Die Suche ergab 1 Treffer

von Esgaroth
22.12.2018 09:49
Forum: Heldentaten & Kreatives
Thema: Euer Held als Lehrmeister
Antworten: 47
Zugriffe: 11609

Euer Held als Lehrmeister

Name: Baroness Callatheia ya Montanari, Maga, OPV
Tsatag: 24. RON 984
Profession: Magierin (Anatomische Akademie Vinsalt, Zweitstudium: Schule der Hellsicht zu Thorwal)
Als Lehrmeister verfügbar ab: ~1035 BF

Beschreibung: Domna Callatheia macht auf den flüchtigen Betrachter zunächst einen eher düsteren Eindruck. Dunkelgraue Kleidung, die beinahe ins Schwarze spielt, und ebensolche Schminke betonen ihre Blässe, die sie gerne noch mit Hylailer Bleiweiß betont. Allgemein bietet sie einen durchaus rahjagefälligen Anblick, nicht zuletzt auch, weil die recht eitle Maga neben viel Zeit auch diverse Alchemika und (wie man munkelt) den einen oder anderen TRANSMUTARE auf ihr Aussehen verwendet. Einzig der größtenteils leere rechte Ärmel ihrer Robe, der meist in der Kordel steckt, die sie als Gürtel trägt, mag davon ablenken. In jedem Fall sehen ihr die wenigsten an, daß sie der 60 deutlich näher ist als der 50.

Die Maga ist an sich keine unangenehme Gesellschaft, solange man die Klippen kennt, die man besser umschiffen sollte: Callatheia ist sehr auf ihr Äußeres bedacht (Eitelkeit), standes- und stellungsbewußt sowie stolz (Arroganz) und temperamentvoll (Jähzorn).

Geboren in Neetha als Tochter eines Barons, wurde sie in Vinsalt ausgebildet und zog danach jahrelang im Dienst des Ordens des Pentagramms zu Vinsalt durch die Lande, um Nachrichten zu überbringen, aber meist um Dörfer nach magisch begabten Kindern zu durchsuchen. Auf diesen Reisen kam sie weit herum und erlebte auch einige Abenteuer, auch wenn sie die Bezeichnung 'Abenteurer' weit von sich weisen würde. Ogerzug und Orkensturm erlebte sie im Mittelreich in ihrem Lazarettzelt, nach dem Kampf gegen den roten Tod in ihrer Heimat schloß sie sich dem Zug der Edlen an, um den Kampf zurück zu Borbarad zu tragen. An der Trollpforte verlor sie den Großteil ihres rechten Armes beim letzen Angriff der Verbündeten. Im Krieg der Drachen trat sie trotz ihrer Behinderung wieder als Medica auf Seiten Timors in Erscheinung, hat sich aber, von sporadischer Tätigkeit für den OPV abgesehen, seitdem ins Privatleben zurückgezogen.

Wenn die Maga nicht unterwegs ist, teilt sie das Jahr recht gleichmäßig zwischen ihrem Stadthaus in Neetha und einem abgelegenen kleinen Anwesen in der chababischen Wildnis auf, wo sie jeweils mit ihrem Gatten Randolph, ihrem angenommenen Schüler (als Ersatz, seit die Kinder aus dem Haus sind ?) und den gemeinsamen Domestiken lebt. In der magischen Fachwelt tritt sie abseits der Magierkonvente eigentlich fast nur noch durch kleinere Aufsätze, Kommentare sowie mehr oder weniger bissige Leserbriefe und Kritiken in Fachzeitschriften in Erscheinung.

Talente die Callatheia lehren kann:
Fechtwaffen (Spez. Rapier)***, Sinnenschärfe*, Selbstbeherrschung*, Lehren**, Menschenkenntnis*, Schriftlicher Ausdruck*, Tanzen*, Etikette*, Anatomie**, Brett-/Kartenspiel*, Geschichtswissen**, Magiekunde**, Pflanzenkunde**, Rechnen (Spez. Arithmetik und Geometrie)**, Rechtskunde (Spez. Gildenrecht)**, Sprachenkunde, Alchemie**, Heilkundetalente** Sprachen: Bosparano**, Aureliani**, Isdira**, Rogolan**, Thorwalsch**, Tulamidya**, Zyklopäisch

Zhayad wird nur mit Referenz und Charakterzeugnis weitergegeben, selbiges gilt für Heilkunde: Gift, da dieses Talent auch eine Menge Wissen über Gifte enthält.

