Die Suche ergab 21 Treffer

von Hesindian Fuxfell
04.02.2020 18:32
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Es wäre mir eine Ehre wie Freude gleichermaßen." antwortet Mhanach noch auf den Vorschlag Lyssandras.
von Hesindian Fuxfell
04.02.2020 14:17
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Mhanach trinkt noch seinen Wein aus, dann erhebt er sich. "Da es schon recht spät ist und des Tages über einiges zu erledigen ist, würde ich mich jetzt zurückziehen. Ich werde wohl noch einige Tage in der Stadt bleiben, ehe ich nach Teriliabad aufbreche, falls jemand den gleichen Weg hat kann man ja vielleicht gemeinsam reisen. Ich wohne auch im Haus Altzorgan." Bei diesen Worten fällt sein Blick auf Gordovan, der zumindest auch Interesse an der Akademie gezeigt hatte. "Denjenigen, die ich nicht mehr treffen werde, wünsche ich schon jetzt eine sichere Reise. Und möget ihr alle friedlich in Bishdariels Schwingen ruhen." Damit deutet er eine Verbeugung zum Abschied an, begleicht noch an der Theke seine Rechnung - nach dem Lächeln der Bediensteten zu urteilen recht großzügig - und entschwindet dann in die Nacht.
von Hesindian Fuxfell
31.01.2020 11:37
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Danke für das Angebot, aber ich denke, dass ich ihre Spektabilität mit meinem Wissen und Befähigung ausreichend überzeugen kann, wenn sich diese Frage stellen sollte." Die Antwort ist deutlich freundlich, obschon er einen Hauch von Arroganz im Tonfall nicht ganz unterdrücken kann.
von Hesindian Fuxfell
31.01.2020 11:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Freundlich nickt Mhanach zu Lyssandras Antwort. "Das klingt doch interessant, dann denke ich ist dies mein nächstes Ziel. Ihr könnt mir doch auch sicher sagen, wer Spektabilität der Akademie ist. Und ich nehme an, sie gehört der großen grauen Gilde an?" Aber dann blickt er zu der Zwergin, da ihre Geschichte ja noch aussteht.
von Hesindian Fuxfell
30.01.2020 09:56
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Mhanach hatte der weiteren Diskussion um Tutu still gelauscht und auch die anderen Geschichten ruhig genossen. Als die Rede auf das Humusartefakt kam, schien es als wollte er kurz etwas einwerfen, hält sich aber auch da erstmal zurück. Als jetzt die Frage im Raum steht, muss er sich aber doch zu Wort melden.
"Ich glaube, ich fehle noch. Ich würde aber zum Abschluss keine große Heldengeschichte erzählen, vielleicht eher eine etwas lockere Anekdote." Er niimmt noch einen Schluck von dem Wein, ehe er mit seiner Geschichte beginnt.
"Es ist schon eine Weile her, da erlebte ich den Niedergang eines Meteors in der Nähe von Enqui. Da ich zu diesem Zeitpunkt aber andere, dringlichere Verpflichtungen hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als mir den Ort so gut es ging zu merken und später wiederzukommen. Als ich dies endlich einrichten konnte, musste ich leider feststellen, dass noch andere aufmerksam geworden sind. Zeitgleich mit mir erreichte eine Kollega den Ort des Aufschlags und es kam zu einem Disput, wem denn der Fund zustehen würde. Da sie keinen Kompromiss eingehen wollte, maßen wir uns in den arkanen Künsten. dies ging eine ganz Weile, wir waren beide mittlerweile an den Grenzen unserer Kräfte angekommen, da versuchte ich mit einer kleinen Flammenlanze zumindest ihre Robe zu erwischen und damit einen Treffer zu erringen.

Was dann geschah war interessant. Ich nehme an, es lag an den freigesetzten Energien in Verbindung mit den nahen magischen Metallen des Meteors, jedoch kam es zu elementaren Disruptionen und statt Flammen stand plötzlich Wasser in der Luft, welches sich spontan abregnete und den Boden in ein einziges Schlammfeld verwandelte. Jetzt bar jeglicher arkaner Kräfte hätte man sich ja doch einigen können, nur ging es dann in den Nahkampf über, bei dem ich sie am Ende doch zu Boden bringen konnte und sie einer Teilung des Fundes letztendlich doch noch zustimmte.
Wir sind dann auch noch eine Weile zusammen gereist, ehe wir wieder Zivilisation erreichten, aber seitdem habe ich sie nicht mehr gesehen."


