Die Suche ergab 2986 Treffer

von Adanos
09.01.2019 01:57
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Wegen Südalmada: Da kenne ich mich genauer nicht aus, meine aber gelesen zu haben, dass v.a. die almadanischen Adligen die Reconquista vorantreiben (neuerdings auch gegen das Horasreich). Von daher glaube ich weniger, dass dies zwingend eine Reichsangelegenheit wäre. Weiterhin sprechen für mich auch...
von Adanos
08.01.2019 06:47
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Du vernichtest auch nicht "eben mal" das Kalifat, dass ja flächenmäßig 1008 gar nicht mal so klein ist. Wir sprechen da von einer Fläche, die vielelicht dreimal so groß wie Maraskan ist. Natürlich kannst du es militärisch besiegen und dann? Das bindet erst einmal Kräfte, die sich mit der renitenten ...
von Adanos
07.01.2019 22:38
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Genau oder auf CNN live per Luftdschinn dabei und immer objektiv berichtet. Und Morgen: Tar Honaks Helfer... präsentiert von ihrem Guido Knopp.

Ist ja eh alles scheisse, blöde unlogische Spielwelt. :lol:
von Adanos
07.01.2019 18:19
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Die Puniner Boronkirche hat mE nie wirklich gegen die Novadis zum Kampf aufgerufen, wohl aber später gegen die Al'Anfaner Boronkirche, weswegen sie auch die Golgariten gründete. Das Vorgehen gegen die Novadis passt zwar zu Praios, dessen Kirche hat aber auch ein Problem mit "Boron ist der Götterfürs...
von Adanos
07.01.2019 00:58
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Wir wissen zwar OG, dass es ein Boronwunder war, IG kann man das leicht als al'anfanische Propaganda abtun und gar als "Der Patriarch von Al'Anfa ist mit dem Namenlosen/den Erzdämonen im Bunde!" abschmettern könnte. Eigentlich nicht. Wunder können nicht mit Magie verwechselt werden. Das ist seit La...
von Adanos
06.01.2019 15:47
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Vielleicht ist es ihm auch egal, wer ihn wie anbetet und Schismen interessieren ihn nicht. Die OG Gründe liegen hier auf der Hand. Der Autor wollte Bombast und Cinema und gleichzeitig den Antagonisten nicht durch einen Ignifax von den SC wegbrutzeln lassen. Quasi Nahemas Kettenhemd 2.0. So ein große...
von Adanos
06.01.2019 15:35
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Rachsucht + gezielte Rachsucht als Stack?
Antworten: 18
Zugriffe: 617

Rachsucht + gezielte Rachsucht als Stack?

Rein regeltechnisch würde ich Rachsucht allgemein und Rachsucht speziell nicht stacken lassen. DSA4.1 RAW lässt das ohnehin nicht zu, da Rachsucht laut Beschreibung schon recht universell ist, d.h. die Spielfigur ist einerseits generell sehr dünnhäutig und zudem skrupellos genug, um ohne "Rücksicht ...
von Adanos
06.01.2019 15:09
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Dann scheinen wir in der Tat an einander vorbeigeredet zu haben :)
von Adanos
06.01.2019 12:34
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Tatsächlich verlesen, sorry! Ernsthaft, deine Argumentation mit der "Magietheorie" und den "innerweltlichen Gründen" ist doch beliebig. Es Null-Argument, weil keiner von uns wirklich wissen kann wie Magie funktioniert. Man kann des jetzt genauso umdrehen und sagen, innerweltlich ist es gerade nicht ...
von Adanos
05.01.2019 19:35
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Ja, ist mir bekannt. Denkbar ist allerdings, dass Leomars Eingreifen ein längerfristig angelegter Plan war, der durch die Answinkrise und denn Orkensturm dann nicht mehr zu Ende gebracht werden konnte. Denkbar wäre, dass Leomar auch nur ein unwissendes Werkzeug war oder dass das Königreich am Yaquir...
von Adanos
05.01.2019 18:55
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Antwort: Gar nichts! Al'Anfas Motivation ist sogar noch nachvollziehbar, Rache für die Schmach zu nehmen. Immerhin hat El'Harkir das Flaggschiff und den Großadmiral im eigenen Hafen gekapert. Dass man durch den Krieg an Sklaven kommt, ist ein netter Nebeneffekt. Für das Boronwunder gibt es keine Erk...
von Adanos
05.01.2019 18:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Natürlich war das so, allerdings kannst du durchaus diese Fäden verknüpfen. Unter Abu Dhelrumun, der als eher unfähig dargestellt wurde, liefen Friedensverhandlungen zäh ab. Ein Nachkomme für eine eheliche Verbindung (egal mit wem!) war ja ohnehin nicht seitens Kalifat vorhanden, da das einzige Kind...
von Adanos
05.01.2019 12:18
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Kenne ich :) Und es bleibt ja dabei, dass es die Gruppe selber entscheiden muss, das ist ja letztlich die Quintessenz von "Bewahret das Mysterium", "Bedenket die Spielbarkeit" und "Magie ist berechenbar". Es ist immer noch eine Entscheidung, ob man die Lücke gutheißt oder nicht. Egal wie sehr man es...
von Adanos
05.01.2019 05:26
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 122
Zugriffe: 7869

Der Khômkrieg

Auch wenn das damals weniger detailliert ausgearbeitet war, ist ja mit dem Kalifat durch die Heirat von Selindian Hal Frieden geschlossen worden. Das ist fakt. Daran anknüpfend kann man argumentieren, dass das MR schon lange davor auf den Frieden hingearbeitet hat. Natürlich greift man nicht offen e...
von Adanos
05.01.2019 04:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Welche "magietheoretischen Gründe". Woraus leitest du das ab? Wo in der Zauberbeschreibung findest du da einen Ansatz, der dagegen spricht. Welche Magietheorie denn? Und wje crunchy ist die oder ist es etwa nur fluff? Sorry du wirfst hier mit Nebelbomben um dich. Natürlich müssen outgame Argumente h...
von Adanos
05.01.2019 00:41
Forum: Theaterritter
Thema: Fortschritt für Aventurien - Metaplot Theaterritter
Antworten: 33
Zugriffe: 3542

Fortschritt für Aventurien - Metaplot Theaterritter

Ja wurde es und schon damals wurde das foreshadowing kritisiert. Solche Dinge brauchen aber auch IRL einfach mehrere Jahre. Wann wurde denn damals das erste mal von einer Theatherritterkampagne gesprochen? Wie lange dauerte es bis zur Realsierung?
von Adanos
05.01.2019 00:29
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Naja, wenn dir das so gefällt: just do it, sagte einst ein großer Sportartikelhersteller. Der Kern der Aussage war mehr: Der Autor des Zaubers hat dieses Szenario mit Sicherheit NICHT bedacht, so dass alle Diskussion letztlich immer auf eine Geschmacksfrage hinausläuft. Wobei der Karnickel-Züchter-M...
von Adanos
04.01.2019 22:01
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1935

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Oder Elfen, oder tulamidischen Säbelfechter oder oder oder. Das ist des Archetyp des leichtgerüsteten geschickten Kämpfers, der nicht nur bei Fechtern vorkommt. Sehe ich immer noch als Vorteil. :)
von Adanos
04.01.2019 21:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Wieso falscher Ansatz? Wieso ist es denn naheliegend, dass der Salander in irgendeiner Form für die Vermehrung des Alrik förderlich sein könnte? Wo legt der Zauber das denn nahe oder deutet es auch nur an? Wenn du es anders ausgedrückt haben willst: Sofern die Vermehrung (warum auch immer?) des Verw...
von Adanos
04.01.2019 21:41
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1935

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Oder GE, je nach Waffe. Das ist ja der Benefit. Der Fechter muss nicht KK Steigern. Der Wuchti genießt es, dass ein Schaden Stat auch seine PA erhöht. Der Fokus lag vorher auch schon mehr auf den Talentwerten. Die Basiswerte schwankten idR zwischen 8-10 Punkten. Wobei 10 schon eher High End war. Ich...
von Adanos
04.01.2019 21:37
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Helden klonen per Salander
Antworten: 33
Zugriffe: 1801

Helden klonen per Salander

Sinn und Zweck des Zaubers: Verwandlung eines Gegners in ein anderes, bevorzugterweise harmloses Wesen/Pflanze. Klonen daher ganz klar nein. Karnickel-Alrik zeugt mit Karnickel-Dame nach Ende der Wirkungsdauer auch nicht viele kleine Alrik(e)s. Wie man mit der PG-Bremse umgeht muss man selber entsch...
von Adanos
04.01.2019 21:12
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1935

