Die Suche ergab 2813 Treffer

von Jeordam
18.01.2019 11:44
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1138

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Bei den Gammelwerten eines ZooBot-Drachen? Wahrlich nicht. Lies bitte nochmal meinen Einwand. Ich sagte, dass er an den magischen Fähigkeiten erstmal vorbeikommen muss, nicht dass sein Char es physisch nicht mit einem Drachen aufnehmen kann. Die meisten Drachen haben ein Merkmal gemeistert, selbst ...
von Jeordam
18.01.2019 07:34
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1138

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Wenn man zum Beispiel das Manöver "Wurf" gegen einen Drachen benutzen möchte Wer einen Wurf gegen einen Drachen benutzen möchte, muss mal an seinem Drachenodem und seinen magischen Fähigkeiten vorbeikommen. Und da hilft eine KK von 30+ wenig, eher MR von 30+. oder ein seeehr hoher Ausweichenwert od...
von Jeordam
17.01.2019 21:39
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Ritter - spielbar machen
Antworten: 17
Zugriffe: 1344

Ritter - spielbar machen

Skalde hat geschrieben:
17.01.2019 13:15
*Oder ihr führt in eurer Runde ein entspanntes "Alles kann, nichts muss"-Lehnswesen ein, wo Ritter bloß ein Ausbildungsberuf für Adelssprößlinge ist und man danach seiner Wege gehen darf. Erlaubt ist schließlich, was gefällt.
Also wie im historischen Vorbild.
von Jeordam
14.01.2019 23:19
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Ritter - spielbar machen
Antworten: 17
Zugriffe: 1344

Ritter - spielbar machen

Ritter nehmen, Verpflichtungen raus, Adlige Abstammung rein, Kinkerlitzchen-Talente um 15 GP kürzen, fertig. Das Problem am Ritter sind diese vollkommen überteuerten +1, +2, +3, meistens noch mit Aktivierungsfaktor mit drin, die obendrein gerne auch in der Kultur das zweite Mal aktiviert werden. Von...
von Jeordam
10.01.2019 23:38
Forum: Smalltalk
Thema: Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker
Antworten: 6
Zugriffe: 373

Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker

Aus dem Kopf heraus Human Female LG STR 10 DEX 19 CON 12 INT 14 WIS 10 CHA 12 2 Level Scaled Fist Monk, danach Aldori Defender, Feats in zufälliger Reihenfolge und nicht vollständig Die drei Cranestylefeats Aldori Master Feat Finesse Slashing Grace Dodge Combat Reflexes Piranha Strike Seize the Mome...
von Jeordam
10.01.2019 23:01
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile
Antworten: 157
Zugriffe: 3694

Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile

Jein. Drohnen haben keinen emotionalen Wert. Was sie sind, sind je nach Drohne zwischen 5 und 80% der XP eines Charakters, die nur und ausschliesslich der Rigger regelmässig verliert. Ich weiss ja nicht, welche SR-version DU spielst: Bei uns werden Drohnen mit Geld und nicht mit Karma bezahlt, und ...
von Jeordam
10.01.2019 13:47
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile
Antworten: 157
Zugriffe: 3694

Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile

... dann entspricht das durchaus, ein und demselben DSA-Charakter jeden zweiten Abend Borbaradmoskitos für mehrere tausend AP auf den Hals zu hetzen, während dem Rest der Gruppe das nicht passieren kann. Um so erstaunlicher finde ich die Regelung bei DSA, wo ein magischer Heiler durchaus regelmäßig...
von Jeordam
10.01.2019 13:31
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile
Antworten: 157
Zugriffe: 3694

Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile

Das wäre ungefähr so als ob man dem Elfen oder der Hexe regelmäßig den Vertrauten nehmen würde. Der Vergleich hinkt extrem. DSA Vertraute sind erst einmal nicht ersetzbar. Drohnen sind einfach nur Waffen, die Geld kosten und ggf. etwas Lieferzeit haben. Wenn die Runner sich mit Leuten anlegen, die ...
von Jeordam
09.01.2019 18:41
Forum: Smalltalk
Thema: Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker
Antworten: 6
Zugriffe: 373

Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker

Ehrlich gesagt bin ich ein bisschen zwiegespalten. Der Charakter macht vor der Story sehr viel Sinn, er hält sehr lange ohne Rast durch, ist moderat unsterblich, haut guten, aber nicht überragenden Schaden raus, braucht kein Mikromanagement, hat Evasion mit hervorragendem Reflex-Save, zieht sowohl a...
von Jeordam
09.01.2019 18:22
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile
Antworten: 157
Zugriffe: 3694

Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile

Man könnte euphemistisch von "Offen-" und "Verdeckt-Würflern" reden. :lol: Das Gefühl von Gefahr und Unsicherheit will fast jeder Spieler, aber den Risikoeintritt mag dann doch keiner, selbst wenn er ihn "erträgt". In meiner SR-Runde gab es neulich beinahe einen Aufstand, weil die Opposition wieder...
von Jeordam
08.01.2019 23:49
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile
Antworten: 157
Zugriffe: 3694

Warum immer so abfällig bzgl anderer Spielstile

Meiner Meinung nach hat das in erster Linie historische Gründe. In den 90ern, 00ern und den frühen 10ern wurde von Seiten der Railroader extremst scharf gegen den offenen Spielstil geschossen. Insbesondere im DSA-Umfeld. Auch von offizieller Seite. Zitat (aus der Erinnerung) aus den Meisterinformati...
von Jeordam
07.01.2019 15:18
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Stoßspitze und ihre Besonderheiten
Antworten: 7
Zugriffe: 332

Stoßspitze und ihre Besonderheiten

Leider reiner Fluff ohne jede Bedeutung für den Crunch. Die ATs sind in so ziemlich jedem Fall schlechter als die Alternative und das zweite Talent völlig überteuert.
von Jeordam
06.01.2019 00:27
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Tierkrieger zu teuer?
Antworten: 6
Zugriffe: 417

Tierkrieger zu teuer?

Wie bei allen Viertelzauberern steckt man die AP nicht in Zauber. ZfW 7-10 ist für Zauber ohne ZfP*-Abhängigkeit, die nicht gegen MR gehen, völlig ausreichend. Und genau diese Zauber nimmt man auch, sie sind eh nur die zweite bzw. sogar dritte Wahl. Die Vorteile des Tierkriegers sind die Odunrituale...
von Jeordam
04.01.2019 14:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker
Antworten: 6
Zugriffe: 373

Wer von euch spielt Pathfinder Kingmaker

(Mostly) Lawful Good Scaled Fist Nun 2 / Aldori Swordlady 8

Sechs Provinzen, eine Stadt.
SpoilerAnzeigen
Habe gerade die Season of Bloom zurückgeschlagen
von Jeordam
18.12.2018 19:01
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 976

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Welche KL hat Chalwen?

Im anderen Thread wurde 12 angesprochen, Riesendurchschnitt ist 6-8. Damit wäre der dümmste Magier Aventuriens Chalwen geistig überlegen.
von Jeordam
23.11.2018 18:18
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Gruppendynamik - ein Gutmensch unter Antihelden
Antworten: 23
Zugriffe: 1069

Gruppendynamik - ein Gutmensch unter Antihelden

Der Kannibale ist nicht die Minderheit... genausogut hättest du sagen können, das in eine Murderhobogruppe kein Normalo passt.

Der Versuch da ein Richtig oder falsch hinzukonstruieren hilft nicht. Gibt es nämlich nicht, nur einen nicht vorhandenen Gruppenkonsens.
von Jeordam
23.11.2018 18:03
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Gruppendynamik - ein Gutmensch unter Antihelden
Antworten: 23
Zugriffe: 1069

Gruppendynamik - ein Gutmensch unter Antihelden

Deswegen Sitzung 0: Abstecken von Geschmack und persönlichen Grenzen auf Spielerebene beziehungsweise Art der Settingdarstellung und Erschaffung einer zusammenpassende Gruppe statt Schweineschnitzel mit Vanillesosse und Gummibärchen im Halalrestaurant zu bestellen. Jetzt liegt das Kind im Brunnen un...
von Jeordam
01.11.2018 08:56
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wie man einen Schelm (evtl.) gruppentauglich spielen könnte
Antworten: 120
Zugriffe: 8063

Wie man einen Schelm (evtl.) gruppentauglich spielen könnte

Nein. Weil das Konzept des schwerstraumatisierten Kindraubopfers mit soziopathischem, schwerkriminellen Verhalten nicht im mindesten sozialkompatibel ist, geschweige denn lustig. Aber das wird eingefordert. Ne, eingefordert ist wohl eher das "Ich bin der Till Eulenspiegel" mit einer sehr... speziel...
von Jeordam
31.10.2018 20:59
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wie man einen Schelm (evtl.) gruppentauglich spielen könnte
Antworten: 120
Zugriffe: 8063

Wie man einen Schelm (evtl.) gruppentauglich spielen könnte

Nein. Weil das Konzept des schwerstraumatisierten Kindraubopfers mit soziopathischem, schwerkriminellen Verhalten nicht im mindesten sozialkompatibel ist, geschweige denn lustig.
Aber das wird eingefordert.
von Jeordam
31.10.2018 20:52
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?
Antworten: 194
Zugriffe: 7399

Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?