Grundsätzlich gilt, daß die Maga nicht mag, für eine bessere Praiostagsschule gehalten zu werden. Mit * markierte Talente werden daher nur als 'Ergänzung' angeboten, bei den mit ** versehenen gilt ebenfalls, daß sie sich nicht übermäßig gern mit elementarsten Grundlagen aufhält und von prospektiven Schülern das Vorhandensein von einigermaßen tragfähigen Grundkenntnissen erwartet. Callatheia kann auch auf Garethi dozieren, ist aber gewohnt, Bosparano als Lehrsprache zu benutzen. *** (siehe unten)

Zauber, die Callatheia lehren kann (und will):
Abvenenum, Analys, Ängste lindern, Balsam, Beherrschungen brechen, Einfluss bannen, Klarum Purum, Motoricus, Oculus, Odem, Pentagramma, Psychostabilis, Ruhe Körper, Sapefacta, Sensibar, Verwandlungen beenden

Im 'Giftschrank' der Magierin befinden sich noch die Formeln, die nur sehr selektiv weitergegeben werden. Das sind vor allem der HORRIPHOBUS und der BLICK IN DIE GEDANKEN, die sie für 'charakterlich geeignete' Personen vorhält, bei denen sie sicher ist, daß sie keinen Schaden damit anrichten. Daneben findet sich aber auch der TRANSMUTARE, den sie in Vinsalt erlernte, und die TRAUMGESTALT, die sie beide nur mit guten Referenzen und allein zu medizinischen Zwecken lehrt. Den TRANSVERSALIS würde sie weitergeben, wenn sie einen triftigen Grund sieht (was immer das im Einzelfall heißen mag), erachtet das aber grundsätzlich meist eher als 'unnötig gefährlich'.

Magische Sonderfertigkeiten, die Callatheia lehren kann: Merkmalskenntnis (Heilung, Hellsicht, Antimagie), Exorzist, Tanz der Mada, Regeneration I + II, meisterliche Regeneration, Zauberkontrolle, Zauberroutine, Bann- und Schutzkreise (niedere und gehörnte Dämonen), diverse Stab-und Kugelzauber

Auch bei den Sonderfertigkeiten gibt es einen Giftschrank für 'spezielle Fälle'. Hier verwahrt die Maga zum einen die SF 'Traumgänger', die nur unter den gleichen Umständen wie die TRAUMGESTALT vermittelt wird, desweiteren die Kenntnis der verbotenen Pforten. Auch hier sind gute Referenzen obligatorisch.

Profane Sonderfertigkeiten, die sie lehren kann: Kulturkunde (Thorwal), Kulturkunde (Aranien), Nandusgefälliges Wissen

Callatheia hat in ihrer Jugend das 'geometrische Fechten' Reon ya Bonaventura's erlernt und wäre trotz ihrer Behinderung und ihres Alters eine ernstzunehmende Gegnerin mit dem Rapier. Meist nimmt sie die Waffe (oder den Rohrstock) aber nur noch in die Hand, um einem interessierten und vorgebildeten Schüler den Einsatz der MOTORICUS-Variante 'Unsichtbarer Hieb' beizubringen oder kleinere technische Fehler zu beseitigen, da sie sich mangels Schulprivileg nicht unnötig mit den um Neetha herum lebenden Schwertgesellen im wahrsten Sinne des Wortes herumschlagen will.

Besonderheiten: Callatheia ist eine wählerische und vor allem auch fordernde Lehrmeisterin mit hohen Ansprüchen an Fleiß, Auffassungsgabe und Vorbildung ihrer Schäfchen und hat wenig Geduld mit denen, die sich dümmer anstellen als sie nach Meinung der Magierin wirklich sind (wobei sie scharf zwischen 'dumm' und 'ungebildet' trennt). Sie hat eine starke Abneigung gegen Schwarzkünstler (Dämonenpaktierer und ähnliche) sowie Novadis. Gildenzugehörigkeit oder Tradition sind ihr aber bei weitem nicht so wichtig wie ein guter Ruf, eine geeignete Referenz und ein vorteilhafter erster Eindruck.