Die Suche ergab 800 Treffer

von DnD-Flüchtling
20.09.2019 02:18
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Eine andere Problematik. Nehmen wir mal den Bauern, so beispielhaft für 95% der Bevölkerung, dem die kaiserlichen Steuereintreiber irgendwas wichtiges wegnehmen, weswegen irgendwas tragisches passiert, weswegen der Bauer den Kaiser irgendwie verflucht. Dann ist es eher die Frage, warum der Kaiser n...
von DnD-Flüchtling
19.09.2019 10:07
Forum: Sieben Gezeichneten
Thema: Befragung der Gezeichneten durch die Trolle - die Rosch Chod Dorr in Graulgatschthor
Antworten: 11
Zugriffe: 390

Befragung der Gezeichneten durch die Trolle - die Rosch Chod Dorr in Graulgatschthor

Es ist tatsächlich ein großes Risiko, die Trolle zu vertrottelt-knuffig wirken zu lassen und sie damit der Lächerlichkeit preiszugeben. Ich denke, eine gute Methode, um das zu vermeiden ist, allzu bescheuerte Namen wieder etwas zu verfremden, so dass sie sich vielleicht für's Spielerohr noch etwas ...
von DnD-Flüchtling
18.09.2019 17:05
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A11 Elfenblut
Antworten: 19
Zugriffe: 5271

A11 Elfenblut

Ich hab das Abenteuer nur gespielt und nicht gelesen, aber ich fand es ziemlich vergessbar und unspektakulär. Die Story bringt es nicht so recht, diverse Elemente (die traviagesandten Neanderthaler auf Rachefeldzug als herausragendsten Beispiel) tun schon ein bisschen weh, die Detektivstory mit Twis...
von DnD-Flüchtling
18.09.2019 16:58
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Die Dunklen Zeiten - Imperien in Trümmern
Antworten: 41
Zugriffe: 11695

Die Dunklen Zeiten - Imperien in Trümmern

Wohl eines der besten und interessantesten Produkte, das ich von DSA bisher so gesehen habe. Es bietet eine interessante, auch für DSA-Spieler fremdartige Welt, die allerdings nicht zu fremdartig ist (sie bietet immer wieder einen hohen Wiedererkennungswert für langjährige Spieler); und gleichzeitig...
von DnD-Flüchtling
18.09.2019 16:50
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Myranor - Das Güldenland
Antworten: 1
Zugriffe: 921

Myranor - Das Güldenland

Damals fand ich diese Spielhilfe sehr interessant und lesenswert und mit vielen guten Ideen; rückblickend bin ich etwas skeptischer. 1. Die Regeln waren eine schlampige Alpha-Version von DSA 4 - hier hätte man sich einen Gefallen getan 2. Ziemlich viel Kontinent für ziemlich wenig Beschreibung (im G...
von DnD-Flüchtling
17.09.2019 10:52
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Zwerge und Zwölfgötterglauben
Antworten: 15
Zugriffe: 535

Zwerge und Zwölfgötterglauben

Eine Frage in diesem Kontext: Gibt es eigentlich eine offizielle Aussage wie Zwerge mit "echsischen" Göttern im Zwölfgötterglauben umgehen? Also konkret Hesinde und Tsa, aber auch und das finde ich mit am interessantesten Kor bzw. Famerlor? Frag mich jetzt nicht nach der genauen Quelle, aber irgend...
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 22:22
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: VA36 Eiserne Flammen
Antworten: 60
Zugriffe: 3182

VA36 Eiserne Flammen

DnD-Flüchtling Sicher, jemand der grundsätzlich ein Problem damit hat, dass Aventurien unlogisch ist und nicht funktioniert, der hat mit Eiserne Flammen das gleiche Problem. Ich verstehe diese Argumente, für mich steht der Spielspaß vor innerweltlicher Logik und insofern kann ich damit umgehen. Ich...
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 16:54
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA Forensterben
Antworten: 148
Zugriffe: 8647

DSA Forensterben

Hina hat geschrieben:
16.09.2019 16:41
Was mich an Reddit stoert ist eben die Tendenz zu Extremmeinungen, die am meisten Aufmerksamkeit nach sich ziehen und dann per Snowball-Effekt auch immer oben bleiben.
Das ist aber mehr ein Problem der User als der technischen Seite der Plattform.

