Die Suche ergab 612 Treffer

von Farmelon
07.10.2020 17:25
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Der Rothaarige nickt als Wasserträumer einlenkt, vor allem was den zweiten Teil angeht. Lieber Vorsicht als Nachsicht. "Wor wir gerade dabei sind." Fällt ihm dann auch etwas anderes ein, wendet sich an Caeilea. "Ihr habt Euch schon vergewissert, dass Ihr in der richtigen Zeit gelandet seid? Nicht das ihr früher oder später herausgekommen seid als ihr hinein gegangen seid. Das würde den Rückweg nur noch komplizierter machen."
von Farmelon
05.10.2020 15:10
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Bei dieser Frage, die zugleich auch einiges über Wasserträumers Wesen oder zumindest Sichtweise aussagt, geht der alte junge Magier doch erst einmal in sich ehe er antwortet. "Was man nicht kennt macht vielen Angst." Antwortet er, durchaus behutsam. "Ihr seid nicht nur fremd, Ihr seid ein Feenwesen und denen ähnlich die von der Beyrouna erwähnt wurden. Das reicht oft schon um Probleme zu bekommen."
von Farmelon
05.10.2020 15:02
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Im Bornland solltet Ihr aber nicht so offen auftreten. Die sind da abseits der großen Handesstädten meist recht traditionell. Und argwöhnisch was fremdes angeht. Vor allem gibt es einen eigenen dort regional tätigen Orden der die Menschen vor den Kreaturen Überwalls beschützten soll und diesen für weitere Besiedelungen befrieden. Rät der Rothaarige dem Wasserträumer der gerade von großen Wasserfahrten träumt, ehe er an seinem Weißwein nippt.

Bei dem Thema der Feenpfade hört er interessiert zu, seufzt schließlich sogar leise. "Das ist ein ganz gefährliches Gebiet wenn man selber nicht mit den Anderswelten verbunden ist. Manchmal selbst dann. Die ganzen Geschichten und Märchen gibt es nicht umsonst. Das Risiko ist es wirklich nicht wert Beyrouna. Nicht so lange Ihr nicht bereit seid die Option in Kauf zu nehmen danach nie wieder zurück kehren zu können, zu dem Ort oder der Zeit wo Ihr aufgebrochen wart."
von Farmelon
02.10.2020 01:06
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Gordovan schenkt der Herrin des Hauses ein charmantes Lächeln, kostet dann manierlich weiter und hört weiter dem Wortwechel von Faun und Zauntaurin zu. Schließlich scheint er sich dann aber doch einmischen zu wollen, oder eher etwas einwerfen zu wollen. "Satyaren und Faune sollte man nicht zu sehr in einen Topf werfen. Faune sind eher Feenwesen, oder auch mit den Feenwelten verbandelt, Satyaren sind da eher eine weitere Rasse von vielen und nicht wirklich so etwas wie Feenwesen. Auch wenn es natürlich auch dort drüben Feenwesen gibt." Wirft er zum besseren Verständnis ein.
von Farmelon
30.09.2020 21:02
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Die Küche hat sich wirklich selber übertroffen, so weit ich das bisher beurteilen kann." Bei Wasserträumers Frage an die Kentorin schaut er auch interessiert zu dieser, sagt aber nichts dazu.
von Farmelon
30.09.2020 00:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Genau, jemanden wie Euch." Stimmt der jung aussehende Magier zu, muss dabei aber ebenfalls breiter grinsen. Was bei der Haarfarbe schon fast etwas phexisches oder auch schelmisches hat.

Was das Essen angeht wartet er der Etikette entsprechend ab bis der Baron gekostet und für gut befunden hat. "Und es schmeckt auch ganz hervorragend." Urteilt er, nachdem er selber probieren konnte.
von Farmelon
28.09.2020 13:05
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Stutentisch

"So in etwa, ich versuche mich meist von Feenpfaden und anderem fern zu halten. Was da passiert ist mir dann doch oft etwas zu unvorhersehbar. Aber hin und wieder treffe ich dann doch jemanden oder etwas von dort, oder jemanden der sich näher damit beschäftigt. Ich seh mir das lieber von Außen an könnte man sagen und such mir dann andere Wege. Ganz drumherum kommt man nicht wenn man sich etwas mit Limbusmagie und der Topographie des Limbus beschäftigt." Meint Gordovan zu Wasserträumer.

