Die Suche ergab 908 Treffer

von DnD-Flüchtling
21.11.2019 09:26
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 100
Zugriffe: 1560

Einsatz von Betören

panda hat geschrieben:
21.11.2019 08:48
Hab ich leider nie verstanden unnd finde man sollte sowas nicht in Zahlen festlegen sondern in RP
Dann ersetzt du aber die Werte des Charakters durch die schauspielerische Fähigkeit und Kreativität des Spielers.
von DnD-Flüchtling
21.11.2019 00:11
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Erstaunlich das dieses Thema derart viele Seiten füllt. In meinen Augen wurde das wesentliche schon recht früh in diesem Thread gesagt beziehungsweise gefragt, warum soll es problematisch sein ein anderes Geschlecht als das eigene zu spielen, wo doch dickere Elfen spielen, größere Zwerge spielen un...
von DnD-Flüchtling
21.11.2019 00:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 100
Zugriffe: 1560

Einsatz von Betören

"Betören-Proben, um einen NSC ins Bett zu kriegen, sind pauschal um 8 (bei verheirateten oder zölibatär lebenden Personen um 12) erschwert - bei jedem 20. NSC jedoch nur um 3." Denkbar. Das machen wohl viele Gruppen so. Ich finds aber seltsam: Das ist, als könnte ich in der Realität einen Menschen,...
von DnD-Flüchtling
20.11.2019 16:02
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 100
Zugriffe: 1560

Cross-gender im Rollenspiel

(Nebenbei deutet das eben auch darauf hin, das Männer öfter käufliche Zuneigung bemühen als Frauen.) Oder, was wahrscheinlicher ist - Männer lügen hoch, Frauen lügen runter ;) Sex macht Spaß und man will ihn haben, und es ist Fantasy, geht ok. Aber mittels einfachem Betören jemand rumkriegen (beson...
von DnD-Flüchtling
20.11.2019 14:54
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 100
Zugriffe: 1560

Cross-gender im Rollenspiel

Ich war nur bei dem Beispiel hängen geblieben "NSCs nach einer einzigen Betören-Probe ins Bett kriegen". Da muss ich sagen dass ich auch dem viel besungenen Helden mit einstelligem Betören-Wert zugestehe, dass er mit einer einzigen Probe bestimmen darf ob er während der Downtime in Gareth "was zum ...
von DnD-Flüchtling
20.11.2019 12:05
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 100
Zugriffe: 1560

Cross-gender im Rollenspiel

Das mit dem "Ich will meinen Char hübsch/attraktiv finden" ist eine interessante Theorie. Früher mag das bei mir wohl gestimmt haben (auch verstärkt für weibliche Chars). Meine einzige Erklärung wäre wirklich, dass sich die meisten in ihren Charakter hereinversetzen und sich als ihren Charakter auc...
von DnD-Flüchtling
19.11.2019 13:33
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Ich finde die Feststellung aus den Forenabenteuern interessant, dass anscheinend viel mehr Männer als Frauen CG spielen (vielleicht fällt es ja auch nur dort besonders auf, weil dort der Frauenanteil höher ist). So rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass CG im reinen Forenspiel deutlich lei...
von DnD-Flüchtling
19.11.2019 11:55
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Wenn du schreibst "CG war die absolute Ausnahme", so beschreibt das etwas völlig anderes als ich beschrieben habe, denn das entspricht eher "CG ist völlig normal" bzw "ein Tisch ohne aktives GC ist eher selten". Das war wie erwähnt die Erfahrung, die ich gemacht hatte; der Schluss, den ich daraus g...
von DnD-Flüchtling
19.11.2019 11:14
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Haut mich, aber: Dann hat man in den 70ern wohl mehr Wert auf Realismus gelegt als auf angenehmes Spiel (zumindest in diesem Punkt). :thorwaler: Wenn man in der Hinsicht richtig Wert auf Realismus legen würde, wären körperlich orientierte weibliche Charaktere hart an der Grenze zur Unspielbarkeit i...
von DnD-Flüchtling
19.11.2019 10:46
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Tja, Erfahrungen gehen auseinander. In den vielleicht 5 Dutzend Runden, in denen ich gespielt hab wurde in der deutlichen Mehrheit(~80%) mindestens CG gespielt und nur in einer Einzigen wurde es explizit ausgeschlossen. Wer sagte was von "explizit ausgeschlossen"? Es kam ganz einfach nicht vor. Zwa...
von DnD-Flüchtling
18.11.2019 11:50
Forum: Phileasson
Thema: Phileasson 1037 BF?
Antworten: 12
Zugriffe: 331

Phileasson 1037 BF?

