Die Suche ergab 1 Treffer

von TheRush
15.01.2011 18:22
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: E3 Der Händler
Antworten: 38
Zugriffe: 18693

Re: E3 Der Händler

Abgesehen von den gravierenden Mängeln in der Textstrukturierung und der nichtexistenten Beweisen zur Belastung Eisingers fand ich auch den Investigationsteil sehr dürfig. So boten bestimmte Orte wie der Tempel des rauschenden Wassers und der Ingerimm-Tempel zwar schöne Stimmung, aber keinerlei Informationen. Meine Spieler waren sehr frustriert, weil sie nicht wirklich detektivisch aktiv wurden, sondern nur von den Informanten von A nach B nach C geschickt wurden. Das war alles zu stumpf. Es fehlte eine Vernetzung der Hinweise, Entscheidungszwänge und interessante Aktivitäten. Das Verfolgungsduell mit dem Dachs (was im AB seltsamerweise ausgespart wird) fanden sie am spannensten.

Das Setting und der rote Faden des Plots sind gut, aber es fehlte das Fleisch auf dem Gerippe.

3 von 5