Nach der Geschichte wendet er sich noch einmal an die Gastgeberin. "Aber über diese Akademie sollten wir uns vielleicht nochmal in Ruhe unterhalten. Ich wusste noch gar nicht, dass es hier eine Neugründung gab, die sich noch dazu mit elementar-magischen Themen beschäftigt. Auch wenn ich im Bereich Humus noch nicht so bewandert bin wie bei anderen Elementen."
von Hesindian Fuxfell
05.01.2020 15:39
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Und zum Glück ist mein Haus etwas außerhalb von Punin," meint Mhanach dazu. Das kleine Missgeschick mit dem Humusdschinn kommt ihm wieder in den Sinn. Jetzt hat er einen der prächtigsten Gärten der Stadt und Umgebung, nur das der "Gärtner" niemanden reinlässt. Nicht einmal ihn...
Die Unruhe an der Tür lenkt ihn dann ab. Er hört einen Moment zu, dann wendet er sich Lyssandra zu. "Wie es aussieht gibt es da vorn gerade eine sprachliche Barriere. Vielleicht kann ich helfen. Wenn ihr wollt können die beiden Angroschim ja zu unserem Tisch kommen."
von Hesindian Fuxfell
03.01.2020 09:35
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Bei den letzten Worten von Sandros Geschichte betritt Mhanach wieder, vom stillen Örtchen kommend, den Gastraum. Er gesellt sich ruhig zurück zum Tisch und schaut in die von der Geschichte noch bewegten Gesichter und hört sich die ersten Reaktionen an. "Wie mir scheint habe ich gerade eine sehr eindringliche Erzählung verpasst. Aber vielleicht sollten wir die Themen Einsperren und Besitzer jetzt ruhen lassen, es wird hier nicht gelöst werden und führt nur zu unnötiger Unruhe am Tisch. Wir wollen doch den Abend geniessen?" Damit giesst er wieder Wein aus dem Krug nach und erhebt sein Glas. "Auf einen schönen Abend und natürlich auf eine noch schönere Hausherrin." Damit nickt er lächelnd Lyssandra zu.
von Hesindian Fuxfell
27.12.2019 00:43
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Hmm... es kann anzweifeln, wer nicht dran ist und es kann ein Wurf angezeweifelt werden, obwohl schon 2 andere geglaubt und weitergespielt haben. Entweder habe ich schon zu viel getrunken oder andere am Tisch...
"Ich bin für die Runde erstmal draussen, glaube ich. Aber eine interessante Geschichte. In meinem Studium der Geschichte bin ich bereits auf ähnliche Wesen gestossen, dass man dies heute noch kann ist faszinierend."
von Hesindian Fuxfell
26.12.2019 17:48
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Mhanach blickt den Thorwaler überrascht an. "Also zuletzt hatte ich gewürfelt, die 3 Vierer stehen noch. Und da Tutu die Runde begonnen hat, sollte sie entscheiden wie es weitergeht, wenn sonst keiner mehr mitspielt. Es sei denn du willst ihr das Risiko abnehmen." Das Lächeln auf seinen Lippen zeigt, dass er es mitnichten böse meint.
von Hesindian Fuxfell
25.12.2019 20:05
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Auch Mhanach applaudiert den Künstlern, verzichtet aber auf eine Münze, als bereits 2 Goldstücke geworfen worden sind. Für nur ein Lied bereits eine fürstliche Belohnung und noch 3 von der Hausherrin, der Abend hatte sich für die beiden sicher schon gelohnt.
Bei den Bedingungen die gestellt werden muss er sich hingegen wundern. Bei dem gebotenen Einkommen sollten sie sich Übernachtung und Essen selbst leisten können. Aber wahrscheinlich spielt es auch keine Rolle mehr bei der Bezahlung.
von Hesindian Fuxfell
24.12.2019 12:06
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Eine interessante, aber schwer haltbare Theorie, Zorono. Nich umsonst heisst es, dass man nirgends so arm sein kann wie in Vinsalt oder Kuslik." Darauf blickt Mhanach in die Runde. "Aber ich denke, dies ist weder ein Thema für diesen Ort noch für diese Zeit."
