Die Suche ergab 9036 Treffer

von Leta
12.08.2020 11:53
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Werkzeuge der Dämonenschmiede
Antworten: 11
Zugriffe: 509

Werkzeuge der Dämonenschmiede

Grumbrak hat geschrieben:
12.08.2020 11:01
Ziemlich mächtig.... im schlimmsten Fall triffst du den nackten Oberkörper eines Matrosen... *gnihihi* und nichts passiert...
Oder ein sonst wie magischen Gegenstand (magisch verschlossenes Gefäß, von einem Geist besessener Gegenstand).

Ich mag aber aber die Idee der "Waffenproduktion".
von Leta
11.08.2020 00:14
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Lore vs PC verhalten
Antworten: 54
Zugriffe: 1952

Lore vs PC verhalten

Na'rat hat geschrieben:
11.08.2020 00:00
Es ist aber vor allem die despotischen Mördergruben welche die meisten schwarzmagischen Akademien sind.
Vor allem in deiner Fantasie. Man muss die entsprechenden Beschreibungen nicht so lesen.
von Leta
10.08.2020 23:43
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Lore vs PC verhalten
Antworten: 54
Zugriffe: 1952

Lore vs PC verhalten

Was jetzt nicht heißt, dass es große Forschungsprogramme in den anderen Gilden gibt, aber die sind vergleichsweise deutlich stabiler oder sollten es zumindest sein. Nur weil die Schwarzen "individualistischer" sind als die anderen bedeutet es nicht das sie weniger gut forschen können. Der ehrgeizig...
von Leta
10.08.2020 18:58
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Sonnenlicht und Vampire
Antworten: 9
Zugriffe: 340

Sonnenlicht und Vampire

Wenn du den Fluch aber so interpretierst, dass er nicht gegen "Licht" empfindlich ist, sondern gegen die UVA-Strahlung, so wie zum Beispiel Menschen mit einer Lichturtikaria, dann kannst du dich mit dicker Kleidung davor schützen. Es geht hier um Licht der Praiosscheibe. Das ist ein Götterfluch. Ni...
von Leta
10.08.2020 08:44
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Ulisses und Sensitivity Reading
Antworten: 111
Zugriffe: 3974

Ulisses und Sensitivity Reading

Chephren hat geschrieben:
10.08.2020 01:42
Wobei man dabei erwähnen muss, dass das bei der 5ten Edition weggefallen ist, was ich persönlich gut finde.
Das ist schon mit 4.1 weggefallen.
von Leta
09.08.2020 23:52
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Ulisses und Sensitivity Reading
Antworten: 111
Zugriffe: 3974

Ulisses und Sensitivity Reading

Ich finde immer das man zwischen Ingame Rassismus z.B. als ausgespielte inneraventurischen Vorurteilen und Dingen die Outgame Problematisch sind wie z.B. den Musizieren Bonus für Mohas in DSA4.0(?).
von Leta
09.08.2020 19:36
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zauberstab wechseln?
Antworten: 14
Zugriffe: 766

Zauberstab wechseln?

Wobei man soweit ich das weiß man mehrere Kugeln haben kann. Eine der wenigen "Traditionsartefakte" von denen man mehr als eines haben kann.
von Leta
09.08.2020 11:41
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Drachenei-Akademie: Adepten-Artefakte und Meisterstücke
Antworten: 17
Zugriffe: 608

Drachenei-Akademie: Adepten-Artefakte und Meisterstücke

Ich würde mir die gelehrten Formeln in Kunchom(Und die Verbreitung Mag7-4) mal anschauen und dann 1-3 Ladungen in ein sympathetisch passendes Artefakt packen. Zusammen mit der Formel damit das Artefakt im Zweifel vom "Gruppenmagier" wieder aufgeladen werden kann.
von Leta
08.08.2020 22:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Tipps zu Magie im Alltag
Antworten: 19
Zugriffe: 648

Tipps zu Magie im Alltag

Hummelpilot hat geschrieben:
06.08.2020 16:17
Bei der Zauberauswahl, bleibt tatsächlich nur der Paralysis für kreative Anwendungen. Du hast da ja schon einige Vorschläge gemacht.
Zumindest in DSA4.1 kenne ich Zauberer die den Palalys in der Mehrheit der Fälle in "Nicht-Kampf" Situationen eingesetzt haben.
In DSA5 ist das aber anders.
von Leta
31.07.2020 18:58
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Namenlose Stadt
Antworten: 15
Zugriffe: 883

Namenlose Stadt

1. Namenlosen-Geweihte sind keine Deppen. Wie sollten die Helden sie ausfindig machen? Das ist ein bisschen das Dilemma das man zwischen "Dramaturgie" und "Realismus" finden muss. Die Helden sollten etwas erreichen können ohne das der Bösewicht als Volltrottel dasteht. Eine Idee wäre es das die Unt...
von Leta
30.07.2020 12:00
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Keine Seele
Antworten: 9
Zugriffe: 671

Keine Seele

Hummelpilot hat geschrieben:
30.07.2020 10:18
Was genau mit der Seele passiert ist meines Wissens nicht festgelegt. Die könnte also entweder als Geist über Dere wandeln, den Flug über das Nirgendmeer antreten oder auch in die Niederhöllen fahren.
Gehen die nicht in den meisten Fällen zum Namenlosen?
von Leta
28.07.2020 22:40
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Namenlose Stadt
Antworten: 15
Zugriffe: 883

Namenlose Stadt

Ich sehe beim Namenlosen auch eher die langsame Unterwanderung. Machtergreifung und Schwächung der "Konkurrenz" (Die "" weil es nur der NL als solche sieht die anderen bemerken es gar nicht), auf subtile Weise, sind in meiner Vorstellung die Vorgehensweise des NL. "Schwächung" stelle ich mir so vor:...
von Leta
26.07.2020 22:04
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Indirekte Auswirkungen von Proben
Antworten: 6
Zugriffe: 547

Indirekte Auswirkungen von Proben

Es regnet nicht weil die Probe verkackt wurde, sondern der Regen wird erwähnt weil er durch die verkackte Probe relevant ist. Generell erwähne ich Regen nur zu zwei Gelegenheiten, wenn es relevant für die Stimmung ist und wenn es etwas besonderes ist. Wobei ich auch kein Problem habe die Geschichte ...
von Leta
18.07.2020 21:30
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Temporalmagie (und Zeit) im Limbus
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Temporalmagie (und Zeit) im Limbus

Ich will ja versuchen Richtlinien zu finden die es erlauben Voraussagen über den Limbus zu machen, da hilft "mal so mal so" nicht wirklich weiter. Aber beim Raum ist es doch genau so. Ich hatte beim Schreiben einen Absatz aus dem WdZ Limbus Kapitel im Kopf. Ich hab gerade nochmal nachgeschaut. Die ...
von Leta
17.07.2020 13:51
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Temporalmagie (und Zeit) im Limbus
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Temporalmagie (und Zeit) im Limbus

Nichtzeit würde ich jetzt nicht unbedingt als „angehaltene“ Zeit sehen. Wie auch bei den Entfernungen („Nichtraum“) beschrieben würde ich die Dauer sehr variabel sehen. Mal startet die Wirkung erst beim verlassen(„Angehaltener Stoffwechsel“), mal ist sie extrem ausgedehnt und beim dritten mal stark ...
von Leta
15.07.2020 20:08
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Magierrüstungen
Antworten: 26
Zugriffe: 961

Magierrüstungen

Armatrutz? Am besten kombiniert mit einer Lederrüstung.
von Leta
14.07.2020 21:37
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Magische fallen
Antworten: 9
Zugriffe: 570

Magische fallen

Kommt immer darauf an was man mit den Fallen fangen will. Für den Dieb in der Nacht den man am nächsten Morgen "versorgen" kann braucht man andere Fallen als die welche einen Dieb dauerhaft von seinem Diebeszug abhalten sollen. Ich gehe mal davon aus das irgend etwas dauerhaft geschützt werden soll....
von Leta
11.07.2020 20:53
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Astralsicht von Dämonen & Golems
Antworten: 22
Zugriffe: 1168

Astralsicht von Dämonen & Golems

Madara Thiralion hat geschrieben:
11.07.2020 11:03
4) Würdet ihr auf die Astralsicht von Golems/Dämonen eine Reichweitenbeschränkung setzen?
Reichweitenbegrenzt im Sinne das beliebige profane Stoffe dahinterliegende Magie verstecken. Abhängig von Stärke der Magie und dem Hindernis.
von Leta
11.07.2020 17:01
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Ungestörtes Selbstbestimmtes Wohnen
Antworten: 26
Zugriffe: 1184

Ungestörtes Selbstbestimmtes Wohnen

Das Statthaus ist zwar eine Idee, aber auch nur begrenzt von nutzen wenn es alle halbe Jahr ausgeräumt wird weil man gerade auf der anderen Seite des Kontinents weilt. Da sehe ich das Problem eher bei der Darstellung der Umwelt. In meinem Aventurien wir bei minimaler Einbindung der Helden in die lo...
von Leta
10.07.2020 19:47
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Bronjaren wirklich unantastbar?
Antworten: 48
Zugriffe: 1491

Bronjaren wirklich unantastbar?

In meinem Aventurien sind sie praktisch unangreifbar. Alle Vorwürfe sind ohne eindeutige Belege substanzlos. Und das Wort eines Geweihten von außerhalb sind jetzt auch nicht so gewichtige wie in anderen Ländern.
von Leta
10.07.2020 19:24
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Der Greif als Deus Ex Machina
Antworten: 13
Zugriffe: 747

Der Greif als Deus Ex Machina

Ich sehe einen Greif nicht als Tier das irgend was essen muss. Das profanisiert diese.

Es sind Sendboten und Wächter von Praios und keine Tiere wie die Adler bei Tolkien.
von Leta
09.07.2020 19:59
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Gewichtung der Weltfremdheit und passende Weltfremdheiten für Tulamiden
Antworten: 9
Zugriffe: 594

Gewichtung der Weltfremdheit und passende Weltfremdheiten für Tulamiden

In Variante A wäre der Nachteil "weltfremd" tatsächlich einer, der sich über die Zeit relativ schnell abbauen sollte, gerade für ein Heldenleben. Schneller, als viele andere Nachteile. Dinge die sich schnell abbauen sehe ich definitiv nicht als Möglichkeit für diesen Nachteil. Es sind Dinge die der...
von Leta
07.07.2020 22:08
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)
Antworten: 12919
Zugriffe: 729216

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Myratel hat geschrieben:
07.07.2020 20:01
#BF8040
Die Halle des Windes in Olport ist ja nicht mehr Mitglied der grauen Gilde. Erhalten nun Abgänger der Akademie noch ein Magiersiegel, oder verzichten sie jetzt eher drauf?
Das Siegel ist etwas was zur Akademie gehört. Die Gildenmitgliedschaft hat damit erstmal nichts zutun.
von Leta
05.07.2020 20:56
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Braune Reihe und die magische Bibliothek
Antworten: 5
Zugriffe: 493

Braune Reihe und die magische Bibliothek

Zauberklinge ist zwar toll. Aber wenn man Bannschwert und Waffenbalsam hat unnötig.
von Leta
05.07.2020 18:59
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Braune Reihe und die magische Bibliothek
Antworten: 5
Zugriffe: 493

Braune Reihe und die magische Bibliothek

Wo habe ich evtl. etwas übersehen, vergessen oder vllt. ein wenig übertrieben? Ich finde es etwas übertrieben. Zwei Mag3 und einen Mag2, dazu einen wirklich guten Pentagramma. Finde ich persönlich etwas "drüber". Ich würde den Zauberklinge und den Reversalis rauslassen und vielleicht noch eine Stei...
von Leta
05.07.2020 10:47
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Phexgefälliger Magier der Sulman al Nassori
Antworten: 21
Zugriffe: 811

Phexgefälliger Magier der Sulman al Nassori

Phexgefällig würde ich in diesem Zusammenhang auf den Handelsaspekt von Phex beziehen. Ich würde es in diesem Fall als "Geschäftstüchtig" übersetzen.
von Leta
03.07.2020 20:24
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Unterschiede in Erfolgswahrscheinlichkeiten bei 3W20 Proben zwischen DSA4 und DSA5
Antworten: 22
Zugriffe: 1389

Unterschiede in Erfolgswahrscheinlichkeiten bei 3W20 Proben zwischen DSA4 und DSA5

ei deinem Beispiel mit Schlösser knacken würde ich so ein Ereignis wie ein stark zerkratztes Schloss oder einen abgebrochenen Dietrich im Bereich von -1 bis -4 TaP* ansiedeln, aber das Schloss geht trotzdem auf. Man muss den Magier mit -1 TaP* beim Klettern nicht gleich umbringen. THIS! Aber leider...
von Leta
01.07.2020 18:48
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Korgeweihte: Heiligt der Zweck die Mittel?
Antworten: 39
Zugriffe: 2461

Korgeweihte: Heiligt der Zweck die Mittel?

Leta hat geschrieben:
30.06.2020 22:41
Keine Waffe(oder übernatürliche Kräfte) = kein Gegner
Kein Gegner den man mit der Waffe begegnen sollte.
von Leta
30.06.2020 22:41
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Korgeweihte: Heiligt der Zweck die Mittel?
Antworten: 39
Zugriffe: 2461

Korgeweihte: Heiligt der Zweck die Mittel?

Wenn der Hesindegeweihte wirklich KL<10 hat oder bei einer passenden Kriegskunst/Götter Kulte/... Probe 3x20 gewürfelt hat und im Kampf gegen einen Kor Geweihten wirklich eine Waffe in der Hand hat :rolleyes: , dann kann ihm auch seine Göttin nicht mehr helfen. Wenn er keine Waffe in der Hand hat un...
von Leta
29.06.2020 23:25
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Töchter Satuarias (s.c. Hexen) und gildenmagische Zauber
Antworten: 50
Zugriffe: 1935

Töchter Satuarias (s.c. Hexen) und gildenmagische Zauber

Das mit den Jahrzehnten/Lebenswerk ist leider das große Problem dabei. Es gibt da sowas was sich Eigeboren nennt. Das ist ein Paket in dem Unsterblichkeit durch Alter mit drin ist. Also relativ viel Zeit zum Forschen... Na'rat Einzelne Beispiele von hochgestellten Personen sind KEIN Beleg für nicht...