Die Suche ergab 2 Treffer

von Andras Marwolaeth
27.02.2017 10:49
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: VA12 Die silberne Wehr (Theaterritter-Kampagne)
Antworten: 17
Zugriffe: 4137

Re: VA12 Die silberne Wehr (Theaterritter-Kampagne)

Aber die Helden sind hier kleine Würstchen. Die Silberne Wehr setzt den Erfahrungsgrad der Helden auf "kompetent". Das beginnt bei 1200 AP, also 100 AP über dem Startlevel "erfahren". Da werden die Helden vielleicht auf einem Spezialgebiet glänzen, aber das war es auch.

Speziell dieses Abenteuer, die Silberne Wehr, finde ich jetzt gar nicht so schlecht. Die Helden dürfen eine Burg verteidigen helfen, müssen ein Rätsel lösen, Wahlkampf unter Feen betreiben, durch die Berge ziehen und schließlich einen fast leer stehenden feindlichen Stützpunkt vernichten. Wobei der Schwierigkeitsgrad jederzeit variiert werden kann.

Eigentlich ist es ziemlich gut, wenn man z.B. einen bornländischen Krieger in der Gruppe dabei hat. Dann stehen die Chancen gut, dass er die Burg des Widderordens und die dortigen Leute schon kennt.

Mich stören - neben der schon erwähnten schlechten Präsentation der Informationen - die Fragen, die nicht beantwortet werden. Und da gibt es einige. Z.B.:
- Wenn die Burg von Kultisten und Mjeskos Piraten belagert wird, wo befindet sich sein/seine Schiff/e? Die wären ein interessantes Sabotageziel, das die Moral der Piraten ordentlich untergraben würde.
- Wenn die Helden zur Kälarenburg geschickt werden, warum gibt es keine konkrete Wegbeschreibung? Eine Karte, einen Führer, irgendwas? Rein aventurisch wird da nichts geliefert. Irdisch natürlich schon ein Sammelsurium an Hilfen, um den Weg beschreibend und regeltechnisch abzuhandeln.
- wie transportieren die Helden die Goblinpauke an das finale Ziel? Funktionieren die Feenbeine noch? Anstelle eines Tragegestells hätte ich übrigens eher die Kufen einer Kaleschka unten dran geschnallt.
- Eine Option, der Belagerung zu entgehen, fehlt mir noch. Warum schlagen sich die Helden mit der Goblinpauke nicht einfach querfeldein westwärts bis zur Balgericke durch und dann per Schiff oder Floss nach Festum? Wäre zwar mühselig, aber in der Wildnis von den Kultisten aufgefunden zu werden, dürfte unter normalen Umständen unwahrscheinlich sein.
von Andras Marwolaeth
25.02.2017 08:02
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: VA12 Die silberne Wehr (Theaterritter-Kampagne)
Antworten: 17
Zugriffe: 4137

Re: VA12 Die silberne Wehr (Theaterritter-Kampagne)

Also ich habe auch hier dieselben Probleme wie bei anderen DSA5-Abenteuern auch. Die Informationen sind wild verteilt und man muss teilweise lange suchen. So z.B. die Werte für die Beteiligten am Sturm auf Troscha. Die Burgleute sind auf den Seiten 18 und 20, die Angreiferwerte auf den Seiten 29-31.
Oder der Weg nach valsa aha. Das Kapitel fängt auf S. 31 an. Wo war jetzt die Beschreibung, wie das Feentor aussieht? Im Fließtext auf S. 32. Zwar im richtigen Kapitel, aber es sticht einem nicht ins Auge. Vergeblich gesucht hatte ich es auf S. 16, wo der Raum beschrieben wird, in dem sich das (zu Beginn nicht sichtbare Feentor befindet) und auf S. 35, wo man schon hinein springt. Seitenverweise gibt es auch nicht, so dass man entweder auf gut Glück nach geeigneten Abschnitten sucht oder doch im Detail durchlesen muss.
Als Spielleiter muss ich die Chance haben, Informationen, die ich jetzt auf der Stelle brauche, schnell zu finden - ohne das Abenteuer vorher mit hunderten von PostIts zu verunzieren und dabei den einen nicht zu haben, der mir geholfen hätte. Und auswendig lernen möchte ich ein Abenteuer auch nicht.