(aber ja, hier stimme ich definitiv zu.)
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 16:29
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA Forensterben
Antworten: 148
Zugriffe: 8647

DSA Forensterben

Herr der Nacht : Ich habe trotzdem Schwierigkeiten nachzuvollziehen, warum jemand Reddit oder Facebook als angenehmere Kommunikationskanaele als ein klassisches Forum empfindet. Dort sind Diskussionen doch viel unuebersichtlicher. Jein. Ich finde das Treppenmodell von reddit, wo verschiedene Diskus...
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 13:13
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Rassismus in Aventurien gegen Goblins und andere Minderheiten
Antworten: 39
Zugriffe: 1697

Rassismus in Aventurien gegen Goblins und andere Minderheiten

GP für Vorurteile gegen Orks sind so ne Sache, bei der ich Bauchschmerzen bekomme. Wie soll man das abgrenzen von den bereits vorhandenen, "normalen" Vorurteilen? Um mich selbst zu zitieren... Hier würde ich den Nachteil "Vorurteile gegen Orks" auch entsprechend anpassen, wenn sie als "Schurkenrass...
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 12:28
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Travia Kirche und unehelicher Sex
Antworten: 45
Zugriffe: 1211

Travia Kirche und unehelicher Sex

Der Grund ist denke ich, dass die Helden sexuell frei durch die Lande ziehen können sollten, wenn ihre Spieler das denn wünschten. Aber den Topos des armen, sitzengelassenen Mädchens wollte man eben auch bespielbar halten. Das könnten die Helden als nicht ansässige, die nicht vom Wohlwollen der und...
von DnD-Flüchtling
16.09.2019 12:24
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: VA36 Eiserne Flammen
Antworten: 60
Zugriffe: 3182

VA36 Eiserne Flammen

Yol-Ghurmak selbst kannibalisiert sich die ganze Zeit. Ich habe jetzt in einem anderen Forum gelesen, dass Flüchtlinge aus der Rabenmark in die Stadt kommen. Mal ehrlich, wer zur Hölle flieht in diese Stadt? Das ist quasi so als würde man vor den Leuten mit warmen Essen und Wolldecken weglaufen, we...
von DnD-Flüchtling
15.09.2019 23:02
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA Forensterben
Antworten: 148
Zugriffe: 8647

DSA Forensterben

Mich haben sie sogar mit der Einstellung des Ulisses Forums hierher getrieben weil ich das OS Forum so dermaßen Benutzerfeindlich sah und ich nicht einsah, warum ich bitte in ein Fanforum gehen sollte weil der Betreiber da zu geizig ist. Ich bin auch kein Fan vom Orkenspalterforum, wobei ich aber d...
von DnD-Flüchtling
15.09.2019 22:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA Forensterben
Antworten: 148
Zugriffe: 8647

DSA Forensterben

Ich glaube nicht daran das die DSA-Foren sterben, sondern die Community an sich siecht dahin. Das hat viele viele Gründe und mir scheint es so als wäre das dem jetzigen DSA Lizenzinhaber auch recht so, der hat lieber alles unter seiner Kontrolle. Man mag Ulisses einiges unterstellen, aber das glaub...
von DnD-Flüchtling
13.09.2019 09:41
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Eldoryen Gammensliff hat geschrieben:
13.09.2019 07:51
Auch schwierig weil es Rur und Gror ja explizit OT nicht gibt, es sei denn DSA5 ändert das irgendwann irgendwie.
Explizit oder implizit?
Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, gelesen zu haben, dass es sie ausdrücklich nicht gibt.
von DnD-Flüchtling
11.09.2019 13:10
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Wobei Yppolita auch keine Kinder hat (und nicht mehr so viel Zeit, sie ist ja auch schon Mitte 30...). Das ist auch so eine Sache, die man immer schnell vergisst - ingame vergeht ja auch Zeit. Das letzte Mal ist mir das bei World of Warcraft bewusst geworden, als ich hochgerechnet hatte, dass Jaina...
von DnD-Flüchtling
11.09.2019 11:29
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Jeordam Es ist wohl nicht davon auszugehen, dass alle Entscheidungen des Hauses Gareths seit Hal automatisch ungültig werden. [...] Hal war Zeit seines Lebens anerkannter Kaiser, ja man kann die Rechtmäßigkeit seiner Entscheidungen in Frage stellen, doch wird das eher ein mühsames Beackern als ein ...
von DnD-Flüchtling
11.09.2019 09:55
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Nicht sehr lange später spielt sie ja eine große Rolle am Hof und treibt zB Galotta zu den Bösen, im Grunde einfach nur zum Spaß. (Die nachträglichen Details aus den Romanen dazu kenne ich nicht.) Kurzer Einwand: WIMRE (aber es ist wirklich sehr lange her) heißt es in dem Abenteuer, dass Galotta im...
von DnD-Flüchtling
11.09.2019 09:52
Forum: Romanbewertungen
Thema: R116: Verrat
Antworten: 33
Zugriffe: 8859

R116: Verrat

Also, von da habe ich diese Information sicherlich nicht, da ich "Macht" nie gelesen habe :ijw: Aber unabhängig davon wirft das ganz grundsätzlich eine andere Frage auf bzgl dieses fiesen Plots: Wenn Answin weiß, dass Hal eigentlich eine Frau ist und ihn mit Dollsaft dazu bringen will, sich die Klei...
von DnD-Flüchtling
11.09.2019 09:40
Forum: Romanbewertungen
Thema: R116: Verrat
Antworten: 33
Zugriffe: 8859

