Die Suche ergab 2 Treffer

von McBaine
13.08.2019 20:18
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik
Antworten: 132
Zugriffe: 4669

Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik

ChaoGirDja hat geschrieben:
13.08.2019 19:45
Tatsächlich war und ist der Name im LC allerdings schon immer auch gleich die Formel gewesen (bzw. genauer: Der weltliche Teil der Formel. Das Mantra, das einem Magier bei der Konzentration auf den Zauber hilft).
Davon war ich in meinem Beispiel jetzt auch ausgegangen. Mein Punkt war, dass ich nicht denke, das "Ignifaxius" als Teil einer Vorlesung oder beim Fachsimpeln genauso (Lautstärke und Betonung) ausgesprochen wird, wie in einer angespannten (Kampf-)Situation wenn tatsächlich gezaubert wird (da sollte es doch etwas auffälliger sein - Anspannung, Konzentration, Magiewirken). Wäre meiner Meinung nach jedenfalls auffälliger.
von McBaine
13.08.2019 19:38
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik
Antworten: 132
Zugriffe: 4669

Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik

Also ich hatte mir immer vorgestellt, dass eine Zauberformel schon mit etwas Pathos gesprochen wird. In einer Konversation über den Ignifaxius Cantus zu fachsimpeln und zu sagen "Der Ignifaxius ist wohlweislich mit Vorsicht zu genießen, wenn die Büttelschaft sich über verletzte Brandverhütungsregeln ärgert..." ist schon etwas anderes, als auf dem Marktplatz seine astrale Kraft zu bündeln um die Realität mit Magie zu beeinflussen und dann mit ausgestreckter Hand auf eine Person zielend mit entsprechender IGNIFAXIUS Formel eine Flammenlanze durch die Menge zu schießen.

Ein Magier der jemandem mit ausgestrecktem Arm den Weg weißt wird anders aussehen, als einer, der unter Konzentration und Anspannung ruckartig eine Kampfzauber-Geste und Formel ausführt. Je nach Land und Leuten wird die reaktion auf beides teilweise sehr unterschiedlich ausfallen. Bildung und Aberglaube sind genauso im Kontext zu beachten. Stellt euch beide Szenen (Wegweisen und Kampfzaubern) in Punin vor, dann in Beilunk, dann in Yol Ghurmak und schließlich im Weidenschen Klein-Bärendorf.