Die Suche ergab 308 Treffer

von Farmelon
06.07.2020 00:49
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone > Tanzfläche

Cole gibt ein leicht thethralisches Seufzen von sich, strafft dann die Schultern und findet wieder zu seinem gewohnten selbstbewussten Auftreten zurück. "Du hast recht, aber ich weiß nicht ob ich einen guten strahlenden Ritter abgeben würde. Wäre dir ein Raubritter, oder ein schwarzer Ritter auch recht? Ansonsten hab ich sicher irgendwo noch eine blank polierte Rüstung, die jemand bei mir versetzt hat. Nur für dich, für dich ist nichts gut genug." Gibt er lächelnd zurück, beginnt sich ebenso langsam zu bewegen, tastet sich an die Musik heran, an den Takt und die eifersüchtigen Blicke prallen nicht nur einfach an ihm ab, er scheint sich in denen fast ein wenig zu sonnen, auch wenn das was gerade am schönsten ist, die Aufmerksamkeit und der tanz mit Simone ist.
Welcher sicherlich euch ein paar eifersüchtige Blicke auf sich zieht, als sie sich mehr dem Takt der Musik hingeben ohne sich dabei direkt mitten ins Gewühl zu stürzen. Aber wer weiß, kann ja noch werden.
von Farmelon
05.07.2020 17:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

Die Antwort entlockt dem jungen Ork dann doch wieder ein Lachen, ebenso hebt er sein Bier anerkennend und folgt dann dem Blick zur Theke, zu dem Punkgirl und grinst dabei etwas. "Der Punkt geht an dich, so sieht es aus. Und da die meisten Indianerstämme Gentests bis in x Generationen zurück zulassen, was Stammeszugehörigkeit angeht, könnte es ja doch sein das mein Ur-Ur-Ur-Urgroßvater oder so etwas einen Schuss Stammesblut mit hinein gebracht hat." Zwinkert Daniel ihm zu, als er wieder zu ihm blickt. "Ja, so einen Dandy sieht man wirklich nicht oft. Aber vor ein paar Wochen sind hier sogar mal ein Afriakner aufgetaucht, haben irgendeins ihrer Vodoofeste gefeiert, ganz stilecht mit jemanden der als Baron Samedi gegangen ist und ein paar anderen eher skurrilen Gestalten. Das war noch auffälliger."
von Farmelon
05.07.2020 02:09
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone > Tanzfläche

Cole lacht ebenfalls auf. "Aber meine Göttin, wir leben in modernen Zeiten der Gleichberechtigung. Wie wäre es, wenn wir gegenseitig auf uns aufpassen?" Gibt er zurück, sondiert mit wachsamen Blick die Lage denn auf einen Troll-Moshpit hat er auch keine Lust. Lieber an der Seite, wo hauptsächlich Norms und Elfen zu Gange sind, da gibt es genug freie Stellen wo er sie beide hin führen kann, oder sie ihn. Dabei reicht er ihr auch seine andere Hand und lächelt.
von Farmelon
04.07.2020 23:01
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone > Tanzfläche

"Sicher, außerdem, wenn etwas passiert bist du doch da um mich zu beschützen." Zwinkert er ihr zu, drückt ihre Hand und steht ebenfalls auf. "Du bist das Licht meines Lebens."
Auf der Tanzfläche ist noch immer einiges los, aber einige von denen die vorher immer am wildesten, heftigsten abgegangen sind haben sich wohl eine Pause gegönnt oder machen anderes. So muss man sich nicht mitten ins Gewühl schmeißen, wenn Simone das nicht will, aber kann trotzdem noch viel Spaß haben.
von Farmelon
03.07.2020 12:41
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

"Aber auch nur fast." Erwidert Cole grinsend, sucht Simones blick als sie gemeinsam anstoßen. "Ich würde sehr gerne mit dir tanzen."
von Farmelon
03.07.2020 00:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

"Möglicherweise übertreibe ich ein ganz klein wenig....." Gesteht er bereitwillig ein, hebt sein Glas und stößt sachte mit der Luft an, zu ihr, anerkennend. "Aber ich habe dich zum Lachen gebracht. Und wie du sagst, ich verdiene mir damit ein wenig Aufmerksamkeit. Und beides erwärmt mein armes, einsames Herz.
von Farmelon
02.07.2020 12:41
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

Als er den Duft ihres blumigen Parfüms wahrnimmt atmet er diesen etwas tiefer ein, er selber trägt ein etwas würzigeres Duftwasser, in dem wohl auch ein Hauch Zitrus mit dabei schwebt, als er sich ebenso etwas zu ihr beugt. "Ich bin mir einfach sicher, denn die schönsten, hellsten Sterne schenken uns auch Leben wie Energie. Ich bin sicher das ich darunter regelrecht aufblühen würde.Alles Leben verdanken wir den Sternen, unserer Sonne, aber wer die Wahl hat weiter um sie, oder um dich zu kreisen, sich dann nicht für dich entscheiden würde ist dumm. Selbst falls du jemanden verbrennst, ich bin sicher dieses Opfer ist es wert."
Sein Lächeln wird eine Spur wärmer, als er ihren Blick sucht. "Aber ob ich deine Aufmerksamkeit verdiene? Ich denke schon, aber die endgültige Entscheidung obliegt dir. Verdiene ich deine Aufmerksamkeit?"
von Farmelon
30.06.2020 21:38
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

Coles Grinsen bleibt, auch als sie frech wird. Eher scheint es noch eine Spur breiter zu werden bei dem was man schlussendlich fast als Herausforderung verstehen kann. "Ein gesundes Ego schadet auf gar keinen Fall, ich bin mir auch sehr sicher das ich es mir verdient habe eines zu besitzen. Das würden andere dir sicher bestätigen, falls du dich dazu herablassen würdest deine Aufmerksamkeit intensiver auf mich zu lenken. Die meisten anderen hätten das nicht einmal verdient, sieh es als Vorteil wenn sie sich nicht trauen jemanden wie dich anszusprechen. Die würden sich absolut hilflos fühlen in der Sonne deiner Aufmerksamkeit und darin verglühen als hätten sie sich zu nahe an einen gleißenden Stern heran gewagt."


