Die Suche ergab 2376 Treffer

von Finarfin
22.08.2011 11:34
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Sci-Fi Rollenspiel - Was ist interessant?
Antworten: 109
Zugriffe: 6058

Re: Sci-Fi Rollenspiel - Was ist interessant?

Traveller habe ich mir aufgrund meines Interesses sehr lange angeschaut. Spielt das jemand und kann mir genaueres dazu sagen? Hier schreckt mich ab, dass es so viele teure Bücher gibt, die alle mMn Teil des GRW sein sollten. Was sagt ihr dazu? Ob die Ergänzungen Teil des GRW sein sollten, ist jetzt...
von Finarfin
19.08.2011 11:42
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4322

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

Nur steht unsere Kultur nicht auf dem Fundament der antiken, heidnischen Religionen. Der Einfluss der gräkoromanischen Religion war auch im römischen Reich regional sehr begrenzt, Die Leute in Gallia Narbonensis glaubten im Grunde was völlig anderes als in Macedonia, nur ein paar Namen waren gleich....
von Finarfin
18.08.2011 22:04
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4322

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

Nur ganz kurz: Christen, die mit Evolution nicht zurechtkommen, sind in Deutschland deutlich in der Minderheit. ;) Ich hatte diese Minderheit leider mal als Konrektor und regelmässig im Unterricht Wobei die Schüler dann bei dem Thema von "extrem gut informierter und lernbereiter Schüler" auf "ich b...
von Finarfin
18.08.2011 19:06
Forum: Smalltalk
Thema: Bier oder Kaffee?
Antworten: 101
Zugriffe: 2771

Re: Bier oder Kaffee?

Da mein Alkoholkonsum eh nicht erwähnenswert ist und ich Bier überhaupt nicht mag (wenn, dann Wein oder Met, so zwei bis dreimal im Jahr), ist der Fall klar. Ohne Kaffee funktioniere ich nicht.
von Finarfin
18.08.2011 19:02
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4322

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

Gut, gerade in Köln ist es schwierig, zumal dort keine Bürgerinitiative zur Eindämmung von Glockengeläut Chancen hätte, dazu ist der Dom als Kulturgut mit allem drum und dran zu sehr im Bewusstsein verankert. Ich kenne mehrere gebürtige Kölner, egal, woran sie glauben: "Mer lasse dr Dom in Kölle ..."
von Finarfin
18.08.2011 11:52
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4322

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

Könnte man alles, die Frage ist, wie auch bei Kirchenglocken, was gesellschaftlich gewollt ist. Um die Frage zu klären, um die Zustände zu ändern, muss man sich politisch engagieren. Bürgerinitiative, Leute zusammentrommeln, organisieren, und dann sieht man, wessen Privatinteresse mit dem gesellscha...
von Finarfin
17.08.2011 22:25
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4322

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

Was "die Kirche" (Welche eigentlich? Römisch-Katholische Kirche? Westfälische Landeskirche? evangelische Kirche im Rheinland?) gemacht hat als Institution ist für die Frage irrelevant: Das Gebäude in seiner Funktion steht dort, wer nachträglich hinzuzieht, stößt einfach auf älteres Recht. Ist Verwan...
von Finarfin
13.06.2011 12:48
Forum: Smalltalk
Thema: Wie alt bist DU?
Antworten: 79
Zugriffe: 2322

Re: Wie alt bist DU?

Ab einem gewissen Alter wird es auch schwierig, ein zeitaufwendiges Hobby wie Rollenspiele zu realisieren, das merke ich gerade massiv. Sobald man Nachwuchs hat (und da steigt b einem gewissen Alter die Wahrscheinlichkeit), verschieben sich die Prioritäten in der Freizeitgestaltung, v.a. wenn der Pa...
von Finarfin
30.07.2010 19:23
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Rechtliche Maßnahmen bei Herrschafts/Einfluss-Zauberei
Antworten: 65
Zugriffe: 1878

Re: Rechtliche Maßnahmen bei Herrschafts/Einfluss-Zauberei

Im Zweifelsfall würde ich immer danach gehen, was wohl wäre, wenn der Charakter die Ereignisse mit gewalt herbeigeführt hätte: Bsp.1: Ist 'ne Vergewaltigung, ob er ihr nun einen Dolch an die Kehle hält, sie mit Drogen betäubt oder verzaubert, ist dann wurscht, allenfalls ist es bei dem richtigen Zau...
von Finarfin
26.07.2010 21:00
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: Myranische Götter
Antworten: 35
Zugriffe: 2023

Re: Myranische Götter

Wobei das mit den Hjaldingern nicht so sehr ausufert. Da sind z.T. auch die Entwicklungen durch den Einfluss der imperialen Oktade mit drin, aber gerade Dravina und Hjalsikkar (Travia und ein ihr dienender, ziegenköpfiger Drache), Ulram und Firnja (klingt ein bisschen nach Firun und Ifirn, aber deut...
von Finarfin
26.07.2010 13:34
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: Myranische Götter
Antworten: 35
Zugriffe: 2023

Re: Myranische Götter

Adaptierbar wäre z.B. für die Tulamidenlande sowie Meridiana, wo es ja auch diverse seltsame Kulte abseits des 12er-Glaubens gibt, das Anrufungssystem, das ganz brauchbar für selbst erdachte Götter eine Möglichkeit bietet, Karmaenergie zu verbraten, ohne eine eigene Liturgienliste basteln zu müssen,...
von Finarfin
26.07.2010 13:17
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Zeremonie zur "Krönung" zum Baron?
Antworten: 20
Zugriffe: 1353

Re: Zeremonie zur "Krönung" zum Baron?

