Die Suche ergab 3 Treffer

von Farmelon
07.02.2018 21:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 189
Zugriffe: 24628

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Nachricht der Moderation

OT ausgelagert.
viewtopic.php?f=10&t=47392
von Farmelon
06.02.2018 13:08
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 189
Zugriffe: 24628

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Seid Amaryllions Beitrag hat sich nicht viel getan. Also weiterhin Totgeburt. Potential gab es schon vor dem Sternenfall mit anderen Setzungen, Dinge die nie aufgegriffen wurden. Potential alleine ist wenig wert wenn stattdessen Unterhosen im Ausrüstungsband lang und breit beschrieben werden.

Man merkt eben deutlich, zumindest ich, dass zwar immer mehr Material herauskommt das irgendwie mit DSA zu tun hat und sich dementsprechend offenbar auch gut verkauft, aber wenig zum Kernthema oder Metaplot. Abgesehen von den Fortsetzungen der Regelbänden, Monsterbänden, Ausrüstungsbänden und das gewaltige Konglomerat von Produkten um jede der bisher veröffentlichten Regionalspielhilfen die allesamt weniger Inhalt haben als früher und von denen es auch mehr geben wird da die Regionen neu aufgeteilt wurden um mehr Bände zu füllen.

Hinterlässt bei mir den Beigeschmack von Merchandising-Vermarktung zu Star Wars oder ähnlichen Themen. Kann Spaß machen, kann interessant sein, kann man haben wollen, aber es sollte heutzutage jedem klar sein das man damit deutlich mehr Umsatz erzielt als durch die neuen Filme, Bücher oder andere Kernprodukte selber, weswegen auch so viele Kapazitäten darauf verwendet werden noch mehr davon zu produzieren und immer neue Wege zu finden es an den Mann zu bringen, neue Produkte einzubeziehen die man mit dem Logo versehen kann.

Das beste und schlankeste, übersichtliste DSA aller Zeiten ist eine Katastrophe, wenn man es an der ursprünglichen Zielsetzung misst. Weder schlank noch übersichtlich, mit jedem neuen Band wird es schlimmer und fasert immer mehr auseinander, alles wird immer unübersichtlicher und es wirkt so als hätte die Redax jetzt schon die Übersicht über ihre eigenen Regeln verloren, aber Hauptsache immer neue DLCs rausbringen mit denen man das Hauptspiel erweitern kann, egal wie sich das ins Gesamtbild einfügt. Das sind Dinge die schon ganz zu Beginn von DSA5 kritisiert und befürchtet wurden, die später weiterhin kritisiert wurden und wo schlimmeres befürchtet wurde, bis Heute geht es so weiter. Dabei stehen uns noch viele Jahre weitere Regelbände und andere Produkte mit Regeln für DSA5 ins Haus, die alle ebenso ablaufen werden.
Das alles merke ich auch was den Hintergrund selber angeht, das Spielgefühl, aber da haben ja andere schon genug zu geschrieben.
von Farmelon
20.10.2016 16:07
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 189
Zugriffe: 24628

Re: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

...Oder Dämonenkronensplitter welche in Myranor Teil des aktuellen Metaplots sind, welche die Aventurien-Redax aber mal ganz nebenbei als in einem früheren Zeitalter definitiv zerstört setzt. Oder mal eben den gesamten Hintergrund der Entstehung der Ashdariel ebenso nebenbei über den Haufen werfen und neu setzend, so das Uhrwerk schauen darf wie man dort damit umgeht. :wink: