Die Suche ergab 54 Treffer

von Der Gaukler und sein Äffchen
22.03.2012 17:00
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Stimmt, da war was. Ich weiß aber nicht so recht. Die Stelle fand ich im Roman passend, man muss aber aufpassen zu welchem Zeitpunkt man das ganze stattfinden lässt. Sonst erschwert man
Sich das ganze unnötig und die Spieler haben nur noch Zerwas im Auge.
von Der Gaukler und sein Äffchen
20.03.2012 15:49
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Würd mich auch interessieren. Habe nämlich extra nochmal nachgeblättert aber nichts gefunden. Bin der Meinung, dass das Arcanum in seiner Höhle offen herum liegt.
von Der Gaukler und sein Äffchen
18.03.2012 16:09
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Soweit ich mich erinnere, haben die ja auch nur ein Archiv und keine Bibliothek.
Nur die Brohms haben eine Bibliothek, aber da gibt das Abenteuer ja vor, was dort zu finden ist.
Und Zerwas Bücher sind in seiner Höhle und dort würd ich sie auch belassen.
von Der Gaukler und sein Äffchen
18.03.2012 11:58
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Ich würde dort keine magischen Bücher deponieren. Macht für mich keinen Sinn.
Einzig dem guten Lancorian würde ich einige Bücher zu gestehen.
von Der Gaukler und sein Äffchen
25.05.2011 18:25
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Ok. Eine andere Möglichkeit wäre, dass Marcian dem Praioten zuvor kommt und von seinem Umsturzversuch erfährt und es irgendwie schafft ihn oder die Gruppe zu diskreditieren. Oder du lässt es zu, das sich Marcian und der Praiot zu einem klärenden Gespräch treffen, in dem Marcian seinem Gegenüber bewusst machen kann, Elbe harten Entscheidungen er treffen muss. Vielleicht kannst du Marcian zeigen, wie er zwei solcher Entscheidungen treffen muss!
von Der Gaukler und sein Äffchen
25.05.2011 07:00
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Nochmal die Frage: Wieso ist der Charakter kein Bannstrahler mehr? Ist wichtig um eventuell wichtig um eine andere Möglichkeit aufzuzeigen.
Was sagen die anderen Spieler/Charaktere?
Sind denn alle, auch der Praiot, mit Zerwas und seinen Vampiren geritten?
von Der Gaukler und sein Äffchen
24.05.2011 23:26
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Wieso nicht?
Lass sie ihn einsperren und dann konfrontierst du sie mit der vollen Härte an Entscheidungen, die getroffen werden müssen.
Nahrungsvorräte enteignen, Selbiges bei Hab und gut.
Oberst von Blautann muss im Zaum gehalten werden, damit er nicht jeden Tag einen Ausfall gegen die Orks reitet um die erlittene Schmach auszuräumen. Die Amazone muss in der Stadt gehalten werden. Jemand muss für Ruhe zwischen ihr und dem Oberst sorgen.
Was glaubst du wie schnell die wieder bei Marcoan sind und ihn bitten das Amt wieder zu übernehmen!?

Wieso ist der Praiot kein Bannstrahler mehr?
von Der Gaukler und sein Äffchen
10.04.2011 23:04
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Wieso nicht?
Man muss seine Spieler kennen.
Ich habe sogar hin und wieder einen Monat übersprungen.
Ich habe ganz einfach gefragt, was wollt ihr Monat XY über tun?
Dann die Spieler erzählen lassen und dann, wenn es gepasst hat, auf das ein oder andere näher eingegangen. Ansonsten habe ich den Spielern gesagt, dass den
Monat über nichts bedeutendes passiert.
Guck wo die Zeitsprünge im Roman sind und guck, ob im AB etwas für die Zeit vorgesehen ist.
Wenn nicht, mach es einfach wie ich.
von Der Gaukler und sein Äffchen
09.01.2011 22:52
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Shruuf hat geschrieben:Eine Sache noch: Liege ich hier falsch, oder ist es von einem Aventurier nicht zuviel verlangt Seelen auf diese Art zu opfern? Wenn die Orks die Stadt nehmen, dumm gelaufen klar, aber die Seelen gehen dann aufrecht gen Alveran und nicht zu Tairach. Mein Verständnis von Aventurien wäre, daß es das vielen "wert" wäre.
Nur musst du es so sehen. Was ist mit denen, die nicht im Kampf getötet werden?
Die wird man(Ork) alle zusammen pferchen um sie dann, allen Riten entsprechend dem guten alten Tairach zu opfern.
Und das sollte man sich doch lieber zweimal überlegen.
von Der Gaukler und sein Äffchen
03.01.2011 08:05
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Ohne es genau zu wissen, bin ich der Meinung, dass alle Offiziere, bis auf die Charaktere, die ja am Anfang keinerlei Verbindung zu Marcian haben sollen, in der Bastion leben.
Alles andere macht auch keinen Sinn, wo sollen die denn in der Stadt hin?
Ich habe es damals auf jeden Fall so gehalten und es hat niemanden gestört.
von Der Gaukler und sein Äffchen
07.09.2010 17:14
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

[quote = "JdG Seite 32"]Ihr Hauptlager errichten die Orks ca. 500 Schritt vor der Schanze in der Ostmauer[/quote]
Über den Rest habe ich mir gar keine Gedanken gemacht. Die Orks waren da und fertig aus.


Was aber später zu Konflikten führen kann, ist dein Bethaner Kampfmagier.
Kommen doch Eolan und seine Magier dort her. Und es passt einfach, dass Eolan den Magier mit in seiner Gruppe haben will.
von Der Gaukler und sein Äffchen
15.07.2009 19:45
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Aber das Argument, die Häuser abreißen, die leer sind, und das Holz zu nutzten, ist echt mal nicht dumm.

Und wenn man dann noch die an der Mauer entlang nimmt und vielleicht noch einige Familien innerhalb Greifenfurts zwangsumsiedelt hat man zwischen Mauer und "Stadt" einen kahlen Reifen, in dem sich kein Feind, verstecken kann.
Oder aber man baut eine Scheise, in die man die Feinder locken kann und sie bei einem Eindringen in die Stadt lenken kann.
von Der Gaukler und sein Äffchen
14.07.2009 21:52
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Re: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)

Lass es weg. Du musst diese Szene doch nicht einbauen. Wenn deine Spieler nicht losziehen wollen, dann halt nicht. Lass den Konvoi ohne die Helden losziehen und lass die Helden, dann die Szene von der anderen Seite erleben, nämlich, dass sie die Retter sind. Du solltest nur einen NSC sagen lassen:
"Ihr habt es gewusst, begnügt euch damit, dass ihr wisst, dass es falsch war. Aber tut um Alverans Willen nicht den Fehler und spielt euch als arrogante besserwisser auf, die sagen, Haben wir es euch nicht gesagt. Denn dann habt ihr eine ganze Stadt gegen euch!"
von Der Gaukler und sein Äffchen
19.01.2009 22:26
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Das ganze würde zu einer Grundsatzdiskussion führen, wie man den Gefahreninstinkt einsetzten möchte.

Du musst für dich erstmal klären, siehst du den Gefahreninstinkt wie Spideys Spinnensinn an oder ehr wie die Hellseherische Kraft, die einen davon abhält in ein Flugzeug zu steigen, dass dann hinterher abstürzt.
von Der Gaukler und sein Äffchen
20.11.2008 17:55
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Das wäre das einfachste. Wieso sollst du sie nicht in dem Glauben lassen.
Wobei ich nicht glaube, dass es selbst für Orks zu offensichtlich war?
Du musst den Unterschied sehen, sie sind vielleicht nicht Dumm aber sie sind sehr instinktiv getrieben. Ich würde den meisten Orks den Nachteil impulsiv geben.

Aber die Frage ist, weiß Marcian denn nicht schon davon? Ist das nicht der Grund, wieso Marcian dorthin soll? Ist lange her, ich weiß es nicht mehr.
von Der Gaukler und sein Äffchen
02.11.2008 18:32
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Denk dran, wie die Anwerbung bei uns lief. Nämlich gründlich danebene. Die Helden sollten wirklich Mittelreichstreu sein, und eventuell solltest du dir für den ganzen ersten Part, bis zum Ende des Kampfes auf den Silkwiesen etwas eigenes ausdenken, wo die Helden eingesetzt werden und wie deren Training darin abläuft.

Und dann solltest du auch drauf achten nach Möglichkeit keine Geweihten mit nach Greifenfurt zu nehmen. Denn es wäre, meiner Meinung nach, falsches Charakterspiel, wenn ein Geweihter einen solchen Pakt eingeht, außer vielleicht ein Diener des listigen. Ansonsten sorg dafür, dass die Helden nichts von dem Pakt mitbekommen, aber gleichzeitig die Finger von Zerwas lassen. Dann musst du allerdings auch die Szene weglassen in der die Helden die Toten zu Zerwas schaffen, damit dieser diese zu Vampiren machen kann.
von Der Gaukler und sein Äffchen
24.09.2008 17:46
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Das wird im Buch sehr gut erklärt, zumindest würde ich sagen, dass es eine Erklärung ist.
Zerwas lässt Marcian oft sehr dumm da stehen und das nervt ihn wohl sehr.
von Der Gaukler und sein Äffchen
17.09.2008 10:35
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Ja, meine Helden wollten mit Heilkunde Seele und ich glaube auch dem Zauber Blick in die Gedanken bei kommen. Ich habe sie gewähren lassen, es aber trotzdem rübergebracht, dass sein Gehirn komplett Matsch ist.
Und da sie ja auch noch die Stadt verteidigen mussten, die Bibliothek durchforsten und Marcians Aufträge erledigen, hatten sie keine richtige Zeit sich dauerhaft um Uriens zu kümmern
von Der Gaukler und sein Äffchen
17.09.2008 10:14
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Das mit dem erzählerischen, kann ich voll und ganz verstehen. Es hält einfach ne Menge auf. Da sollte man schon vieles einfach nur kurz anreißen.

Aber Uriens hat glaube ich noch ein zwei weitere Weißsagungen. Auf jeden Fall die mit dem Feuer noch.
von Der Gaukler und sein Äffchen
22.05.2008 19:11
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Genau das meinte ich. Und zur Not, kannst du Brin dem Zwerg ja noch vorschlagen, dass er in der Gruppe bleiben sollte, weil ihn seine Freunde anscheinend nicht missen möchten, er sich dafür aber als Selbstbestrafung einen Schandbart schneiden könnte. Und seine Schuld abgegolten sei, wenn sein Bart wieder die normale Länge hätte.
von Der Gaukler und sein Äffchen
22.05.2008 17:03
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Die Frage ist doch erstmal, wie standen die Helden bis zu dem Angriff, während der Kriegszeit zueinander? Ist der Angriff, das einzige, was ihre Beziehung erschüttert hat? Weil ein NSC ist immer blöd, da müsste von der Logik her nämlich ein etwas längeres Gespräch her und dann brauchst du eine Einzelsitzung oder aber du nimmst an einem Gruppenabend viel Zeit für nur einen Spieler.
von Der Gaukler und sein Äffchen
03.03.2008 20:05
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Naja, dann musst du halt dafür sorgen, dass sie einen Grund haben die Route über Donnerbach zu nehmen. Lass sie unter dem Einfluss Xarvleschs durch die Gegend irren. Lass sie einer durch die Waffe erzeugten Fantasie hinterher eilen. Du hast durch diese Waffe ein starken Einfluss auf die Helden.
von Der Gaukler und sein Äffchen
02.03.2008 20:47
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Oder du arbeitest mit Visionen. Darin zeigst du, dass der Zwerg eventuell noch wichtig für die Gruppe ist.
von Der Gaukler und sein Äffchen
01.03.2008 18:00
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Der Zwerg ist ein SC? Wie gut konnte er vor dieser Waffe mit den anderen Helden?
von Der Gaukler und sein Äffchen
16.10.2007 09:00
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Was habt ihr euch denn so einfallen lassen um die Helden/Spieler innerhalb der Stadt während der Belagerung zu unterhalten. Der Teil der Story ist doch wohl sehr dünn. Oder habt ihr nur das bischern aus dem AB genommen? Habt ihr falsche Fährten gelegt um von Zerwas abzulenken?
von Der Gaukler und sein Äffchen
21.08.2007 10:46
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Zeit mal wieder dieses Abenteuer zu beleuchten.

Ich habe gerade im F-Shop gesehen, dass es dort von Armarlion eine Box oder ein Buch, für den Orkensturm gibt.
Dort sollen viele Infos über den Orkensturm und irgendwas über Greifenfurt drin stehen.

Ist das jetzt der Orkensturm, der auch zu AB JdG führt?
Wenn ja, hat jemand die Sachen?
Sind die nützlich?
Weil zur Zeit kosten die im F-Shop nur 7 Euro etwas.
von Der Gaukler und sein Äffchen
27.05.2007 00:08
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Der sagt mir jetzt nichts. Wo kann man das AB kriegen? Und wo stehen die Daten offiziell??
von Der Gaukler und sein Äffchen
26.05.2007 23:27
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Welcher Bürgerkrieg? Wann und Wo dargestellt?
von Der Gaukler und sein Äffchen
30.01.2007 16:59
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Also ich würde mir an deiner Stelle eine doppeldeutige Aussage einfallen lassen, in der du ihm sagst, was da unten ist, aber es so klingt, als sei dort nichts. So dass sein Interesse vorerst vergeht. Unser Halbelf hatte damals versucht mittels Odem (oder war es Analys?) etwas an der Stelle herrauszufinden, aber das klappte nicht, weil er ihn nicht so gut beherrschte. Ich habe ihm gesagt, er findet dort nichts dummerweise stieg somit sein Interesse an der Bücherei.
von Der Gaukler und sein Äffchen
03.01.2007 16:19
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Jahr des Greifen, natürlich MI ;)
Antworten: 695
Zugriffe: 93036

Die Beziehung zwischen Marcian und Nemrod ist doch einfach darzustellen. Recht weit am Anfang! Dazu müssen die Helden einfach wissen, wer Dexter Nemrod ist, ihm am besten schon mal begegnet sein.
Und dann kannst du die Ausbildungszeit beim KGIA dazu nutzten.
Du kannst Marcian ein zweimal auftauchen lassen, indem er sich das ganze schon mal anguckt, mit wem er es zu tun hat und wenn Marcian die Helden dann am Ende der Ausbildung übernimmt. Lässt du eine Sinnenschärfe Probe machen und dann sehen die Helden Dexter Nemrod, wie er die Scene beobachtet und dann Marcian zu nickt.
Ganz einfach und am besten steht er irgendwo oben auf einer Ballustrade.