Nische, Raucher

Daniel wirft auch einen kurzen Blick zu Dannys Watcher, schmunzelt ein wenig und lacht kurz darauf hell auf. "Ein wenig von beidem. Aber das ist jetzt nicht so schwer zu erraten, oder? Wirklich indianisch seh ich nicht aus und die meisten Rothaarigen haben irgendwelche Verbindungen zu den Inseln, zumindest zu irgendeiner davon." Gibt er gut gelaunt zurück. "Die spitzen Ohren helfen sicher auch." Grinst er, schnippst sich sachte gegen eins der spitzen, orkischen Ohren. Auch wenn Orkohren deutlich kürzer als Elfenohren sind, spitz sind sie auch.
von Farmelon
26.06.2020 16:13
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

Cole legt sich die Hand spielerisch auf den Brustkorb. "Solch ein Kompliment aus deinem Mund lässt mein Herz erbeben. Aber geringeres würde dir auch kaum gerecht werden." versichert er ihr, scheint dann kurz zu überlegen was er auf das zweite sagen sollte, schwenkt dabei seinen Drink etwas. "Nein, wenn ich dir da widersprechen würde wäre das glatt gelogen. Auch wenn es etwas arrogant klingen mag. gerade das verschafft einem doch den rechten Blickwinkel um andere sie heraus stechen erst so würdigen zu können wie sie es verdienen. Nicht wahr?"


Nische, Raucher

Der rothaarige ork legt Zeige- und Mittelfinger an die Stirn und salutiert salopp. "Jawohl Sir, irgendwelche Paramater was Alter oder genauere Spezifikationen der Herkunftsdestillerie angeht?" Erwidert er grinsend, falls da nichts nach kommt macht er sich dann aber auch auf um das Gewünschte zu organisieren. Falls noch was nach kommt selbstverständlich das was gewünscht ist.
Dabei räumt Daniel auch geschickt die gebrauchten Tabletts wieder ab, lässt Mister Underwood auch kurz alleine. Um nach einer angemessenen Zeit auch wieder zurück zu kehren. Ein neues Tablett, ebenso vorausschauend arrangiert wie die davor, darauf ein richtig guten Tennessee Bourbon aus einer der tradiotnsreichen Brennerein Tennessees. keine Experimente, aber ein wirklich ausgezeichneter, perfekt gereifter Bourbon wie er sein sollte. Daran gibt es wohl kaum etwas auszusetzen, vor allem nicht wenn man genau das wollte.

Für sich selber bringt Daniel diesmal eine Flasche Bier mit. Ein rotes Ale, ein Kilkenny aus dem ehemaligen Irland. Oder eben heutigem TirNaNogh. "Wohl bekomms."
von Farmelon
24.06.2020 21:43
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

"Umso wertvoller sind die, welche sich darüber erheben." Gibt er zurück, erwidert das freche Grinsen. Ja, da schließt er sich mit ein. Beim weiteren lacht er auf, nimmt dann einen Schluck von seinem Drink ehe er antwortet. "Also bitte, wenn ich dir schmeicheln wollen würde dann sicher nicht um den Preis zu senken." Versichert er ihr beinahe aufrichtig. "Ich wäre überrascht, wenn du nicht die Traumfrau vieler Männer wärst. Oder auch Frauen, weshalb glaubst du sollte es mir da anders gehen? Ich bin auch nur ein Mann. Und du ein regelrechtes Juwel wo andere schon dankbar sein könnten als Kristall aus der Masse heraus zu stechen."


Nische, Raucher

"Akzeptiert." Wie sollte der Rothaarige auf A oder B auch anders reagieren? Sicher, er könnte jetzt empört sein, oder empört spielen, aber wozu? bei der Frage wie lange der Laden offen hat zuckt er leicht mit den Schultern. "Bis früh morgens, wenn die ersten lohnsklaven schon wieder zur Arbeit dackeln falls genügend Gäste lange genug bleiben."
Als Danny mit dem fast leeren drink wackelt schmunzelt Daniel. "ich hol dir noch einen. Diesmal keine Experimente und lieber der von davor noch einmal?"
von Farmelon
21.06.2020 22:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

"Dann haben sie die Aufmerksamkeit von jemanden wie dir auch nicht verdient, oder sind dumm. Oder beides." Gibt Cole freimütig zurück, hört dann interessiert zu und nickt verstehend. "Wer wäre ich dir da zu widersprechen? Mal gewinnt man, mal verliert man. Hauptsache man gewinnt öfters als das man verliert." Dann scheint er seine Worte aber doch kurz etwas abzuwägen. "Auf manche von ihnen, aber ebenso auf manche mit runden Ohren. Nicht jede kann so etwas besonderes wie du sein, egal welche Form die Ohren haben. Aussehen alleine ist nicht unwichtig, aber es geht doch um so viel mehr als das wenn es mehr als nur etwas Flirterei sein soll, nicht wahr?"


Nische, Raucher

"Das auf jeden Fall." Stimmt er zu, prostet Danny ebenfalls mit seinem Drink zu. "Willst du drüber reden?" Bietet er auf das leisere an. Aber vertieft da auch nicht falls Mister Underwood das verneint.