Darauf nimmt er seinen Würfelbecher, würfelt und lugt unter den Becher. "Drei Vierer."
von Hesindian Fuxfell
23.12.2019 21:30
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Bei Tutus Worten muss Mhanach klatschen. "Ein kluges Mädchen haben wir hier am Tisch. Sie mag zwar nicht die teuersten Lehrer genossen haben, aber in der Schule des Lebens hat sie gut aufgepasst." Aufmunternd nickt er ihr zu. "Zorono, die Theorie in allen Ehren, aber wie bekommt ihr den Herrschenden dazu, seine Einstellung zu ändern. Ihm geht es mit seiner Einstellung meist gut und er ist im Recht. Es gibt nur wenige Kulturen welche den Einzelnen zum Wohle der Gesellschaft frei unterstützen."
von Hesindian Fuxfell
23.12.2019 10:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Ich gehe von Lungen aus, wie auch andere Schlangen. Zudem Kiemen bei den Verletzungen der zweiten hätten auffallen müssen. Aber ich bin kein Spezialist was die Tierwelt angeht." Dann nickt er dankend für das Kompliment Lifthrasil zu. "Ich weiss, dass selbst die Atmung aussetzt. Wenn sie aber gerade ihr Maul weit aufgerissen hat, könnte doch Wasser einfach in sie hineinlaufen und ihr das atmen erschweren, wenn der Zauber endet."
von Hesindian Fuxfell
22.12.2019 23:45
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Ihr könnt mich Mhanach nennen, sparen wir die Worte für Wichtigeres. Zum Beispiel Geschichten." Damit lüftet er die Würfel. Tatsächlich finden sich da mehrere Sechser. Dummerweise aber nur 3, nicht 4. "Dann bin ich wohl dran mit einer Geschichte. Hmm... Wie wäre es mit einer Jagd der etwas anderen Art. Auch wenn Lifthrasil vielleicht schon davon gehört hat." Mhanach nimmt einen Schluck von dem Wein und geniesst ihn, bevor er ihn die Kehle herunterrollen lässt. Als sich die leichte Unruhe von Kalimbas Aufstehen wieder gelegt hat, fängt er an.
"Wir waren auf einem Haifänger unterwegs, nur waren es keine Haie die wir jagten. Wir mussten etwas besorgen, was nur schwer zu eringen ist, den Zahn einer Seeschlange. So begaben wir uns auf die Suche im nördlichen Perlenmeer. Wir, damit ist der König der Meere und seine Begleiter gemeint, zu denen auch ich mich zählen konnte." Nach dem kurzen Einstieg nahm er nochmal einen weiteren kleinen Schluck, ehe er die eigentliche Geschichte begann.
"Wir kreuzten längere Zeit vergebens im Perlenmeer und der Kapitän des Haifängers wollte schon die Suche abbrechen, als wir doch noch Glück hatten, oder Pech. Wie man es nimmt. Der Ausguck vermeldete eine Sichtung und so wurde das Schiff auf Kurs gebracht, aber was wir trafen war nicht eine Seeschlange, es waren deren zwei, wohl gerade dabei sich zu paaren. Und wir unterbrachen diesen lieblichen Akt." Bei den letzten Worten konnte er sich ein grinsen nicht verkniefen. "Und wie gestört sie sich fühlten. Beide Schlangen stürzten sich auf uns und es war von vornherein klar, dass das Schiff diesen Angriffen nicht lange standhalten konnte, so nahm ich alle meine Kraft zusammen. Ich hatte bereits gehört, dass es mehr als nur anstrengend sein kann, größere Wesen zu paralysieren, aber etwas anderes hatte ich nicht parat um sicherzustellen, wenigstens eine der beiden Schlangen schnell loszuwerden. Also konzentrierte ich mich auf die Formel und schaltete das Chaos aus, welches um mich tobte. Und tatsächlich, nachdem ich den Zauber vollendet hatte fühlte ich regelrecht, wie die Kraft aus mir strömte und eine der Schlangen wurde plötzlich bewegungslos und versank nie mehr gesehen zwischen den Wellen. Erschöpft stand ich an der Reeling und starrte dem Wesen nach, fast aller meiner Kraft beraubt, als das Schwanzende der zweiten Schlange plötzlich neben mir einschlug und ich von einem Hagel aus Holzsplittern eingedeckt wurde." In der Folge berichtet Mhanach noch von dem weiteren Kampf gegen die zweite Seeschlange, bei dem er selbst zwar nicht mehr so viel beitragen konnte, aber sich auch nicht zurückgezogen hatte. "Am Ende des Kampfes wirbelte die zweite Schlange, schwer verletzt und von mehreren Harpunen getroffen neben dem Schiff umher. Wir mussten die Taue, welche sie gefangen hielt durchtrennen, sonst hätten wir das Schiff und unser aller Leben verloren und so sank auch die zweite Seeschlange in die Tiefe und wir hatten nicht was wir brauchten. Dazu noch war das Schiff nahezu zerstört und nur Swafnir haben wir es zu verdanken, dass wir damit noch einen Hafen erreichen konnten." Als er geendet hatte griff er wieder nach seinem Kelch, setzte aber noch einen Gedanken nach. "Bis heute weiss ich nicht, ob die erste Schlange, versteinert mit offenem Mund, ertrunken ist oder ob der Zauber sie auch davor geschützt hat, wie man unter dem Zauber ja auch vor äußerlichem Schaden geschützt ist."