Als dann das Essen aufgetragen wird, direkt für alle, begutachtet er das auch und hält sich selbstverständlich so lange zurück bis seine Hochgeboren beginnt und es für alle frei gibt. Ein wenig Etikette und Taktgefühl schadet sicher nicht. "Vielen Dank, das sieht wirklich ganz hervorragend aus."
von Farmelon
26.09.2020 14:16
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Besagter Gordovan muss etwas schmunzeln, als die Herrin des Hauses darum bittet nachdem sie sich das Privileg dafür sichern konnte. Wieso nicht? es gibt zwar Dinge über die er nicht reden darf, aber wie er selber gesagt hat kann sie da ja andere fragen. Und ihr so zu helfen ist nichts das er nicht dürfte. Und was die Kentorin erzählt ist ebenfalls nicht seine Verantwortung. Ja, ist doch nicht mein Problem wenn ich so für etwas mehr Kontakt sorge und die deswegen etwas mehr Konkurrenz bekommen. Ich habe nichts erzählt das ich nicht erzählen dürfte." "Ich denke das kann ich machen, sehr gerne sogar werte Beyrouna."
von Farmelon
26.09.2020 12:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Stutentisch

"Zumindest theoretisch, auch wenn ich die Feenwelten nicht erforsche oder erkunde habe ich einiges gelesen und bei der Sphärologie kommt man nicht völlig darum herum." Antwortet der Rothaarige auf Wasserträumers Frage, hört dann weiteren interessiert zu und nickt verstehend als die Kentorin von den Problemen der Reise erzählt. Wobei weder Mindorum noch faustgroße Rubine sein Interesse wirklich zu wecken scheinen. "So große Rubine sind profan recht sinnlos, sobald es mehrere davon gibt. Als Repräsentationsobjekte sind sie sehr viel wert, aber nur so lange ihre Verfügbarkeit sehr begrenzt ist. Allerdings kann es bei hoher Reinheit ein gutes Geschäft sein sie in kleinere Steine aufzuspalten und dann weiter zu verarbeiten. Als Gabe an einen Meister der Elemente, oder zu einem Artefakt gemacht könnten sie allerdings durchaus einiges an Wert besitzen. So etwas nur wegen dem Schmuckwert zu betrachten ist zu kurz gegriffen, ebenso bei einigem anderen."
Das sie das nochs elber erwähnt, mit der Magie und Alchemie, lässt ihn schmunzeln. "Was das angeht, und auch den Geldwechel würde ich schon das Feld bereitiwillig der Beyrouna überlassen, auch weil sie die Herrin dieses Ortes ist. Ich kann mir ansehen was sie dahingehend über lässt. Aber ich wäre an einigen der Metallen interessiert die es hier nicht gibt. Ich kenne jemanden der immer auf der Suche nach so etwas ist."

Den Stein den die Kentorin dann hervor holt betrachtet Gordovan dann auch nicht weniger interessiert als andere. "Faszinierend, woher habt Ihr ihn?"
von Farmelon
24.09.2020 14:49
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Stutentisch

Gordovan hört interessiert zu, nickt schließlich bedächtig. "Rommylis?" Hilft er aus, hört weiter zu und muss schließlich auflachen. "Verstehe, ich hoffe mal Euer Karren ist hier in der Nähe und nicht bei dem Wald. Rommylis ist ziemlich weit weg von hier. Kein Vergleich zu Eurer Heimat aber wenn man in solchen Wäldern verloren geht kann man ganz wo anders auf dem Kontinent heraus kommen." Merkt er dazu an, überlegt dann kurz. "Ich könnte Euch Eure Münzen auch in etwas der hiesigen Währung und Edelsteine tauschen. Ein klein wenig Gewinn für mich, nicht mehr als ein Geldwecheler nehmen würde, aber Ihr werdet sonst Probleme haben einen Wechler zu finden der imperiale Währung annimmt, geschweige denn sich damit auskennt. Mit was für Erzen und Steinen handelt Ihr? Aventurische Vorkommen, oder habt Ihr welche aus Myranor exportiert die hier selten bis unbekannt sind?"