Um dann wieder breiter zu grinsen. "Okay, dann nehm ich die Entschuldigung eben zurück. Selbst schuld, Gibt nicht so oft welche von mir."
von Farmelon
16.06.2020 17:26
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone

Jack stellt ihnen beiden neue Getränke hin, schenkt der Norm noch ein Lächeln und begibt sich dann ganz dezent wo anders hin um da weiter zu arbeiten. Cole hebt die Hände, halb amüsiert halb ernsthaft abwehrend. "Es ist doch nicht meine Schuld wenn mich jemand anziehend findet. Das kennst du doch sicher viel besser als ich, du bist eine viel gefragte Dame mit vielen Verehrern und Verehrerinnen." Schmeichelt er ihr lächelnd, greift dann nach seinem Drink und stößt sachte mit ihr an falls sie ebenfalls nach ihrem greift. "Ich kann mich nicht beklagen, natürlich kommt es hier und da mal etwas anders als gedacht, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden. Und wie sieht es bei dir aus?"
von Farmelon
15.06.2020 01:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

Nach Daniels Antwort darauf, wo der Ork Coyote verorten würde in ihrer Diskussion, nach dem betretenen Schweigen und dem Versuch Dannys es wieder in Gang zu bringen, der dann doch wieder abbricht, zeigt der Rothaarige doch wieder ein Grinsen und zwinkert dem Norm zu. Dann hebt er sein Glas und prostet ihm zu. "Sorry, hat sich zu einem ziemlichen Stimmungskiller entwickelt. Und die Moral von der Geschichte ist, das ich manchmal nicht weiß wann ich die Klappe halten sollte."


Bar, Simone

Cole schenkt ihr einen treuherzigen Blick, dem man ihm auch beinahe abkaufen könnte. Aber eben nur beinahe. Dazu ein passendes, charmant wirkendes Lächeln das sicher schon so manches Herz schneller schlagen ließt. Und er weiß es wie eine Waffe einzusetzen wenn es sein muss. "Aber nicht doch, das war rein geschäftlich mit ihr. Dir kann sowieso niemand das Wasser reichen, das weißt du doch."
Widerspricht er ihr, blickt sich dann kurz um. "Ja, er gefällt mir. Sehr sicher, viel Spaß. Immer wieder interessante Leute und üblicherweise stellt keiner unnötige Fragen so lange sich jeder an die Regeln hält."
von Farmelon
13.06.2020 13:36
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

"Je länger man reden kann, desto mehr Zeit gibt das einem." Bemerkt der Rothaarige grinsend zur letzten Bemerkung, lacht kopfschüttelnd kurz auf und trinkt dann einen Schluck. "Schon mal überlegt als Lehrer zu arbeiten? Bringt sicher nicht viel Kohle, wenn überhaupt, aber man kann viel reden und andere formen. Gibt viele die nie eine richtige Schule von Innen gesehen haben, oder auch nur die AR-Lehrer." Klar, natürlich hat jeder das Recht auf grundlegende Schulbildung. Und sei es per AR oder VR, teils auch nur mit Programmen und Agenten der Bildungsbehörden. Aber....eben auch nur für die welche offiziell existieren. Also mit SIN und allem drum und dran. Alle anderen existieren nicht.

Bei der Frage nach seinem moralischen Standpunkt dabei zuckt Daniel leicht mit den Schultern. "Er ist beides, Geschichte wird von den Gewinnern geschrieben. Er hat getan was er tun musste damit er und sein Volk überleben konnten. Vielleicht hätte ich ihm damals geholfen, ich weiß es nicht. Vielleicht auch nicht. War vor meiner Zeit. Aber es war nötig, diese Umerziehungslager waren schlimmer als nur Kriegsverbrechen, das war Völkermord. Und kaum hat Coyote erreicht was er wollte hat man die nächsten rein gesteckt." Die große Welle der Goblinisierung, als man die ersten Orks und Trolle wo möglich in genau in diese Lager getrieben hat, sie einfach wieder in Betrieb nahm.
Der junge ork klingt nicht fanatisch, oder von Zorn zerfressen. Auch nicht wie einer dieser radikalen Freiheitsprediger. Nein, es klingt irgendwie abgeklärt. So abgeklärt wie es eben klingt wenn man an einem Ort so voller Scheiße wie Touristville, den Barrens und anderen ähnlichen Gegenden groß wird. Oder zumindest so alt wie er und noch am leben ist.


Bar, Banzai, Simone

"Na dann, komm gut heim und mach keine Dummheiten. Gute Nacht und bis zum nächsten mal." Verabschiedet Jack den Norm, schaut diesem noch kurz nach als er verschwindet und seufzt dann leise, was seinen Trollkörper kurz etwas größer wirken lässt. Dann widmet er sich wieder Simone, aber auch Cole nähert sich nun der Bar und gibt dem Troll mit den Fingern ein Zeichen für Simone und sich was zurecht zu machen. "Simone, schön dich zu sehen. Ich hab dich warten lassen, verzeih mir bitte. Mir ist etwas anderes dazwischen gekommen und dann wollte ich deine Unterhaltung nicht unterbrechen." Etwas anderes, diese Elfe von vorhin. Aber jetzt ist er hier. Vielleicht stimmt das sogar, das er dann gewartet hat bis sich Banzai verzieht. Vielleicht auch nicht, schwer zu sagen.
von Farmelon
11.06.2020 17:27
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

Der junge ork hört aufmerksam zu, schaut aufmerksam zu und wirkt dabei durchaus neugierig. Er scheint auch wirklich bei der Sache zu bleiben, tritt in Gedanken nicht die Flucht wo anders hin an oder hält Danny auf. Eher folgt er ihm wirklich aufmerksam, nickt hier und da sachte, schaut dann wieder nach der Aufteilung. Und muss schlussendlich sogar ein wenig grinsen. "Danke. Ziemlich viel Aufwand dafür das zuzugeben. Dabei fehlen da noch äußere Beobachter. Gut und Böse hängt auch immer davon ab wie jemand sozialisiert wurde. Was der eine für gut oder akzeptabel hält, gilt bei anderer Erziehung als böse oder inakzeptabel. Das macht es noch komplizierter. Wenn der Fabrik-Boss von dem Unweltschützer gegeekt wird, dann ist das eine gute Tat für den Schützer. Und die Umwelt. Aber für die allgemein gängihge Moral ist der Umweltschutzboss böse, falls der Fabrikchef Familie hatte die ihn liebt sogar ein gewaltiges Monster. Falls in dem Stück natur noch andere, schutzlose, Menschen oder anderes lebt, dann ist der Umeltschutzboss für die ein Held und Beschützer. Ist wie mit Daniel Howling Coyote, für die einen der größte Held dieses Jahrhunderts, für andere der größte Kriegsverbrecher."
von Farmelon
06.06.2020 03:42
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

"Könnte hinkommen, so ungefähr. Erklärt auch seine Beschäftigung mit Krieg und Frieden." Gesteht Daniel ein, als Danny sich dann vorbeugt und nach hakt schmunzelt er, stellt sein Glas wieder ab und beugt sich ebenfalls etwas vor. "Was ist gut, was ist böse? War die Schlange böse, weil sie die Wahl offenbart hat? Ist Erkenntnis und Wissen an sich gut oder böse? Warum ist der Bruder böse der seinen Bruder aus Zorn erschlägt, aber der Gott der beinahe alles Leben mit einer Sinnflut aus Zorn auslöscht gut? Oder hängt das nicht doch alles immer vom eigenen Standpunkt ab was gut und was böse ist, vielleicht daran wie man aufgewachsen ist und was für Moralvorstellungen man erlebt? Ich finde das hoch komplex. Oft machen die Guten ähnliches wie die Bösen, aber was bei den Bösen verdammungswürdig ist, das ist bei den Guten dann schon fast eine Heldentat."
von Farmelon
05.06.2020 21:00
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

der rothaarige ork lacht auf, als er diesen Gesichtsausdruck sieht, dazu die diplomatische Antwort. "Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Ich kenne einige die Stein und Bein schwören würden das Bourbon niemals an einen echten Whiskey heran kommen könnte. Und die streiten sich dann noch ob der aus Schottland oder der aus TirNaNog besser ist."

Als es sich dann weiter um die Romane dreht nickt er zu Beginn durchaus zustimmend. "Angeblich verarbeiten viele Autoren auch Ereignisse aus ihrer eigenen Vergangenheit, oder anderweitige psychische Auffälligkeiten in ihren Werken. Aber ich mag auch den Blick, es ist als würde man Beobachter einer alten Zeit sein, sehen wie das Leben früher war oder wie der Autor etwas gesehen hat. Zumindest begrenzt."
Daniel nippt selber an seinem Drink, wobei der Geruch verräterisch auf Apfelsaft hinweisen könnte je nachdem wie fein Dannys Sinne sind. Immerhin wäre es höchst illegal jemanden in dem Alter harten Stoff zu servieren. :wink:
"Sind das nicht viele Konflikte? Eigentlich bedeutungslos? oder zumindest beginnen sie oft aus den selben Motiven und Gründen." Merkt er an, überlegt dann kurz. "Ja und nein. Eine für damalige Zeit epische Sage, eine uralte böse macht welche das Multiversum ins Dunkel stürzen wollte. Gepaart mit klassischen Heldenreisen, Selbstfindungen, vielen Parallelen zur Arthussage und anderen klassischen Werken. Philosophisch hoch komplex. Das klassische Gut gegen Böse, Ordnung gegen Chaos. Eine Bekannte von mir behauptet das es da Draußen irgendwo Metabenen geben soll die einigen Beschreibungen ähneln, das King ein Protoerwachter gewesen sein könnte, der das was er gesehen hat so verarbeitet hat. Oder jemanden kannte der es war."
von Farmelon
01.06.2020 03:26
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

OOC: gut möglich, es gibt zwei oder drei Charaktere. Und eben die Underwood als Schreibmaschine. Er verbindet ja gerne mal. "The Stand" dürftest du dann ja kennen.

Nische, Raucher

"Sehr erfreut." versichert Daniel, grinst bei der Vorstellung breit und nickt dann zustimmend. "Ein Legent-Bourbon, eine Fusion klassischen amerikanischen Bourbons mit einem Hauch japanischer Eleganz. Abgerundet dadurch, dass recht unkonventionell ein Teil davon in Wein- und Sherry-Fässern nachreifen durfte um so für das blumigere, weichere Aroma zu sorgen. Ausgewogen würzig, ohne das diese Noten dominieren. Soll wohl einen angenehmen Kontrast zu dem davor geben. " beantwortet er gelassen, gut gelaunt die Frage danach was sich da diesmal für ein Schatz befindet.

Beim Thema King greift der Ork nach seinem eigenen Glas und prostet dem anderen leicht zu. "Ich mag Märchengeschichten. So gesehen sind fast alle Bücher die nicht ausschließlich auf Tatsachen beruhen Märchengeschichten gewesen. Außerdem hat er auch anderes geschrieben, die Romane die er unter seinem Pseudonym veröffentlicht hat beleuchten die Abgründe der metamenschlichen Psyche noch einmal auf eine völlig andere Art. Und in Revival etwa hat er den lovecraftschen Mythos neu interpretiert, gepaart mit Katholizismus. "Hearts in Atlantis" war das mit diesem alten Krieg? Eine der Kurzgeschichten die sich mit Krieg und den Bewegungen dagegen beschäftigt? Der Dunkle-Turm-Zyklus war besser fand ich.
von Farmelon
28.05.2020 14:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bei der Chaosmagierin

Hope schaut ihm noch lächeln hinterher, hält den Bierdeckel dabei fest und verstaut ihren kostbaren Schatz dann sicher, nachdem der Zwerg fort ist. Um sich wieder anderen zuzuwenden.