Nach mittelalterlichem Vorbild (jaja, ich weiß, Aventurien ist nicht das Mittelalter, aber ohne eine konkrete inhaltliche Setzung seitens der Redax ist das irdische MA halt gutes Füllmaterial) würde eigentlich der Lehnsherr dem Lehnsnehmer einen symbolischen Gegenstand überreichen, der die Herrschaf...
von Finarfin
08.07.2010 19:41
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Erzdämon werden bzw. was ist das überhaupt?
Antworten: 44
Zugriffe: 2360

Re: Erzdämon werden bzw. was ist das überhaupt?

Wenn man Myranische Magie hinzuzieht, löst sich der Knoten etwas: Die myranische Dämonologie kennt keine Mengenbegrenzung der Domänen, neben den in Aventurien bekannten 12 gibt es noch Gorgumur (Aphasmayra), Avastada (Aphestadil), Heskates (Heskatet) und Abgrund (Der Namenlose), weitere werden anged...
von Finarfin
29.06.2010 17:55
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Into The White
Antworten: 15
Zugriffe: 866

Re: Into The White

Die meisten Erdenstern-CDs kränkeln halt mMn daran, dass die einzelnen Tracks in den seltensten Fällen wirklich Substanz haben und unter die Haut gehen, sondern stattdessen irgendwie verspielt vor sich hin plätschern. Eigentlich ist es genau das, was ich auch von Hintergrundmusik erwarte. Wenn mir ...
von Finarfin
20.05.2010 19:22
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Quo vadis, UIlisses?
Antworten: 120
Zugriffe: 4743

Re: Quo vadis, UIlisses?

@ Enno Das dürfte dann wohl in die Kategorie Mythen&Vermutungen fallen. Es ist unplausibel, dass man bei Ulisses am Hungertuch nagt. Hungertuch meinte ich auch gar nicht, aber je professioneller eine Firma ist (und den Lebensunterhalt seiner Mitarbeiter vollständig zu bestreiten ist schlicht die Def...
von Finarfin
19.05.2010 09:21
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Quo vadis, UIlisses?
Antworten: 120
Zugriffe: 4743

Re: Quo vadis, UIlisses?

Der Rollenspielmarkt ist einfach hart umkämpft: es gibt zu wenig Kunden für zu viele Anbieter, in jeder Hinsicht (Verlage, Systeme, Großhändler, online-Shops). Ulisses ist einer der wenigen Verlage, die Vollzeitkräfte haben (während die meisten Verlage ja eigentlich "nur" Nebenjob oder Hobby der Bet...
von Finarfin
10.05.2010 23:04
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Quo vadis, UIlisses?
Antworten: 120
Zugriffe: 4743

Re: Quo vadis, UIlisses?

Ob man vernünftige Beratung bekommt, ist nicht garantiert. Ich habe es eher erlebt, dass der Verkäufer einem sein exotisches Lieblingsspiel aufschwatzen wollte, wenn man solch ein Mainstreamspiel wie DSA kaufen wollte. In einem damals sehr großen Laden (mittlerweile auch platt) mit Mischangebot gab ...
von Finarfin
10.05.2010 22:49
Forum: Smalltalk
Thema: Robin Hood
Antworten: 44
Zugriffe: 2391

Re: Robin Hood

das beste war doch immer noch das Batique-Shirt vom ollen Alec Guinness als Priamos
War das nicht Peter O'Toole?
von Finarfin
05.05.2010 07:19
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Quo vadis, UIlisses?
Antworten: 120
Zugriffe: 4743

Re: Quo vadis, UIlisses?

Ich war auch mal ein Ladenkäufer, aber vor wenigen Jahren haben in vernünftig erreichbarer Nähe (westliches Ruhr-Gebiet) die als solche ausgewiesenen Läden dicht gemacht, so dass ich gezwungener Maßen ein reiner online-Käufer geworden bin. Man gewöhnt sich daran, mittlerweile wüsste ich auch nicht, ...
von Finarfin
26.01.2010 16:01
Forum: Smalltalk
Thema: Gedanken-Twitter
Antworten: 4383
Zugriffe: 38588

Re: Gedanken-Twitter

@ Zornbold
*Thumbsup*
von Finarfin
26.01.2010 14:58
Forum: Smalltalk
Thema: Gedanken-Twitter
Antworten: 4383
Zugriffe: 38588

Re: Gedanken-Twitter

oO(So, dann werde ich hier wohl häufiger wieder zu Gast sein. Schönen Tag auch!)
von Finarfin
31.12.2009 09:41
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Sind Rondrageweihte geborene Verlierer?
Antworten: 383
Zugriffe: 15843

Re: Sind Rondrageweihte geborene Verlierer?

