Die Suche ergab 21 Treffer

von Kensei
13.01.2021 22:40
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie
Antworten: 21
Zugriffe: 882

Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie

[...]sie setzen ansonsten ja auch oft auf Elitetruppen. Stimmt ich erinnere mich, dass die Ungeschlagene Basaltfaust wohl auch zumindest mal aufgelaufen ist im Khômkrieg. Da die Basaltfaust jedoch - offiziell - noch immer als ungeschlagen gilt, weiß ich gerade nicht wie das mit dem Abenteuer verein...
von Kensei
13.06.2020 13:58
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: H'Ranga-Priester weiht Menschen
Antworten: 22
Zugriffe: 1241

H'Ranga-Priester weiht Menschen

Seid mir gegrüßt, liebes Forum! Ich werde die H'Ranga besser nicht anrufen, um ihren Zorn zu vermeiden. Meine Frage ist die folgende: Gibt es einen bekannten Fall, in dem ein H'Ranga-Priester einen Menschen geweiht hat? Gerüchteweise sind auf diese Art wohl ursprünglich die Kulte von Tsa und Hesind...
von Kensei
28.05.2020 19:11
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Salpikon Savertin [MI!]
Antworten: 35
Zugriffe: 1560

Salpikon Savertin [MI!]

Das mit "protofaschistisch" war nur ironisch und sarkastisch gemeint. :lol: So aus der Sicht der Schwarzmagier auf die beiden anderen Gilden. Die Schwarzmagier pflegen ja eher libertäre Strukturen. Alle machen ihr Ding. Man hat halt irgendwie ne Gilde, damit man nen gewissen Rechtsschutz hat und nic...
von Kensei
28.05.2020 10:46
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Salpikon Savertin [MI!]
Antworten: 35
Zugriffe: 1560

Salpikon Savertin [MI!]

Und wieso ist es das bei seiner Aufnahmeprüfung zum Magister in Mirham keinem aufgefallen, dass der Kerl wahrscheinlich nicht in Gildenmagischer Repräsentation zaubert? Das dürfte vermutlich schon aufgefallen sein. Es dürfte denen aber aus Ingame Sicht schlicht recht egal sein. In Mirham ist es ega...
von Kensei
09.03.2020 22:08
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Erzdämonen bei der Zweiten Dämonenschlacht
Antworten: 15
Zugriffe: 956

Erzdämonen bei der Zweiten Dämonenschlacht

Also, dass Erzdämonen in der 3 Sphäre auftauchen können wurde eigentlich schon gesetzt. Gerade Nagrach und seine Wilde Jagd war immer ein Teil von DSA, bei dem man einen leibhaftigen Erzdämonen begegnen kann. Fand das auch immer recht plausibel. Das Eisreich ist riesig. Hier spährologisch riesige "L...
von Kensei
01.01.2020 21:28
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Warum kann niemand ins Riesland?
Antworten: 10
Zugriffe: 1239

Warum kann niemand ins Riesland?

Aus inneraventurischer Sicht würde ich 2 Gründe nennen. Zum einen fehlt etwas die Motivation. Das Riesland gilt als wildes Land, indenen die Geschöpfe des Namenlosen haußen. Ein Kontinent über den man froh ist, dass die Götter durch das beinahe undurchdringliche Gebirge es vom eigenen Kontinent getr...
von Kensei
24.12.2019 00:57
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: An fremden Gestaden: Charakterwahl
Antworten: 17
Zugriffe: 1338

An fremden Gestaden: Charakterwahl

*hüstel* Gerüchteweise soll Uthuria bewohnt sein und die Einwohner dort sollen auch sowas wie Gesetze haben. Und nur weil man zuhause vieleicht keine Probleme damit bekommen wird kann es eine sehr schlechte Idee sein, mit seinem ca. 50 Männern auf einem Kontinent mit einigen vielen Tausenden Einwoh...
von Kensei
12.12.2019 20:56
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: An fremden Gestaden: Charakterwahl
Antworten: 17
Zugriffe: 1338

An fremden Gestaden: Charakterwahl

Das! Ich habe keine Erfahrung mit Uthuria, aber das Entdecken neuer Lande, wo keine Obrigkeit den Daumen drauf hat und auf Gesetze pocht, klingt für mich nach einer hervorragenden Gelegenheit, mal einen Dämonologen oder Nekromanten zu spielen. :ijw: Die dürften sowieso des Öfteren in Uthuria sein, ...
von Kensei
31.10.2019 00:48
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Das neue Al'Anfa. Meinungen?
Antworten: 48
Zugriffe: 4348

Das neue Al'Anfa. Meinungen?

Ich interessiere mich nicht für die außenpolitischen und geostrategischen Verflechtungen. Die sind flüchtig und austauschbar und die Konflikte schreiben wir uns eh selbst. Wichtig ist, dass das Setting in sich stimmig ist. Und da fand ich vor allem die Anleihen vom dekadenten Rom bis hin zum Oström...
von Kensei
22.10.2019 08:04
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Das neue Al'Anfa. Meinungen?
Antworten: 48
Zugriffe: 4348

Das neue Al'Anfa. Meinungen?

Hallo ich wollte mal fragen, wie eure Meinung zum neuen Al'Anfa ist. Ich persönlich sehe es ja recht positiv, was auch daran liegt, dass die Redax hier seit einigen Jahren eine stringente Linie verfolgt und mit Heike Wolf eine Autorin hat, die die Region dauerhaft betreut. Dachte ich skizziere mal w...
von Kensei
15.10.2019 00:58
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aktueller Status und Ausblick Maraskan? (nach 1040 nBF)
Antworten: 47
Zugriffe: 4880

Aktueller Status und Ausblick Maraskan? (nach 1040 nBF)

Hat sich da eigentlich nun was ergeben? Wie es auf Maraskan weitergeht ist ja tatsächlich komplett unbeschrieben. Eigentlich müsste ja die Herrschaft der Haffax Anhänger kurz darauf zusammen gebrochen sein. Der Plot der in der Schwarzen Landen Box und ein wenig im Roman Tuzak Mortis handelt finde ic...
von Kensei
25.08.2019 03:10
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Was ist ein "Großes Wunder"?
Antworten: 21
Zugriffe: 1441

Was ist ein "Großes Wunder"?