Simone und Banzai

"Wunderbar, ich hoffe er schmeckt dir so gut wie der Letzte. Ist wirklich auch ein Hobby von mir, ich probier gerne neue Rezepte aus, oder bastel selber was zusammen." Meint Jack gut gelaunt, beantwortet auch die Frage von davor nachdem das geklärt ist.
Banzais Bemerkung bringt diesem dann doch eine etwas hochgezogene Augenbraue ein, dann nickt der Troll bekräftigend zu dem was die Norm meint. "Eben, Touristville ist zu wertvoll als da viel toleriert werden würde aber der Cube ist näher dran als anderes. Hat schon seinen Grund das jeder Laden hier sein eigenes Sicherheitskonzept hat, auch wenn man es bei denen die mehr auf den prominenten Amüsierstraßen liegen weniger direkt bemerkt."
von Farmelon
27.05.2020 21:23
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

OOC: Oki, doki.^^

Simone und Banzai

"Natürlich nicht, das wäre ja illegal." Gibt der Troll im brustton grinsender Überzeugung zurück, nickt dann. "Fruchtig, nicht zu stark aber mit etwas Alkohol? Gerne, Holunderblüte ist okay? Erdbeeren, Südfrüchte?" Wenn keine Einwände kommen zaubern die trollischen Hände nach dem ersten Drink für Banzai direkt weiter für die Norm.
Erneut fliegen Eiswürfel herum, hinein in einen Shaker, Erdbeersaft wird abgegossen, Annanassaft und Mango folgt, dazu ein Schuss Holunderblütensirup um das ganze abzurunden. Und noch ein Schuss guter Rum als Gegengewicht zu allem.
Dann fliegt der Shaker wieder durch die Luft, wird durchgeschüttelt, während die andere Trollpranke dabei ein sauberes Tulpenglas herbei zaubert und dessen Rand mit einem Hauch Erdbeersirup in Berührung bringt, gefolgt von einigen braunen Zuckerkristallen. Der fruchtige Drink mit nur wenig Alkohol wird ins Glas gegossen, eine prachtvolle Erdbeere angeschnitten und als weitere Deko über den Glasrand geschoben. Dazu ein Zweig Holunderblüten, welcher sich mit einer kristallreinen Eisschicht überziehen und ins Glas gestellt wird, dazu der Trinkhalm. "Ein Sweet Holly. Der Erdbeersirup passt farblich wunderbar zu seiner Haarfarbe."


Nische, Raucher

"Stephen King, der hat viel Phantastik aber auch anderes geschrieben." Meint der junge Ork, grinst ein wenig bei der Frage was ihn her führt. "Dein Watcher, der hat mich neugierig gemacht. Ich geh uns was besorgen." Dann zwinkert er dem anderen zu, bei dessen letzter Bemerkung. "Das wird sich dann ja zeigen."
Kurz setzt sich der Rothaarige sich dann auch ab und nimmt auch das gebrauchte Tablett mit. Allerdings setzt er sich an einen anderen teil der Bar ab wo jemand anderes als der Troll weniger beschäftigt ist. Und er kommt kurz darauf auch mit einem neuen Tablett wieder, stellt es gekonnt bei Danny ab und setzt sich dann mit einem eigenen Glas, in welchem bernsteinfabene Flüssigkeit glitzert, dem Norm gegenüber. "Ich bin Daniel."
von Farmelon
26.05.2020 01:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bei der Chaosmagierin / Tanzfläche

Sie kann auch tanzen. Und was sie für einen Spaß dabei hat. Völlig egal das Finrir kleiner ist, das stört sie definitiv nicht. Als es dann zur Bar zurück geht bestellt sie sich ein Wasser, Finrir was er trinken möchte. Und trinkt ihr Wasser gierig, durstig. "Oh.....das ist schade......Aber ein toller Charakterzug, gefällt mir." Den Bierdeckel nimmt die dann durchaus ehrfürchtig entgegen, schnappt sich selber einen und schreibt Firnir ihre Kommlinknummer auf und reicht ihr den. "Mach ich, versprochen. Dann können wir uns unterhalten oder wieder tanzen gehen. Danke sehr für die tolle Zeit. Dabei geht sie auch wieder in die Hocke und würde den zwerg sogar kurz, sachte umarmen falls der das zulässt.


Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai

Jetzt muss Jake doch wieder breiter grinsen, über beide Hauer. "Ein paar von denen, wenn ihre SINs echt sind. So lange die anderen was ohne Alkohol bestellen hat alles seine Ordnung." zwinkert er Simone zu. Klar, natürlich teilen die welche trinken dürfen definitiv nicht mit den Jüngeren. das wäre doch illegal.
von Farmelon
25.05.2020 14:49
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

Die Aura des Orks ist.......eine Aura. Je nachdem was der andere alles aufnehmen kann bei sehr genauem Blick etwas schwächer als sie sein sollte. Nicht das er krank wäre, im Gegenteil scheint der Kleine ziemlich gesund zu sein. Nur seine Essenz ist vielleicht was niedriger, aber hier in der Gegend auch nichts Besonderes. Die kräftigen Farben, die Muster oder was auch immer der Raucher wahrnimmt zeigt aber auf jeden Fall die Aura eines Erwachten. Hier im Laden nun auch keine große Überraschung. Je nachdem wie gut Underwood ist zeigen sich schamanistische Ansätze. Ja, der kleine wirkt nicht wie ein wildes, völlig untrainiertes Talent sondern wie jemand an dem schon geschliffen wird. Ebenso scheint sein magisches Talent zwar nicht sußergewöhnlich zu sein, aber definitiv ein wenig überdurchschnittlich. "Herkunft und Geschichte eines Wortes und seiner Bedeutung? Hab ich schon von gehört. Ich glaub sie meinen den Undertaker, Bestatter. Der hat die Leute früher unter die Erde gebracht. Davor der Grave Digger, Grabgräber. Aber wer weiß, gut möglich das Underwood da auch irgendwie was mit zu tun hat. Ich weiß auch nicht alles." Erwidert der junge Ork gut gelaunt, nimmt sich einfach mal das Recht raus den anderen ebenso zu begutachten.
Wenn der andere damit anfängt ist das ja wohl nur fair, nicht wahr? "Gab mal einen Schriftsteller, der hat ein paar seiner Figuren danach benannt. Ich bin auf eine Matrixsammlung mit dem seinen Werken gestoßen. War ne Erfindung des letzten Jahrhunderts, diese Schreibgeräte. Die Geschichten von dem Kerl sind zwar recht antiquiert, aber lustig zu lesen. Da hab ich dann geschaut wo er das Wort her hat. Der Typ hat es geliebt mit Wortbedeutungen zu spielen."
von Farmelon
25.05.2020 14:14
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher
Man, das artet mal wieder richtig in Arbeit aus." Kopfschüttelnd bleibt der junge, rothaarige Ork an dem Wach-Watcher des einen neuen Gastes hängen, egal ob er manifestiert ist oder nur astral anwesenden. Wahrscheinlich warnt der kleine Geist dann auch vor, ehe Danny jemand über die Schulter schaut. "Cool, Underwood? Wie diese antiquierten Schreibgeräte?"

