Die Suche ergab 235 Treffer

von Chephren
26.02.2021 22:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Gang und Gastraum
"Ja, das habe ich mir so ähnlich auch angewöhnt. Ich habe das von meinem Schwertvater gelernt," stimmt er ihr zu.

Sherazad lächelt er zu. "Ich würde mich freuen euch noch einmal zu sehen. Danke für die Wünsche. Ich wünsche euch auch viel Erfolg in Londinium."
von Chephren
25.02.2021 00:24
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gang
"Ja ich denke, dass er eines der wichtigsten Länder führt. Und einen wichtigen Kampf." Er lächelt als sie Hugh lobt und nickt auf die Frage nach dem nach unten gehen. "Das ist er. Und ein gute Soldat. Ich glaube wir alle haben bei ihm die ersten Schwünge mit dem Schwert ausgeführt. Und er ist jemand, dem ich bedenkenlos mein Leben anvertrauen würde."

Als die beiden kommen lächelt er ihnen sehr freundlich zu. "Guten Morgen. Friedlich nicht, aber erfolgreich. Vielen Dank für eure Hilfe. Ich werde das nicht vergessen."
von Chephren
24.02.2021 11:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gang
"Ja, das wäre es mit Sicherheit. So könnt ihr euer ANliegen besser vortragen. Ich hoffe nur wirklich, dass man euch helfen wird und nicht einfach den großen nachgibt. Dann ist die Allianz der Sachsen am Ende...Lyoness könnte auch ein guter Verbündeter sein denke ich, zumindest waren sie nie ambitioniert Hochkönig zu werden..."
Er nickt Lydia zu und schmunzelt bei deren Begeisterung. SIe macht das immerhin nicht schlechter als er damals.
von Chephren
23.02.2021 21:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Auf dem Gang
Er lächelt erfreut und schaut bei dem Mantel etwas beeindruckt. "Das freut mich zu hören Mylady. Zumindest das ist eine Sorge weniger..." Als Lydia dann hinauskommt schaut er kurz fragend zu ihr. "Ich hoffe es ist nichts Schlimmes? Aber ich habe nichts dagegen. Mylady, das ist Lydia, die Zofe meiner Schwester."
von Chephren
23.02.2021 10:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gastraum
Auch Ewyn wirkt sehr gut gelaunt, wenn auch vorsichtig. Auf eine Prinzessin hat er noch nie aufgepasst. "Dann frag doch unsere Schwester Rhael, vielleicht hat sie Lust auszureiten. Ihr gefällt das Sitzen in der Kutsche auch nicht." AUch er erhebt sich und begleitet Lady Eris dann nach oben, holt auch den eigenen Mantel. "Hat euch eure Großmutter reich beschenkt?" fragt er dann auf dem Gang, wenn keine neugierigen Ohren mehr dabei sind.
von Chephren
22.02.2021 22:11
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gastraum
Ewyn nickt, wobei ihm die vorgeschlagene List nur wenig zu behagen scheint. "Meinetwegen gerne."
von Chephren
22.02.2021 21:49
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gastraum
Ewyn gefällt es nicht, zwar ist er strategisch auch nicht ungeschult, aber das bezieht sich auf Schlachten und diese Taktiererei auf dem Parkett des Hofes... Er hatte nie verstanden, wie sein Bruder darin aufgehen konnte.
Fragend schaut er trotzdem zu ihm, als klar wird, dass man aufbrechen könnte, schaut auch zu Lady Eris.
von Chephren
22.02.2021 13:41
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Am großen Tisch
"Ja, ich denke dass er das tun wird. Aber dazu müsst ihr das Bild malen Mylady. Wenn euch die Eroberer zuvorkommen, werden sie eine ganz andere Geschichte erzählen. Wenn Nanteleod etwas von Verrat hört, hat Escavalon doch nur rechtmäßig gehandelt. Auch wenn es gelogen ist. Aber wer so handelt lügt sicherlich auch." Ohh Gott, das war das was er immer gehasst hatte. Politik, Bündnisse, Verrat...
von Chephren
21.02.2021 22:17
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ewyn schüttelt den Kopf. Immer wenn man dachte, dass die Sachsen den Maßstab für Grausamkeit und Idiotie höher gelegt hatten, setzten die eigenen Leute einen drauf. Wenn er wetten müsste, würde er sagen, der König hatte es darauf angelegt. Nichts tun, den anderen in Zugzwang bringen und dann einen vorgeschobenen Grund haben.
"Ich hoffe, dass die anderen Reiche eurer Seite zugeneigt sein werden... Das ist doch keine Bündnistreue."
von Chephren
20.02.2021 23:33
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Am großen Tisch
"Wieso haben sie euch denn überhaupt überfallen? Ohne Grund, einfach so? Und das in diesen Zeiten..." er schüttelt den Kopf.
von Chephren
20.02.2021 17:51
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Großer Tisch
Ewyn winkt ab. "Erholt euch gut," meint er zu ihm und lehnt sich dann etwas zurück. "Habt ihr denn Königreiche, die mit euch verbündet waren, Mylady? Freunde? Verwandschaftliche Beziehungen vielleicht sogar?"
von Chephren
20.02.2021 11:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Gastraum
Ewyn nickt und ist sichtlich ein wenig verlegen ob des Kompliments einer Prinzessin. "Ich habe euch gestern schon ein Wams herausgelegt, SIr Detrius. Es liegt in unserem Zimmer auf meiner Kiste. Ich hoffe, dass es euch passen wird."

