Die Suche ergab 37 Treffer

von Art Bankhorum
12.01.2007 11:36
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84180
Zugriffe: 3112285

Aaaaaarrrrrggghhhhh... :(

Ich rege mich gerade tierisch über diese lobbygesteuerte sog. Gesundheitsreform auf...

Unfassbar, was als Einigung im Koalitionsstreit bezeichnet wird. das gibt es doch wohl nicht...
von Art Bankhorum
11.01.2007 15:37
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wünsch Dir was
Antworten: 177
Zugriffe: 21879

Ich würde mir wünschen, das Posts, die ich noch nich gelesen habe auch als solche angezeigt werden. Diesem Wunsch schließe ich mich an! Öhm, werden sie doch. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden. U. a. werden ungelesene Beiträge mit dem Link "Neuesten Beitrag anschauen" vor dem Thread-Titel ge...
von Art Bankhorum
10.01.2007 09:27
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Was tun wenn man in der G7 sein Zeichen nicht möchte ?
Antworten: 29
Zugriffe: 2788

Hm, kann man so machen, muß man aber nicht. Eine Konzentration auf die Eigenschaften eines Büdniserschaffers und Vereinigers im Sinne, die Göttergläubigen zum Kampf gegen den Dämonenmeister zu einen, ist m. E. der primäre Hintergrund. Zusammen mit den Eigenschaften des Seelentiers erkennen und Aussc...
von Art Bankhorum
10.01.2007 09:04
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Was tun wenn man in der G7 sein Zeichen nicht möchte ?
Antworten: 29
Zugriffe: 2788

@Zac: Deine ganze Auslegung mag auch stimmig und richtig sein - nur vermute ich ganz stark, dass der Meister hier seinem Spieler mitsamt 2. Zeichen auch die vorgeschlagene Unfähigkeit Waffentalente sowie die schlechte Eigenschaft Pazifismus vergeben hat - und damit hat man dann effektiv jeden kämpf...
von Art Bankhorum
09.01.2007 17:37
Forum: Smalltalk
Thema: Windows für Dummies [kFkA Computer-Probleme]
Antworten: 863
Zugriffe: 65748

Ich hab in meinem Rechner eine neue Festplatte hängen mit 250 GB, aber es werden nur 128 angezeigt (OS WIN 2k SP4). Im BIOS wird die korrekte Größe angezeigt. Als ich in Windos aber die Signatur für die Platte geschrieben habe, waren es nur 128 (habs leider zu spät gemerkt). Woran liegt das? Kann m...
von Art Bankhorum
09.01.2007 06:30
Forum: Smalltalk
Thema: World of Warcraft-für Unerfahrene
Antworten: 13
Zugriffe: 1046

Genauso so schaut es m. E. aus. Sehr gut beschrieben. Insbesondere die extreme Starre der Welt und die starke Itemfixierung langweilt nach einer mehr oder weniger langen Spielzeit. Primäres Spielziel stellen rein von der Spielkonzeption fast ausschließlich Statussymbole (Items, Titel, Gildenerfolge)...
von Art Bankhorum
08.01.2007 15:58
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Lästige Spieler
Antworten: 46
Zugriffe: 4058

Genauso. Offen, ehrlich, direkt. Und möglichst sachlich, wenn es geht. Irgendein Gemauschel mit Täuschungen und Lügen sind einfach widerlich. Bei Praios! An einem Rollenspielabend sollen allen Beteiligten Spaß haben. Ist das nicht möglich und die Ursache liegt eindeutig bei einem Spieler, so sollte ...
von Art Bankhorum
08.01.2007 14:52
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: Klar zum Entern...
Antworten: 54
Zugriffe: 10981

Ihr seid mir so ein paar Erbsenzähler :lol:. Davon abgesehen glaube ich irgendwie nicht so recht, dass das Bild als Ausschnitt gemalt wurde. Lediglich das Cover stellt einen Ausschnitt eines größeren Bildes dar. Je nach dem, wieviele Masten das Schiff besitzt, könnte es sich auch um eine Verbindung ...
von Art Bankhorum
08.01.2007 10:31
Forum: Smalltalk
Thema: Rollenspieler und Musik
Antworten: 62
Zugriffe: 3295

Geschlecht: > < weiblich >x< männlich Altersgruppe: > < unter 12 > < bis 15 > < bis 18 > < bis 25 > < bis 30 > < bis 35 >x< bis 40 > < über 40 "Beruf": > < Schüler > < Student > < ungelernter Arbeiter > < Beamte, einfacher Dienst > < angelernte Arbeiter > < Angestellte, einfache Tätgkeit > < Beamte...
von Art Bankhorum
07.01.2007 22:00
Forum: Smalltalk
Thema: World of Warcraft-für Unerfahrene
Antworten: 13
Zugriffe: 1046