Gerade noch wieder von Draußen gekommen versucht er schon einen Blick auf das zu erhaschen was der Norm da macht.

Ein junger Ork, so um die 12, also wohl jung erwachsen, relativ schlacksig, für einen Ork und kein aufgepumptes Muskelpaket, aber er hat doch etwas an sich, eine gewisse Ausstrahlung und ist für einen Ork durchaus gut aussehend zu nennen. Die kupferroten Haare zu Dreadlocks gewickelt, liegen seine grünen Augen kurz auf ihm, ehe sich ein durchaus ehrliches, nicht unfreundliches Lächeln auf seinen Zügen ausbreitet, welches seine Hauer etwas präsenter macht.
Auch der junge Ork trägt keine offensichtlichen magischen Symbole, oder stellt seine magischen Kräfte anderweitig zur Schau. Schwarze Jeans, stabile Boots. Dazu ein schwarzes Shirt auf das Bandlogo einer momentan recht angesagten Elfen-Metall-Band zu sehen ist. Nordic Metall. Genau die Band welche gerade hier im Club spielt. Unter dem Shirt verschwindet eine Lederkette, man sieht zwar das er eine trägt, aber nicht was daran hängt. Darüber dann ne schwarze Jacke, welche er sich gerade wieder ausgezogen hat.
von Farmelon
25.05.2020 13:11
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai

"Es gibt immer Idioten, vielleicht haben die es auf einen Darwin Award abgesehen gehabt. Vielleicht haben die es auch falsch eingeschätzt, das wir zu Beginn noch höflich blieben und alle wieder gehen konnten." Kurz blickt er auf zur Empore, wo stellenweise noch immer Party läuft und grinst etwas. "Einfach Ecken wo man was privater feiern kann. Kein VIP-bereich aber bequemere Ecken die man auch reservieren kann. Gerade feiert da Oben eine College-Gruppe, da hat einer ne wichtige Prüfung bestanden. Wo anders haben sich andere Grüppchen gebildet. Wenn du möchtest haben wir aber auch privatere Räume, wenn du dich mit jemanden diskreter besprechen möchtest. Und im Keller ein paar sichere Särge für Astralreisende die hier auf der Astralebene Party machen wollen."
von Farmelon
24.05.2020 14:43
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bei der Chaosmagierin

Hope lächelt bei der Frage, leert ihr Glas und stellt es ab. Reicht ihm dann klimpernd die Hand. "Sehr gerne." Auf der Tanzfläche geht es inzwischen etwas ruhiger zu, es gibt Ecken wo man mehr für sich sein kann, aber auch andere wo man sich mitten ins Getümmel werfen kann. Dazu die nordische Band welche noch immer ihr Ding durchzieht.
Auf dem Weg zur Tanzfläche wird es lauter, selbstverständlich wird es lauter. Aber irgendwie war es wohl auch etwas gedämpft vorher da es nun wo man sich dem Spektakel nähert alles klarer zu hören ist.


Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai

"Interessante Geschäftsidee, schlag ich mal vor." Der Troll lacht bei dem Gedanken auf, ein kräftiges, amüsiertes Lachen. "Klar, noch einmal das Selbe, den Trouble Shooter, oder was anderes?" Erkundigt er sich bei Banzai, mixt ihm dann direkt noch einen davon, oder eben was anderes wenn er Abwechslung möchte. "Ne, wir hatten am Anfang wirklich hin und wieder Probleme mit Gangern und ähnlichem. Oder eher Ärgernisse. Irgendwie gibt es immer welche die die einen optischen Anreiz brauchen um zu kapieren das sie hier gewisse Dinge nicht abziehen sollten. Also haben wir das da hin gestellt und danach war Ruhe. Ist ziemlich lästig wenn hier welche aufkreuzen nur um Ärger machen zu wollen. Man"
von Farmelon
17.05.2020 19:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai

"Ganz genau. Und auch keine Feuerlanzen, Säurebälle, Betäubungsblitze Geisterangriffe...." Jack grinst breit, beendet den Satz nicht. Und auch nicht die Aufzählung. Aber ja, genau so ist es. "Die Familienkutsche draußen mit der großen Wumme hält auch schon viele Übermütige ab. Manchmal muss man auch zeigen, das man keinen Spaß versteht." Auch da kommt es eben auch wieder auf Wirkung und Machtspiele an.
Und dann folgt wieder ein größerer Schwung Drinks, wobei nicht nur der Troll gerade ordentlich zu tun hat.


Nische, Raucher

"Danke, wenns Ihnen doch nicht schmeckt findet sich sicher noch was anderes." Erwidert Sylf fröhlich und schaut dann amüsiert zu dem Watcher und falls nichts mehr ist zieht er sich auch wieder zurück.