von Hesindian Fuxfell
22.12.2019 15:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Mhanach hat sich mittlerweile auch von Tutu abgwandt und blickte erstmal in Richtung des nächsten Spielers. "Überlegt ihr noch, oder zu viel Ablenkung?"
Als Uthuria als Thema aufkam wandte er sich dann diesem Gespräch zu, aber es schien eher oberflächlich zu bleiben.
von Hesindian Fuxfell
21.12.2019 12:18
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Das klingt doch gar nicht so schlecht, würde ich meinen. Er scheint dir ja auch ein gutes Vertrauen entgegenzubringen, wenn du noch nicht so lange bei ihm bist." Dann würfelt er auch, lugt unter den Becher und ein kurzes Lächeln stiehlt sich auf seine Züge. "4 Sechser." Damit blickt er den nächsten in der Runde an.
von Hesindian Fuxfell
21.12.2019 00:15
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Mhanach muss bei der Unterbrechung fröhlich auflachen. "Ihr überfordert sie gerade, werter Kollege." Dann wendet er sich seiner neuen Sitznachbarin zu. "Keine Angst. Ich sitze zwar noch nicht lange hier am Tisch, aber ihrem bisherigen Auftreten nach werden die meisten, wenn nicht alle hier dich nicht einfach nach deinem Status beurteilen wollen, mich eingeschlossen. Lass es dir ruhig munden."
Dann zieht er den angebotenen Würfelbecher herüber. "Starten wir eine neue Runde oder habe ich euch etwa unterbochen?"
von Hesindian Fuxfell
19.12.2019 23:08
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

"Ja, ich denke, die eine oder andere kleinere Begebenheit habe ich auf meinen Reisen erlebt, welche ich beisteuern kann. Allein, ich führe keine Würfel bei mir, müsste mir also welche leihen. Einen Würfelbecher natürlich ebenso. Was wird denn gespielt." Bei den Worten deutet er auf die anderen Würfel auf dem Tisch.
von Hesindian Fuxfell
19.12.2019 22:59
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Als der Tisch herübergeschoben ist wendet Mhanach sich der Capitanya zu. "Ich bin hier, um einen ganz speziellen Thesiskern zu erwerben. Ich hoffe, er erfüllt was versprochen ward, auch wenn es wohl wenig mehr als eine eitle Spielerei ist."
Von der raschen Verabschiedung Travianes ist er dann aber etwas überrascht. Da sie recht bestimmt scheint, möchte er sie nicht unterbrechen und antwortet auch Lifthrasil erst, nachdem sie weg ist. "Eine längere Reise mit eurem wohl berühmtesten Kapitän hat mir den Glauben nähergebracht, auch wenn ich eingestehen muss, dass Swafnir nie an allererster Stelle stand. Und auch das ich diesen Zusatz in meinem Namen führen darf verdanke ich der Reise." Dann blickt er nochmal Traviane nach. "Aber ich hoffe, ich bin nicht der Grund für ihren frühzeitigen Aufbruch. Wenn doch, dann überbringt ihr meine Entschuldigung. Ich hatte nicht die Absicht, jemanden zu vertreiben."
von Hesindian Fuxfell
19.12.2019 19:31
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

[Isd]"Sanya fey." Dann wechselt er auf Garethi, welches er nahezu akzentfrei, jedoch in garethischem Dialekt spricht. "Es ist natürlich sinnvoll, eine Sprache zu wählen, die möglichst alle am Tisch verstehen." Dann verneigt er sich noch etwas deutlicher vor der Beyrouna und lehnt seinen Stab gegen den Tisch. "Habt dank, Hochgeboren. Wenn nichts dagegen spricht." Die letzten Worte gehen auch an den rothaarigen Magus und Mhanach geht zu dem kleinen Tisch, auf den gewiesen wurde, um ihn mit an den großen Tisch zu schieben. Er ist zwar eindeutig nicht so kräftig wie Gordovan, aber trotzdem scheint er kein Problem damit zu haben, auch selbst Hand anzulegen.