Als der Baron sie alle so offen und frei einlädt deutet der Rothaarige eine tiefere Verbeugung an. "Das ist sehr großzügig Euer Hochgeboren, vielen Dank dafür."
von Farmelon
23.09.2020 17:55
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Gordovan deutet gen Beyrouna eine leichte Verbeugung an, als diese sich für das Kompliment bedankt, lauscht dann dem was der Faun sagt und wispert. Wobei dabei doch ein Schmunzeln seine Mundwinkel umspielt. "das stimmt, aber trotzdem ein gutes Zeichen. Danke sehr." Um dann dem Wortwechel von baron, Stute und faun zu lauschen, leicht nickt als die Kentorin sich erklärt. "Großer Teich ist eine schon Gast etwas zu dürftige Umschreibung, aber was ist denn Eure Profession wenn ich fragen darf?"
von Farmelon
23.09.2020 01:24
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Besagter Rothaariger zuckt leicht mit den Schultern. "Ich habe eine Zeitlang auf Eurer Seite des Meeres verbracht. Auch wenn die meisten Angehörigen Eures Volkes die ich kennengelernt habe in den imperialen Gebieten unterwegs waren. Mich hat es abseits der imperialen Gebieten eher in Richtung Dschungel, Gebirge, gezogen. Und wenn in die Steppen dann eher dorthin wo die Leonir ihre Reiche haben."
von Farmelon
23.09.2020 00:40
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Gordovan nickt verstehend, bei dem was der Adelige da sagt verdreht er zwar innerlich leicht die Augen, bei gewissen teilen davon, aber er bleibt höflich und zeigt das nicht nach Außen. "Nun eine Kentorin fern ihrer Steppe ist hier eine ziemliche Ausnahmeerscheinung und Sensation, aber nicht gefährlicher als andere Kulturschaffende." Meint der junge Rothaarige zu all dem. "Wobei ein Feenwesen schon etwas schwieriger werden könnte, aber ein Faun fern seines Waldes ist da sicherlich deutlich umgänglicher als Kobold oder etwas mit ähnlichem Humorverständnis. Ehrlich gesagt würde ich mir um die Sicherheit der am Tisch anwesenden mehr gedankten machen, als um die anderer." Versichert der Magier, schaut dann auch wieder zu Wasserträumer. "Bitte sagt mir, das sich hier nicht noch irgendwo ein Kobold versteckt. Ich bin zwar für ein wenig Spaß zu haben, aber auf solche Eskapaden kann ich gerade verzichten."
von Farmelon
22.09.2020 23:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Der junge rothaarige Magier betrachtet das sich darbietende Schauspiel durchaus interessiert, lacht dann auf. "Feeischer Faun, oder myranischer Satyr?" Erkundigt er sich dann doch recht direkt, wirkt zwar interessiert aber weder verstört noch alarmiert.
von Farmelon
22.09.2020 20:40
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Stutentisch

2Auch Euch einen wundervollen Abend Beyrouna. Ihr und Euer Haarschmuck sehr einfach blendend aus." Wieso er nur ihr Haar so hervor hebt? Sie ist doch immerhin runderum einfach nur atmeberaubend.

Als der Baron sich genauer vorstellt, ebenso die Kentorin, nickt er beiden zu. "Gordovan Lunares, Magus aus Riva. Magister war ich mal, aber momentan nicht mehr. Gordovan reicht, oder Magus Gordovan wenn es angemessener sein muss. Sehr erfreut eure bekanntschaften zu machen."

Dann ist da auch direkt der nächste Gast, der junge Rothaarige nickt ihm zu. "Den Göttern zum Gruß." Um dann dessen stutzenden Ausbruch und die Reaktionen darauf zu verfolgen. "Nun....normal ist das definitiv nicht. Aber dank der Beyrouna ist das hier ein ziemlich tolerantes Haus."
von Farmelon
22.09.2020 17:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Hauptraum - Stutentisch