Der Borubon ist sehr rauchig-weich, aber die etwas stärkere Süße als bei den schottischen Varianten gleicht das herrlich elegant wieder aus. Mais, der Maisanteil im Bourben macht den Unterschied. Und diese doppelte Reifung in zwei Fässern intensiviert den Geschmack merklich. Je nach Geschmack lockern ein paar Tropfen Wasser diese beeindruckende Geschmackskomposition auf, lässt einige Aromen deutlicher hervor treten und mildern das ab was an der Oberfläche schwimmt. Denn der wahre Schatz liegt auch im Abgang, wenn diese komplexen Aromen sich aufbrechen und einen angenehmen, schmackhaften Nachhall hinterlassen. Nahe genug an einem wirklich guten, klassischen Bourbon, durch die einmalige Reife der Charakter des Bourbon noch einmal ganz besonders hervor gehoben. Etwas für Genießer, etwas für das man sich Zeit lassen sollte um ihn in all seiner Komplexität zu erkunden. Und um sich von ihm verführen und verwöhnen zu lassen.
von Farmelon
15.05.2020 23:55
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai

"Stimmt, aber es macht Spaß." Zwinkert er ihr gut gelaunt zu, lässt dabei wieder einen Edelstahlshaker durch die Luft wirbeln und fängt ihn geschickt wieder auf. "Die hab ich auf dem College gehabt, war ganz lustig da ich mir die meisten Kurse selber aussuchen konnte und trotzdem gute Noten bekam."
Banzais Bemerkung lässt ihn schmunzeln, als er einen Sahnecoctail in ein Glas gießt, das ganze mit frischen Erdbeeren garniert, dazu ein Schuss dickflüssiger Erdbeersirup. "Keine Sorge, hier gab es schon schrägere Vögel. Und auch denen hat es hier gefallen." Versichert er, als der Erdbeer-Sahneshot seinen Weg weg von der Bar findet.
von Farmelon
15.05.2020 16:57
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

Sylf kommt gut gelaunt zurück. Ein Tablett mit dem Gewünschten dabei. "Sorry, wurde kurz aufgehalten." Meint er fröhlich, stellt das Tablett mit dem geschliffenen Kristallglas ab, in dem sich das bernsteinfarbene Gold befindet. Sogar etwas mehr als sollte. Dazu ein kleines Glaskännchen mit dem gewünschten Wasser. In einem gekühlten Edelstahlbehälter liegen auch zwei Edelstahleiswürfel. Allerdings nicht im flüssigen Bernstein selber, falls er ihn nicht gekühlt trinken möchte. Immerhin ändert das den Geschmack, ebenso wie Eiswürfel verwässern.



Nische, Raucher mit einem halben Ohr bei Bar, Simone und Banzai



"Na, du bist mir ein Süßer. Noch einer?" Na gut." Und schwups macht der Troll ein weiteres Tablett fertig, nachdem er kurz durch den Astralraum blickte und dabei den Watcher zu dessen Herrn zurück verfolgte. "Oder reicht der eine? Frag ihn mal."

Auch hier geht die dezente Lüftung an, als Simone zu rauchen beginnt, so dass der Qualm sich nicht unkontrolliert ausbreitet. In der AR heißt er einfach Jack, ein Standard-Avatar der wohl aus den Voreinstellung des Kommlinks kommt das er hat. Und ein Posteingang des Clubs für Bestellungen, falls jemand doch die AR nutzen will.

Dafür arbeitet der Troll gerade mehrere Bestellungen parallel und nacheinander ab. Dabei bewegen sich seine Hände, die Arme auch wieder erstaunlich geschickt und vor allem schnell, so das man ohne eigene Reflex- oder Geschwindigkeitsverstärkungen definitiv Probleme hätte all dem zu folgen. Erst als der erste Schwung unterwegs ist wird er wieder langsamer, so das man dem Schauspiel ach wieder besser folgen kann. "Sorry, gerade viel zu tun. Kann man definitiv so sehen, ist aber interessant zu beobachten wer solche Spiele wie spielt. Das verrät einem selber viel wenn man darauf achtet."



Bei der Chaosmagierin


Hope schaudert, schnaubt dann und kurz darauf werden Bier und Wasser gebracht, ihr Wasser nimmt sie dankend an. "Keine Sorge, von solchen halt ich mich fern. Ich bin nur ein kleines Licht im großen Feuerwerk der Magie, aber ich hab vor noch lange zu leuchten." Verspricht die Chaosmagierin ihm, stößt mit ihm an.
von Farmelon
11.05.2020 14:51
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Nische, Raucher

"Na, da haben wir einiges." Er überlegt kurz. "Wie wärs mit nem Prichards? Ein klassischer Straight Bourbon Whiskey aus Kelso, Tennessee. Wenn der Double Barreled Bourbon von denen nicht klassisch genug ist haben wir auch welchen der klassisch ohne DBB ist. Ist die einzige Destille die ihren Stoff nach der ersten Reifung noch einmal in neue Fässer packen darf so dass der Geschmack deutlich intensiver wird."



Bei der Chaosmagierin

"Ich würde mich wirklich gerne mal mit einem unterhalten, ich finde das Konzept hinter ihnen total faszinierend. Die meisten werden wirklich als hilfsbereit beschrieben, aber nicht all. Oder? manche können auch unangenehm sein hab ich gehört, zumindest wenn es um andere geht. Ich kenne da einen Rabenschamanen und einen Druiden der Morrigan folgt. Die sind ganz okay, so lange man drauf achtet das die sich nicht die Hand greifen wenn man ihnen den kleinen Finger greift. Aber ich hab die mal beide auf die gleiche Party eingeladen, ich glaub die hätten sich zwischendurch am liebsten die Augen ausgekratzt."
bei dem Angebot mit dem Drink nickt sie. "Danke Finrir, ein Wasser wär nicht schlecht."



