Die Suche ergab 5 Treffer

von StipenTreublatt
22.05.2020 15:40
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wiki-Love 2020
Antworten: 73
Zugriffe: 5723

Wiki-Love 2020

Aber sicher. Einfach die Seite Spielerwelten aufrufen. Wenn du die dortige Eingabebox nutzt, um einen neuen Artikel zu erstellen, erhält dieser gleich das richtige Präfix.
von StipenTreublatt
17.05.2020 17:37
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wiki-Love 2020
Antworten: 73
Zugriffe: 5723

Wiki-Love 2020

Battlegonzo hat geschrieben:
17.05.2020 15:10
Hi, eventuell hab ichs einfach nicht gecheckt, was ich meine ist der Wiki-Eintrag des entsprechenden Datums, dort befindt sich ebenfalls Auflistungen der Feiertage in einem eigenen Abschnitt. Frage wäre ob diese automatisch generiert wird oder ob man da irgendwas eintragen kann. Nachdem beim 2. Boron da z.B. schon das allaventurische Gauklertreffen drinsteht, ohne dass man das bearbeiten könnte gehe ich davon aus dass dieser Eintrag irgendwie automatisch generiert wird oder aber auf eine sonstirgendwo hinterlegte Verknüpfung zugreift.
Es gibt einen ganz einfachen Trick, um solche automatischen Listen zu aktualisieren: Einmal oben auf der Seite auf "Bearbeiten" klicken, dann direkt, ohne etwas zu ändern, auf "Speichern" klicken, und schon ist die Liste aktuell.

Wenn man das direkt nach dem Ändern eines anderen Artikels macht, kann es sein, dass die internen Datenbankeinträge noch nicht erstellt sind, aber spätestens nach einer Viertelstunde sollte das passiert sein, und man kann mit dem sogenannten Leerbearbeiten die Liste aktualisieren.

Der 2. Boron besitzt jetzt z.B. schon das Kastenfest, ohne dass ich etwas geändert hätte.
von StipenTreublatt
04.05.2020 10:12
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wiki-Love 2020
Antworten: 73
Zugriffe: 5723

Wiki-Love 2020

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
04.05.2020 10:01
Kann man nicht einfach einen Spinn-Off-Marker einführen?
Also einer für alle Spin-Offs? Ja, könnte man. Mir schwebt allerdings eher ein Marker pro Spin-Off vor, dann kann man das direkt unterscheiden.
hexe hat geschrieben:
04.05.2020 10:06
Man könnte das Katzenlogoauge verwenden, wenn es mittig grün genug ist, sollte man es unterscheiden können.
Könnten wir, ja, müssen dann aber erst nachfragen, wenn wir das offizielle Logo verwenden. Vielleicht malt uns jemand ja auch ein eigenes Symbol, Lorenz hat da letztens schöne Symbole für Myranor, Uthuria etc. erstellt.
von StipenTreublatt
04.05.2020 09:56
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wiki-Love 2020
Antworten: 73
Zugriffe: 5723

Wiki-Love 2020

Gorbalad hat geschrieben:
04.05.2020 09:54
StipenTreublatt hat geschrieben:
04.05.2020 09:50
Mythos kenne ich gar nicht.
Ich vermute mal, da ist dieses Cthulhu-DSA-Crossover-Crowdfunding gemeint: https://pnpnews.de/cthulhu-erwacht-in-a ... artet0709/
Ah, interessant, umso wichtiger dass wir uns Gedanken darüber machen, wie wir solche Spin-Offs in Zukunft im Wiki behandeln.
von StipenTreublatt
04.05.2020 09:50
Forum: Feedback & Ankündigungen
Thema: Wiki-Love 2020
Antworten: 73
Zugriffe: 5723

