Halbelf bemerkt zwar dass der Ork aufsteht, blickt ihn aber nicht weiter an. Wilde Tiere soll man einfach ignorieren... Und spricht stattdessen mit Khurdagh weiter Ihr sprecht tatsächlich sehr gut unsere Sprache. Wo habt ihr das gelernt? Dabei scheint die Neugier echt zu sein und sogar etwas Anerkennung mit in der Stimme zu liegen.
von Xexixo
07.11.2013 15:25
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Sternfeld im Svelltland] Taverne: Sternenregen
Antworten: 448
Zugriffe: 21994

Re: [Sternfeld im Svelltland] Taverne Sternenregen

So er denn zum Streiche käme... antwortet der Halbelf gelassen und widmet sich kurz seinem Getränk. Was für ein Volk... erstaunlich, dass sie es zu einer Besatzungsmacht geschafft haben. Betrachtet man den Norden jedoch gänzlich wundert es ja doch nicht...