Die Suche ergab 4 Treffer

von hexe
15.05.2019 17:15
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Was und wie war euer erstes Abenteuer
Antworten: 70
Zugriffe: 3707
Geschlecht:

Was und wie war euer erstes Abenteuer

Ich frage Anfänger was sie sich erwarten? Was sie sich unter Rollenspiel vorstellen? Die Letzte hat gesagt: 'Also, früher als Kinder sind meine Freundin und ich durch den Wald gelaufen und haben uns vorgestellt, dass...'

Da brauche ich nicht mit Dungeon Crawl anfangen...

Die Kinder haben sich schon längst ihre eigenen Charaktere ausgesucht. Ist wie Vater, Mutter, Kind. nur Zauber, Elfen, Orkz. Oder eben spezieller Ninja, Prinzessin, Waldfee...

@Assaltaro
Leitest Du am Tisch? Ich lass mich auch abwerben...
von hexe
15.05.2019 11:29
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Was und wie war euer erstes Abenteuer
Antworten: 70
Zugriffe: 3707
Geschlecht:

Was und wie war euer erstes Abenteuer

Für mich ist Dungeon Crawl auch nicht der Grund warum ich Rollenspiel mache. Dungeon Crawl ist eher ein Brettspiel, das wenig mit Charakterspiel zu tun hat. Aber Charakterspiel will auch nicht jeder haben. Das würde ich (oder mache ich auch) Neulinge stets klar machen, dass es da ganz, ganz unterschiedliche Herangehensweisen gibt. Und mit mir als SL gibt es halt die, die ich geil finde.
Assaltaro hat geschrieben:
15.05.2019 10:29
konnte man ja sogar die Moral der Gruppenmitglieder durch Gespräche verändern
Wie in Baldurs Gate? Kam zwischen Diablo1 und 2 raus (1998). Wir hatten vor 2000 schon auch Rollenspiele am Computer mit Charakterspielmöglichkeiten und so... ;)
von hexe
15.05.2019 10:18
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Was und wie war euer erstes Abenteuer
Antworten: 70
Zugriffe: 3707
Geschlecht:

Was und wie war euer erstes Abenteuer

Diablos Genre nennt sich Action-RPG (Diablo-Klon klingt offiziell nicht so gut). Die Rollenspielelemente dabei sind Sachen wie verschiedene Ausrüstung, Levelanstieg der Figur (immerhin sucht man Name und Geschlecht aus), die Wahl einer Klasse, ein Story-Modus zum Durchspielen und so was. Weniger dass man einen Charaktere darstellt, was bei Computerspielen eher unter geht, besonders sobald man den Singleplayer Modus verlässt. Aber man könnte die Barbarin auch draufgängerischer und riskobereiter spielen als den Zauberer... :)
von hexe
18.03.2019 09:15
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Was und wie war euer erstes Abenteuer
Antworten: 70
Zugriffe: 3707
Geschlecht:

Was und wie war euer erstes Abenteuer

Assaltaro hat geschrieben:
17.03.2019 22:13
Ja ich glaube mit Silvanas Befreiung und Wirtshaus zum schwarzen Keiler zeige ich ein sehr falsches Bild vom aktuellen DSA.
Wir sind halt alle schon so alt... :censored:

Bei mir war es auch das Wirtshaus. Da stand AB 1 dran, deshalb habe ich es geleitet. Einen Spielereinstieg in DSA gab es nicht. Allerdings haben wir das ganze Kennenlernen der Charaktere, das Anheuern in Havena, die ersten Reisetage alles ausgespielt, sodass wir erst nach mehreren Spielsitzung überhaupt im Wirtshaus angekommen sind. Der Dungeon war dann entsprechend langweilig und wir haben keine Kaufabenteuer mehr gespielt.
Als Spieler später war es dann auch irgendwas eigenes. Ich hatte ne Steunerin, die hat halt so Streuersachen gemacht.
Assaltaro hat geschrieben:
18.03.2019 08:29
Nur ist mit ner reinen Mädelsgruppe in Andergast spielen evtl nicht so cool, vermittelt doch ein falsches Bild von Aventurien weil es doch ne Ausnahmekultur ist.
Dann ab nach Aranien. :wink:
Hochzeit wider Willen