Gordovan nickt bei der Frage zustimmend. "Ja, vielen Dank." Ehe er sich die Stute und den Baron kurz besieht, dann eine Verbeugung andeutet. "Den Göttern zum Gruß Euer Hochgeboren, werte Dame, ich hoffe ich störe nicht?" Falls keiner Einspruch erhebt legt er seine Tasche ab, auch den kurzen Stab und setzt sich ehe er seine feinen grauen Handschuhe langsam abzieht.
von Farmelon
22.09.2020 16:40
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Also jetzt fehlt wirklich nur noch ihr kentorisches Gegenstück. Vielleicht noch ein paar Faune, Leonir oder Minotauren und hier drinnen dreht alles durch." Meint der rothaarige, junge Magier(?) eher zu sich selber, leise aber mit amüsierten Unterton. Was kommt als nächstes? Orks in Gareth, friedlich im Gasthaus?"
Vielleicht hört es ja jemand, aber als sich alles freidlich zu lösen scheint lässt er sich in den Hauptraum führen, am besten in der Nähe der Kentorin.
von Farmelon
22.09.2020 12:10
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Gordovan wollte der Bediensteten gerade antworten, als die Zentaurin dazu kam. Was verständlicherweise viel Aufmerksamkeit auf sich zog und zieht, so dass sich der "junge" Magier erst einmal etwas am Rande bewegte und beobachtet hat. Er schaut zu, hört zu, als dann sogar die Hausherrin erscheint geht sein Blick durchaus kurz zu deren Haarpracht, ein kleines Lächeln zeigt sich dabei und dann beobachtet er erst einmal.
Durchaus mit einer leichten Wachsamkeit, die aber mehr auf die Umgebung richtet ist. Nicht nur ob sich noch ihr kentorischer Reiter zeigt, sondern auch ob sich das hier noch eu einer Art Tumult entwickelt der jemanden schaden könnte. Die sind selbst im Imperium mehr für sich außen vor. Und ja, er betrachtet auch Kleidung und Waffen, ob die einen Rückschluss auf imperiale Kultur oder auf das Kentorische zulassen.
von Farmelon
21.09.2020 22:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Der Gast, der eintritt war vor ein paar Abenden schon einmal hier. Nur das seine Robe diesmal mehr nach dem aussieht was man so bei einem Magier erwartet. Nicht übermäßig protzig, aber elegant geschnitten, aus besseren Stoffen und Ziernähten, allerdings wieder bevorzugt in Grau und mit silbernen oder mondsilbernen Verzierungen und Stickerein. Der graue Stab in handlicher Größe hängt in einer Gürtelhalterung, die Robe nach Vorne hin halb geschlossen so das man je nachdem aus welchem Winkel sehen könnte das er darunter allerdings ähnlich praktisch wie letztes mal gekleidet ist. Und auch eine kappe oder ein Hut fehlt. Und ja, er wirkt noch immer so jung wie zuvor, wenn man sich auf den Ersteindruck verlassen will. "Guten Abend, Travia und Radscha zum Gruß." Grüßt er am Empfang freundlich, gibt dort auch sein Kurzschwert ab. Dolch und Stab behält er allerdings.
von Farmelon
19.09.2020 21:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Auch Sandro lässt einige Münzen liegen, über Trinkgeld kann man sich was diesen Tisch angeht wirklich nicht beschweren. "Das wirst du sicher, auch wenn die Situation ja schon etwas Komisches hat. Der Thorwaler der die Frau zum Hafen bringt, oder auch die Dämonologin die den Thorwaler lockt." Er lacht kurz auf bei dem Gedanken. Und dann verlassen sie wahrscheinlich das Shaya. Nicht ohne das Sandro noch die Waffen wieder an sich nimmt, die für ihn verwahrt wurden.
von Farmelon
18.09.2020 19:14
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Dann Euer Teehaus, diese gefüllten Taschen muss ich unbedingt mal probieren. Gutes Essen ist etwas, das man auf keinen Fall überbewerten kann."
von Farmelon
17.09.2020 14:13
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Es wäre sehr fahrlässig, wenn nach dem kleinen Unfall nicht jemand aufräumen würde." Merkt der Thorwaler an, nickt dann aber zustimmend. "Schlaf wird eh überbewertet, etwas wofür ich Elfen schon oft beneidet habe."