R116: Verrat

Vielen Dank! Ich muss aber leider sagen, dass das unterm Strich auch nicht besonders Bombe klingt. Michelle Schwefel hat sich bemüht, alle Ereignisse die im Abenteuer erwähnt werden einzubauen, was das ganze ziemlich komplizert macht. Ich glaube, es lässt sich daraus was machen, wenn man das Abente...
von DnD-Flüchtling
10.09.2019 13:58
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

(Wir hatten damals noch keinen "Aventurischen Boten" abonniert, aber im PC-Joker gab es immer den Beitrag "Black Out" über NICHT-PC Games und da war ein Beitrag DSA gewidmet in dem - unter anderem - der berüchtigte Bote Nr. 37 abgebildet war, in dem über das Verschwinden Kaiser Hals und die Thronbe...
von DnD-Flüchtling
10.09.2019 12:01
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Er sollte etwas weitsichtiger sein oder? Was irgendwie das Problem mit der Figur war, angeblich kompetenter als die ganze Bagage um Reto und Hal, aber letztendlich ein noch viel größerer Versager, wenn der nicht mal die vorgeblich unfähige Konkurrenz ins Abseits manövrieren kann. Tja, das ist halt ...
von DnD-Flüchtling
10.09.2019 09:52
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Freies Fliegen
Antworten: 17
Zugriffe: 755

Freies Fliegen

chizuranjida hat geschrieben:
08.09.2019 03:26
Dass irgendwer ohne Hilfsmittel oder Verwandlung einfach so fliegen könnte wäre mir neu.
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Ashariel

In irgendeinem Band bekam diese Spezies auch spieltechnische Werte verpasst.
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 16:42
Forum: Romanbewertungen
Thema: R116: Verrat
Antworten: 33
Zugriffe: 8859

R116: Verrat

Ardor hat geschrieben:
09.09.2019 16:32
So grob aus dem Gedächtnis...
Vielen Dank!
Ich muss aber leider sagen, dass das unterm Strich auch nicht besonders Bombe klingt.
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 15:56
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Answin did nothin' wrong
Antworten: 106
Zugriffe: 2944

Answin did nothin' wrong

Auch wenn mir die Posts hier schon helfen, stelle ich mal nochmal meine Frage https://dsaforum.de/viewtopic.php?f=85&t=21296&p=1841376#p1841376 aus dem Romanbewertungs-Thread: ----------------------------------------------------------------------------------------------- Auch wenn das hier jetzt gef...
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 15:36
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 250
Zugriffe: 38284

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Na bloß nicht! Die Regionen sollen in sich stimmig bleiben, und daher ja keine technologisch-fortschrittliche Nivellierung erfahren. In den Schildlanden sollen weiter klassische Ritter mit Lanze, Kettenhemd und Topfhelm auf Orkhatz gehen dürfen, Thorwaler sollen weiter auf ihren Schildwall setzen u...
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 12:08
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 250
Zugriffe: 38284

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

BtW: ich fand es eigentlich gut, dass Thorwal in UdW einen Technologiesprung gemacht hat und von dem anarcho-romantisierenden Ideal der Wikingersippen zu einer Gesellschaft/Staatsform geworden sind, die eher der irdischen Epoche 1300-1500 entspricht, die im restlichen Aventurien zu finden ist... Se...
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 11:12
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Bestes Setting für DSA Computerspiel
Antworten: 41
Zugriffe: 2141

Bestes Setting für DSA Computerspiel

Aber wenn ich wenig Budget habe nehm ich lieber einen vorgegeben Charakter mit Story und passend in die Welt eingegliedert, als ne große Auswahl ohne Persönlichkeiten. Das wiederum beißt sich aber mit den Wünschen der Zielgruppe, die sich ja wie im PnP den Wunschcharakter erstellen können wollte. I...
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 10:40
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Bestes Setting für DSA Computerspiel
Antworten: 41
Zugriffe: 2141

Bestes Setting für DSA Computerspiel

Das sind Japan-RPGs mit vorgegebenen Charakteren (inklusive Hauptcharakter), die gehören nochmal in eine andere Kategorie. Worum es mir hier geht, ist eine gewisse "Customisierbarkeit" des Hauptcharakters und damit um den Einfluss, den das auf das Spiel hat und wie die Umwelt auf einen reagiert - da...
von DnD-Flüchtling
09.09.2019 10:31
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: Bestes Setting für DSA Computerspiel
Antworten: 41
Zugriffe: 2141

Bestes Setting für DSA Computerspiel

Mir gehts weniger darum, Mass Effect zu emulieren, sondern ausschließlich um die Schreiberei - und nachdem so ein Spiel wie Mass Effect rausgebracht wurde (von Baldur's Gate und KotOR mal abgesehen), war es schon eher bescheiden, den Hauptcharakter genausoviel Persönlichkeit zu verpassen wie in eine...