Er kannte Hughs Geschichte schon, aber sie macht ihn doch immer wieder stolz. Stolz ihn als Lehrer gehabt zu haben, stolz wie sein Vater reagiert hat...
von Chephren
20.02.2021 00:55
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Gastraum
Ewyn nickt Hugh erfreut zu, als er hört, dass es ihm besser geht und schenkt Boudicca ein Lächeln.
"Ich hoffe doch auch, dass hier nichts passieren wird," stimmt er Lady Eris zu.
von Chephren
19.02.2021 23:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Als Ewyn alle am Tisch sitzen sieht, stiehlt sich auch kurz ein Lächeln auf seine Lippen und er setzt sich dazu, nickt allen freundliche zu und wünscht einen "Guten Morgen."
Dann beruhigt er auch Hugh und hoffentlich auch Lady Eris. "Ich habe auch noch nachgesehen. Unseren Pferden geht es gut und euren schon wieder besser. Außerdem hat eure Großmutter euch auch zwei Pferde dagelassen, die jeden königlichen Stallmeister vor Neid erblassen lassen." Etwas besorgt schaut er zu SIr Detrius und meint leise zu ihm, wenn sich die Gelgenheit gibt. "Legt euch doch nachher noch einmal hin. WIr sind jetzt zu zweit. Ich passe auf."
von Chephren
19.02.2021 16:52
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Stall
Ewyn betrachtet die beiden Schimmel fast etwas ehrfürchtig. Man behauptet ja die Feenpferde hätten eine unendliche Ausdauer. Erst wenn er die vier so weit versorgt hat, macht er sich auf den Weg nach draußen und in die Gaststube. Betrachtet dabei belustigt die Schneemänner, da hatte jemand auf jeden Fall Spaß. Gott was würde er geben so einfach jeden Tag aufwachen zu können. Neben Boudicca, keine großen Sorgen, strahlender Sonnenschein... Drinnen schaut er, ob seine neue Herrin schon heruntergekommen ist.
von Chephren
19.02.2021 09:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Stall
Das Bedauern ist auf jeden Fall beidseitig. "Bis gleich..."
Und wieder verflucht er ihren Standesunterschied. Und die Ungerechtigkeit, dass sie sich ineinander verlieben. Das waren Momente bei denen er ganz sicher an Gott und der Vorsehung zweifelt. Wieso stellte er einem solche Prüfungen? Und warum waren nur Kinder einer Lady legitim? Aber er würde die Welt nicht ändern. Hätte er sich das von der Feenkönigin wünschen können? Wahrscheinlich nicht...
Nur wie er mit nicht einmal halbem Herzen jemals um eine Dame werben sollte ist eine ganz andere Frage. Vom Wollen abgesehen. Er seufzt und steigt ebenfalls die Leiter hinunter, nickt den beiden auch zu, falls sie da sind, geht aber erst einmal nicht hinaus, sondern sieht nach den Pferden seiner Herrin und danach auch noch kurz nach seinen.
von Chephren
18.02.2021 23:17
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Stall
Er genießt die Berürhung und schließt die Augen. "Nun manch ein Traum wird wahr... und dann ist es nicht schlimm, wenn man erwacht." Dann küsst er sie noch einmal und schaut zu den Lichtstrahlen. "Magst du schon reingehen und nach Frühstück schauen? Ich würde mir noch gerne das Pferd meiner neuen Herrin ansehen... es ist wohl verletzt..."
von Chephren
18.02.2021 20:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