OOC: Dürfte am sinnvollsten sein.
von Farmelon
16.09.2020 00:02
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Als nach und nach alle aufbrechen, oder auch schon weg sind seufzt Sandro leicht, macht sich daran Gläser und anderes wieder aufzustellen, die Reste der Speisen zusammen zu schieben um zumindest wieder etwas Ordnung zu schaffen. Wobei auch schon einer der Bediensteten dazu eilt und die Arbeit abnimmt, kurz darauf auch dezent Putzlappen und anderes dazu kommt um sauber zu machen. "Nun, wenn uns eh alle verlassen können wir auch hier und jetzt darüber sprechen. Ansonsten morgen irgendwo beim Frühstück?"
von Farmelon
14.09.2020 16:14
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Wenn du den Weg wieder findest, vielleicht bin ich morgen wieder hier. verlauf dich nicht, ja?" Kurz wirft er Birsel einen Blick zu, die ja nun mehr oder weniger für Phyrra verantwortlich ist.
von Farmelon
14.09.2020 14:07
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Sandro stellt den Tisch bemüht langsam wieder richtig ab, damit nicht noch mehr ruiniert wird als eh schon. "Ähm...ja. Pass auf das sie das Haus stehen lässt. Ich dachte ja sie verträgt Alkohol, wenn sie schon so zugreift und sich nicht vom Geruch abschrecken lässt." Meint Sandro zu Birsel. "hat mich trotzdem gefreut Birsel."
Bei Domingas wieder an ihn gerichteten Teil überlegt er kurz. "Ja, das dürfte wirklich sinnvoller sein Magistra. Nicht das du oder ich andere noch mehr verstören." Gesteht er ein, schaut den Flüchtenden und anderen die gehen gerade noch einmal nach.
von Farmelon
13.09.2020 23:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"An einen guten Rum gibt es auch selten was auszusetzen." Stimmt er was das angeht der Magistra zu, zieht seinen Arm zurück. sein Händedruck war kräftig, schwielig und gezeichnet von jahrelanger Waffennutzung. Aber auch Handwerk. Als die Elfe dann anfängt, und dann auch noch abrupt aufsteht und den Tisch regelrecht umwirft greift Sandro reflexartig mit einer Hand nach dem Tisch und hält ihn dann fest als würde er nichts wiegen. Mit einer geschickten, geschmeidigen Bewegung die unerwartet schnell kommt und die man so wohl weniger von jemanden seiner Statur erwartet hätte. Mit der anderen greift er nach einem der Weinkelche und hindert ihn daran umzukippen, beides regelrecht im gleichen Moment. "Alles in Ordnung?" Erkundigt er sich bei den anwesenden, wirft Phyrra einen bösen Blick zu und schaut dann wohl nur noch Mirhiban hinterher, den Tisch noch in der einen pranke, den Weinkelch in der anderen. Um den Tisch dann sachte wieder abzusetzen.
dabei hätte man fast meinen können dass Sandro den Weinkelch eigentlich kaum hätte sehen können, als er sich auf den Tisch konzentriert hat. Wenn dann höchstens aus dem Augenwinkel.
von Farmelon
13.09.2020 17:50
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Einige werden hier in Aranien aus Weintrauben gemacht, Gra`Pa. Aber es gibt auch welche die aus Kaktusfeigenfrüchten gebrannt werden. Ein süßlich-würziger Likör der aus den sehr süßen Früchten und fleischigen Trieben einer heimischen Kakteenart gewonnen wird, deren Früchte anders als bei anderen Kaktusfeigen grün bleiben. Die Süße der Früchte vermengt sich dabei mit dem etwas würzigeren Geschmack des Kaktusfleisches, mit einer ganz leicht bitteren aber erfrischenden Note im Abgang. Wobei es nur eine ganz leichte Bitterkeit ist, welche von der Süße der Früchte auf genau das richtige Maß beschränkt wird. Den solltest du mal probieren. So etwas bekommst du daheim schwer." Erzählt der Thorwaler bereitiwillig, trinkt dabei noch einen Schluck von dem samtig süßen Wein. "Eine lokale Spezialität hier aus der Gegend."
von Farmelon
13.09.2020 16:41
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Dann haben wir eine Abmachung." Sandro beugt sich vor, um ganz in thorwalscher Manier der Magistra die Hand zum Einschlagen zu reichen. "Hier, oder wo anders?" Birsels Einwurf lässt ihn kurz auflachen. "Ich bin mal dort gewesen, liegt ja quasi auf dem Heimweg wenn man das Schiff auch mal verlässt. Mir schmeckt der süße Wein von hier besser, dafür kann man aus dem Engasaler einen hervorragenden Brand destillieren."
von Farmelon
11.09.2020 20:06
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Der Thortulu überlegt kurz bei dem Angebot der Magistra, nickt dann aber zustimmend. "ich glaube zwar nicht das wir den jeweils anderen überzeugen könnten, aber vielleicht verschafft es zumindest ein paar andere Einblicke."
von Farmelon
10.09.2020 14:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 4526
Zugriffe: 149429

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Lehrmeinung der Kirchen....Streng genommen trifft Dominga damit sogar ziemlich ins Schwarze. Auch wenn Sandro so wie die meisten Swafnirgeweihte außerhalb ritueller Funktionen nicht gerade den Eindruck macht den man erwarten würde, schon alleine das man ihn wohl kaum von irgendeinem anderen Thorwaler auf seinem Schiff unterscheiden könnte was Kleidung und so etwas angeht. Aber zumindest Mirhiban weiß es noch vom Vorabend oder auch vom Tempelbesuch sicherlich noch.

"Alter schützt nicht vor Torheit und Fehlern. Und jede Beschwörung schwächt die Bollwerke der Schöpfung gegen das Chaos. Aber das zu vertiefen würde den Abend nachhaltig ruinieren. Aber mit einem hast du definitiv recht, auch Geweihte sind nur Menschen. Nicht weniger anfällig als andere. Aber nur weil kein Mensch perfekt ist, ist das keine Ausrede." Aber er lässt das Thema dann auch ruhen, falls nicht noch jemand weiter darauf herum reitet.
Lieber gönnt er sich noch einen Schluck von dem wirklich hervorragenden Rotwein. Als sich das Thema dann zum Radschatempel weiter dreht, Phyrra und Birsel sich offenbar irgendwie näher kommen schaut Sandro zu Mirhiban, wie es ihr dabei geht.