Die Suche ergab 65 Treffer

von Farmelon
28.12.2020 17:56
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)


WdZ 261

Zu beachten ist, dass das die Verpflichtungen gegenüber der Gilde sind. Zur Akademie oder Lehrmeister kann man ja auch welche haben je nach Akademiepaket.
von Farmelon
30.03.2020 14:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Einfachste Lösung:
Der Kreis ist eine Komponente des Spruchs, Teil der Zaucbertechnik. Ohne Kreis also +7 erschwert wie als wenn man xy weglassen würde. macht bei diesen Sprüchen mit Ritualcharakter mit am meisten Sinn finde ich. Schließlich kann man die ZD auch halbieren und wieder halbieren und so weiter, nicht nur verdoppeln.
Wenn man mit schon vorbereiteten kreisen arbeitet, etwa in ner Akademie, wunderbar, aber trotzdem dauert der Zauber so lange wie er eben dauert. Nur das man den handwerklichen Teil während der Matrixformung nicht mehr machen braucht sondern die Stütze direkt zur Verfügung hat.
von Farmelon
01.03.2020 11:38
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Sprengt KfkA deutlich.
Kommt auch drauf an ob SC oder NSC, was GP und regeltechnische Nachteile angeht.
Tsa und Peraine haben glaub ich V-er und VI-er Liturgien die was bringen könnten.
Im Tracatus contra Dämonis gibt es einen Dämon der helfen könnte.
Ansonsten wie schon erwähnt gewisse Formmagien oder eventuell schamanistische Möglichkeiten über die Freie Seelenfahrt wo es keine passenden Rituale für gibt. ist aber auch wieder stark definitionsabhängig. Oder auch davon wann die Verletzung war, oder ob man damit geboren wurde......

Also keine kurze Antwort.^^
von Farmelon
17.09.2019 00:10
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Das ist keine kurze Antwort, definitiv nicht. Nekromantiere mal den Thread hier:
Finden von Kindern mit magischem Potential


-Seelendieb- hat geschrieben:
16.09.2019 22:17
Gab es den Zauber Fortifix im Jahre 993 Bf schon in Al Anfa? Aus dem Zauberbuch Wind und Flautenzauberei war er dich erforschbar. Also 400 Jahre Zeit.

Im LCD bei der Zauberbeschreibung steht, das er vor langer zeit angeblich in der Pestbeule entwickelt wurde. Und sas er aus der pestbeulerischen Version des "Wind- und Flautenzauberei" rekonstruierbar ist.
Das würde ich als ein klares Ja interpretieren. Mehr kann ich nicht dazu sagen.
von Farmelon
28.03.2019 22:32
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Nachricht der Moderation

KfkA ist kein Diskussionsthread und für kurze Fragen und Antworten gedacht!
Für alles weitere zur magischen/karmalen Kommunikation werdet ihr einen eigenen Thread eröffnen, danke.
von Farmelon
02.12.2018 16:05
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Auch hier bitte Farben verwenden. Bisher habe ich kein ärztliches Rezept mit einer Bescheinigung für eine Farballergie erhalten. :wink:
von Farmelon
18.10.2018 22:28
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

RAW gibt es nur das was beim Zweitstudium dazu auch angegeben wird. Also keinerlei Vor- und Nachteile.

Wie einzelne Spieler oder Gruppen das regeln, was es für Hausregeln gibt dürfte für kFkA zu sehr ausufern falls mehr als ein oder zwei Leute drauf eingehen oder jemand das in ne Diskussion verwandeln will.
von Farmelon
03.10.2018 23:25
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Leichen, Liebe und Leichenerweckung scheint für kFkA zu komplex zu werden, der Fragenkatalog erscheint mir schon grenzwertig. EWenn ihr das diskutieren wollt oder tief in die Regeldetails geht bitte in einem eigenen Thread.
Danke.:)
von Farmelon
03.10.2018 22:56
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Nachricht der Moderation


Farben bitte. Diesmal hab ich es übernommen.
Privat:
RoiFirdayon hat geschrieben:
03.10.2018 22:03
So eine Flamme - Flämmchen - lässt sich einfach ausschlagen. Das geht auch dann, wenn sie in brennbares Material gesetzt wird - es ist ja kein Flächenbrandfeuer, das da erschaffen wird. Die Variante bis zum Sonnenaufgang bedeutet nur, dass das Flämmchen brennt, bis es durch profane Methode, Magie oder Wunder gelöscht wird. In der von Dir gemeinten Situation kommt auch noch hinzu, dass man nicht einfach zaubern und dann auch noch wild herumraufen kann (Probe auf Selbstbeherrschung für den Zauber beim Raufen?). Außerdem bedarf es schon hoher Werte, die Zauberdauer zweimal zu verkürzen und die Variante bis zum Sonnenaufgang zu verwenden. Details müsste aber der SL abfragen.

Ein Manifesto hat eine Wirkungsdauer, so wie jeder Zauber. Der wirkt nicht augenblicklich und verschwindet dann sondern so lange die Wirkung anhält ist die Flamme da weil Magie und Wirkungsdauer von x. Außer es wird da mit Gegenzaubern oder karmal gegen gehalten. Die Wirkung bleibt während der Wirkungsdauer, nach Ende der Wirkungsdauer verschwindet die magische Flamme. Andere Manifestationen des Manifestos bleiben schließlich auch während der Wirkungsdauer, flüchtige Elemente bleiben nach Zaubertext meist kürzer. Aber man kann die Wirkungsdauer ja auch verlängern um sie länger zu halten, dafür hat der Manifesto eine Variante.
von Farmelon
03.09.2018 00:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Praiodan Eichelhärter hat geschrieben:
03.09.2018 00:25
Wenn ich ein wiederaufladbares Invoactio-Artefakt erschaffe, kann ich dann bei der Wiederaufladung auch einen anderen Dämonen beschwören?
Also z.B. binde ich bei der Erstellung eine Zant Beschwörung in das Artefakt, kann ich dann beim Wiederaufladen eine Difar Beschwörung einbinden?


WdA S. 86-87, nach dem was dort steht ist das möglich. Selber Spruch, andere Variante. Nur ASP dürfen nicht mehr werden als ursprünglich eingespeichert wurden. Also darf der Invocatio nicht teurer werden als bei der Zantbeschwörung sonst geht es schief.
von Farmelon
15.08.2018 19:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Thema zu CA und gildenlosen Zauberkundigen ausgelagert.
Codex Albrycus und gildenlose Magier/Zauberkundige
von Farmelon
31.03.2018 20:13
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ja. Alle Rahmenbedingungen müssen beim Wirken des Spruchs festgelegt werden. Also auch welches Element der Manifesto hat. Bei einem wiederaufladbaren Artefakt kann man aber jedes mal ein anderes Element reinsprechen. Auch ein Matrixgeber wirkt einen Spruch genau so, wie er reingesprochen wurde.
von Farmelon
08.09.2017 22:08
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Hallo Schwarmintelligenz.

Ansonsten, schau dir den Transmutare an, in der permanenten Version. Ein Humusmeister kann so etwas sicher auch, nur eben mit Merkmal Humus. Da siehst du auch direkt was das kosten sollte als Dienst. Andere könnten das auch über den Dienst Heilung oder Elementarkontrolle laufen lassen. Frag am besten deinen SL, da es keine klare RAW-Antwort dazu gibt.
von Farmelon
28.03.2017 21:20
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Der Spruch wirkt permanent, nicht augenblicklich. Also immer zu erkennen, immer möglich den zu brechen. Deswegen wirkt ja auch Antimagie, weil der Spruch permanent wirkt, wie die Variante so schön sagt.
von Farmelon
11.03.2017 19:41
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Bruchtest ist nötig, wenn ihr das für jedes Geschoss macht.

Nur weil der Pfeil als magische Waffe gilt heißt das nicht das er unzerstörbar ist. Unzerstörbarkeit muss explizit angegeben werden als Wirkung. Wie bei Stab oder Bannschwert. Gibt es beim Pfeil des Elementes nicht.

Einfach gesagt:
Nicht jede magische Waffe ist unzerstörbar, nicht jedes unzerstörbare magische Artefakt ist eine magische Waffe.
von Farmelon
30.01.2017 21:15
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Wardoo hat geschrieben:Hallo Leute!