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Schwer zu beantworten. Wenn du mal nach Robaks Beiträgen suchst, findest du gute Ausführungen dazu, wie zufällig reine Stat-Proben denn sind. Mit der Schlussfolgerung, dass man sie eigentlich nicht verwenden sollte (in DSA 4 auch nicht notwendig, da es genug Talente gibt, die alles mögliche abdecken...
von Adanos
04.01.2019 20:23
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie wichtig sind Eigenschaftswerte
Antworten: 48
Zugriffe: 1935

Wie wichtig sind Eigenschaftswerte

Mehr brauchen sie auch heute nicht, wenn sie Fernkampf komplett außen vor lassen; der Unterschied ist nur, dass man mittlerweile im Prinzip tatsächlich nur noch 1-2 Eigenschaften braucht. Wobei ich kein Problem damit habe, dass man jetzt auch einen Nahkampfcharakter haben kann, der ohne hohe KK aus...
von Adanos
04.01.2019 20:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2019?
Antworten: 689
Zugriffe: 33098

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Unternehmensentscheidung würde ich sagen. Man will es offenbar selber hosten und gleichzeitig ein Fanprojekt nicht feindlich übernehmen. Wobei das Wiki in seinem Selbstverständnis immer schon von der Abbildung offizieller Regeln abgesehen hat. Ob das von Ulisses aktiv eingefordert wurde, weiss ich a...
von Adanos
04.01.2019 20:12
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kinderarmut in Aventurien
Antworten: 59
Zugriffe: 3418

Kinderarmut in Aventurien

Ist ja kein Widerspruch zu meiner Aussage. :wink: Der politische Sprengstoff soll ja gerade sein, um die vielzitierten "Logikbrüche" in der Spielwelt hervorzurufen. Siehe oben, wo ich etwas zur prognostizierten Dynastie von Super-Drachlingen geschrieben habe. Was nun Homosexualität angeht...das hat ...
von Adanos
04.01.2019 19:41
Forum: Romanbewertungen
Thema: R061: Westwärts, Geschuppte!
Antworten: 33
Zugriffe: 10410

R061: Westwärts, Geschuppte!

4 Punkte.

Es ist schon ein witziger Roman. Allerdings hat Senebles insofern recht, dass der Witz immer und immer wiederholt wird. Beim zweiten Leseversuch habe ich dann nicht mehr durchgehalten. Da er aber durchaus zu amüsieren weiß, 4 Punkte.
von Adanos
04.01.2019 19:38
Forum: Romanbewertungen
Thema: R010: Die Legende von Assarbad
Antworten: 7
Zugriffe: 2417

R010: Die Legende von Assarbad

2 Punkte.

Konnte damit nichts anfagen. Weder der Neuzeit-Part um Arkos noch der Borbarad-Part kamen gut bei mir an. Der Stil des Autors wirkt da sehr bieder und lässt keine Emotionen aufkommen.
von Adanos
04.01.2019 19:37
Forum: Romanbewertungen
Thema: R022: Der Spieler
Antworten: 9
Zugriffe: 2306

R022: Der Spieler

2 Punkte, Begründung siehe Post von Tyrfing.
von Adanos
04.01.2019 19:34
Forum: Romanbewertungen
Thema: R158: Sternenleere
Antworten: 39
Zugriffe: 9897

R158: Sternenleere

4 Punkte. Insgesamt finde ich die Darstellung gut, dass alle Teile Aventuriens von den anstehenden angedeuteten Veränderungen betroffen sind. Es gibt bessere (Shinxir-Part, Norbarden-Part, Astrologen-Part, Praios-Part, Stoerrebrandt-Part) und schlechtere (Yol-Ghurmak-Part, Ork-Part) Geschichten. Ins...
von Adanos
04.01.2019 19:30
Forum: Romanbewertungen
Thema: R016: Im Farindelwald
Antworten: 1
Zugriffe: 1530

R016: Im Farindelwald

2 Punkte.

Die Darstellung der Hexen geht in Ordnung. Die Protagonisten gefielen mir aber nicht so und die Story hat mich auch nicht vom Hocker gehauen. Es ist nicht nachvollziehbar, warum das Buch zum Zweiteiler aufgebläht wurde. Soviel gibt es mE auch nicht her.