Das Problem ist eher, dass die Phileasson-Reihe eines der ganz fundamentalen Stücke "gutes altes DSA" ist und auch am bestes für dieses Setting geeignet ist. Klar kann man es an allen Ecken und Enden umschreiben (die Aventurienfahrt an sich ist ja jetzt nichts, was den Metaplot in irgendeiner Weise ...
von DnD-Flüchtling
18.11.2019 11:39
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Bester Kämpfer
Antworten: 31
Zugriffe: 6130

Bester Kämpfer

Wie Seisuke schon schrieb: Es gibt keine Generierungsregeln. Das bedeutet, dass der Grundsatz von DSA5, dass jede Fähigkeit mit AP bezahlt werden muss, bei Werwölfen und Vampiren nicht angewendet werden kann. Sie sind ohne Hausregeln also keine valide Charakteroption. Wenn Runden das einbringen, oh...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 17:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Jasper Stoßenheimer hat geschrieben:
15.11.2019 17:40
Sehen aber auch viel besser aus als die Männer, kampfwertemäßig macht es ja keinen Unterschied.
Da ist die Identifikation aber auch entsprechend gering. Leute, die ich von daher kenne und die beim PnP kaum CG spielen würden, haben bei MMOs damit interessanterweise keine Probleme.
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 17:29
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Wenn man das Pferd von dieser Seite her aufzäumt, muß man ja auch fragen, wie weit Kompensation überhaupt der Antrieb für das Betreiben von Rollenspiel ist. Oh, das dürfte durchaus sehr häufig der Fall sein; ich erwähnte ja auch den Eskapismus als Triebfeder fürs RP. Der mag mit zunehmendem Alter z...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 15:51
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Wenn diese Männer Charaktere generiert haben, die den Vorteil gutaussehend oder herausragend aussehend hatten, wurden diese ebenso merkwürdig beäugt. Natürlich alles hinter einer sozialen Fassade und niemals offen, aber man konnte spüren, dass diese Männer implizit dafür verurteilt worden sind, ver...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 14:08
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Zur Ehrenrettung von AD&D schaue ich mal in mein altes Player Handbook mit seiner Beispieltruppe: (fett sind die hauptsächlich für Vignetten genutzten Helden) Krusk: Halborkbarbar, Männlich Jozan: Männlicher Kleriker Devis: Männlicher Barde Vadania: elfische Druidin Tordek: Männlicher (Klischee-)Zw...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 13:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

In AD&D duften nur männliche Krieger 18/xx haben Ich weiß zwar von einigen Computerspielen älteren Datums, dass Frauen weniger STR hatten, aber selbst da kamen Kriegerinnen in die %-Zahlen rein - und spätestens mit ADnD2 war das Makulatur; ab da war der einzige Unterschied, dass weibliche Charakter...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 12:04
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
15.11.2019 12:02
Ich glaube tatsächlich, dass CG unter DSA-Spielern erheblich verbreiteter ist als unter den Spieler anderer Systeme, einfach, weil das System es offen anbietet
Gibt es soviele Systeme, die das nicht tun? (LARP mal außen vor gelassen)
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 12:00
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

aber wenn es um das CG-Thema geht, gibt es wohl eine Mehrheit, die es zumindest wenig bis gar nicht reizt, Entschuldige mal, aber das ist doch rein dein eigener Eindruck, oder gibt es eine belastbare Erhebung dazu? Ich könnte genauso aus dem Bauch heraus genau umgekehrt argumentieren und das wäre d...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 11:44
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Was ist ein 2W+4?
Antworten: 9
Zugriffe: 588

Was ist ein 2W+4?