Sonst gelten sie aber soweit ich weiß, in vielen Punkten als gleichberechtigt. Das ist nicht zu vergleichen mit den Orks (habe mal gehört das Wort für Frau bei den Orks ins Garethi übersetzt bedeutet "Ding, welches Orks gebärt") oder den Novadi bei denen Frauen gar nichts zu sagen haben und in etwa...
von Jeordam
18.10.2018 16:05
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]
Antworten: 16
Zugriffe: 921

Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]

Das klingt aber sehr nach answinistischer Propagandaschmiede. Ja, ist durch und durch Answin-Propaganda. Auch wenn manches/vieles davon auf inneraventurisch realen Umständen basiert, ist die Behauptung Unterm Strich aber Fakt. ebenso einfach nur Propaganda (sozusagen Fake-Facts). Na dann Butter bei...
von Jeordam
17.10.2018 23:31
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]
Antworten: 16
Zugriffe: 921

Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]

Leicht gefärbt, ja. Danach war ja gefragt :censored: Unterm Strich aber Fakt. Die Frühgeschichte des bespielte Mittelreichs hat mit dem 180-Grad-Schwenk von dekadentem Niedergang zu "Hoch lebe das Haus Gareth" und ein paar Altlasten (Khomkrieg, Attentäter) ziemliche Macken drin, auf die noch der Geg...
von Jeordam
17.10.2018 21:20
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]
Antworten: 16
Zugriffe: 921

Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]

Answin muss nicht arbeiten, Hal/Selinde und Brin servieren ihm alles auf dem silbernen Tablett und mehr, das macht die Geschichte schwierig einseitig zu spielen. Selinde ist als Frau nicht erbberechtigt und durch das unfreiwillige Leben unter falscher Identität seit frühester Kindheit emotional und ...
von Jeordam
16.10.2018 00:36
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]
Antworten: 16
Zugriffe: 921

Answinkrise - Zwischenabenteuer und mehr [MI]

Frage: Halbwegs offenes Spiel oder hartes Railroading der Marke "Answin hat einen schwarzen Hut auf, die Fronten sind klar"? Ersteres kann sehr wohl die Gruppe oder die Historie sprengen. Es gibt eine Menge guter Gründe, auf Answins Seite zu stehen. Letzteres kann sehr, sehr frustrierend werden, wen...
von Jeordam
15.10.2018 23:47
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Schelm
Antworten: 25
Zugriffe: 1305

Schelm

Ist egal. Hängt am nächsten Baum, bevor er was einsetzen kann. Hat ungefähr dieselbe Lebenserwartung wie ein Nekromant mit offensichtlichem Anhang in der Stadt des Lichts während einer gemeinsamen Predigt von Lichtbotem, Raben und Patriarchen. Das ist aber nicht das Problem, das liegt Outgame: Der C...
von Jeordam
06.10.2018 15:45
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich
Antworten: 32
Zugriffe: 1509

Steuereinnahmen und Stadtkassen im Mittelreich

Quasi nichts. Modern haben wir 70-80% Steuerbelastung, in Aventurien 10-20%. Obendrein hat Dachau ungefähr dieselbe Bevölkerung wie das ganze Mittelreich westlich des Koschs zusammen. Und Wiederaufbau kostet bares Geld. Was verfügbar ist, sind Frondienste, Land und Leben. Söldner kann man auch mit K...
von Jeordam
06.10.2018 13:26
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie
Antworten: 92
Zugriffe: 3420

DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie

Mit einem W20 kann man besser auf einer Skala von 50 bis 100 als einer von 10 bis 20 würfeln. Den Punkt verstehe ich nicht ganz: Inwiefern ist der W20 bei einer Fünfziger- bis Hunderterskala gut geeignet? Der Kritikpunkt ist häufig die breite Streuung, was aber übersieht, dass die einzelnen Ergebni...
von Jeordam
05.10.2018 16:22
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie
Antworten: 92
Zugriffe: 3420

DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie

Das Problem der Parade ist ihre Binärität und Unabhängigkeit von der AT. Obendrein ist die Spanne des Würfelwurfs zu groß. Beim Unterwürfeln ist genauso wahrscheinlich, 15 Punkte übrig zu haben wie einen Punkt, bei einer Kompetenzspanne, die selten 10 Punkte überschreitet. Mit einem W20 kann man bes...
von Jeordam
29.09.2018 19:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie
Antworten: 92
Zugriffe: 3420

DSA-Kämpfe und warum sie so langsam sind - Eine Theorie

Das ist eine gute Erklärung für langweilige Kämpfe. Warum sie so lange sind hat andere Gründe: - Miese Trefferchancen im Duell. Die meisten Spiele setzen den Nullpunkt bei 50-60% im Mirrormatch, von dem aus man mit spezialisierten Charakteren oder Taktiken in beide Richtungen verschieben kann. DSA 4...
von Jeordam
27.09.2018 00:18
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Ein paar Fragen zu Balancing & Kampf
Antworten: 8
Zugriffe: 748

Ein paar Fragen zu Balancing & Kampf

@ Baum Überhaupt kein Problem. So was habe ich als Kind in den 25-30 Jahre alten Apfelbäumen und Tannen meines Grossvaters gemacht. Es ging. In Hundertjährigen Eichen geht es sogar ohne Probleme. Auf deren Ästen steht man wie auf dem Boden und hat nahe dem Stamm auch genügend Platz für großes Gerät....