Korgeweihte setzen nicht den Sieg an erste Stelle, sondern den Sieg über würdige Gegner. Damit erhält der Korgefällige Kampf Wettkampfcharakter, nur eben nach anderen Regeln als der rondrianische.
von Finarfin
30.12.2009 22:10
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Rondra-Stadtwache und Bögen
Antworten: 46
Zugriffe: 2509

Re: Rondra-Stadtwache und Bögen

Laut Schild des Reiches akzeptiert die Rondrakirche in Weiden den Einsatz von Bögen zur Verteidung einer Burg (und damit wohl auch einer Stadt als Spezialtyp einer Burg).
von Finarfin
30.12.2009 21:55
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Sind Rondrageweihte geborene Verlierer?
Antworten: 383
Zugriffe: 15843

Re: Sind Rondrageweihte geborene Verlierer?

EIn Hauptproblem mit der Darstellung von Rondrageweihten besteht darin, dass viele ihren gläubigen Charakter für schlecht gespielt halten, wenn er nicht in der Lage war, allen Geboten in absoluter Vollkommenheit gerecht zu werden. Religiöse Gebote sind Ziele, Ideale, die in der Regel nicht erreicht ...
von Finarfin
30.12.2009 21:12
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Respektlose Spielergruppe
Antworten: 35
Zugriffe: 2068

Re: Respektlose Spielergruppe

Das erinnert mich an eine meiner älteren Runden. Die Tatsache, dass wir realiter die Unschuldvermutung gewohnt sind, hat damals in meiner Runde zur Haltung "Der kann uns das gar nicht beweisen, Aussage gegen Aussage!" geführt, wie wir es ja auch aus der Schule gewohnt waren; wenn der Lehrer nichts g...
von Finarfin
30.12.2009 15:31
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Respektlose Spielergruppe
Antworten: 35
Zugriffe: 2068

Re: Respektlose Spielergruppe

Kurze Frage ...

hast du schon mal mit deinen Spielern über das Problem gesprochen?
Da das Problem nicht auf der Charakter-, sondern auf der Spielerebene liegt, lässt sich das Problem nicht ingame lösen.

Ein ruhiges Gespräch darüber, was dir nicht gefällt, könnte Wunder bewirken.
von Finarfin
30.12.2009 10:38
Forum: Smalltalk
Thema: Europäische historische Kampfkunst!
Antworten: 130
Zugriffe: 15080

Re: Europäische historische Kampfkunst!

In der Tat ist ein Vergleich zwischen einem Kampfsport und einer Kampfkunst nur begrenzt sinnvoll, v.a. wenn die Kampfsportart Regeln bezüglich des Nichtverlassens der Angriffsbahn des Gegners aufstellt (dieses nach Kendo regelwidrige Verhalten ist Bestandteil sehr vieler Techniken beim historischen...
von Finarfin
30.12.2009 10:14
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Ziehen von Waffen / Wehrgehänge, Seiten- und Rückenscheide
Antworten: 39
Zugriffe: 2681

Re: Ziehen von Waffen / Wehrgehänge, Seiten- und Rückenscheide

Das Problematische an der ganzen Sache ist einfach, dass wir hier über den Transport von Kriegswaffen im Alltag reden, was in diesen Ausmaßen zumindest mittelalterlich so nicht vorkam. Ein Trupp Kämpfer hatte auf dem Weg zum Schlachtfeld eben seine ganz normalen Transportmittel zur Hand, Ochsenkarre...
von Finarfin
28.12.2009 10:32
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Ziehen von Waffen / Wehrgehänge, Seiten- und Rückenscheide
Antworten: 39
Zugriffe: 2681

Re: Ziehen von Waffen / Wehrgehänge, Seiten- und Rückenscheide

Einen Anderthalbhänder aus der Seitenscheide zu ziehen, geht ohne nennenswerte Probleme, schon selbst erlebt. Eine Scheide am Rücken stellt mich da schon vor erhebliche Probleme, meine Arme sind da einfach zu kurz. Bei den längeren Klingen ist das schnelle ziehen aus der Scheide völlig unmöglich: so...
von Finarfin
26.05.2009 15:54
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Low Fantasy auf der Erde oder einem Fantasyplaneten spielen?
Antworten: 36
Zugriffe: 2313

Re: Low Fantasy auf der Erde oder einem Fantasyplaneten spielen?

Das klingt doch interessant! Allerdings kann man gleiches im Prinzip mit jedem halbwegs generischen Regelwerk hinbekommen. Aber der Gedanke ist doch sehr reizvoll. Vorteile in Eulenspiegels Methode sehe ich klar in der einfachen Zugänglichkeit der Daten. Historische Fachbücher gibt es in jeder gut s...