2. Tag Reise nach Londinium
Ewyn pflückt Boudicca liebevoll einen Strohhalm aus dem Haar, als sie am nächsten Morgen aufwachen. Es fällt ihm schwer nicht zu lächeln, vor allem auch nach der aufregenden Nacht und nachdem er sie beinahe verloren hat. Sanft küsst er ihre Stirn und bleibt noch einen Moment liegen, bevor er aufsteht und sich streckt. "Guten Morgen Bou," begrüßt er sie.
von Chephren
18.02.2021 15:49
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Flur
Er wendet den Blick auch nicht ab, bis sie verschwunden ist und lächelt ihr zu als sie sich umdreht. Geht erst dann leise nach unten, organisiert sich eine Laterne und wartet dann im Stall. Genießt die Zeit zum Nachdenken. Er hatte es seinem Bruder zwar gesagt, aber hätte er das wirklich für alle gemacht? Wahrscheinlich nicht und vor allem nicht mit dieser Selbstverständlichkeit. Auch wenn es stimmt, was er gesagt hat. Vermutlich hat Boudiccas Schlimmeres verhindert. Aber schlussendlich war er einfach froh, dass sie wieder da war. Das NIchterkennen hatte ihn beinahe um den Verstand gebracht. Und sie hätte erst später immer mehr gemerkt was ihr gefehlt hätte...
von Chephren
18.02.2021 13:47
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Er nimmt sie fest in den Arm, genießt einfach die Zeit mit ihr. "Es ist alles gut ausgegangen. Ich bin nur froh, dass du wieder die alte bist." Ewyn hält sie einfach eine Weile fest, löst sich dann lächelnd. "Aber du wolltest noch nach Hugh sehen, der sah wirklich mitgenommen aus." Er wirkt wirklich zu den größten Teilen glücklich, erschöpft auch, aber hauptsächlich glücklich. "Erzähl mir nachher alles... Sollen wir danach in den Stall gehen? Da können wir ungestört reden ohne alle zu wecken."
von Chephren
18.02.2021 12:09
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Flur
"Nichts Schlimmes. Nur eine Lektion in Demut von der Königin..." Er lächelt. "Dir muss nichts leid tun Bou..."
von Chephren
18.02.2021 11:47
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Flur
"Sicher," antwortet er ihr und ist dann mindestens so gespannt wie sie. Schaut fragend als erst nichts passiert und ist dann überrascht, als sie sich so in seine Arme stürzt. Kurz stöhnt er schmerzerfüllt auf, aber ihre Berührung lässt den Schmerz vergessen und ihr Geruch genügt um für das Jahr zu entschädigen. "Bou.." kann er nur flüstern und sie kann sehen wie seine Augen etwas feucht werden.
von Chephren
18.02.2021 10:58
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Flur
"Ja das tun wir. Ich kenne dich seit wir Kinder waren. Und noch besser seit ich wieder in Lynford bin... Und es gibt nichts zu danken Bou. Du hättest dasselbe für mich gemacht, da bin ich sicher."
von Chephren
18.02.2021 10:47
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im FLur
Er reicht ihr natürlich die Kugel und schüttelt den Kopf. "Nein. Ich habe mich zu einem Dienst fürLady Eris verpflichtet. EIn Jahr. Ich habe dir ab und an zugehört, wenn du gesagt hast, was man Feen nicht anbieten darf."