Bar, Simone und Banzai


Jack trinkt auch nicht alles auf einmal. Nur ein wenig, aber das genießt er. Vollaufen lassen sollte er sich ja eh nicht, immerhin arbeitet er hier. Zwischendurch kümmert er sich auch um weitere Bestellung. macht mal ein paar Bier fertig, gießt da ein paar andere Gläser voll oder füllt ein paar Bourbongläser. oder auch Scotch. je nach Wunsch mit oder ohne Eis, oder mit gekühlten Edelstahleiswürfeln die nicht verwässern. Andere so wie sie sind, vielleicht noch ein kleines Kännchen mit Wasser dazu so das man bei Wunsch selber verdünnen kann.
Auch einen weiteren Liquid Rainbow zaubert er für einen Gast, macht danach wieder sauber. Amüsiert hört dabei mit einem Ohr den beiden zu, kommt dann auch wieder zurück und trinkt selber noch einen Schluck aus seinem Glas. "Machtspiele betreffen jeden, selbst betont abseits davon stehen oder ihnen aus dem Weg gehen ist ein Statement. So gesehen habt ihr beide irgendwie recht dabei. nach dem was ich mitbekommen hab."
von Farmelon
09.05.2020 20:44
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: [Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube
Antworten: 883
Zugriffe: 41810

[Shadowrun - Seattle/Touristville] - The Cube

Bar, Simone und Banzai

"Zum Wohl. Sehr erfreut Danielle." Und so trinkt auch der Barkeeper mit, wiegt dann den Kopf etwas hin und her. "War ein Hobby von mir, nachdem ich vom College geflogen bin hab ich in ner Barkeeperschulung nen Schein gemacht, dazu Hygieneschulungen und was man so braucht.
Dann wendet er sich Banzai zu. "Klar, diesmal was Saures? Prickelnd? Sauer macht lustig."

Und falls er keinen Einspruch erhebt beginnt der Troll einen weiteren Drink zu zaubern. Er lässt eine Limette, eine echte, zwischen seinen Fingern gleiten, und greift mit der anderen ein Messer, so dass er die Limette über seine Finger drehen lässt und dabei geschickt beide Enden abschneidet ohne sich dabei selber zu verletzen. Kurz dreht sie sich sogar fast wie ein kleiner Baketball über einen seiner Finger, ehe sie mit einem leichten Stups herunter springt und über das scharfe Messer gleitet, so dass der Troll die Frucht dann sauber geviertelt hat. Ab in einem sauberen Shaker damit, mit echtem Zucker bestreut und dann mit einem Stößel das Ganze ordentlich ausdrücken, aber nicht zu ordentlich das ssich nicht zu viele Bitterstoffe der Schale lösen.
geschickt fischen die Trollfinger dann eine Flasche guten, starken Weinbrand aus dem Regal und messen etwas von dem guten Stoff ab. Der Shaker geschlossen, ehe dieser wieder durch die Trollhände fliegt und geschüttelt wird, kurz durch die Luft gewirbelt bis sich alles perfekt miteinander verbunden hat. Abgeseit durch ein Barsieb folgt danach eine Flasche Fanta Limette, mit welcher er aufgießt. Nur um dann von den abgeschnittenen Enden der Limette geschickt noch ein paar hauchdünne Streifen Schale zu schneiden, sie sich ineinander verdrehen und welche er in den Drink dippt, worauf diese sich direkt mit einer Eisschicht überziehen und das Getränk so kühlen ohne es zu verwässern.

Trinkhalm rein, alles wird noch mit einer Schicht prickelnden Brausepulver bestreut, welche sich teils auflöst und dabei Geräusche macht, der Glasrand damit ebenfalls verziert dass es wie gezuckert wirkt. Wenn es sohne Prickeln sein soll, dann ohne dass saure Brausepulver. Das sich nicht völlig auflöst sondern das erst auf der Zunge aufploppt und ein wenig kribbelt, nicht nur sauer ist und den besonderen Pfiff liefert. "Ein Trouble Shooter. Egal ob mit oder ohne prickelnden Biss bläst er bei manchen den Kummer leichter." So findet der Drink dann auch seinen Weg zu Banzai.



Eingang / drinnen - Raucher

Viele der Gäste hier scheinen erwacht zu sein, nicht alle aber ein Großteil. So weit das ein einfacher Blick über die Umgebung überhaupt zuverlässig sagen lässt. Die Astralebene wirkt sauber, rein, geschwängert von den Emotionen des Abends und der Laune der Gäste. Hüter, natürlich, zumindest erkennt er einen, vielleicht gibt es auch mehr. Da hinten auf der Tanzfläche, falls er mal so weit blickt, geht es ab. Auf beiden Ebenen. Astral umwickeln sich da gerade zwei Geister, oder auch Elementare. Wasser und Feuer prallen aufeinander und durchdrängen sich gegenseitig voller Leidenschaft und Feierwut. Feuer trifft auf Wasser, Wasser auf Feuer und beides treibt sie wieder und wieder auseinander, doch wieder zusammen. zwei Gegensätze, die sich anziehen und abstoßen. Und beide lassen sich treiben, genießen es, nehmen das wilde treiben wieder und wieder auf während auf der realen Ebene ebenso die Emotionen der Feiernden hoch kochen.

Wo anders ist es deutlich ruhiger, sachter, gemütlicher, so dass es für viele die richtigen Ecken gibt. Und immer mal wieder huscht ein Geist oder ein Watcher umher, manchmal gar andere astrale gestalten, immer darauf bedacht anderen aus dem Weg zu gehen und nicht versehentlich durch andere zu ziehen.

Als er sich den Zigarillo anzündet setzt sich eine dezente Lüftung in Gang, die Luftströmungen ändern sich leicht und saugen den Rauch an, so dass er sich nicht über den Tisch hinaus ausbreitet und andere vielleicht stört. Kurz darauf kommt auch ein Norm mit silbernen Haaren und beinahe schwarze Augen, eine Karte unterm Arm welche er auf den Tisch legt. Ähnlich gekleidet wie die anderen offensichtlichen Angestellten hier, eine Silberkette ans Ohrläppchen geklemmt geht dabei von dort zur Nase, wo sie endet. "Hoi, ich bin Sylf. Was darfs ein? Wir haben ganz frisch richtig tolle Tomaten reinbekommen, aber unsere Süßkartoffelfritten sind auch klasse wenn du nicht nur was trinken möchtest."
Leicht indianische Züge, auch der Akzent geht ganz leicht in die Richtung.
natürlich kann man das Angebot auch per AR einsehen, auch wenn sie hier spärlich genutzt wird heißt es nicht das es diesen Vorteil nicht gibt, aber wenn jemand eine gedruckte Karte bevorzugt gibt es die auch. Nicht nur welche aus elektronischem Papier deren Darstellung geändert werden kann, sondern auch richtig gedruckte.