Ist zwar jetzt beinahe ein halbes Jahr her, dass ich meinen WoW-Account an den Nagel gehängt habe, aber zum Einstieg in die Welt der MMORPG ist es gut geeignet, weil die Lernkurve sehr langsam anzieht und das ganze relativ einfach zu bedienen ist. Einfach zu lernen, schwer zu meistern. Typische Bliz...
von Art Bankhorum
02.01.2007 08:40
Forum: Smalltalk
Thema: Rollenspiel und Bildungsabschluss
Antworten: 107
Zugriffe: 5312

Und ich glaube, wenn man als "Hochgebildeter" dann später arbeitet ist man abends geistig ausgelaugt, aber nich körperlich und hat darum schon mal eher Lust noch zu den Würfeln zu greifen als jemand, der den ganzen Tag gearbeitet hat... Also ich kann eher abends noch Rollenspiel spielen wenn ich de...
von Art Bankhorum
31.12.2006 15:51
Forum: Smalltalk
Thema: Rollenspiel und Bildungsabschluss
Antworten: 107
Zugriffe: 5312

Zwei abgeschlossene Berufsausbildungen und diverse Fortbildungen (damit sollte am besten nicht aufgehört werden). Etwas Glück kam auch dazu, sonst würde ich meinen Job heute so wohl nicht machen. Könnte die Zeit zurückgedreht werden, würde ich definitv einen anderen Weg einschlagen: Abitur->Berufsau...
von Art Bankhorum
22.12.2006 07:59
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Ist auch völlig normal, dass ein paar von den vorbereiteten Inhalten nicht zum Einsatz kommen. Wie Zac aber sagte, lassen sich diese Inhalte aber meistens an anderer Stelle verwenden. Selten ist die Arbeit wirklich umsonst gewesen. Sie reduziert sich sogar bei Wiederverwendung.
von Art Bankhorum
20.12.2006 12:32
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Also mittlerweile hat das wohl jeder soweit begriffen, Sephiron. :rolleyes: Zumindest nennst du ein paar Beispiele, die aber alle - innerhalb deines Anliegens zwangsweise - zu einem bestimmten Ergebnis führen. Sie können aber auch ganz andere "Ergebnisse" haben. Insbesondere in der Charakterzentrier...
von Art Bankhorum
20.12.2006 09:24
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Nene, ich bleibe dabei, das man optimalerweise einen Ausgleich zwischen Charakter und Plot sucht. Der Plot hält die Gruppe beieinander,m acht daraus eine Schicksalsgemeinschaft, die durch dick und dünn geht, auch wenn die Charaktere sich ansonsten vielleicht meiden würden. Das Charakterspiel sorgt ...
von Art Bankhorum
19.12.2006 12:19
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Die Spieler/Helden erkennen, das sie in einen Plot gezwungen wurden, den sie nicht wollen (weil alle sterben). Ich sehe es so: Die Spieler erkennen, dass sie alle sterben werden, wenn sie nicht handeln. Sie müssen nun so handeln, dass sie nicht sterben. Dadurch ergibt siche eine interessante Geschi...
von Art Bankhorum
18.12.2006 20:34
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Schon lustig. In dieser gesamten Diskussion gibt m. E. zwei deutliche Pole, hier und da ein paar Schattierung von grau. Jeder hat seinen Standpunkt - zumindest für mich - nachvollziehbar und ausführlich dargelegt. Eine Bewertung erübrigt sich, sieht diese doch je nach Perspektive deutlich anders aus...
von Art Bankhorum
18.12.2006 14:19
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

[...] Es gibt kein "Ziel". Das "Ziel" des Spiels besteht darin, dass die Spielgruppe irgendwann sagt "So, es wird spät und so langsam fallen uns die Augen zu. Noch ne kurze Nachbesprechung und dann sollten wir gehen. Kann man so machen. Ich vermute aber die überwiegende Zahl der Spieler findet Ziel...
von Art Bankhorum
14.12.2006 15:36
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Lol... geiler Thread... *zusammenreiß* Hier sollte doch noch weiter differenziert werden zwischen mindestens zwei Aspekten: 1. Wie kommt der Plot zustande? 2. Wie sieht das Ergebnis am Ende aus? Folgt man der Methodik Sephirons, so erhält man am Ende der Session logischerweise einen mehr oder wenige...
von Art Bankhorum
13.12.2006 20:48
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

[...] Aber sie müssen einem Plot auch nicht entgegenstehen. Meiner Meinung nach wird der "Plot" in diesem Thread viel zu eng definiert. Es wird davon ausgegangen, dass der Plot die Eisenbahn ist, in die man einsteigt. Ich verstehe den Plot eher als eine Liste von Zielbahnhöfen. Ob die Helden nun St...
von Art Bankhorum
13.12.2006 15:56
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Ach, Sephiron. Warum machst du es so kompliziert? Meine Kernaussage ist schlicht "Entscheidungsfreiheit" in dem Sinne, wie jemand DSA-(Rollenspiel) spielt. Es gibt keinen Königsweg, bzw. muß den jeder für sich selbst finden. Ich habe nichts gegen deine Sichtweise selbst, sondern stehe ihr neutral ge...
von Art Bankhorum
13.12.2006 15:08
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Stimmt sicherlich, ist aber nur eine Seite der Münze. Wenn es danach ginge, bräuchte man gar keine Abenteuer mehr, sondern nur eine Ansammlung von NPC´s an irgendeinem Ort zu irgendeiner Zeit vor irgendeinem Hintergrund. Dazu einfach ein paar SC gemixed und schon kann es losgehen. Das funktioniert s...
von Art Bankhorum
13.12.2006 10:59
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Alles schön und gut, darüber hinaus jetzt bereits mehrfach erläutert. Es dürfte jetzt auch dem letzten Leser klar sein, wer was meint und welche Auffassung vertreten wird. Davon abgesehen entsteht zumindest bei mir der Eindruck einer Katze, die ihren eigenen Schwanz jagt ;). Trotz der interessanten ...
von Art Bankhorum
12.12.2006 21:21
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Sex in DSA-Romanen und euren Abenteuern
Antworten: 294
Zugriffe: 34346

Na ja, also kommt schon. Das als Beispiel unter "Sex in DSA-Romanen" zu bringen, ist schon ziemlich weit hergeholt. Zumal das dort beschriebene nichts ungewöhnliches ist. Laßt mal den Tempel im Dorf. Und das es nichts mit dem Plot zu schaffen, ist nicht nur mit dieser Szene so. Viele Autoren schweif...
von Art Bankhorum
12.12.2006 21:15
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Sephiron hat geschrieben:
DSA ist noch immer ein offenes System.
Was verstehst du unter einem "offenen System"?
Sry. Hatte ich übersehen die Frage. Damit meinte ich, dass jede Gruppe DSA so spielen kann, wie sie es für richtig hält und wie es ihnen Spaß macht.
von Art Bankhorum
12.12.2006 20:12
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

@Varana

Lol... stimmt wohl im großen und ganzen.

Kann ich mir unter "railroading" (wer hat bloss diese dämonische Wortchimäre zusammengenäht?), so muss ich jetzt bei "beating strawmen" passen... :???:
von Art Bankhorum
12.12.2006 18:42
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Das ist richtig. Es wird gerne vergessen, dass ein Plot - sofern einer vorhanden ist - grundsätzlich nur so gut wie die NPC´s ist. Jetzt kann man sich natürlich darüber unterhalten, ob ein Plot schon vorher da war oder ob erst einer aus den Handlungen zuvor definierter NPC´s und der SC´s entstanden ...
von Art Bankhorum
12.12.2006 18:18
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Was aber jeden vorher klar gewesen sein sollte, handelt diese Kampagne doch "nur" offizielle Entwicklungen ab. Das ist einerseits für die Gestaltung Aventuriens notwendig, andererseits aber hoffentlich auch mal abgeschlossen, so dass wieder ohne starren Rahmen und ohne vorgegebenen Ausgang gespielt,...
von Art Bankhorum
12.12.2006 16:38
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Wozu überhaupt ein Plot?
Antworten: 202
Zugriffe: 18793

Ich weiß nich, ob das ein Metaplot is, aber ich machs so, dass die Gruppe eine Aufgabe hat (mit Person XY zu reden, oder wasweißich) und wenn sie ne größere Reise machen, gibts Nebenquests. Metaplot ist die "offizielle" aventurische Geschichte, also der übergeordnete Handlungsstrang. Den Spielern e...
von Art Bankhorum
10.12.2006 14:58
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Fairer Umgang mit Plotkillern - Ideen, Vorschläge, etc.
Antworten: 35
Zugriffe: 3792

[...] Die Frage des Threaderstellers habe ich so verstanden: - Der SL paßt das Abenteuer an seine Gruppe an (Exorzist/Dämon, Hellsichtsmagier/Detektivabenteuer) und sorgt dafür, daß alle offensichtlichen Spezialfähigkeiten wie Pentagramma/Respondami der Spieler genügend gewürdigt werden - Der SL ka...