von Chephren
18.02.2021 10:38
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Flur
Er zuckt mit den Schultern. "Sie wurden mir von der Königin als deine gegeben. Und so weit ich das weiß sind Feen des Winterhofs zwar oft bösartig, aber an einen Handel gebunden. Also ja, solange ich meinen Teil des Handels einhalte..."
von Chephren
18.02.2021 10:20
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gesindezimmer
Er versucht ihr aufmunternd zuzulächeln, als sie zu ihm heraustritt und reicht ihr die Perle. "Du hast dich einer Feenkönigin in den Weg gestellt um uns zu schützen und dabei Teile deiner Erinnerung verloren. Ich... habe dir deine Erinnerungen wiedergebracht. Hier in der Perle. Ich weiß nicht, was man damit machen muss, vielleicht essen, aber du hast schon immer mehr über Feen gewusst als ich."
von Chephren
18.02.2021 00:18
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gesindezimmer
Bei der Antwort bleibt ihm jetzt beinahe der Mund offen stehen und ihm fehlen im ersten Moment die Worte. "Ja, sicher... wie du willst..." Er hatte nicht erwartet, dass sie ihm um den Hals fällt, aber so? "Ich bin nebenan." Er deutet auf die Tür und die Überforderung ist ihm gerade wirklich anzusehen. Hugh nickt er dankbar zu, als er auf sie einredet. Und winkt gleichzeitig ab. Da gibt es nichts zu verzeihen.
von Chephren
18.02.2021 00:02
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Gesindezimmer
Er lächelt unwillkürlich als er sie sieht, was ihn das Gesicht etwas schmerzhaft verziehen lässt. Hoffentlich keine gebrochene Rippe. Das dauert immer... "Wenn du einen Moment Zeit hast. Ich..." wie soll er nur anfangen. "Ich hatte dir doch gesagt, dass wir uns kennen. Du hast deine Erinnerungen an eine Feenkönigin verloren. Ich habe sie für dich zurückerlangt." Er reicht ihr die bläulich leuchtende Perle. In der Hoffnung, dass das reicht.
von Chephren
17.02.2021 23:29
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Gesindezimmer
Ewyn muss erst mal einen Moment durchatmen, als er dann vor dem Gesindezimmer steht, klopft dann erst einmal vorsichtig.
von Chephren
17.02.2021 23:20
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Pendragon] Turnier in Londinium
Antworten: 970
Zugriffe: 13280

[Pendragon] Turnier in Londinium

Im Zimmer der Herren
"Nein. Sie wollte erst nach Hugh sehen. Und er ist wie gesagt vollkommen erledigt... Und ich wollte dir zuerst die Neuigkeiten sagen."
Als es Henry so gut aufnimmt ist Ewyn sichtlich erleichtert. "Ich hoffe einfach, dass sie sich als eine gute Lady entpuppt. Um das Land ging es mir dabei nicht." Er nickt zu der Antwort. "Gut. Aber glaub mir, bevor die Pflüge nicht über die Straße sind, wird es sehr unangenehm." Dann stößt er sich von der Wand ab. "Ich gehe dann zu Boudicca. Überbringe ihr die guten Nachrichten und ihre Erinnerungen." Und das würde er auch machen, wenn sein Bruder nicht noch etwas von ihm will.