Letzteres wirkt dabei auf den Betrachter so, dass Tar Honak zumindest ahnte, dass göttliche Unterstützung kommen würde: Er hat diese Schlacht so wie geschehen provoziert, intensiv mit dem göttlichen Artefakt "Stab des Vergessens" hantiert und quasi eine Wunder-Punktlandung hingelegt. Wäre ja auch k...
von Kensei
25.08.2019 02:21
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Limbus und Temporal Magier
Antworten: 30
Zugriffe: 2182

Limbus und Temporal Magier

In den dunklen Zeiten gab es die Chamib_ay_Yasra Eine Schule, die sich primär mit Zeitmagie befasste. Da die Schüler dort den Gefäß_der_Jahre als "Standardspruch" lernten wäre es denkbar, dass in der Umgebung sich Reste des Wissens bei privaten Lehrmeistern gehalten hat. Wenn man einen Zeitmagier/ei...
von Kensei
10.07.2019 19:41
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Wissen über Pardona
Antworten: 13
Zugriffe: 1908

Wissen über Pardona

Wiegesagt. Man könnte bei Ashar-der-Ewigen ansetzen, die Pardona-die-alles-vergiftet gerne über den Jordan befördern möchte. Da könnte man eine ziemlich epische Kampagne drüber stricken mit einem Zauberduell der beiden Schwestern am Ende, indem es ziemlich kracht und scheppert, wenn 2 Jahrtausende a...
von Kensei
06.05.2019 19:19
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Welche Kontinente haben noch Zukunft?
Antworten: 21
Zugriffe: 2348

Welche Kontinente haben noch Zukunft?

Schade, vor allem Uhrwerk hat Myranor verdammt gut getan. Die haben das Glanzstück vollbracht Myranor spielbar zu bekommen. Auch nicht ohne Macken, aber spielbar. Jop. So unerfreulich die Entwicklung von Aventurien war/ist, so erfreulich war die von Myranor. Die Produkte waren gut. Es gab öfter mal...
von Kensei
21.04.2019 22:42
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Wissen über Pardona
Antworten: 13
Zugriffe: 1908

Wissen über Pardona

Pardonas liebes Schwesterlein Sarecha kennt sie recht gut und dürfte sehr vieles über sie wissen. Da könnte man dann ne Kampagne bilden mit dem Höhepunkt eines epischen Aufeinandertreffen der beiden alten Damen. Sie ist ne Magierin die in Fasar lebt. Wenn es die Gruppe mal dorthin verschlägt könnte ...
von Kensei
21.04.2019 20:38
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Welche Kontinente haben noch Zukunft?
Antworten: 21
Zugriffe: 2348

Welche Kontinente haben noch Zukunft?

So wie es aussieht scheint DSA wirklich am Ende zu sein. Kaum noch neue Abenteuer oder Romane, fast nur noch Nostalgie Crowdfunding, der Bote auch recht lieblos. Großartig Plots und Zeitleisten werden auch nicht mehr verfolgt. Vlt. hat DSA 5 dem sowieso schon viel zu umständlichen Regelwerk den Rest...
von Kensei
23.02.2019 00:55
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Auftritt jedes Grandenhauses in Al Anfa
Antworten: 23
Zugriffe: 1864

Der Auftritt jedes Grandenhauses in Al Anfa

Ich hab das Abenteuer nie gespielt, aber ich würde wirklich vermeiden, die Granden als triebgesteuerte, verzogene Knallchargen zu präsentieren. Angeblich ist Al'Anfa ein Imperium, und angeblich führen die Granden in harter Konkurrenz zueinander riesige Wirtschaftbetriebe. Um es ganz kurz zu machen:...
von Kensei
09.01.2019 01:02
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 123
Zugriffe: 10060

Der Khômkrieg

Das Szenario "Al'Anfa marschiert in Punin ein" halte ich aber auch für völlig abwegig. Das muss man dann eben aus der damaligen Spielsicht betrachten. Tar Honak gilt als Spieler. "Wahrscheinlichkeiten" kümmern ihn nicht. Wie weiland verflossene selbsternannte Führer hierzulande gilt er als unberech...
von Kensei
05.01.2019 23:26
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Elfen, Pardona und der Namenlose
Antworten: 13
Zugriffe: 2282

Die Elfen, Pardona und der Namenlose

Als Tochter der Orima und Geschöpf des Pyr, mit der göttlichen Essenz des Namenlosen durchdrungen, ist sie in der Tat eine Entität, die der Göttlichkeit sehr nahe sein dürfte. Und gerade weil sie Teil des Namenlosen ist, ist ihr Treue natürlich fremd, Da Pardona eine der großen Figuren von DSA ist,...
von Kensei
05.01.2019 01:01
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Der Khômkrieg
Antworten: 123
Zugriffe: 10060

Der Khômkrieg

Dass das Mittelreich das Kalifat unterstützte machte schon Sinn. Vor dem Krieg sah es so aus. Man hatte als direkten Nachbarn das Kalifat. Das Kalifat ist expansiv und besteht aus lauter Ungläubigen, die die eigne Religion wie auch Kultur ausmerzen wollen. Alles in allem keine gute Nachbarschaft. Al...