Wiki-Love 2020

Alnus hat geschrieben:
25.04.2020 20:54
Ich will meine Bilder gerne der Wiki hinzufügen. Ich habe mir einen Account angelegt. Ich habe das Tutorial durchgelesen. Ich glaube, ich bin doof und brauche ein Tutorial für das Tutorial.
Wenn du mir sagst, welche Teile des Tutorials unverständlich/ nicht hilfreich sind, werde ich das gerne überarbeiten.
Alnus hat geschrieben:
25.04.2020 20:54
Und was für eine Lizenz schreib ich dazu. Die Leute sollen meine Bilder auch für ihr Zeug im Scriptorium benutzen können, auch wenn sie dabei ein bisschen Kohle machen. Aber ich will nicht, dass irgendein Amerikaner meine Bilder nimmt und für etwas DSA-Fremdes Kommerzielles verwendet.
Dann kannst du keine vorgefertigte Lizenz verwenden. Du kannst aber in die Bildbeschreibung schreiben, dass du es grundsätzlich erlaubst, dass dein Bild im Scriptorium verwendet wird. Im Gegensatz zur CC-Lizenz wäre das so formuliert eine widerrufbare Erlaubnis, die den Nutzern natürlich weniger Sicherheit geben würde als eine CC-Lizenz. Du könntest allerdings auch schreiben: "Hiermit erteile ich unwiderruflich die Genehmigung, dieses Bild im Scriptorium zu verwenden." o.ä. Die Formulierung müsste man eventuell nachschärfen, ich bin kein Jurist.
Alnus hat geschrieben:
25.04.2020 20:54
Einen weiteren Drachen hätte ich auch im Fundus, der kann ein Baumdrache sein. Ich habe einen Schlinger, eine Panzerechse und eine Sumpfechse. Horndrachen brauchen wir auch noch, oder? Flugechse haben wir auch keine. Was brauchen wir denn alles? Gibt es irgendwo eine Liste der Most-Wanted-Images?
Gibt es nicht, d.h. du müsstest die Artikel einfach mal aufrufen, um zu schauen, ob ein Bild vorhanden ist. Alternativ könnte ich dir auch eine automatische Übersicht erstellen, in der du direkt sehen kannst, welche Bilder fehlen - allerdings müsstest du mir dafür einen Bereich nennen, in dem du aktiv sein möchtest (Tiere? Pflanzen? Personen? etc)
ore hat geschrieben:
25.04.2020 07:16
Wie sollen eigentlich Seiten bearbeitet werden, für Inhalte die sowohl offiziell sind, als auch Teil von nicht-offiziellen, aber redaktionellen Spin-Offs, wie Mythos oder DSK?

Wie dürfen und sollen die Spin-Off-Informationen ergänzt und gekennzeichnet werden?
Mythos kenne ich gar nicht. Zu DSK hätte ich gestern auch noch keine definitive Antwort gehabt, aber du hast ja bereits auf Erwachte Katze eingetragen, wie das Verhältnis zu DSA ist: DSK verwendet DSA als Hintergrund, DSA kennt DSK aber nicht. Was mMn bedeutet, dass DSK nicht zum DSA-Kanon gehört, aber als Produkt mit DSA-Bezug im Wiki eingetragen werden kann.

Wie wir das kennzeichnen, dazu habe ich mir auf Vorlage Diskussion:RDSK ein paar Gedanken gemacht.

Sibylla hat geschrieben:
27.04.2020 20:59
Bei dem Herrn Rondred_Donnerklinge ist jetzt ein inoffizielles Wappen drin. Wem es nicht gefällt, der möge bitte was Neues erstellen ;)
Das ist kein inoffizielles Wappen, wenn ich den Text unter "Irdisches" richtig verstehe:
Das Familienwappen der Donnerklinges ist der rondrianisch-rote Schild mit einer lachenden und einer weinenden Theater-Maske (als Anspielung auf die Abkunft vom Theaterorden) in Weiß.
Alle nach dieser Blason (wenn sie denn so in einer offiziellen Quelle steht) erstellten Wappen werden von uns als offiziell angesehen.