Als der Diener erscheint und nach Wünschen fragt, antwortet er "Eine Karaffe aus den erlesensten dunklen Trauben der Region, vielleicht etwas aus Teriliabad. Was ist die Empfehlung des Hauses? Und einen Kelch für jeden, der mit trinken möchte."
von Hesindian Fuxfell
19.12.2019 12:40
Forum: Marktplatz & Kneipen
Thema: Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)
Antworten: 5361
Zugriffe: 225869
Geschlecht:

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Als sich wieder mal die Tür öffnet betritt ein Herr das Shaya, der sich ein wenig von den meisten Anwesenden unterscheidet. Selbst ohne den flammenroten Turban ist der Magus an die 100 Finger groß. Die schwarzen Augen in dem gut gebräunten Gesicht des Tulamiden blicken sich interessiert um, im sorgsam gestutzten, schwarzen Bart finden sich bereits einzelne graue Haare. Er mag wohl um die 40 sein.
Gekleidet ist er in eine typisch tulamidische, weite Hose in einem Meeresblau, dazu trägt er ein weißes Hemd und eine Weste in der Farbe des Turbans. Seine Füße stecken jedoch nicht in den eher weichen, bunten Stoffschuhen die man häufig sieht, sondern in stabilen, leichten Stiefeln, wie sie oft von Leuten getragen werden die viel zu Pferd unterwegs sind. Abgrundet wird das Bild mit einem grauen Umhang, welcher vorne weit offen ist und nur sehr vage den Bestimmungen des Codex Albyricus entspricht. Während die Weste aufwändig mit arcanen Symbolen bestickt ist finden sich auf dem Umhang nur wenige Zeichen, für den Kenner als Darstellungen des elementaren Erzes und des Schutzes erkenntlich.
Über der Brust hat er ein Amulett aus rötlichem Meteoreisen in Form einer Flamme, in dessen Mitte ein Rubin sitzt. Etwas daneben, über dem Herzen, ist ein schwarzer Anstecker in Form eines Raben am Hemd befestigt, welcher ihn als einen Akoluthen des Herrn Boron nach Puniner Ritus erkenntlich macht.
Seine linke Hand hält einen ungewöhnlichen, schlanken Stab, dessen Holz sich oberhalb seiner Hand verzweigt und dessen Verzweigungen - immer noch schlank weiterführend - sich umeinander windend weiter gewachsen scheinen, ehe sie sich am oberen Ende teilen um eine Kristallkugel zu fassen, als hätten sie diese umrankt. Dabei bilden sie noch feinste Verästelungen aus, welche zwischen den 6 Hauptsträngen die die Kugel halten zu den 6 elementaren Symbolen verwachsen sind.
Am Gürtel hängt ein Khunchomer mit mondsilberner Parierstange und Knauf, in den ein Granat eingearbeitet ist, der Griff ist von einem echsischen Leder umwickelt.

Als er sich umgesehen hat, kommt er mit einem leichten Lächeln auf den Lippen an den großen Tisch mit der illustren Gesellschaft beim Würfelspiel. [tul]"Rahja und auch Peraine zum Gruße." Richtet er den Gruß vor allem an die beiden Geweihten am Tisch. [tul]"Ich bin Magus Pentajiari Spahiya ay Dscherman Mhanach sa-Swafnirim al-Sherlokh al Ankhra ay Garethistan ibn Jassafer aal Dschihandar(*) und erst seit kurzem hier in der Stadt. Dies erscheint mir als der interessanteste Tisch hier zu sein. Ist es erlaubt, sich zu euch zu setzen?" Bei der Vorstellung verneigt er sich leicht mit einem freundlichen Blick in die Runde, der besonders bei den Damen kurz hängenbleibt.
(*) für alle ausreichend des tulamidischen kundigenShow
Weil da auch einige Erfindungen dabei sind, da das tulamidische nicht so weit ausgeformt war und ist.
Magus Pentajiari = Magier von der Rashduler Pentagramm-Akademie
Spahiya ay Dscherman = Greifenreiter
sa-Swafnirim = von Swafnir gesegnet
al-Sherlokh = der Scharfsinnige
al Ankhra ay Garethistan = wörtlich Löwe von Garethistan, sinngemäß eher Kämpfer oder mehr noch Ritter des Reiches
aal Dschihandar = abstammend von Dschihandar (alt-tulamidischer Held, lange genug her, dass recht viele moderne Tulamiden von ihm abstammen dürften, nur wer kann es belegen ;) )