Ich habe ein Verständnisproblem, was den Zauber Haselbusch der 5. Edition angeht.
Regelwiki: http://www.ulisses-regelwiki.de/index.p ... busch.html
Worauf bezieht sich die Wirkungsdauer?
Ist damit die Zeit gemeint, in der die Kletterproben erleichtert sind?
Oder wollen die mir wirklich erzählen, dass die Pflanze dann auf die Ursprungsgröße zurückwächst? Oo

Danke im Voraus.


Farbe. :wink:

Und ja, genau das wollen die erzählen.
Deswegen auch die Zaubererweiterungen mit denen man die Wirkungsdauer erhöhen kann. Also keine gewachsenen Häuser mehr für Waldelfen, es sei denn die machen sich jeden Tag für die komplette Sippe neue Baumhäuser. Oder jeden Monat, wenn da mehrere Meister des Zaubers dran gehen. :wink:
In 4.1 wirkt der Zauber noch augenblicklich, da konnten Elfen noch per Haselbusch Bäume ordentlich formen. Ist nur eins von mehreren Beispielen, wo etwas plötzlich völlig anders ist. der Fulminictus z.B wirkt im 5er ja auch nicht mehr gegen Dämonen.
von Farmelon
25.08.2016 20:49
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

S. 185

20 ASP pro pASP, dazu die 21 der Variante, macht 41 ASP für einen permanenten Pfeil.
Entweder Volumen mit ZfP* erhöhen, oder Dienstkosten reduzieren. Bessere Herbeirufer können beides kombinieren und holen so zwei Pfeile pro Dschinn raus.^^
von Farmelon
25.05.2016 20:02
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Gut versteckt im WdZ, bei den magischen Traditionen, muss man erst einmal finden.
Nach den Akademien und ehemaligen Akademien. S. 291, Kasten "der Lehrmeister im Spiel"
von Farmelon
22.12.2015 21:10
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ergänzung:
Tilim hat geschrieben:Beim Ignifaxius auf ZfW 6 mit 2 facher verkürzter Zauberdauer (Gildenmagier):
a) Man darf mit 1 Würfel schaden auswürfeln und hat 1 Punkt zum ausgleichen


Geht nicht. Man darf erst ab ZfW 10 doppelt verkürzen, da man einen ZfW in der Höhe der Erschwernis durch SpoMods haben muss. Steht im WdZ in den betreffenden Textstellen. 2x verkürzt wird zwar auf +5 halbiert für Gildenmagier, so das er dann noch 5 W hat und 5 Punkte zum Ausgleichen, aber er muss den ZfW schon vor dem Einrechnen der Erleichterung für Gildenmagier besitzen.

Ausnahme:
ZfW 8 + Spezialisierung auf Zauberdauer, da die Spezialisierung den ZfW erhöht hat er dann ja in dem Fall ZfW 10.
von Farmelon
24.07.2015 11:23
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ja.

Nein.

Du bekommst alle Vor- und Nachteile der REP, in welcher du den Zauber wirkst. Egal ob du die REP schon beherrscht oder nicht. Wichtig ist die REP in der man den zauber gelernt hat.
von Farmelon
11.07.2015 18:00
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

berry hat geschrieben: Lustigerweise ist es ja auch innerhalb einer Gilde theorethisch möglich wimre, den Andergaster als Bannschwert zu haben. In diesem Fall kann der Gildenmagier einen Dispens für diese Waffe mit sich führen, den er wie der Krieger vorzeigen kann.
Falsch. :)
WdZ 106/107 sagt deutlich, dass nur weil man es kann, also eine lange Klinge zum Banschwert machen, dies deswegen noch lange nicht erlaubt ist. Waffenbestimmungen gelten weiterhin wie gewohnt. Also wenn man kein Schwert und Stabler ist, die dürfen Langschwerter führen, hilft einem der Bannandergaster sicher nicht leichter einen Dispens zur Führung großer Waffen zu erhalten. Der Bannandergaster ist ebenso illegal wie der normale Andergaster.
Für Dispense gilt, Suchfunktion nutzen da es das Thema Sispense schon öfters gab.
von Farmelon
11.07.2015 17:42
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Klar dürfen die, Elfen und Hexen müssen ja auch nicht in Magierroben herumlaufen oder sich tätowieren lassen wenn sie nicht wollen. :wink:
Beschränkungen des CA gilt, ebenso wie die Vorteile des CA, nur für Mitglieder der Gilden. Wär ja noch schöner.
So was wie Zollfreiheit, oder das alleinige recht Magie verkaufen zu dürfen hat man sich dazu erstritten und wird auch weltlich durchgesetzt. jedenfalls da wo es jemanden interessiert oder die Gilden Einfluss haben. Alchemistengilden haben das ja auch, nur Gildenalchemisten dürfen legal ihren Kram verkaufen, also ist der alchemistisch bewanderte Magier mit die größte Konkurrenz des Alchemisten. oder umgekehrt, je nachdem wo und wie.
von Farmelon
16.05.2015 12:00
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ja, gab es mal was wenn mich mich richtig erinnere. Frage beantwortet. :wink:

@ Nächste Frage:
Nein, ich weiß nicht mehr wo und welche das war. Aber ich lege dir den Artefaktgenerator 2.5 ans Herz den du hier im Forum, beim Orkenspalter oder auch anderen Quellen finden kannst.
von Farmelon
16.05.2015 11:53
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte)

Falscher Forenteil. :wink:

Möglich ist es, aber nicht die Regel. kommt drauf an woraus die Dinger bestehen. Ein Golem aus Narrenglas ist garantiert nicht elementaren Ursprungs. Können aber auch völlig harmlos aussehen, etwa wie eine normale Staue.

Feststellbar wie eben überall wo Magie/Dämonisches beteiligt ist. Hellsicht, Magiegespür, bestimmte Magieerkennungsliturgien, die Probe auf Kontaktschaden bei Geweihten Gegenständen, man fragt das freundliche Elementar von Nebenan usw.
von Farmelon
08.05.2015 08:14
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Mit kFkA schlecht zu lösen, da du dich im Hausregelbereich befindest. da gibt es keine kurzen Antworten.

Hexische Rep geht nicht als Halbzauberer der auf RK beschränkt ist. Fertig.

Rein theoretisch kannst du z.B. als Schamane auch weitere, fremde RK lernen, zu den üblichen Konditionen, also auch RK GIL. Aber eben keine Reps. (Ausnahme Schamane + Druide, aber das sprengt ebenfalls kFkA)
von Farmelon
14.04.2015 22:23
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

RAW nicht geregelt, ich kenne es so das der Zauber scheitert wenn er mehr ASP kostet als der Slot speichern kann. Von wegen ungültiges Ziel, keine Zielankopplung möglich.

Häufige Hausregel:
Zauber mit variablen Kosten werden behandelt wie bei Arcanovi-Artefakten. Also das Mittel der Kosten nehmen. Bei einem W6 also 4 ASP pro Würfel. (Wdz ".50)
Bei einem 19er Speicher also maximal 19:4 W Schaden möglich. Ein 4W-Igni für 16 ASP würde passen.

@ Würfeleinsatz beim Igni
Kann man laut Zaubebeschreibung doch wählen, wie viele W6 von denen die zur Verfügung stehen man einsetzen will für Schaden. Also braucht man keine Mods um die ZfW zu senken, oder muss mit dem kompletten ZfW rechnen. Selbst bei ZfW 20 kann der Spieler entscheiden nur 4W Schaden anzurichten, natürlich wenn nach Mods und Spomods noch ZfW 4 oder mehr über bleibt.
von Farmelon
03.04.2015 18:20
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

RAW können Elementare keine Zauber lehren, alles andere ist Hausregel.

Das Thema kam auch schon öfters und ist länger als eine kurze Antwort:
viewtopic.php?f=3&t=33486&hilit=dschinn ... ehrmeister
viewtopic.php?f=3&t=17920&hilit=dschinn+lehrmeister
von Farmelon
28.01.2015 14:28
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 13086
Zugriffe: 787650

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ja, das geht dann eben darüber wenn Zauber miteinander konkurrieren. Bei zwei gleichen oder ähnlichen Zaubern "gewinnt" eben der mit mehr ZfP*. Oder der zweite Zauber wird um die ZfP* des ersten Zaubers erschwert zu wirken, ob er durchkommt.
Müsste alles im WdZ unter Thesiskernen und ähnlichen, beziehungsweise gleichen Zauberwirkungen stehen. Ungefähr dort wohin Milamber schon verwiesen hat.