Schon seit DSA2, oder? Ich fand das nie schlau. Aber möglicherweise wurde der Waldschrat aus der Kreaturen-Box kopiert. ;) Ich glaube sogar seit DSA 1. Im Grunde machte es damals sogar noch mehr Sinn, weil es ja nur den W20 und den W6 gab (andere Würfeltypen wurden erst später verwendet); und erste...
von DnD-Flüchtling
15.11.2019 11:40
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Nein, das hebelt das Gegenargument nicht aus. Denn selbstverständlich funktioniert Rollenspiel auch dann noch, wenn man Elfen und Zwerge ausschließt. Es funktioniert auch dann, wenn man gewisse Geweihte, Schelme, Helden mit Blutrausch, Magiebegabte im Allgemeinen, Exoten Da liegt ein Missverständni...
von DnD-Flüchtling
14.11.2019 16:22
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Mit dem Thema CG bin ich in Kontakt gekommen, als ich längerfristig eine Frau in der Meisterposition gespielt habe, weil der Held eines Mitspielers sich in sie 'verliebt' hatte und ich gezwungen war, sie mit einem viel größeren Background auszustatten. Weil es sich bei der Figur um einen starken Ch...
von DnD-Flüchtling
14.11.2019 15:59
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Dem würde ich allerdings aus eigener Erfahrung komplett widersprechen. Auf der gleichen Basis könnte ich ja auch argumentieren, CG-Spieler tauchen tatsächlich viel tiefer in die Welt und die Charaktere ein, sind daher die besseren Rollenspieler und als solche eben seltener vorhanden. Schließlich tr...
von DnD-Flüchtling
14.11.2019 14:19
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

So, da ich bisher noch gar nicht so richtig was zum Thema geschrieben habe, hier mal meine 2 Kreuzer :cookie: :cookie: Ich selbst bin jetzt kein Fan des CG, aber andererseits war es bei uns nie so recht ein Thema. Klar, wir hatten zwar auch (insbesondere in unserer Vielspielzeit, wo jeder sich jeden...
von DnD-Flüchtling
14.11.2019 13:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 308
Zugriffe: 11535

Cross-gender im Rollenspiel

Balayanim nach Ishanna al'Kira könnte ich mir bspw. sehr gut mit Make-up im Kampf vorstellen. Umgekehrt würde es wohl auch niemand unstimmig finden, wenn der Waldmenschen-Stammeskrieger Kriegsbemalung auflegt (auch letztlich eine Form des Make-up). Kriegsbemalung und (sexualisiertes) Make-up sind a...
von DnD-Flüchtling
08.11.2019 16:13
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 565
Zugriffe: 50074

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Oder möchtest du mit als selbst ernanntes Mathegenie mat spontan erzählen wie die Wahrscheinlichkeit einer unmodifizierten Probe (14/14/14) mit TaW 6 im Vergleich zu einer um 1 erschwerten Probe auf TaW 8 ausschaut... ohne spezielles Rechentool dafür natürlich (von QSs und deren Wahrscheinlichkeite...
von DnD-Flüchtling
04.11.2019 23:47
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 565
Zugriffe: 50074

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Was genau meinst du mit „Strecken“ der Bilder? Vielleicht stehe ich grade völlig auf dem Schlauch, aber ich komme beim besten Willen nicht drauf. Und dazu, dass Bilder kein Content sind, gilt das bereits schon gesagte, Bilder sind Inhalte. Das scheint ja auch hier im Thread der allgemeine Konsens z...
von DnD-Flüchtling
02.11.2019 14:18
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?
Antworten: 77
Zugriffe: 2646

Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?

Es wurde ja bereits mehrfach gesagt: Die Götter quasi als Verhaltensstasi einzusetzen, wenn die Helden nicht tun, was der Meister will, ist ein arger Stilbruch.

Allerdings sind wir dann wieder beim Thema "ab wann ist Mal des Frevlers u.ä. angebracht und ab wann überzogen?"
von DnD-Flüchtling
30.10.2019 17:03
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?
Antworten: 77
Zugriffe: 2646

Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?

Tjorse hat geschrieben:
30.10.2019 15:28
Ich spiel halt lieber ein Rollenspiel als einen Survival-Simulator mit "huch was bist du doof"-Mod.
:ijw:
von DnD-Flüchtling
30.10.2019 13:50
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 565
Zugriffe: 50074

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Ganz abgesehen davon, dass hier der weitverbreitete Irrglaube vorzuherrschen scheint, Ulisses verwende Bilder, um weniger Text (=Inhalt) liefern zu müssen - das macht aber überhaupt keinen Sinn, da Bilder wesentlich teurer zu produzieren sind als Text. Veto! Du übersiehst hier, dass man durch das "...